Das Galaxy S6 blinkt grün und leuchtet nicht mehr, andere Probleme mit der Stromversorgung

Monate nach der Veröffentlichung ist klar, dass die neue Samsung # GalaxyS6-Serie ebenso wie andere Android-Handys ebenso anfällig für Stromausfälle ist. Die Stromprobleme bei diesen Telefonen scheinen zuzunehmen, und wir erhalten weiterhin eine große Anzahl von Anfragen bezüglich dieses Problems. Im Folgenden sind einige der Probleme aufgeführt, die von einigen Mitgliedern unserer Community geteilt werden:

  1. Galaxy S6 Edge holt Plus Power Sharing-App-Popups
  2. Beim Aufladen mit einem Schnellladegerät wird das Galaxy S6 ständig angeschlossen und getrennt
  3. Das Galaxy S6 blinkt grün und leuchtet nicht mehr
  4. Galaxy S6-Bildschirmentriegelung funktioniert nicht
  5. Das Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten und bootet nicht in anderen Modi
  6. Überhitzungsproblem des Galaxy S6

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Problem Nr. 1: Galaxy S6 Edge erhält Plus-Power-Sharing-App-Popups

Hallo DroidGuy. Ich habe vor etwa 1, 5 Monaten ein Samsung Galaxy S6 Edge + gekauft, und bis letzte Woche hat alles gut funktioniert. In einem Popup-Fenster wurde immer wieder angezeigt, dass ein Problem mit Power Sharing aufgetreten ist. Danach gab es auch seltsame Geräusche, auch im Zusammenhang mit Power Sharing.

Ich dachte nicht viel darüber nach und benutzte das Telefon regelmäßig. Aber vor 2, 3 Tagen hörte der Ladevorgang auf. Es wird nur dann aufgeladen, wenn es vollständig heruntergefahren ist, allerdings mit einer sehr langsamen Rate von 15% pro Stunde.

Ich habe die Anleitung zur Fehlerbehebung verwendet und jeden einzelnen Schritt wie den Soft-Reset und sogar den Hard-Reset befolgt, aber er funktioniert immer noch nicht. Ich verwende das im Lieferumfang des Mobiltelefons enthaltene Original-Schnellladekabel.

Ich habe absolut keine Ahnung, wie ich es reparieren kann.

Wenn Sie wissen, wie Sie das Problem beheben können, antworten Sie bitte so schnell wie möglich.

Danke im Voraus. - Devon

Lösung: Hallo Devon. Wenn wir uns nicht irren, erhalten Sie die folgende Popup-Meldung: „ Stromverteilung: Sie müssen die App herunterladen, um die geteilte Stromstärke zu steuern. Wenn Sie Ihr Gerät mit dem Samsung Power Sharing-Kabel EP-SG900 ohne die App an ein anderes Gerät anschließen, wird die gesamte Akkuladung auf das andere Gerät übertragen. Stellen Sie eine Verbindung zu Samsung Apps her, und laden Sie die Anwendung herunter . “Wenn Sie dies tun, können Sie zwei Dinge tun: Setzen Sie die Geräte auf die Werkseinstellungen zurück oder deinstallieren Sie die Power Sharing-App.

Samsung scheint bei der Förderung dieser App auf ihren neuesten Flaggschiff-Handys aggressiv zu sein, da viele Mitglieder der Android-Community, die Galaxy Note 5 und die Galaxy S6-Serie verwenden, uns in den letzten Monaten die gleiche Situation gemeldet haben. Wenn Sie die App auf Ihrem Telefon installiert haben oder wenn Sie sie zuvor ungewollt heruntergeladen haben, sollten Sie sie entfernen. Hier ist wie:

  • Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf die Menütaste.
  • Tippen Sie auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Mehr.
  • Tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  • Wischen Sie nach links oder rechts, um zur Registerkarte Alle zu gelangen.
  • Blättern Sie zu Power Sharing und tippen Sie auf.
  • Tippen Sie auf Deinstallieren.

Abhängig von der Android-Firmware Ihres Mobilfunkanbieters kann die Power Sharing-App Teil der vorinstallierten Apps sein oder nicht. Wenn Sie es nicht deinstallieren können, versuchen Sie, die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dadurch werden die Standardeinstellungen der App wiederhergestellt und mögliche Firmware-Fehler, die das Problem verursachen könnten, behoben. Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Problem Nr. 2: Beim Aufladen mit einem Schnellladegerät wird das Galaxy S6 ständig verbunden und getrennt

Mein Telefon piept immer, wenn ich das Schnellladekabel / die Stromversorgungssperre einstecke. Ich gehe davon aus, dass dies bedeutet, dass das Gerät immer wieder getrennt wird und sich immer wieder verbindet, was zu einem sehr langsamen Aufladen führt. Dieses Problem beim erneuten Laden des Ladevorgangs tritt bei keinem anderen Ladegerät, das ich besitze, nur bei dem Schnellladegerät auf.

Ich habe auf mehreren Seiten, wie man richtig schnell lädt, und es ändert sich nichts.

Wie richte ich mein Telefon so ein, dass es mit diesem Ladegerät funktioniert? - Tim

Lösung: Hallo Tim. Es gibt keine Telefoneinstellungen, die Sie ändern können, damit Ihr Schnellladegerät normal mit Ihrem Telefon funktioniert. Sie können jedoch die grundlegende Software-Fehlerbehebung durchführen, z. B. das Starten des Telefons im abgesicherten Modus während des Ladevorgangs oder das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Diese Fehlerbehebungsprozesse können Ihnen helfen zu überprüfen, ob der Grund für das hier beschriebene Problem auf Firmware- oder App-Probleme zurückzuführen ist. Wenn das Betriebssystem oder die Apps des Telefons in Ordnung sind, liegt das Problem möglicherweise am Ladegerät.

Um festzustellen, ob Sie ein schlechtes Schnellladegerät erhalten haben, versuchen Sie es mit einem anderen Samsung Schnellladegerät für dieses Telefon.

Wenn Sie nicht wissen, wie das Telefon im abgesicherten Modus gestartet werden soll, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Problem 3: Galaxy S6 blinkt grün und leuchtet nicht mehr

Hallo, ich bin gestern Abend gegen 12 Uhr ins Bett gegangen und habe mein Handy aufgeladen. Ich bin halb in der Nacht aufgewacht und habe mein Handy von der Ladung genommen. An diesem Punkt war es eingeschaltet und ich habe meine Benachrichtigungen angezeigt. Dann bin ich heute morgen um 9 Uhr aufgewacht und mein Bildschirm reagiert nicht mehr. Das grüne Licht blinkt oben auf dem Bildschirm, um Benachrichtigungen anzuzeigen, aber das ist alles. Ich habe versucht, das System neu zu booten und das Ladegerät ausprobiert zu haben, aber das grüne Licht blinkt weiter. Wenn das Ladegerät normalerweise angeschlossen ist, leuchtet die Anzeige dauerhaft rot. Wenn Sie mit einigen Ratschlägen helfen könnten, wäre das brillant. Vielen Dank - Jonathan

Lösung: Hallo Jonathan. Wenn Ihr S6 nicht mehr normal startet oder auf einem schwarzen Bildschirm hängen bleibt, versuchen Sie, es in anderen Startmodi neu zu starten. Ein Samsung-Gerät kann außer im normalen Modus auch im abgesicherten Modus, Wiederherstellungsmodus oder Download-Modus starten. Nachfolgend werden die Schritte beschrieben, wie sie einzeln ausgeführt werden können.

Booten Sie einen S6 im abgesicherten Modus

Dies wird normalerweise durchgeführt, wenn ein Benutzer den Verdacht hat, dass eine Drittanbieteranwendung Probleme verursacht. In Ihrem Fall kann das Booten im abgesicherten Modus eine Möglichkeit sein, den normalen Startvorgang wiederherzustellen. Schritte sind oben angegeben.

Booten Sie einen S6 im Wiederherstellungsmodus

Diese spezielle Laufzeitumgebung ist in solchen Fällen praktisch. Im Wiederherstellungsmodus können Sie die Cache-Partition löschen, Software-Updates anwenden und einen Werksreset durchführen. Folgende Schritte müssen in diesem Modus gestartet werden:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.

Booten Sie einen S6 im Download- oder Odin-Modus

Der Odin-Modus ist vermutlich eine interne Fehlerbehebungsmethode für Samsung-Techniker. Da dies jedoch durchgesickert wurde, haben viele Android-Benutzer dies übernommen, um ROMs zu ändern, benutzerdefinierte ROMs zu installieren usw. Wenn Sie Ihren S6 noch nicht in diesem Modus gestartet haben, So wird es gemacht:

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie gleichzeitig die Tasten Lautstärke verringern, Home und Power gedrückt.
  • Wenn Sie die Warnmeldung erhalten, drücken Sie die Lauter-Taste, um fortzufahren.
  • Wenn Sie den Download-Bildschirm sehen, schließen Sie Ihr Telefon über das USB-Kabel an Ihren PC an.

Wenn Sie Ihr Telefon nicht mit einem dieser drei Geräte starten können, liegt das Problem möglicherweise nicht auf der Software-Ebene. Bringen Sie es in einem Samsung-Reparaturcenter oder -Laden mit oder fragen Sie einfach nach einem Ersatzgerät.

Problem Nr. 4: Das Entsperren des Galaxy S6-Bildschirms funktioniert nicht

Seit heute morgen scheint das Telefon nicht darauf zu reagieren, dass es entsperrt ist. Ich habe versucht, den leeren Cache im Hauptmenü auszuführen. Es scheint im abgesicherten Modus besser zu funktionieren, wechselt jedoch zwischen dem Sperrbildschirm und dem Entsperrbildschirm, wird jedoch nicht wirklich entsperrt.

Ich vermute, vielleicht habe ich etwas aktualisiert, das dies verursacht haben könnte, aber ich habe keine Ahnung, was oder warum.

Ich habe das neue Systemupdate gerade heute morgen installiert und hoffte, dass es behoben werden würde, aber es tat es nicht. HILFE, bitte, dieses Telefon ist zu teuer, um solch ein komisches zufälliges Problem zu haben. - Ein Jones

Lösung: Hallo ein Jones. Da das Telefon im abgesicherten Modus nicht zu seinen normalen Funktionen zurückkehrt, liegt das Problem möglicherweise nicht an einer Ihrer Apps, sondern an der Firmware. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann in diesem Fall hilfreich sein. Die meisten Probleme mit der Firmware werden normalerweise durch einen Werksreset behoben, sodass Sie mit dieser Lösung eine gute Chance haben, das Problem zu beheben.

Problem 5: Das Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten und bootet nicht in anderen Modi

Hey Droidguy! Ich verwende das Samsung Galaxy S6 Edge, 32 GB. Es ist ungefähr 2 Monate mit diesem Telefon gewesen. Gestern Abend habe ich das Telefon bei ca. 12:30 Uhr und ich arbeitete an meinem Laptop. Um 1: 15-1: 25 sah ich dann, dass das Telefon ausgeschaltet war. Ich habe versucht, es einzuschalten, aber nicht eingeschaltet. Dann habe ich versucht, den Wiederherstellungsmodus zu starten, und alle anderen Schritte, die Sie in Ihren Artikeln erwähnt haben, aber ich kann das Telefon immer noch nicht einschalten. Bitte schlage mir vor was ich tun soll!

Dein. - Goheen

Lösung: Hallo Goheen. Wenn Sie versucht haben, das Telefon in verschiedenen Modi zu booten (wie wir es für Jonathan oben vorgeschlagen haben), aber nicht erfolgreich waren, muss es sich um den Akku oder um andere Hardwarefehler handeln. Wir bezweifeln, ob es an diesem Punkt noch etwas gibt, was Sie tun können. Wir empfehlen, dass Sie es zu Samsung oder einer örtlichen Reparaturwerkstatt bringen.

Problem Nr. 6: Überhitzungsproblem des Galaxy S6

Mein S6 Edge sagte gerade, es sei überhitzt. Ich weiß nicht wie. Ich war den ganzen Tag bei der Arbeit und es war in meiner Tasche; Ich habe es nicht benutzt. Die Akkulaufzeit lag jedoch bei 10%, danach fiel sie sofort auf 2% und das Gerät ist überhitzt, Apps wurden geschlossen. also habe ich es für etwa 30 minuten stehen gelassen. Jetzt wird es nicht aufgeladen oder eingeschaltet. Bitte hilf mir. - Ashley

Lösung: Hallo Ashley. Zu wissen, was der genaue Fehler zu diesem Zeitpunkt ist, ist unmöglich, es sei denn, wir können das Telefon überprüfen. Wir glauben, dass der Akku möglicherweise ausgefallen ist. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Android-Geräte bei einem Batteriefehler Anzeichen einer Überhitzung zeigen. Telefon und Akku überprüfen lassen.

Empfohlen

Beheben des Problems mit der Galaxy Note9-App: Apps stürzen ständig ab
2019
Samsung Galaxy S4 lässt sich nicht einschalten und andere Probleme
2019
Gelöstes Samsung Galaxy A5 Kein Befehlsfehler
2019
So beheben Sie ein eingefrorenes oder nicht reagierendes Samsung Galaxy Tab S4
2019
Wie man Apple iPhone 6 Plus repariert, das sich nicht einschalten lässt [Troubleshooting Guide]
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler und Hinweise zur Fehlerbehebung
2019