Galaxy S6 Edge kann keine SMS nur von bestimmten Kontakten empfangen, andere Probleme

Hallo Android-Fans! Willkommen zu unserem # GalaxyS6-Post für den Tag. Wir bringen Ihnen 6 weitere gemeldete Fälle von Galaxy S6-Problemen. Vergessen Sie nicht, zuvor veröffentlichte S6-Artikel zu besuchen oder in naher Zukunft nach den anstehenden Artikeln für dieses Gerät zu suchen.

In der Zwischenzeit sind dies die Themen, die wir heute in diesem Beitrag diskutieren:

  1. Galaxy S6 Edge überhitzt und lässt sich nicht mehr einschalten
  2. Galaxy S6 von Giffgaff ruft an und Textausgabe | Galaxy S6 SMS und Anrufe funktionieren nicht
  3. Galaxy S6 Edge kann keine SMS nur von bestimmten Kontakten empfangen
  4. Das Galaxy S6 Edge-Motherboard ist defekt
  5. Anmeldung beim Galaxy S6 nicht möglich, nachdem Fingerabdruck und Sicherungskennwort fehlgeschlagen sind
  6. Galaxy S6 Black Screen Ausgabe | Galaxy S6 steckt im Samsung-Logo-Bildschirm

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Galaxy S6 Edge überhitzt und lässt sich nicht mehr einschalten

Guten Abend. Ich hatte eine verrückte Situation mit meinem S6 Edge, bin online gegangen und habe Ihre Website gefunden. Ich habe alles versucht, aber es hat nicht geholfen. Mein Telefon funktioniert seit etwa Juni 2015 gut, so dass die Herstellergarantie leider über 1 Jahr hinausgeht. Aber ich hatte vorher keine Probleme.

Was also passiert ist, war, dass ich Snapchat benutzt habe und meine Voicemail geöffnet habe. Snapchat war nur auf dem Bildschirm, ich habe nichts gesendet oder empfangen. Ich öffne die Voicemail und das Telefon reagiert einen Moment lang nicht und dann wird das Telefon neu gestartet. Ich denke nichts davon, dachte, vielleicht ist es abgestürzt. es wird neu starten und in Ordnung sein. es wurde neu gestartet, aber das Telefon war jetzt bei 34% (34). aber ich dachte, was auch immer der Absturz hätte, brauchte wahrscheinlich viel Energie. Dann wurde es immer wieder neu gestartet, und der Bildschirm wurde schwarz, und die LED-Anzeigen wurden blau, und dies wurde für einige Zeit durchgeführt. Das Telefon wurde heiß, sehr heiß und konnte es jetzt kaum noch halten. Ich dachte, es würde explodieren, so heiß wurde es.

Ich ließ es für eine Weile sein und warf es dann gegen Gebühr. Nach 10/15 Minuten überprüfte ich es und es drehte sich wieder und erstarrte wieder und wurde wieder sehr heiß. Als Nächstes wissen Sie, dass der Bildschirm schwarz wird, die LED leuchtet, und dann ist die LED ausgeschaltet. Also lasse ich es abkühlen. 30 Minuten später laden Sie den Akku auf, aber er hat keine Antwort erhalten. Die LED leuchtet nicht auf, das Telefon vibriert nicht, es gibt keine Ladesignale. Ich habe einen harten und weichen Reset ohne Glück versucht. Fragte mich, ob Sie das schon mal gesehen haben. Vielen Dank für Ihre Zeit. Prost. - Manny

Lösung: Hallo Manny. Die Symptome, die Sie hier angeben, deuten nicht auf etwas Bestimmtes hin, aber wir denken, dass eine Fehlfunktion der Hardware die Ursache ist. Dies kann ein beschädigter Akku oder eine andere unbekannte Hardware sein, die dazu führt, dass das System zu heiß wird. Was die Problembehandlung angeht, sind die Möglichkeiten, die Sie tun können, eingeschränkt, unabhängig davon, ob Sie das Telefon in einem anderen Modus starten können. Anscheinend können Sie das Telefon nicht normal booten. Sie müssen also prüfen, ob andere Startmodi das System erneut starten können. Im Folgenden sind die Dinge, die Sie ausprobieren können:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • Um zu überprüfen, ob das Telefon noch betriebsbereit ist, können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder in diesem Modus auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Im Download-Modus starten:

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  • Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  • Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten:

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  • Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  • Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Denken Sie daran, wenn Sie Ihren S6 nicht in einem dieser Modi booten können, müssen Sie ihn entweder reparieren oder austauschen lassen.

Problem Nr. 2: Galaxy S6 von Giffgaff ruft an und Textausgabe | Galaxy S6 SMS und Anrufe funktionieren nicht

Hallo. Ich habe Probleme mit meinem Samsung und würde mich über die Hilfe freuen. Ich kann weder Anrufe noch Texte empfangen und tätigen, aber wenn ich den Netzwerkmodus von LTE / 3G / 2G (die automatische Einstellung, bei der ich nichts bekomme) auf 3G / 2G umstelle, kann ich mobile Daten empfangen, aber immer noch keine Anrufe oder Texte. Mein Dienstleister ist Giffgaff, mit dem ich verbunden bin. Der Ratschlag auf den meisten Online-Seiten, einschließlich der Ihren, besteht darin, den Netzwerkmodus auf GSM umzustellen, da ich bei der Auswahl des Netzwerkmodus nur die beiden oben genannten Optionen oder nur 3G oder nur 2G angeben kann. Ich habe auch alles geprüft, wie Signalbalken, ausgeschalteten Flugmodus usw. Jede Hilfe wäre absolut fantastisch. Mit freundlichen Grüßen. - Christian

Lösung: Hallo Christian. Es kann verschiedene Ursachen dafür geben, dass Sie die Sprach- und SMS-Dienste Ihres Betreibers nicht nutzen können. In diesem Fall können Sie nur zwei Dinge tun:

  1. In Großbritannien, zu dem Giffgaff gehört, ist kein Mobilfunkanbieter bekannt, der CDMA-Technologie verwendet. Der Netzwerkmodus, der auf Ihrem Gerät ausgewählt werden muss, muss GSM sein. Stellen Sie sicher, dass GSM immer als richtiger Netzwerkmodus eingestellt ist.
  2. Sowohl Anrufe als auch Textdienste sind miteinander verbunden, da sie in demselben Netzwerk arbeiten. Wenn Sie keine der beiden Optionen verwenden können, ist der wahrscheinlichste Grund eine von Ihrem Netzbetreiber vorgenommene Kontobeschränkung. Sie müssen ihnen mitteilen, dass Sie Probleme mit Anrufen und Text haben, damit sie ihr System überprüfen können.

Problem 3: Galaxy S6 Edge kann SMS nur von bestimmten Kontakten nicht empfangen

Ich habe vor kurzem einen S6 Edge gekauft und habe Schwierigkeiten beim Senden und Empfangen von Nachrichten von bestimmten Personen. Ich konnte Nachrichten von bestimmten Kontakten (die sowohl Androids als auch iPhones enthalten) senden und empfangen, habe jedoch die folgenden Probleme mit anderen Kontakten:

  1. Ich erhalte einfach keine Nachrichten - mein Chef bei der Arbeit sendet mir an meinem freien Tag einen Text, den ich nie erhalten habe (mit einem Android-Handy, Galaxy S5 glaube ich).
  2. Wenn ich versuche, eine Nachricht an meinen Chef zurückzuschicken, rufe ich ihre Kontaktinformationen auf und wähle die Nachricht aus. Der Nachrichtenbildschirm wird angezeigt. Sobald ich die Nachricht eingebe und tatsächlich versende, obwohl sie in meiner Liste der aktuellen Nachrichten unter dem Namen einer anderen Person und nicht unter ihrem Namen angezeigt wird, erhält sie die Nachricht und kann mir nicht antworten. In der laufenden Konversation wird die aktuelle Nachricht angezeigt, die ich gerade an meinen Chef gesendet habe, und darüber werden alle Nachrichten angezeigt, die an den Namen der Person gesendet wurden, der oben in der Nachricht angezeigt wird, auch wenn Sie die letzte nicht gesendet haben Nachricht an diese Person.

Bis jetzt bin ich durch meine Kontakte gegangen und habe im Messenger die Nachricht senden und einige korrekt angezeigt (setzt die derzeitige Konversation fort, die bereits vor dem Umschalten auf die S6 vorhanden war) und habe bisher 3 verschiedene Kontakte gefunden, die das Senden an eine andere Person zeigen andere als die Person, an die ich die Nachricht gesendet habe.

Jede Einsicht, die Sie geben könnten, wäre sehr dankbar.

Vielen Dank. - Adam

Lösung: Hallo Adam. Die zwei Probleme, die Sie hier erwähnen, können folgende Ursachen haben:

  1. Beschädigte Kontakte oder Messaging-App
  2. Ein fehlerhafter Systemcache
  3. unbekannter Netzwerkfehler

Um zu prüfen, ob es mit Ihrer Kontaktanwendung oder Messaging-App zusammenhängt, sollten Sie deren Cache und Daten löschen. So geht's:

  • Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  • Navigieren Sie zu "Apps". Dies kann in OEM-Versionen von Android 6.0 in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  • Dort finden Sie die Kontakte- oder Messaging-App und tippen Sie darauf.
  • Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  • Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Clear Data und Clear Cache für die Anwendung sehen.
  • Wenn Sie auf die Schaltfläche Daten löschen für jede App tippen, entspricht dies dem Entfernen und erneuten Installieren der App. Dies bedeutet, dass Sie Ihre lokal auf dem Gerät gespeicherten Kontakte verlieren. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie Ihrer lokal gespeicherten Kontakte für einen beliebigen Cloud-Dienst wie ein Google-Konto erstellen, damit Sie sie später einfach synchronisieren können. Durch Tippen auf die Schaltfläche Daten löschen in der Messaging-App werden auch alle Konversationen gelöscht. Wir möchten nicht, dass Sie wichtige Konversationen verlieren, aber wir empfehlen dringend, dass Sie alles leeren, da alte Threads manchmal zu Problemen führen können. Versuchen Sie nach Möglichkeit jedes Gespräch neu zu beginnen.

Wenn Sie sich um den Cache und die Daten der Kontakte- und Messaging-Apps gekümmert haben, ist der nächste logische Schritt die Aktualisierung des Systemcaches. Befolgen Sie diese Schritte, um dies zu tun:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn beide Verfahren das Problem nicht beheben, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um direkte Unterstützung zu erhalten.

Problem Nr. 4: Das Galaxy S6 Edge-Motherboard ist defekt

Hallo. Mein Vater hatte ein Samsung Galaxy S6 Edge und eines Morgens starb es plötzlich. Er gab an, dass er für eine Minute abgereist sei und das Telefon nicht benutzt werde, niemand es benutzt habe und als er in 2 bis 3 Minuten zurückkam, starb es. Wenn Sie den Ein- / Ausschalter drücken, wird das Logo angezeigt, es stirbt dann jedoch wieder. Der Akku war zu 78% und der Notfallmodus kam, aber ich wusste nicht, was ich tun sollte. Wir haben es zu vielen Telefonhaltestellen und Orten mitgenommen und kein Glück. Sie sagten, es sei das Motherboard, das korrupt sei, und ich war etwas verwirrt, dass keiner von ihnen dies tun konnte. Ich habe kürzlich von der Installation der Firmware gehört, und ich dachte mir, ob ihr helfen würde.

Bitte, dieses Problem ist eine Katastrophe und es spielt keine Rolle, wenn die Daten nicht wiederhergestellt werden. wir wollen es einfach wieder zum Leben erwecken.

Vielen Dank. Grüße. - Mustafa

Lösung: Hallo Mustafa. Zuallererst möchten wir klarstellen, dass, wenn das Telefon beim Drücken des Netzschalters völlig nicht mehr reagiert oder zu booten scheint, aber letztendlich ausfallen würde, es wenig oder gar nichts gibt, was Sie zu diesem Zeitpunkt tun können .

Zweitens müssen Sie das Telefon in einem anderen Modus starten, der als Download- oder Odin-Modus bezeichnet wird, um eine neue Firmware zu flashen oder zu installieren. Dies bringt uns zu unserem ersten Punkt. Vereinfacht gesagt, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass das Telefon wieder eingeschaltet wird, bevor Sie die Software reparieren können.

Wenn mehr als ein Techniker das Telefon überprüft und festgestellt hat, dass die Hardware aufgrund eines möglichen Motherboard-Problems defekt ist, funktioniert das Flashen einer Firmware zu diesem Zeitpunkt nicht. Sie müssen das Telefon entweder reparieren oder austauschen lassen.

Problem 5: Anmeldung bei Galaxy S6 nicht möglich, nachdem Fingerabdruck und Sicherungskennwort fehlgeschlagen sind

Hoffe es geht dir gut. Ich habe ein Problem mit meinem Samsung S6. Sehen Sie, ich war in den Einstellungen auf der Suchleiste und kurz gesagt, ich habe den Voice Assistant versehentlich aktiviert, indem Sie auf eines der Suchergebnisse tippen.

Das Telefon erstarrte, als ich sagte, dass der Sprachassistent nicht funktioniert. Deshalb habe ich mein Gerät heruntergefahren. Der Bildschirm war eingefroren - die Rücktaste sowie die Home-Taste funktionierten nicht. Es gelang mir jedoch, es herunterzufahren und wieder einzuschalten. Jetzt ist das Problem, dass ich mich nicht anmelden kann. Meine Standardmethode ist die Verwendung von Fingerabdrücken. Da mein Handy heruntergefahren ist, erlaubt Samsung mir jedoch nicht, meinen Fingerabdruck zu verwenden. Stattdessen muss ich das alternative Passwort eingeben. Ich habe es mit zwei Fingern versucht (wie kann man mit zwei Fingern tippen?) Und vorübergehend erlaubte mir meine Telefontastatur ein doppeltes Tippen, was vergleichsweise einfacher war, aber ich konnte mein Passwort nicht richtig verstehen. (Ich weiß, was das Passwort ist, ich habe es nicht vergessen.) Daher kann ich ab jetzt nicht mehr doppelt tippen, und ein langer Druck auf einen Buchstaben wird nicht eingegeben.

Ich weiß nicht, was ich tun soll, bitte antworten Sie so schnell wie möglich. Danke für deine Hilfe. Grüße. - Kirsten

Lösung: Hallo Kirsten. Eine der Problemumgehungen zu einem Problem wie Ihrem (nachdem Sie den Fingerabdruck und das Sicherungskennwort versucht haben) besteht darin, dass Sie das Gerät zwingen, sich mit Ihrem Google-Konto anzumelden. Sie können dies tun, indem Sie mindestens zehn Mal ein falsches Passwort eingeben, damit Sie von Ihrem Telefon zur Eingabe Ihres Google-Kontos aufgefordert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Google-Nutzernamen und das richtige Passwort eingeben.

Wenn die Problemumgehung bei Google-Konten nicht funktioniert, können Sie auch den Samsung-Dienst "Handy suchen" verwenden, sofern Sie dieses Gerät zuvor bei Samsung registriert haben. Gehen Sie auf einem Computer zur Find My Mobile-Site und melden Sie sich an. Wenn Sie sich in Ihrem Samsung-Konto befinden, klicken Sie auf Find My Device (Mein Gerät suchen), gehen Sie auf die linke Seite und wählen Sie Mein Bildschirm entsperren. Auf diese Weise wird ein Befehl an Ihr Gerät gesendet (vorausgesetzt, dass es über WLAN oder mobile Daten mit dem Internet verbunden ist), um das Gerät zu entsperren. Sie müssen dann zu Ihrem Telefon gehen und den Fingerabdruckscanner zurücksetzen. Wenn Find My Mobile nicht funktioniert oder überhaupt keine Verbindung zu Ihrem Telefon hergestellt wird, sind Sie unglücklich, da Sie nichts mehr tun können, um das Handy wieder zu entsperren.

Problem Nr. 6: Problem mit dem schwarzen Bildschirm des Galaxy S6 | Galaxy S6 steckt im Samsung-Logo-Bildschirm

Hallo. Ich würde mich über jede Hilfe freuen, die ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen verhindert.

Ich habe ein Galaxy S6 SM-G920I vor etwa einem Jahr in Indien gekauft. Das Gerät ist nicht gerootet.

Nach einer langen Nachtladung benutzte ich es für etwa 5 Minuten, als es gut funktionierte, und 5 Minuten später fand ich, dass es mit einem schwarzen Bildschirm mit blinkendem Samsung-Logo klebte.

Das Gerät hat mich gebeten, die Software in den letzten 2 Wochen zu aktualisieren, wobei ich immer auf die Option "Später" geklickt habe. Ich glaube nicht, dass ich die Upgrade-Dateien noch heruntergeladen habe. Ich glaube nicht, dass das Gerät während eines Software-Upgrades stecken bleiben könnte.

Ich habe versucht, den Cache über das Wiederherstellungsmenü zu löschen, konnte das Problem jedoch nicht lösen. Es gibt Bilder, die ich vor dem Zurücksetzen sichern möchte (wenn dies die einzige Lösung ist). Ich würde gerne wissen, wie ich das Telefon reparieren kann.

Gibt es eine Möglichkeit, vor dem Zurücksetzen auf die Dateien zuzugreifen?

(Ich habe über ADB gelesen, war mir jedoch nicht sicher, ob dies der richtige Weg ist, aber mittlerweile habe ich Android Studio und Java SDK installiert, nur um darauf vorbereitet zu sein, ob dies eine Option zum Wiederherstellen der Bilder auf dem Gerät ist.) Bitte lassen Sie mich wissen, ob Sie irgendwie helfen können. Grüße. - Merrav

Lösung: Hallo Merrav. Der nächste logische Schritt, wenn das Löschen der Cache-Partition nicht funktioniert, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie versuchen, mit Android Debug Bridge (ADB) zu überprüfen, ob dies funktioniert. In den meisten Fällen wie bei Ihnen führt die Verwendung von ADB nicht immer zu einem positiven Ergebnis, aber Sie können es auf jeden Fall selbst ausprobieren. Beachten Sie, dass Sie ABD nur verwenden können, wenn Sie die Entwickleroptionen auf Ihrem Telefon aktiviert haben, bevor es zugemauert wurde.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy S4 lässt sich nicht einschalten und andere verwandte Probleme
2019
Wie man Samsung Galaxy S5 repariert, das sehr langsam oder träge läuft
2019
Samsung Galaxy S5 Fehlende Bilder in microSD-Karte und andere verwandte Probleme
2019
T-Mobile sendet kleinere Updates für das Galaxy S7 und S7 Edge
2019
Lösungen für das iPhone 6 Plus Lag, Probleme beim Booten
2019
Fehlerbehebung bei Samsung Galaxy S7 Edge Bildschirmflimmern und anderen Anzeigeproblemen
2019