Die mobilen Daten des Galaxy S6 funktionieren nach der Installation des Android-Updates und anderer Verbindungsprobleme nicht

Hallo # GalaxyS6 Fans! Willkommen auf unserer neuesten S6-Fehlerbehebungsseite. Heute behandeln wir einige Internet- und Konnektivitätsprobleme auf diesem Gerät. Wir hoffen, dass Sie eine nützliche Referenz für Ihre eigenen ähnlichen Probleme finden.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Die mobilen Daten des Galaxy S6 funktionieren nach der Installation des Android-Updates nicht

Ich verwende Samsung Galaxy S6 und habe nach dem Software-Update Probleme mit meiner Verbindung. Es erscheint oben mit 4G, verbindet sich jedoch nicht über mobile Daten mit dem Internet. Dies zwingt mich dazu, zwischen einer Chat-Unterhaltung in einer App immer wieder neu zu starten. Wie kann ich das beheben? Bitte hilf mir. Vielen Dank.

Es ärgert mich, das Telefon neu zu starten, nur um seine mobile Verbindung wieder herzustellen und nach einigen Minuten wieder zu verlieren. - Johanna

Lösung: Hallo Johanna. Bei fast jedem Problem der mobilen Datenverbindung kann die Ursache auf der Betreiberseite liegen. Wenn Sie mit den hier angebotenen Lösungen nicht arbeiten, müssen Sie sich an Ihren Dienstanbieter wenden. Wenn Sie sich sicher sind, dass das Problem nach der Installation eines Android-Updates aufgetreten ist, empfehlen wir Ihnen, die üblichen Schritte zur Problembehebung für die Software wie nachstehend beschrieben auszuführen.

Löschen Sie die Cache-Partition

Android verwendet einen speziellen Cache-Satz, um Apps zu laden, die als Systemcache bezeichnet werden. Dieser Cache wird in der Cache-Partition gespeichert. Das Problem ist, dass dieser Cache manchmal beschädigt wird, sodass Android-Benutzer als Teil der Wartung die Cache-Partition regelmäßig oder nach jeder Installation eines größeren Android-Upgrades löschen sollten. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Stellen Sie sicher, dass alle Apps auf dem neuesten Stand sind

Apps können auch Probleme verursachen. Um Fehler bei Apps zu minimieren, möchten Sie sicherstellen, dass Sie nur kompatible und aktualisierte Versionen installieren. Wenn Sie die automatische Installation von Updates in der Play Store App deaktiviert haben, vergewissern Sie sich regelmäßig, dass Sie die Installation von Updates zulassen. Besser noch, schalten Sie einfach die automatische Update-Installationsoption wieder ein.

Führen Sie dazu einfach Folgendes aus:

  1. Öffnen Sie die Play Store App.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol (drei horizontale Linien oben links).
  3. Tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Tippen Sie auf Apps automatisch aktualisieren .
  5. Wählen Sie jederzeit entweder Auto-Update-Apps oder Nur Auto-Update-Apps über WLAN aus .

Starten Sie das Telefon in den abgesicherten Modus

Als Fortsetzung der Problembehandlung bei möglichen Problemen mit der App sollten Sie wissen, wie mobile Daten funktionieren, wenn alle Apps von Drittanbietern ausgesetzt werden. Dies kann nur erreicht werden, indem das Telefon in einen anderen Modus geladen wird, der als abgesicherter Modus bezeichnet wird. Da keine Apps von Drittanbietern ausgeführt werden, können Sie anhand dieser Fehlerbehebungsmethode feststellen, ob eine Ihrer Apps das Problem verursacht oder nicht. Wenn mobile Daten funktionieren, ist dies ein deutlicher Hinweis darauf, dass eine App verhindern muss, dass mobile Daten ordnungsgemäß funktionieren.

Der abgesicherte Modus hilft Ihnen jedoch nicht, die genaue App genau zu bestimmen, daher müssen Sie den Ausschlussprozess verwenden, um sie zu identifizieren.

Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Starten des sicheren Modus:

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  2. Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  3. Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  4. Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Setzen Sie alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardwerte zurück

Wenn alle oben genannten Schritte zur Fehlerbehebung das Problem nicht beheben können, müssen Sie als Nächstes den Telefonbereinigungsvorgang abwischen. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden, wie der Name vermuten lässt, alle Benutzerdaten wie Fotos, Videos usw. gelöscht. Erstellen Sie daher vor dem Ausführen eine Sicherungskopie Ihrer Dateien. Am wichtigsten ist jedoch, dass die gesamte Software in ihren bekannten Arbeitszustand zurückversetzt wird. Dadurch werden mögliche Fehler oder Störungen, die möglicherweise nach der Installation des Updates aufgetreten sind, effektiv beseitigt.

Nachfolgend sind die Schritte beschrieben:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Lassen Sie Ihren Träger wissen

Wir gehen davon aus, dass es einen unbekannten Software- oder App-Fehler gibt, der das Problem der mobilen Daten verursacht, sodass alle oben genannten Schritte funktionieren sollten. Wenn das Problem jedoch nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen weiterhin besteht, sollten Sie sich nicht an Ihren Netzbetreiber wenden, da dies ein Netzwerkproblem verursachen kann. Es besteht auch die Möglichkeit, dass das Problem durch ein Codierungsproblem in der von ihnen bereitgestellten Firmware verursacht wird. Wenn Sie also den Fehler melden, sollten Sie möglicherweise den Grund dafür einschränken. Denken Sie daran: Wenn es sich um einen Programmierfehler handelt, wird die Wahrscheinlichkeit, dass sie darauf reagieren, je mehr Benutzer dies melden. Selbst wenn Sie keine sofortige Lösung haben, können Sie die Gewissheit haben, dass sie sicherlich daran arbeiten.

Problem 2: Galaxy S6 kann keine Verbindung zum WLAN herstellen, fragt ständig nach Benutzername und Kennwort

Mein Galaxy S6 Edge verbindet sich mit meinem WLAN, aber ich kann keinen Internetzugang erhalten. Es sagt mir, dass es ein Problem mit der Verbindung gab. Ich habe keinen Internetzugang auf meinem Handy. Es fordert mich auf, einen Benutzernamen und ein Kennwort einzugeben, und ich weiß es nicht. Ich habe nur ein Passwort für mein WLAN. Mit dem ich bisher verbunden war, aber hier in den letzten 2 Wochen kann ich keine Verbindung herstellen. - Kristyclark715

Lösung: Hallo Kristyclark715. Der Benutzername Ihres WLAN-Netzwerks sollte der Name des WLANs sein, das Sie sehen können. Das einzige Beispiel, bei dem ein Telefon nach einem WLAN-Benutzernamen und -Passwort fragt, ist, wenn sich in diesem Netzwerk Änderungen ergeben. Wenn beispielsweise der Benutzername oder das Kennwort kürzlich geändert wurde, wird der Router vom Router aufgefordert, sich erneut zu authentifizieren, indem er nach dem neuen Benutzernamen und Kennwort fragt. Wenn Sie nicht der Administrator Ihres WLAN-Netzwerks sind, sprechen Sie unbedingt mit dem Administrator, um Ihnen die neuen Anmeldeinformationen zu geben.

Wenn Sie der Administrator sind und dieses Problem aus heiterem Himmel erscheint, starten Sie das Telefon und den Router neu, bevor Sie den Benutzernamen und das Kennwort eingeben. Wenn dies nicht funktioniert, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter (das Unternehmen, das den Router und Ihren Internetdienst anbietet, NICHT an Ihr Telefon) und lassen Sie ihn bei der Problembehebung helfen.

Problem 3: Das Galaxy S6 GPS funktioniert nicht mehr, wenn Sie ein AT & T-Netzwerk verwenden

Ich habe kürzlich mein Samsung S6 von Verizon in AT & T geändert und hatte Verbindungsprobleme. WLAN ist in Ordnung, aber mein GPS auf Google Maps ist neulich abgebrochen, als ich durch eine sehr bevölkerte Stadt reiste. Mit Verizon hat es das nie getan. Ich verliere jetzt den Telefondienst in Gebäuden, wo ich noch nie zuvor war. Gibt es eine Einstellung, die der AT & T-Verkäufer verpasst hat, oder habe ich einen großen Fehler beim Wechseln des Trägers gemacht? - Michael Seidel

Lösung: Hallo Michael. Wenn dieses Problem nie zuvor bei Verizon aufgetreten ist, ist die wahrscheinlichste Erklärung die Qualität des mobilen Datendienstes, den Sie mit AT & T an den problematischen Standorten erhalten. Denken Sie daran, dass keine zwei Träger an allen Orten dieselbe Signalempfangsqualität haben. Wenn Ihre mobile AT & T-Datenverbindung an Orten fehlerhaft war, an denen das GPS fehlgeschlagen ist, handelt es sich nicht um ein Telefonproblem. Versuchen Sie, mit AT & T zu sprechen, um zu sehen, ob es eine Problemumgehung gibt. Ansonsten musst du es einfach als Tatsache des Lebens akzeptieren, jetzt wo du mit ihnen zusammen bist.

Problem 4: Galaxy S6 kann keine MMS senden und empfangen, mobile Daten funktionieren nicht

Mein Mann hat ein Samsung S6 plus Handy. Er hatte Probleme damit, Bilder per SMS zu erhalten und das Internet ohne WLAN nicht nutzen zu können. Er hatte bereits ein Samsung und hatte noch nie ein Problem mit dem Internet ohne WLAN, aber aus irgendeinem Grund kann er nicht auf sein Handy, es sei denn, es gibt dort WLAN. Trotzdem kann er Bilder, die per SMS gesendet werden, nicht anzeigen. - Lara

Lösung: Hallo Lara. Das Versenden von Bildern oder Videos per SMS, auch Multimedia Messaging Service (MMS) genannt, funktioniert nur, wenn ein Telefon über eine mobile Datenverbindung verfügt. Es gibt zwei Arten von Verbindungen, mit denen Sie Ihr Gerät mit dem Internet verbinden können. Eine ist über WLAN und die andere über mobile Daten. Mobile Daten sind ein zusätzlicher Service Ihres Mobilfunkanbieters. Sie müssen diese dann für Sie aktivieren lassen. Es ist natürlich nicht frei. Nachdem das Abonnement für mobile Daten auf dem Konto Ihres Ehemanns aktiviert wurde, muss das Telefon ordnungsgemäß eingerichtet sein, damit der Dienst funktionieren kann. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich mit dem Transportunternehmen Ihres Mannes in Verbindung zu setzen, damit er Sie durch den gesamten Prozess führen kann.

Empfohlen

Wie repariere ich ein iPhone SE, das ständig abstürzt und friert? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S9 nach Software-Update im Samsung-Bildschirm stecken
2019
Samsung Galaxy Note 5-Bildschirm reagiert nicht auf Probleme und andere verwandte Probleme
2019
Holen Sie sich iPhone 7 für 99,99 $, wenn Sie mit ausgewählten iPhone-Modellen handeln
2019
So beheben Sie den Google Play Store "Fehler beim Abrufen von Informationen vom Server [RPC: S-7: AEC-0]" Fehlermeldung
2019
Wie kann ich das Samsung Galaxy S8 Plus-Problem mit der Feuchtigkeit feststellen?
2019