Die Galaxy S6-NFC-Funktion ist ausgegraut, lässt sich nicht einschalten, andere Probleme

Hallo Android Community! Hier ist eine weitere Liste der Probleme und Lösungen für eines der Flaggschiffe von Samsung, das # GalaxyS6. Wir hoffen, dass dieser Beitrag eine weitere gute Referenz für Benutzer ist, die nach Antworten auf ihre Probleme suchen. Vergessen Sie nicht, auch die Hauptseite zur Fehlerbehebung für das Galaxy S6 zu besuchen, wenn Sie Zeit haben.

Im Moment sind dies die spezifischen Themen in diesem Material:

  1. Das Galaxy S6 stürzt zufällig ab Das Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten
  2. Galaxy S6 edge plus gekauft von Craigslist in der Boot-Schleife
  3. Nach dem Update von Android Marshmallow hat das Galaxy S6 mehrere Probleme
  4. Der Galaxy S6 Edge friert immer wieder ein und startet neu
  5. Der Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nach einem versehentlichen Absturz nicht ordnungsgemäß
  6. Die Galaxy S6-NFC-Funktion ist ausgegraut

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem # 1: Galaxy S6 stürzt zufällig ab Das Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten

Vor ein paar Tagen stürzte mein Telefon ab und ich musste es neu starten. Es funktionierte eine Weile, bis es wieder abstürzte, aber regelmäßiger. Ich hatte zu dieser Zeit keine neuen Updates oder Apps installiert, so dass es keinen offensichtlichen Grund gibt, warum dies so ist. Normalerweise würde sich mein Telefon sofort wieder einschalten, so dass kein Problem aufgetreten ist. Aber jetzt wechselt mein Handy auf den berüchtigten schwarzen Bildschirm des Todes, und wenn Sie den Lautstärkeregler + drücken, wird es wieder eingeschaltet, bis es eine Stunde später abstürzt. Ich habe versucht, den Wiederherstellungsmodus für Android zu aktivieren, und nachdem das Telefon versucht, das Systemupdate zu installieren, wird ein Android-Image angezeigt, das mit einem Ausrufezeichen über seinem Kopf "tot" ist. Ich nehme an, das bedeutet, dass es nicht installiert ist oder ein Problem mit der Firmware vorliegt. Danach darf ich wieder in den Wiederherstellungsmodus für Android wechseln, wo ich mein Handy neu starten und auch die Cache-Partition löschen konnte, leider ohne Erfolg. Ich habe auch den abgesicherten Modus ausprobiert, er ist aber auch im abgesicherten Modus abgestürzt. Ich gehe davon aus, dass die nächste Option ein Werksreset ist, aber ich versuche, es als absoluten letzten Ausweg zu verwenden. Ich würde mich über jede Hilfe und Ratschläge freuen, danke. UPDATE: Während ich dies schrieb, stürzte mein Handy erneut ab und diesmal kann ich es nicht von der schwarzen Bildschirm / blauen LED lösen. - Sean

Lösung: Hallo Sean. Wenn Sie sich mit einem solchen Problem befassen, müssen Sie offen dafür sein, dass auch ein Hardwarefehler die Hauptursache sein kann. Viele Android-Probleme haben keine offensichtlichen Gründe. Deshalb müssen Sie zunächst ALLE verfügbare Software-Fehlerbehebung durchführen, die auch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen beinhaltet. Es gibt keine eindeutige Lösung für jedes Android-Problem, viel mehr für ein Problem, das bei Ihnen auftritt. Wischen Sie das Telefon mit einem Werksreset ab und beobachten Sie es einen Tag lang. Stellen Sie sicher, dass Sie während des Beobachtungszeitraums nichts installieren. Da das Zurücksetzen auf die Werkseinstellung alle Softwareeinstellungen in ihren bekannten Betriebszustand zurücksetzt, sollten alle Softwareprobleme, die das Problem verursachen könnten, beseitigt werden. Wenn Ihr Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen weiterhin zufällig neu startet, liegt die wahrscheinlichste Ursache in einer Fehlfunktion der Hardware.

Die häufigen Abstürze können das Ergebnis eines laufenden Überhitzungsproblems sein, das auch auf eine fehlerhafte Hardwarekomponente zurückzuführen ist. Smartphones wie die Galaxy S-Serie können schnell überhitzen, da das Motherboard-Design eine schlechte Belüftung aufweist. Wenn eine Komponente nicht ordnungsgemäß funktioniert, kann es zu ungewöhnlichen Wärmepegeln im Inneren kommen, die den Wärmesensor täuschen können und dazu führen, dass das System heruntergefahren wird. Die meisten Smartphones sind heutzutage so ausgelegt, dass sie herunterfahren, wenn sie über dem normalen Grenzwert zu hohe Temperaturen feststellen. In diesem Fall müssen Sie das Telefon mindestens 2 Stunden lang abkühlen lassen, bevor Sie es wieder einschalten. Wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie das Telefon ausgeschaltet und nicht verwendet haben, ist dies eine weitere Bestätigung, dass ein Hardwareproblem vorliegt. Um dies zu beheben, empfehlen wir, dass Sie es ersetzen. Wir raten Ihnen dringend davon ab, ein überhitztes Telefon reparieren zu lassen, da es oft keine dauerhafte Lösung darstellt. Die meisten Techniker, selbst die von Samsung, verbringen oft nur Minuten, um ein Gerät zu überprüfen. Wenn die Hauptursache des Problems nicht ermittelt werden kann, können sie das Problem falsch diagnostizieren und erklären, dass kein Problem in der Einheit vorliegt.

Wenn Sie das Telefon zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht wieder einschalten können, selbst wenn Sie versuchen, es in anderen Startmodi zu starten, ist dies ein Grund mehr, es ersetzt zu haben. Hier finden Sie die Schritte zum Booten des Telefons für alternative Startmodi:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem Nr. 2: Galaxy S6 Edge Plus, gekauft von Craigslist in der Boot-Schleife

Hallo. Ich kontaktiere Sie aus völliger Frustration. Ich habe einen S6 Edge Plus (Verizon) von einem Kerl auf Craigslist (ich weiß) gekauft. Beim Kauf des Telefons wurde mir gesagt, es brauche nur einen neuen Akku. Nachdem ich das Telefon aufgeladen hatte, wurde mir klar, dass das Telefon eine ordentliche Ladung hatte, aber als es zum Samsung-Flash-Bildschirm kam, vibrierte es neu, und der Vorgang wurde immer wieder ausgeführt (bootloop). Ich trat also in die Wiederherstellung ein und habe endlos ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen und ein Löschen des Cache durchgeführt. Während sie nach dem Neustart erfolgreich sind, tritt dasselbe Problem mit dem Bootloop auf. Ich bin so frustriert, weil ich $ 300, 00 für das Telefon bezahlt habe und zu diesem Zeitpunkt keine Ideen haben kann. Ich brauche dringend Hilfe, wenn möglich. Wenn ich vergessen habe zu erwähnen, dass das Telefon im Wiederherstellungs- oder Downloadmodus nicht bootloop ist und 6.0.1 ausführt. Bitte sag mir, was ich tun soll. Ich habe es in ein Geschäft gebracht, aber sie wollen mir 250 $ berechnen, um es zu reparieren. - Ari

Lösung: Hallo Ari. Die einzige mögliche Lösung, die Sie jetzt ausprobieren können, ist das Flashen von ROM auf Ihrem Telefon. Hoffentlich liegt die Ursache des Problems nur in der Software, da Softwareprobleme relativ einfacher zu beheben sind als schlechte Hardware (und wir sprechen nicht einmal von einer möglichen Lösung). Flashing ist ein Android-Begriff, der die Installation eines ROMs oder eines Betriebssystems über den Download- oder Odin-Modus (oben in diesem Modus beschriebene Schritte) bedeutet. Die meisten Probleme mit der Startschleife werden durch diesen Vorgang behoben. Wir hoffen, dass dies auch in Ihrem Fall funktioniert. Beim Flashen müssen die Kerndateien des Telefons geändert werden. Sie müssen daher sicherstellen, dass Sie dies ordnungsgemäß ausführen, um weitere Probleme zu vermeiden. Denken Sie daran, dass zum Flashen einige Dinge vorhanden sein müssen, bevor sie ausgeführt werden können, beispielsweise Folgendes:

  • USB-Debugging aktiviert (Wenn die USB-Debugging-Funktion des Telefons nicht aktiviert wurde, bevor das Telefon in einem Bootloop hängen geblieben ist, funktioniert das Blinken nicht.)
  • Wiederherstellungssoftware funktioniert
  • root (für einige ROM erforderlich)

Flashing-Verfahren variieren je nach Gerät in einigen kritischen Schritten. Daher müssen Sie sich diese allgemeinen Punkte vor dem Versuch merken:

  1. Kennen Sie die Modellnummer des Telefons. Dies ist eine wichtige Information, wenn Sie versuchen, ein Gerät zu flashen. Da Sie erwähnt haben, dass es sich um ein Verizon-Gerät handelt, muss die Modellnummer SM-G920V sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, überprüfen Sie die Rückseite des Geräts und sehen Sie, ob Sie das Verizon-Logo sehen.
  2. Holen Sie sich die richtige Firmware . Die Verwendung der richtigen Firmware beim Flashen kann nicht genug betont werden. Die Installation einer falschen Firmware kann ein normal funktionierendes Telefon blockieren, sodass wir nicht genau sagen können, was mit Ihrem Gerät passiert, wenn dies nicht befolgt wird. Eine beliebte Seite, um eine gute Firmware zu erhalten, ist Sammobile.com. Denken Sie daran, dass es sich um eine Website eines Drittanbieters handelt und sie nicht garantieren, dass die Kopie ihrer Firmware funktionsfähig ist. Nach unserer Erfahrung ist ihre Firmware jedoch in Ordnung.
  3. Verwenden Sie eine gute Anleitung . Wir bieten keine blinkenden Handbücher an, daher müssen Sie Google verwenden, um nach einem zu suchen.

Denken Sie daran, wenn das Boot-Problem durch ein Flashen nicht behoben werden kann, liegt dies höchstwahrscheinlich an einer schlechten Hardware oder, wie der Vorbesitzer sagte, an einer schlechten Batterie. In diesem Fall haben Sie keine andere Wahl, als die Hardware von einem Fachmann überprüfen zu lassen.

Problem 3: Nach dem Update von Android Marshmallow hat das Galaxy S6 mehrere Probleme

Die Probleme begannen nach dem letzten Update (Marshmallow (Version 6.0.1)). Das Telefon dachte ständig, Sie stecken das Ladegerät oder den Kopfhörer ein und aus. Der Akku zeigt an, dass der Akku aufgeladen ist, und Sie könnten beobachten, wie er leer läuft und sich ohne Aufladung wieder auflädt eingesteckt werden. Tasten würden gedrückt werden, ohne dass Sie sie drücken.

Als die Tage vergingen und dieses neue Update auf meinem Handy war, stürzte es weiter ab. Es hörte auf zu laden. Ich habe ein Werksreset durchgeführt und es wurde wieder aufgeladen. Nach kurzer Zeit hörte der Ladevorgang wieder auf und ich führte ein weiteres Werksreset durch. Ich tat dies zwei weitere Male und machte ein komplettes Werks-Reset des schwarzen Bildschirms, den der Mann im AT & T-Laden anhielt, und löschte alles aus. Mein Telefon begann für eine kurze Zeit normal zu laden. Es spielte keine Rolle, ob es angeschlossen war oder auf einer drahtlosen Station lag, da es nicht der Anschluss ist. Die neue Software hat den „Gehirnanteil“ des Telefons buchstäblich beschädigt. Ich muss mein Telefon ausschalten, damit es aufgeladen werden kann. Selbst dann erkennt es nicht, dass es aufgeladen wird, aber es tut es. Mein Akku ist schneller leer und ich verwende mein Telefon nicht mehr, es sei denn, ich muss wissen, dass ich es abschalten muss, um es aufzuladen. Dies ist das schlimmste Update, das ich je erlebt habe… nachdem ich eine Galaxy-Person war, seit ich das erste Telefon habe, denke ich, dass ich zu einem Apple-Benutzer konvertieren kann, war dies eine schreckliche Erfahrung. Ein Telefon, das sich nicht erinnern kann, wie es aufgeladen wird, ist überhaupt kein Telefon !!

Nachdem ich Samsung angerufen hatte, gab ich ihnen endlich zu, dass sie wussten, dass es ein Problem gab, aber es gab mir keine Antworten darauf, wann sie ein Update veröffentlichen würden, um das Problem zu beheben. Ich habe meinen Cache geleert, neu gestartet, die Werkseinstellungen viele Male zurückgesetzt, den abgesicherten Modus, den Wiederherstellungsmodus ausprobiert ... Ich habe hier keine Ideen. - Verzweifelt

Lösung: Hi verzweifelt. Während einige wichtige Systemaktualisierungen aufgrund von Komplikationen, die von Entwicklern nicht erwartet wurden, zu Problemen führen können, kann es auch zu Problemen kommen, die von inkompatiblen Apps herrühren. Letzteres ist das Problem, von dem Sie betroffen sein sollten, da die erste Situation, das Codierungsproblem aufgrund eines Entwicklungsfehlers, nicht für Sie geeignet ist.

Beachten Sie, dass das Aktualisieren des Betriebssystems nicht automatisch bedeutet, dass auch Apps aktualisiert werden. Es ist notwendig, Apps zu aktualisieren, wenn eine neue Betriebssystemversion installiert wird, um Fehler zu vermeiden. Das hört sich einfach an, aber viele Benutzer geben schnell neue Systemaktualisierungen als Ursache für Probleme an, wenn die Inkompatibilität dies überhaupt erst verursacht. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Google Play Store nicht so einstellen, dass Apps automatisch aktualisiert werden, oder wenn Sie Apps von Drittanbieterquellen außerhalb des Google Play Store beziehen. Wenn Sie wissen möchten, ob eine App (Erstanbieter oder Drittanbieter) inkompatibel ist, führen Sie eine weitere Werksrücksetzung durch und beobachten Sie das Telefon einige Tage lang, ohne etwas zu installieren. Wenn dasselbe Ladeproblem auftritt, auch wenn keine neuen Installationen vorhanden sind, handelt es sich um ein Betriebssystemproblem, das nur spätere Betriebssystem-Patches beheben können (dies ist jedoch sehr selten). Ein solches Problem muss der entsprechenden Partei wie Ihrem Netzbetreiber oder Samsung gemeldet werden, damit diese mit ihrem Entwicklerteam an einer Lösung arbeiten können.

Wenn jedoch das Gegenteil der Fall ist und das Telefon normal zu laden scheint und andere Probleme nicht angezeigt werden, stellen Sie sicher, dass Sie die problematische App identifizieren und entfernen.

Problem 4: Der Galaxy S6 Edge friert immer wieder ein und startet neu

Hallo Leute. Ich besitze ein Samsung S6 Edge, SM-G925F. Ich habe es im März 2016 gekauft und habe es reibungslos verwendet, bis es letzten November ausbrach, als es aus dem Nichts anfing zu frieren und neu zu starten. Zuerst dachte ich, es liegt an irgendeiner Art von Anwendung, die ich installierte, also deinstallierte ich jede App, aber das Problem wurde nicht behoben. Hier sind die Schritte, die ich bereits gemacht habe, aber leider wurde das Problem durch nichts davon behoben:

  • Soft-Reset
  • Gesamtzurücksetzung
  • im abgesicherten Modus booten
  • neue Firmware-Aktualisierung

Nach all dem Versuch habe ich immer noch das gleiche Problem, dass ich sogar aufgehört habe, das Gerät zu benutzen. Ich bin von Samsung so enttäuscht, weil ich gut darauf geachtet habe, dass dieses Telefon immer noch neu aussieht, aber nicht funktionieren kann. Ich habe alle Preview-Versionen von Galaxy S2, S3, S4, S5 verwendet und habe nie solche Fehler erlebt. Ich überlege mir, Samsung niemals zu benutzen. Bitte teilen Sie mir alles mit, was noch möglich ist, um das Telefon wiederherzustellen. Danke fürs Lesen. - Abreu

Lösung: Hallo Abreu. Wie bereits erwähnt, muss die Fehlerursache auf fehlerhafte Hardware zurückzuführen sein, wenn die gesamte Software-Fehlerbehebung fehlgeschlagen ist. Sie sollten das Telefon reparieren oder austauschen lassen.

Problem 5: Der Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nach einem versehentlichen Absturz nicht ordnungsgemäß

Mein Telefon ist aus irgendeinem Grund kaputt gegangen. Ich weiß nicht wie. Ich verstehe, dass ich es fallen gelassen habe, und so wurde es wahrscheinlich kaputt. Es hatte nicht diesen riesigen Riss auf dem Bildschirm. Es hatte nur einen kleinen Riss in der rechten Ecke. Das Telefon glitt unter meinem Arm hervor, als ich eine konkrete Treppe hinunterging. Von da an hatte das Telefon Störungen. Manchmal blinkt der Bildschirm (bei schwach beleuchtetem Bildschirm) (normalerweise grün) auf dem Startbildschirm und den Apps, nicht jedoch auf dem gesamten Bildschirm. Manchmal ist es grün mit der App / dem Startbildschirm. Manchmal ist es weiß, manchmal ist es nur eine der Farben, manchmal ist es alles. Es zeigt auch manchmal nichts. Es macht immer noch klare Töne und zeigt die Knöpfe an der Unterseite. Was mache ich. - Mary

Lösung: Hallo Mary. Wenn das Bildschirmproblem nach dem Sturz des Geräts ausgelöst wurde, muss der Bildschirm durch einen Schock dauerhaft beschädigt worden sein. Riss auf dem Bildschirm spielt keine Rolle. Jetzt können Sie am besten die Hardware des Telefons von einem Fachmann überprüfen lassen. Es gibt keinen Software-Hack, den Sie auf Ihrer Ebene tun können, um dieses Problem zu beheben.

Problem Nr. 6: Die Galaxy S6-NFC-Funktion ist ausgegraut

NFC in ON-Position ausgegraut. Wird nicht ausgeschaltet oder ist tatsächlich eingeschaltet. Apps, die NFC verwenden, sagen, dass sie aktiviert werden muss. Alle Fehlerbehebungen durchgegangen, z. B. das Zurücksetzen der Software mit allen Dateneinstellungen, die Sie in Ihrem Handbuch und in anderen Handbüchern finden. Im Downloadmodus / Power + Volup + Home-Button versucht das System ein Upgrade durchzuführen, bevor ein Android-Warnzeichen und ein gelbes Warnzeichen angezeigt werden. Danach geht es nach einigen Sekunden in den Download-Modus über. Vielen Dank für jede Hilfe, falls erforderlich, kann ich Screenshots erstellen. Hinweis: Dies ist ein überholtes Gerät, das mir meine Firma Telco zur Verfügung gestellt hat. - Nathan

Lösung: Hallo Nathan. Führen Sie zunächst einen Werksreset durch, um zu sehen, ob die Software Ihres Telekommunikationsunternehmens diese Funktion absichtlich gesperrt hat oder nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien erstellen, bevor Sie dieses Verfahren ausführen. Hier sind die Schritte:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Wenn die NFC-Option nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung ausgegraut bleibt, blockiert die aktuelle Software sie möglicherweise aus irgendeinem Grund. Sprechen Sie mit Ihrem Telekommunikationsunternehmen, um es wieder einzuschalten.

Empfohlen

So beheben Sie Strom- und Startprobleme auf Galaxy S6-Geräten, andere Probleme
2019
Wie kann man Fitbit Versa reparieren, das keine Verbindung zum WLAN herstellt?
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S4 Black Screen Problem
2019
Wie kann ich das Samsung Galaxy S9 Plus reparieren, das keine Verbindung mehr mit einem WLAN-Netzwerk herstellen kann?
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9 Update-Programm
2019
Fehlerbehebung unter “Das iPhone XS ist deaktiviert. Verbindung zu iTunes herstellen "[Fehlerbehebungshandbuch]
2019