Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht und bleibt schwarz, andere Probleme

Hallo zusammen. Willkommen in einem neuen Beitrag, der 6 # GalaxyS6-Probleme und deren Lösungen behandelt. Wir hoffen, dass dieser Artikel dazu beitragen kann, die hier genannten Probleme und ähnliche, die noch nicht gemeldet wurden, anzugehen.

Nachfolgend sind die spezifischen Themen in diesem Material aufgeführt:

  1. Galaxy S6 Edge-Batterieentladungsproblem nach Wasserschaden
  2. Das Galaxy S6 stoppt nach einiger Zeit den Ladevorgang
  3. Der Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht und bleibt schwarz
  4. Galaxy S6 Bootloop Problem nachdem es nass geworden ist
  5. Das Galaxy S6 kann keine Verbindung zum Wi-Fi herstellen
  6. Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht richtig

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Problem mit dem Akku des Galaxy S6 Edge-Akkus nach einem Wasserschaden

Hallo. Ich habe meinen S6 EDGE für einen Bruchteil einer Sekunde in einen Wassereimer fallen gelassen, was, wie ich weiß, egal ist, ob das Telefon sowieso nass wurde, und ich habe es sofort mit einem Handtuch getrocknet. Aber ich versuche es auszuschalten, aber der Netzschalter reagierte nicht. Also habe ich versucht, alle Apps zu schließen und der Home-Button funktioniert nicht mehr. Deshalb habe ich nur darauf gewartet, dass er einschlief und ihn 48 Stunden in einen Behälter mit Reis legte. Nach 48 Stunden Reistherapie versuchte ich es aufzuladen, aber nur das Akkusymbol wurde angezeigt. Es schien, als würde es nicht aufgeladen, also brachte ich es in einen CPR-Shop, um eine Überprüfung durchzuführen. Sie wechselten den Akku, den Netzschalter und den Ladeanschluss, so dass der Home-Button wieder funktionierte, wie sie mir sagten. Aber jetzt wird mein Telefon nicht mehr als 10 Prozent aufgeladen, und es sinkt sofort wie von Zauberhand, von 10 auf 1 wie in Minuten. Was kann ich machen? Und was scheint das Problem zu sein. BITTE HILFE - William

Lösung: Hallo William. Zunächst einmal können wir nicht wissen, was das Problem ist. Das spezifische Hardwareproblem kann nur von einem anwesenden Techniker und niemals von Spekulanten im Sesselbereich wie uns identifiziert werden. Es besteht die Möglichkeit, dass andere Hardwarekomponenten beschädigt werden und dem Techniker die Aufmerksamkeit entgeht.

Zweitens glauben wir nicht, dass das Problem auf eine schlechte Software zurückzuführen ist. Sie können jedoch versuchen, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und einen Tag lang zu beobachten, ohne eine App installieren zu müssen. Wenn dasselbe Verhalten der Batterie auftritt, ist dies ein deutliches Zeichen für einen laufenden Hardwarefehler. Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass Elektronik und Wasser sich nicht vermischen. Wenn ein elektronisches Gerät nass wird, führt dies fast immer zu Hardwareproblemen - die meisten davon sind dauerhaft. Wenn Sie das Gerät nach der Fehlerbehebung für grundlegende Software nicht zum Laufen bringen können, ist das Telefon höchstwahrscheinlich Toast. In diesem Fall können Sie das Telefon zur Reparaturwerkstatt zurückbringen, sodass weitere Hardwareüberprüfungen durchgeführt werden können. Die beste Lösung ist jedoch, einfach in ein neues Telefon zu investieren. Reparierte Telefone haben in der Regel eine kürzere Haltbarkeit als nicht beschädigte, insbesondere wenn in der Logikplatine bereits Korrosion einsetzt.

Problem 2: Das Galaxy S6 wird nach einiger Zeit nicht mehr aufgeladen

Ich habe seit einigen Monaten ein Problem mit meinem Galaxy S6. Es ist ein "wie neu" aufgearbeitetes Telefon. Das Problem begann mit dem Original-Schnellladegerät und dem USB-Kabel. Im Laufe der Zeit funktionierte das Kabel immer weniger mit meinem Telefon, bis mein Telefon es nicht mehr wiedererkannte. Also wechselte ich zu einem anderen normalen USB-Kabel und es schien das Problem zu lösen, bis ein oder zwei Monate später dasselbe wieder vorkam. Jetzt habe ich ungefähr 5 verschiedene Kabel durchlaufen und habe jetzt Probleme mit dem prozentualen Prozentsatz der Batterie, wenn das Ladegerät ausgeschaltet ist. Ich hoffe, dass Sie mir irgendwie helfen können oder eine Antwort haben. Vielen Dank für Ihre Zeit. - Jacob

Lösung: Hallo Jacob. Zunächst möchten Sie sicherstellen, dass das Ladekabel und / oder das Ladegerät ordnungsgemäß funktionieren. Das USB-Kabel an sich kann beschädigt werden, wenn Sie es nicht richtig behandeln. Wir haben nicht gehört, dass ein Samsung-Gerät im Laufe der Zeit ein USB-Kabel allmählich beschädigt hat. Daher kann es nur darum gehen, wie Sie Ihr Ladegerät oder das Ladeset pflegen. Probieren Sie ein anderes funktionierendes Samsung USB-Ladegerät aus, um zu sehen, ob es funktioniert. Wenn das neue Ladeset überhaupt nicht funktioniert, sollten Sie wissen, dass das Problem möglicherweise am Ladeanschluss oder am Gerät selbst liegt.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Problem selbst am Telefon liegt, sollten Sie als Nächstes isolieren, ob es sich um Software oder Hardware handelt. Dazu müssen Sie lediglich die grundlegende Software-Problembehandlung durchführen, die wir normalerweise in unseren Artikeln bereitstellen, nämlich das Löschen der Cache-Partition, das Booten im abgesicherten Modus und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wenn sich nach all diesen Verfahren nichts ändert, können Sie davon ausgehen, dass die Hauptursache des Problems in der Hardware liegt.

Da wir in diesem Blog keine Hardware-Fehlerbehebung zur Verfügung stellen, müssen Sie einen Weg finden, das Telefon von einem kompetenten Techniker prüfen zu lassen.

Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Löschen der Cache-Partition, zum Booten im abgesicherten Modus und zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Cache-Partition löschen

  • Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  • Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, und halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn der Note 4 vibriert, lassen Sie die Home- und die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie die Vol-Up-Taste los, wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn das Löschen der Cache-Partition abgeschlossen ist, markieren Sie "Reboot system now" (System jetzt neu starten) und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.

Booten Sie im abgesicherten Modus

  • Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste und die Leiser-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Telefon startet, und halten Sie die Vol Down-Taste gedrückt, bis der Neustart des Telefons abgeschlossen ist.
  • Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke angezeigt. Sie können jetzt die Lautstärketaste loslassen.

Werksreset durchführen

  • Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  • Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, und halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn der Note 4 vibriert, lassen Sie die Home- und die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie die Vol-Up-Taste los, wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nun mit der Taste Vol Down die Option "Ja - alle Benutzerdaten löschen" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Reset zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, markieren Sie "Reboot system now" (System jetzt neu starten) und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  • Die Note 4 wird neu gestartet, ist jedoch länger als gewöhnlich. Wenn Sie den Startbildschirm erreicht haben, beginnen Sie mit dem Setup.

Problem 3: Der Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht und bleibt schwarz

Ich habe letzte Nacht ein Problem mit meinem Galaxy S6 Edge gehabt. Es hat absolut gut funktioniert. Ich war am Telefon. Am Morgen überprüfte ich mein Handy und es wurde nichts als grünes Licht auf dem Telefon angezeigt. Ich habe versucht, das Telefon neu zu starten, konnte dies jedoch nicht. Ich konnte nichts am Telefon sehen. Ich habe die Zelle aufgeladen; Nach einer Weile wurde der Bildschirm schwarz und ich bekam nur eine Benachrichtigung und sonst nichts. Und es ist schon 12 Stunden her, dass mein Telefon nicht mehr reagiert, und ich erhalte nur Benachrichtigungen. Mein Telefon zeigt nichts auf dem Bildschirm an, der Bildschirm ist schwarz. Ich kann die Berührung spüren und an den Anrufen teilnehmen, aber das Telefon zeigt nichts an, selbst wenn ich Skype versuche. Die Kamera funktioniert auch nicht. Was ist mit meinem Telefon passiert? Irgendeine Idee. - Sabeen

Lösung: Hallo Sabeen. Wenn das Telefon weiterhin Benachrichtigungen und sogar Anrufe erhält, bedeutet dies, dass das Problem nur auf dem Bildschirm angezeigt wird. Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn das Telefon fallen gelassen wird oder Wasser oder anderen Elementen ausgesetzt ist. Wenn eines dieser Dinge zuvor auf Ihrem Gerät aufgetreten ist, können Sie davon ausgehen, dass ein Hardwarefehler vorliegt. Leider können Sie an dieser Stelle nicht viel tun, um das Problem zu beheben. Wenden Sie sich an Samsung oder Ihren Mobilfunkanbieter, damit das beschädigte Teil repariert oder ersetzt werden kann.

Problem Nr. 4: Problem mit dem Galaxy S6 Bootloop, nachdem es nass geworden ist

Hallo. Ich ließ mein Galaxy S6-Handy für ca. 5 Sekunden in Wasser fallen. Ich holte es heraus, trocknete es, es war an, als es hereinfiel, und es schien zu funktionieren. Ich habe versucht, Wasser herauszupumpen, und auch mit etwas Gewebe in der Ladebuchse und dem Kopfhörerstecker. Während ich es benutzte, drückte ich versehentlich den Ein- / Ausschaltknopf, und es ging in eine Schuhschleife. Ich habe versucht, es mit dem Ein- / Ausschalter auszuschalten / einzuschalten, habe aber nur weitergeschleift, dann wurde auch der Bildschirm grün und es wurden einige Zeilen während des Schleifens angezeigt. Meine Mutter versuchte es über dem Kühler zu halten, um es zu trocknen. dann legen wir es in Reis. Ich habe auch versucht, die Home-Taste gedrückt zu halten, die Lautstärke zu verringern und die Lautstärke zu verringern, die Lautstärke zu verringern und die Stromversorgung zu verringern. Jetzt ist der Bildschirm leer, aber das Licht in der Ecke verblasst immer noch von hellem Blau zu dunklerem Blau. Ich weiß nicht was ich tun soll

Ich habe dort Bilder, die ich vergessen habe, um mich von einer Reise, von der ich gerade zurückgekehrt bin, zu sichern. Glauben Sie, dass sie abrufbar sein wird? Ich erinnerte mich auch gerade daran, dass ich versucht hatte, mich mit einem Laptop zu verbinden, als es gerade anfing zu bootloop zu gehen, um zu sehen, ob ich Bilder bekomme, aber dann schnell aufhörte ... Ich habe damals allerdings nicht auf das Ecklicht geachtet. habe auch SIM-Karte herausgenommen. und der vordere Nocken scheinen Kondensation zu haben. Ich kenne die Android-Version nicht, aber es ist ein S6, also gehe ich davon aus, dass es 6.oish ist ... - Bonny

Lösung: Hallo Bonny. Wie oben erwähnt, führt ein Wasserschaden normalerweise zu Hardwareschäden. Die von Ihnen ausgeführten Sofortmaßnahmen (z. B. Abwischen des Telefons, Einlegen in einen Reissack usw.) sind lediglich Erste-Hilfe-Schritte, um den anfänglichen Schaden zu mindern. Sie sollten das Telefon nicht wieder einschalten, wenn Sie nicht zu 100% sicher sind, dass keine interne Komponente noch nass ist. Es ist sogar erforderlich, die Stromquelle, dh die Batterie, sofort aus dem Gerät zu entfernen (wir wissen, dass dies in einem Galaxy S6 praktisch nicht möglich ist, da sich die Batterie nur schwer entfernen lässt). Die Tatsache, dass Sie versucht haben, das Telefon wieder einzuschalten, während das Wasser möglicherweise noch nicht vollständig abgelassen wurde, hat möglicherweise zu einer Fehlfunktion der Hardware geführt. Um Ihre Frage zu beantworten, was zu tun ist, sagen wir, Sie haben es repariert. Das ist es.

Bei der Wiederherstellung von Dateien hängt dies davon ab, ob Sie das Gerät weiterhin normal betreiben können. Das aktuelle Bootloop-Problem ist auf fehlerhafte Hardware zurückzuführen. Wenn das Gerät nicht vollständig repariert ist, können Sie einfach nicht auf Ihre Dateien zugreifen.

Problem Nr. 5: Das Galaxy S6 stellt keine Verbindung zum WLAN her

Sowohl mein Telefon als auch mein Tablet haben das gleiche Problem, bei dem sie versuchen, sich mit dem WLAN in meinem Haus zu verbinden, mit dem sie bereits verbunden waren. Sie sind beide seit über 6 Monaten mit diesem WLAN verbunden und ich weiß nicht, warum es heute anders ist. Sie werden versuchen, erneut eine Verbindung herzustellen, und wenn es so aussieht, als würde sie gerade eine Verbindung herstellen, fängt es einfach von vorne an und es läuft immer wieder im Zyklus mit ihnen, indem sie nur versuchen, sich mit dem WLAN zu verbinden. Ich habe versucht, beide Geräte aus- und wieder einzuschalten, nachdem das WLAN ausgeschaltet war. Ich habe die Verbindungseinstellungen zurückgesetzt, sodass sie vergessen haben, dass es sich um ihr WLAN handelt, und sogar das Kennwort erneut eingegeben hat und nichts zu funktionieren scheint. Fehlt hier etwas? Was sollte ich als nächstes tun, um dieses Problem zu beheben? Vielen Dank. - Brandon

Lösung: Hallo Brandon. Wenn Sie der Administrator Ihres Wi-Fi-Netzwerks sind, dh, Sie haben Zugriff auf die grafische Benutzeroberfläche des Routers (GUI), stellen Sie sicher, dass die betreffenden Geräte eine Verbindung herstellen dürfen. In der Benutzeroberfläche eines Routers kann ein Administrator Geräte mithilfe eines verfügbaren Filtersystems entweder zulassen oder blockieren. Wenn Sie nicht wissen, worüber wir sprechen, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter (den Anbieter Ihres Heim-Internetdienstes) und bitten Sie um direkte Unterstützung in dieser Angelegenheit.

Wenn Sie nicht der Administrator Ihres Wi-Fi-Netzwerks sind, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Person über Ihr Verbindungsproblem informieren, damit er / sie prüfen kann, ob Ihre Geräte die Verbindung zum Internet blockieren. Beachten Sie, dass das Wi-Fi-Signal (die Signalbalken), das Sie in Ihrem Telefon sehen, kein Hinweis darauf ist, dass eine Verbindung zum Internet möglich ist. Die Signalleiste ist nur ein Hinweis darauf, dass Ihr Telefon oder Tablet mit dem Router kommuniziert, der Router lässt jedoch keine Verbindung darüber zu, d. H. Mit dem Internet, zu.

Problem Nr. 6: Der Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht richtig

Hallo! Ich brauche dringend Hilfe. Vor einigen Wochen war das Wetter sehr heiß. 95 Grad fast jeden Tag. Eines Tages blieb mein Telefon länger als erwartet (ich habe es so eingestellt, dass es sich etwa alle fünf Minuten automatisch ausschaltet). Und ich fand es eingeschaltet, während der Bildschirm ohne Unterbrechung hochrollte. Ich schaute sofort online und sagte, ich soll die Batterie herausnehmen und warten, bis sich die Batterie abgekühlt hat. Ich habe das gemacht und es hat funktioniert. Während dieser ganzen Woche wurde mein Telefon immer wieder "überhitzt" und der Bildschirm wurde gescrollt. Manchmal wurde der Bildschirm schwarz. Nachdem sich das Wetter jedoch abgekühlt hatte, hörte mein Telefon auf zu stören, sodass ich mir keine Sorgen mehr machte. Heute ist es wieder passiert. Nur dieses Mal konnte ich mein Handy nicht wieder zum Laufen bringen. Der Bildschirm bleibt schwarz, manchmal wird er eingeschaltet und ich kann ihn ein oder zwei Minuten lang verwenden, bevor er wieder schwarz wird. Leider ging ich in den Wiederherstellungsmodus, um zu versuchen, herauszufinden, ob es sich um ein App-Problem eines Drittanbieters handeln könnte, und ich habe versehentlich alles auf meinem Telefon gelöscht.

Wenn es also einen Weg gibt, diese Daten wiederherzustellen, wäre es erstaunlich zu wissen. Aber es gibt immer noch das Problem meines Telefons, da es sich in diesem Moment noch nicht einmal einschalten wird. Das Telefon macht immer noch Geräusche, als ob es funktioniert, also reagiert der Touchscreen zwar immer noch, aber der Bildschirm bleibt schwarz. Vielen Dank für jede Hilfe, die Sie mir geben können. Ich bin am College und habe daher keine Ahnung, wo ich mein Handy überprüfen lassen kann. Außerdem kann ich mir wirklich kein neues leisten. Vielen Dank! - Tiana

Lösung: Hallo Tiana. Wenn Ihre Dateien nur lokal gespeichert wurden, das heißt, sie wurden nur auf dem Telefon und nicht an einem anderen Ort aufbewahrt (z. B. in einem Cloud-Dienst oder auf einem anderen Gerät), gibt es keine Möglichkeit, sie wiederherzustellen. Sie sind für immer gegangen.

Für die zweite Ausgabe, die Hauptausgabe, verweisen wir auf unsere Antwort zu Sabeen.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy S4 lässt sich nicht einschalten und andere verwandte Probleme
2019
Wie man Samsung Galaxy S5 repariert, das sehr langsam oder träge läuft
2019
Samsung Galaxy S5 Fehlende Bilder in microSD-Karte und andere verwandte Probleme
2019
T-Mobile sendet kleinere Updates für das Galaxy S7 und S7 Edge
2019
Lösungen für das iPhone 6 Plus Lag, Probleme beim Booten
2019
Fehlerbehebung bei Samsung Galaxy S7 Edge Bildschirmflimmern und anderen Anzeigeproblemen
2019