Das Galaxy S6-Mikrofon nimmt bei Verwendung von Messenger oder Skype keinen Ton auf, andere Probleme

Hallo Leute! Hier ist ein weiterer Artikel über die # Galaxys7. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen 5 weitere Probleme vor, die von einigen unserer Leser in den letzten Tagen gemeldet wurden. Wir hoffen, dass dieser Artikel unserer ständig wachsenden Android-Community helfen wird.

Im Folgenden werden die spezifischen Themen behandelt, die wir heute in diesem Material behandeln:

  1. Lösungen für AT & T Galaxy S6 “Fehler beim IMS-Dienst”
  2. Schnellladen des Galaxy S6 Edge funktioniert nicht mehr | Das drahtlose Laden des Galaxy S6 funktioniert manchmal nicht
  3. Galaxy S6 sendet oder empfängt zufällig keine Texte
  4. Das Galaxy S6-Mikrofon nimmt bei Verwendung von Messenger oder Skype keinen Ton auf
  5. Das Galaxy S6 Edge lädt nicht, wenn es eingeschaltet ist

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Lösungen für AT & T Galaxy S6 - Fehler "IMS-Dienst wurde beendet"

Ich habe eine App heruntergeladen, um alle meine Nachrichten und Anrufprotokolle wiederherzustellen und zu sichern. Am nächsten Tag bekomme ich immer wieder die Meldung, dass der IMS-Dienst leider gestoppt wurde. Die kleinen Synchronisierungs- oder Ladepfeile laufen am oberen Bildschirmrand. Ich ziehe das herunter und es wird IMS-Dienstsynchronisierung angezeigt. Diese Meldung erscheint alle 10 Sekunden und bleibt so lange, bis ich die OK-Option drücken kann. Dies ist die einzige Option.

Ich habe in Ihren vorherigen Beiträgen gelesen, wie Sie das Problem beheben können, indem Sie alle drei Tasten drücken, nachdem Sie das Telefon heruntergefahren und die Partitionen eingelöst haben. Ich folgte dann den nächsten Optionen der App-Einstellungen, unter Anwendungen, Cache-Daten usw. - nicht gut. Ich bin nicht zuversichtlich, dass ich mein Telefon damit alle 10 Sekunden sichern kann. Ein vollständiges Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erscheint daher nicht als eine sehr gute Option. Bitte helfen Sie mir, was ich sonst noch tun kann. Die heruntergeladene App konnte nicht einmal alle meine Protokollinformationen wiederherstellen und sichern. Ich habe AT & T als Träger. - Brandon

Lösung: Hallo Brandon. Das Problem, dass der IMS-Dienst leider gestoppt wurde, ist bei Geräten, die ein AT & T Marshmallow-Update installiert haben, allgemein üblich. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses nervige Popup zu verhindern:

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Anwendungen.
  • Tippen Sie auf Nachrichten.
  • Tippen Sie auf AT & T Messages Backup & Sync.
  • Tippen Sie auf Backup anhalten (Synchronisierung abbrechen).

Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie es mit:

  • Nachrichten öffnen (SMS-App).
  • Gehen Sie zu Einstellungen oben rechts (Sie müssen nach unten scrollen, um "Einstellungen" in den Optionen zu sehen, da das Standard-Popup-Fenster nicht groß genug ist, um alle anzuzeigen).
  • Wählen Sie Standard-Messaging-App aus.
  • Wählen Sie Rich Communications.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Rich Communications".

Problem 2: Schnellladen des Galaxy S6 Edge funktioniert nicht mehr | Das drahtlose Laden des Galaxy S6 funktioniert manchmal nicht

Mein S6 Edge hat ein schwerwiegendes Ladungsproblem. Der Akku lädt sich nicht mehr schnell auf, weder mit dem mitgelieferten Kabel noch mit einem neuen Schnellladekabel, das ich gekauft habe. Außerdem funktioniert das kabellose Laden manchmal nicht. Ich muss das Telefon um das drahtlose Ladegerät herum bewegen, bis es die perfekte Stelle erreicht hat und der Ladevorgang beginnt. Manchmal wird der Ladevorgang nach 5 bis 10 Minuten beendet. Das Telefon heizt sich ziemlich auf, daher bin ich mir nicht sicher, ob das etwas damit zu tun hat, aber ich bin mir sicher, dass es nicht um die Ladegeräte geht, da ich mindestens 3 davon verwendet habe (2 Schnellladekabel) und 1 drahtlos). Die Ladestation meines Handys ist auch in Ordnung, das heißt, dass keine der kleinen Pins gebrochen ist. Ich habe auch versucht, das Telefon im abgesicherten Modus aufzuladen, um zu sehen, ob das Problem durch eine App eines Drittanbieters verursacht wird, aber im abgesicherten Modus nicht schnell aufgeladen wird. - Amit

Lösung: Hallo Amit. Sie haben fast alles getan, was ein Benutzer in diesem Fall tun muss. Es gibt nur eine Sache, die Sie zuerst ausprobieren sollten, bevor Sie davon ausgehen können, dass es sich um ein Batterie- oder ein anderes Hardwareproblem handelt. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Master-Reset durchführen, damit Sie sehen, wie sich das Gerät auflädt, wenn es einen funktionierenden Software-Status ausführt. Als Referenz dienen die Schritte zum Zurücksetzen des Masters:

  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Kontakte.
  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  • Versuchen Sie, das Telefon 24 Stunden oder länger zu beobachten, ohne eine App zu installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie auch nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen überprüfen, wie der Ladevorgang funktioniert. Wenn sich nichts ändert, können Sie den Telefonersatz in Betracht ziehen.

Problem 3: Galaxy S6 sendet oder empfängt zufällig keine Texte

Ich habe Probleme beim Senden und Empfangen einiger Texte. Ich lösche alte Texte am Ende eines jeden Tages. Ich habe während des Tages eine vollständige Verbindung, jedoch werden einige Texte gesendet, andere zeigen nicht an, ob sie gesendet werden oder nicht, sie zeigen beim Senden nur einen Zeitstempel an, ansonsten jedoch keine Anzeige. Ich bekomme oft die Beschwerde, dass ich nicht auf einen Text geantwortet habe, der auf meinem Telefon zeigt, dass er gesendet wurde. Ich erhalte auch keine Texte, dasselbe Problem, der Absender eines Textes wird auf seinem Telefon mit demselben Anbieter und mit demselben Telefon wie mein Telefon angezeigt, dass der Text gesendet wurde, aber ich erhalte keine Texte. Einige kommen durch und andere nicht, es ist ziemlich zufällig. Ich finde, ich muss einen Text erneut senden und frage den Empfänger meines Textes, ob er meinen zuletzt gesendeten Text erhalten hat oder ob er mir einen gesendet hat. - Gdroswell

Lösung: Hallo Gdroswell. Wir wissen, dass sich unsere digitale Welt in hohem Maße auf SMS-Service-Carrier verlässt, aber die Wahrheit ist, dass Carrier nicht verpflichtet sind, ständig Textnachrichten zu übermitteln. Von Zeit zu Zeit kann SMS aus verschiedenen Gründen ausfallen und von diesen ist, obwohl es kaum vorkommt, ein Problem des Betreibers. Wir empfehlen jedoch dringend, dass Sie mit Ihrem Spediteur über das Problem sprechen, um sicherzustellen, dass es nicht an einem Problem liegt.

Natürlich können Sie zunächst versuchen, eine Fehlerbehebung für Ihr Telefon durchzuführen, bevor Sie sich ebenfalls an Ihren Mobilfunkanbieter wenden. Zunächst möchten Sie den Cache und die Daten der Messaging-App löschen. Hier ist wie:

  • Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  • Navigieren Sie zu "Apps". Dies kann in OEM-Versionen von Android 6.0 in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  • Dort finden Sie die Messaging-App und tippen Sie darauf.
  • Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  • Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Clear Data und Clear Cache für die Anwendung sehen.

Sie können auch versuchen, die Cache-Partition zu löschen, um zu verhindern, dass der Systemcache neu ist. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  • Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Problem Nr. 4: Das Galaxy S6-Mikrofon nimmt bei Verwendung von Messenger oder Skype keinen Ton auf

Kaufte vor kurzem ein überholtes Samsung Galaxy S6. Werksreset zum Zeitpunkt der Sanierung. Schöner Zustand und alles mit dem Telefon funktioniert hervorragend, ausgenommen das Mikrofon, wenn Sie Messenger und Skype für Videoanrufe verwenden. Die andere Partei kann mich nicht hören, ich kann sie gut hören. Das Mikrofon scheint bei normalen Anrufen und bei der Sprachaufzeichnung einwandfrei zu funktionieren, nicht jedoch beim Freisprechen mit Messenger / Skype, wenn das Telefon ein paar Meter von Ihrem Mund entfernt ist. Das würde bedeuten, dass es sich um ein App-Problem handelt und nicht um ein physisches Problem mit dem Mikrofon. Wir haben alles versucht, was uns einfällt (physisches Reinigen des Mikrofons mit etwas Druckluft, Löschen der Cache-Daten, ein zweites Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, Deaktivieren von OK Google, Deaktivieren der Rauschunterdrückung). finde es nicht heraus). Wir können nicht herausfinden, was das Mikrofon mit diesen 2 Apps entführt. Etwas ist unvereinbar? Jede Hilfe sehr geschätzt. Vielen Dank. - Glenda

Lösung: Hallo Glenda. Wir glauben auch nicht, dass es sich um ein App-Problem handelt. Wir haben nicht gehört, dass Facebook Messenger oder Skype dieses Problem auf einem Galaxy-Telefon haben. Es muss nur ein Telefonproblem sein. Nimmt das Mikrofon Ihre Stimme gut an, wenn Sie das Telefon bei der Verwendung von Messenger oder Skype neben Ihrem Mund platzieren? Wenn ja, dann ist die Hardware schuld. Was passiert, ist, dass das Mikrofon Schwierigkeiten hat, schwächere Töne zu empfangen. In diesem Fall müssen Sie das Telefon reparieren oder austauschen lassen.

Wenn Sie eine Reparatur oder einen Austausch vermeiden möchten, können Sie die Situation mithilfe eines drahtlosen Headsets beheben, wenn Sie Messenger oder Skype verwenden.

Problem 5: Das Galaxy S6 Edge lädt nicht, wenn es eingeschaltet ist

Hallo Leute. Mein Problem ist, dass mein Galaxy S6 Edge Plus nicht aufgeladen werden soll, wenn es eingeschaltet ist. Ich habe Hard Reset, Factory Reset und den abgesicherten Modus versucht. Keine Ergebnisse. Ich habe alle batteriebezogenen Einstellungskombinationen ausprobiert, aber nichts. Die Sache ist, ich hatte dieses Problem ungefähr 4 Mal. Es scheint ein paar Tage zu bleiben, danach wird es aufgeladen. Aber in diesen Tagen gibt es eine Chance, wenn ich das Ladegerät anschließe, den GearVR-Dienst aufzurufen, oder es passiert nichts, oder es wird langsam aufgeladen, aber das ist das Seltenste. Nur so kann ich es aufladen, wenn es ausgeschaltet ist. Also weiß ich wirklich nicht, was das Problem sein könnte. Nicht das Ladegerät, nicht das Kabel, nicht der USB-Anschluss, keine Drittanbieter-App .. es könnte nur etwas in der Software sein. Aber der Werksreset oder eine komplette Android-Installation mit Odin machen nichts ... Können Sie mir helfen? - Robert

Lösung: Hallo Robert. Wir bezweifeln, dass Sie noch etwas dagegen unternehmen können. Es gibt keine Möglichkeit für uns, sicher zu wissen, ob es sich um ein Softwareproblem oder um einen Hardwarefehler handelt. Es gibt auch keine spezifische Problembehandlung, die wir in diesem Fall durchführen können. Und da Sie bereits alles unternommen haben, was für die Problembehandlung bei Android-Problemen möglich ist, bleiben wir hier in der Luft. Versuchen Sie es mit einem anderen Ladegerät, oder verwenden Sie ein kabelloses Aufladen, um festzustellen, ob dies einen Unterschied macht.

Empfohlen

Schnelle Korrekturen an häufig auftretenden Firmware-Problemen des Samsung Galaxy S6 Edge Plus
2019
So beheben Sie den iPhone-Fehler 9
2019
Galaxy Note 5 - Handbuch zur Speicherverwaltung: So legen Sie internen Speicherplatz für Ihre Notiz 5 frei
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 mit dem Fehler "Die Kamera hat leider gestoppt" (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy Note 4 reagiert seit dem letzten Update und anderen Problemen nicht mehr
2019
So beheben Sie das LG G7 ThinQ, das die SIM-Karte nicht liest
2019