Das Galaxy S6 stoppt die Wiedergabe von Musik, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist

Hallo Android-Fans! Willkommen zu einem weiteren Artikel zur Fehlerbehebung zu # GalaxyS6-Problemen. Wir hoffen, dass Sie hier eine Lösung für Ihr eigenes Problem finden.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Das Galaxy S6 stoppt die Musikwiedergabe, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist

Hallo. Es scheint, dass nach dem letzten Update beim Abspielen von Musik über meinen kabellosen Lautsprecher per Bluetooth die Musik zufällig unterbrochen wird, oft einige Minuten nach dem Abschalten des Bildschirms. Das Problem tritt jedes Mal auf, wenn ich versuche, Musik über Ibiza Global Radio zu spielen. Ich habe kein Problem bei der Verwendung anderer Musik-Apps. Ich habe KEIN Energiesparmodus. Kannst du mir bei dieser Ausgabe helfen? Danke im Voraus. –Nilssoerensen

Lösung: Hallo Nilssoerensen. Wenn Sie ein Problem mit nur einer App haben und andere ähnliche Apps unter den gleichen Bedingungen Musik abspielen, ist dies ein deutlicher Hinweis darauf, dass Sie möglicherweise eine fehlerhafte App haben. Stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes tun:

  • Prüfen Sie, ob es eine In-App-Einstellung gibt, die das Verhalten verursacht
  • Löschen Sie den Cache und die Daten der App
  • Installieren Sie die problematische App erneut
  • Wenden Sie sich an den App-Entwickler

Als Referenz dienen die folgenden Schritte zum Löschen des Caches und der Daten einer App:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu "Apps". In OEM-Versionen von Android 6 oder 7 kann dies in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Dort klicken Sie auf eine Anwendung.
  4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  5. Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen für die Anwendung sehen.

Denken Sie daran, wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie den Cache / die Daten der App gelöscht oder neu installiert haben, liegt möglicherweise ein Codierungsproblem vor, das nur der Entwickler beheben kann. Als verantwortungsbewusster Benutzer ist es Ihre Aufgabe, Störungen oder Fehler zu melden, und stellen Sie sicher, dass Sie ihn darüber informieren.

Problem 2: Wassergeschädigtes Galaxy S6 hält keine Ladung, schaltet sich aus, wenn es nicht angeschlossen ist

Hallo, ich habe mein Samsung S6 vor ein paar Tagen auf die Toilette fallen lassen. Ich habe es trocknen lassen. Ich habe versucht, es einzuschalten, aber das hat nicht funktioniert, also habe ich es in mein Ladegerät eingesteckt und es schaltet sich ein und ich kann es verwenden, aber sobald ich das Ladegerät ausschalte, schaltet sich das Telefon ebenfalls aus. Wenn es ins Wasser gefallen ist, hatte es 98% Akkulaufzeit und wenn ich es einstecke, wird es zu 98% voll, aber es ist, als könnte es die Ladung ohne Strom nicht halten. Ich bin nicht ganz sicher, welches System ich betreibe, aber ich weiß, dass ich das letzte Update durchgeführt habe. - Cheyenne

Lösung: Hallo Cheyenne. Wasserschäden führen fast immer zu Hardwareproblemen. Sie können den Schaden möglichst mildern, indem Sie den Akku sofort entfernen und das Telefon richtig trocknen. Dies sind die beiden absoluten Punkte, die ein Benutzer in dieser Situation tun muss. Wir verstehen, dass Sie den Akku in diesem Telefon nicht ohne weiteres entfernen können, und das Motherboard demontieren, damit es richtig getrocknet werden kann. Das allein sollte Grund genug sein, um Ihnen mitzuteilen, dass auf Ihrem Telefon derzeit Hardwareprobleme auftreten müssen. Mit anderen Worten, Sie müssen Ihr Gerät von einem Fachmann prüfen lassen, damit eine ordnungsgemäße Bewertung möglich ist. Wenn Sie Glück haben und der Schaden keine schwer zu ersetzenden Komponenten oder Chips beinhaltet, können diese relativ leicht behoben werden. Wir wissen, dass Sie hoffen, dass Sie etwas tun können, um dieses Problem jetzt zu beheben. Unglücklicherweise können Sie die Situation sogar komplizieren, wenn Sie eine Reparatur (Selbstanfertigung) versuchen.

Wenn sich in Ihrer Nähe ein Samsung-Servicecenter befindet, empfehlen wir Ihnen, dorthin zu gehen, damit ein zertifizierter Techniker den Schaden beurteilen kann. Alternativ können Sie auf ein unabhängiges Servicecenter zugreifen, wenn kein Samsung-Servicecenter verfügbar ist.

Problem 3: Wet Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten

Hallo. Ich habe ein Samsung Galaxy S6 und bin ins Wasser gefallen. Nachdem ich 3 Tage lang in Reis gesteckt wurde, habe ich das Telefon aufgeladen und zuerst hatte es ein rosa Licht, von dem ich glaube, dass es ein Zeichen dafür ist Wasser beschädigt. Einen Tag später wurde es jedoch angeklagt und nichts ist aufgetaucht. Ich würde gerne wissen, ob es immer noch Glück gibt, das Telefon zu reparieren, oder soll ich es einfach wegwerfen? - Elisabeth

Lösung: Hallo Elizabeth. Sie haben ein ähnliches Problem mit Cheyenne ( siehe oben). Lesen Sie bitte unseren Vorschlag für sie. Vielen Dank.

Problem 4: Galaxy S6 funktioniert nach einem Update nicht mehr mit Bluetooth-Geräten

SamSung S6. Bluetooth-Betrieb von Zelle zu Bluetooth - Der Ton wird nach korrektem Pairing unterbrochen. Hinweis S3 funktioniert im Bluetooth-Modus für das gleiche BT-Gerät hervorragend. Erfahrene Bedingungen nach dem Herunterladen neuerer Samsung-Software. Gibt es eine APP, die heruntergeladen und verwendet werden kann, im Vergleich zur Verwendung der Samsung S6-Standardsoftware, die besser funktioniert? - Hensman.John

Lösung: Hallo Hensman.john. Die meisten Bluetooth-Probleme, wie die, die Sie haben, werden eher durch Inkompatibilität als durch Konfigurationsprobleme verursacht. Daher gibt es keine App, die Ihnen dabei helfen kann. Wir vermuten, dass die Bluetooth-Version Ihres S6 nicht mehr mit Ihren anderen Bluetooth-Geräten synchronisiert ist, insbesondere wenn auf dieser eine ältere BT-Version ausgeführt wird. Diese Art von Problem tritt ständig auf, insbesondere wenn es sich um neuere Geräte handelt, die beispielsweise mit älteren BT-Systemen für Fahrzeugeinrichtungen gekoppelt sind. Dieses Problem gilt nicht nur für Samsung- oder Android-Geräte. iOS-Nutzer erleiden das gleiche Schicksal.

Grundsätzlich besteht das Problem darin, dass Profile von verschiedenen Geräten verwendet werden. Hersteller von Bluetooth-fähigen Geräten verwenden unterschiedliche Profile, um bestimmte Funktionen in ihren Produkten zu ermöglichen. Leider gibt es so viele Profile, dass sie nicht von jedem Gadget unterstützt werden. Häufig sind nur die gebräuchlichsten Profile aktiviert. Wenn ein Update im Bluetooth-System eines Geräts (z. B. Ihr Telefon) installiert wird, besteht die Möglichkeit, dass das Profil, das von dem anderen gekoppelten Bluetooth-Gadget verwendet wird, nicht mehr unterstützt wird. Smartphones erhalten häufig mehr Bluetooth-Aktualisierungen als andere Geräte wie herkömmliche Peripheriegeräte wie Lautsprecher, Headsets und Geräte im Fahrzeug. Es ist kein Wunder, dass viele Leute oft feststellen, dass ihr Telefon nach einem Update nicht mehr ordnungsgemäß mit einem zuvor funktionierenden Bluetooth-verbundenen Gerät funktioniert.

Aktualisieren Sie die Bluetooth-Version Ihres anderen Geräts, um das Problem zu beheben. Wenn Sie dies getan haben, löschen Sie die alte Kopplung, bevor Sie sie erneut koppeln.

Problem 5: Der Galaxy S6-Bildschirm lässt sich nicht einschalten, die LED leuchtet auf

Guten Tag, Herr / Ma'am. Mein Problem mit meinem s6 edge ist, dass sich mein Handy plötzlich ausschaltet und sich öffnet und wieder ausschaltet. Wenn ich das Gerät einschalte, ist nur das blaue Licht an, aber der Bildschirm ist nie eingeschaltet, und wenn ich die Aus-Taste drücke, funktioniert das Gerät nicht. Was soll ich machen? Das Gerät ist immer noch unter Garantie, aber ich kaufe das in Singapur. Jetzt bleibe ich auf den Philippinen. Vielen Dank. - Phoemi

Lösung: Hallo Phoemi. Sieht aus, als könnte der Bildschirm beschädigt werden. Aus dem, was wir zusammenfassen, sagen Sie, dass sich das Telefon wie durch die blaue LED-Anzeige einschaltet, der Bildschirm jedoch immer schwarz bleibt. Hast du das Telefon vorher fallen gelassen? Oder war das Telefon Wasser oder Feuchtigkeit ausgesetzt? Samsung-Bildschirme sind in der Regel robust. Wenn dieses Gerät jedoch physisch beschädigt wurde, kann dies zu Verbindungsproblemen auf dem Motherboard führen oder den Bildschirm dauerhaft beschädigen. Um dies zu überprüfen, empfehlen wir Ihnen, das Telefon in einem anderen Modus neu zu starten. Hier ist wie:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie jedoch die Home- und die Volume-Taste gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das Samsung Galaxy-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und drücken und halten Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem 6: Das Galaxy S6 startet neu, wenn WLAN aktiviert ist

Hallo. Ich habe Nougat vor einem Monat installiert. Seitdem, wenn ich mich mit Wi-Fi verbinde, läuft mein Telefon im Loop-Modus neu und blinkt vor jedem Neustart für einige Sekunden auf dem Startbildschirm. Wenn ich auf 4G bin, funktioniert es gut, aber sobald ich mich mit Wi-Fi verbinde, wird ein Neustart durchgeführt. Könnten Sie mir helfen, das Problem zu beheben? Vielen Dank! - Mariana

Lösung: Hallo Mariana. Löschen Sie zuerst die Cache-Partition. Dadurch wird das Telefon gezwungen, den aktuellen Systemcache zu löschen und durch einen neuen zu ersetzen. In manchen Fällen können Updates und Installationen der App den Systemcache beschädigen. Daher ist es in dieser Situation ein Muss, die Cache-Partition, in der sie sich befindet, zu löschen. Bitte folgen Sie diesen Schritten:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Nachdem Sie den Systemcache gelöscht haben, müssen Sie als Nächstes sicherstellen, dass alle Ihre Apps aktualisiert und kompatibel sind. Denken Sie daran, dass nicht jede App ordnungsgemäß erstellt wurde. Einige funktionieren möglicherweise für eine bestimmte Android-Version, aber wenn neue Updates kommen, kann dies problematisch werden und sich auf andere Android-Funktionen oder die von anderen Apps auswirken. Wenn Sie tendenziell Apps installieren, ohne zu prüfen, gehen Sie sicher, dass Sie die Liste der gesamten Apps durchgehen und diese von unbekannten oder inoffiziellen Entwicklern entfernen. Alternativ starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus, um zu prüfen, ob WLAN normal funktioniert, ohne dass eine Drittanbieter-App ausgeführt wird. Im abgesicherten Modus werden Apps und Dienste von Drittanbietern blockiert, sodass beim Neustart des Telefons im abgesicherten Modus nur Samsung, Google und andere vorinstallierte Apps von Ihrem Mobilfunkanbieter geladen werden können. Wenn WLAN funktioniert, ist dies eine Bestätigung dafür, dass eine Ihrer Apps schuld ist. Um zu wissen, um welche App es sich handelt, müssen Sie sich Mühe und Zeit widmen, um die App herauszufinden, indem Sie eine nach der anderen ausschalten.

So starten Sie das Telefon wieder in den abgesicherten Modus (siehe oben).

Wenn das Problem auch dann besteht, wenn sich das Telefon im abgesicherten Modus befindet, liegt das Problem möglicherweise bei Android. Führen Sie ein schnelles Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durch und prüfen Sie, ob es behoben ist.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Problem 7: Die gebrauchte Galaxy S6-Kamera funktioniert nicht richtig und friert beim Tippen ein

Droid Kerl, brauche deine Hilfe. Ich habe ein Samsung Galaxy S6 durch einen Unternehmenskauf erhalten (wir haben ein Upgrade durchgeführt). Das Telefon, das ich erhielt, hat viele Probleme. Unser Techniker wischte das Telefon sauber und führte ein System-Reset durch, bevor er mir das Telefon gab. Es gibt zwei lästige Probleme.

Die erste ist, dass die Basiskamera-App „glitchy“ ist. Wenn Sie ein Selfie aufnehmen, wird das Bild zu 1/5 des Fotos in einem Regenbogenstreifen von oben nach unten verdeckt. Es tritt bei jedem Selfie auf, an etwas unterschiedlichen Stellen, aber bedeckt immer etwa 1/5 des Fotos von oben nach unten, so als würde es den Bildschirm überqueren, wenn das Foto aufgenommen wird. Es ist nicht beim Fotografieren da, sondern erscheint danach. Ich weiß nicht, wie ich es loswerden kann. Wenn Sie normale Fotos aufnehmen, werden sie als OK betrachtet. Wenn Sie sie jedoch als mehrere „Fingernägel“ betrachten, weisen sie verschiedene pixelierte weiße Streifen (horizontal und vertikal) auf. Wenn Sie darauf klicken, gehen die Streifen weg.

Das zweite Problem ist, dass das Telefon bei Verwendung der einfachen SMS-App einfriert und zurückgesetzt wird. Es passiert normalerweise, bevor ich einen Satz eingeben kann. Es ist konstant mit der Basis-App oder Verizon-SMS. Ich habe die Textra-App heruntergeladen und funktioniert einwandfrei. Wenn Sie jedoch Facebook oder andere Apps verwenden, friert das Telefon beim Tippen wieder ein. Ich habe viele Resets durchgeführt, aber noch keinen "Hard Reset". Ich denke, das könnte mein nächster Schritt sein. Ich habe nicht viel über die Probleme gelesen, die ich habe, also kann dies einzigartig sein ?!

Ich kann ein paar Beispiele für das Selfie-Problem senden. - Shawn

Lösung: Hallo Shawn. Zunächst müssen Sie die Tatsache akzeptieren, dass ein gebrauchtes Gadget manchmal zu Problemen führen kann. Die Tatsache, dass es sich um ein Firmentelefon handelt, hilft überhaupt nicht. Sie wissen nicht, wie viel Missbrauch das Telefon im Laufe der Zeit angehäuft hat (nicht unbedingt physisch). Es ist auch möglich, dass die Software des Telefons vom Sicherheitsteam des Unternehmens an ihre Bedürfnisse angepasst wurde und sich auf andere Funktionen auswirken kann. Lass uns sehen, wie wir versuchen können, das Problem zu lösen.

Der erste Schritt, den Sie zur Behebung Ihres kamerabezogenen Problems versuchen möchten, besteht darin, eine andere App auszuprobieren. Sie haben nicht angegeben, ob Sie dies bereits versucht haben, aber wenn nicht, müssen Sie es tun. So können Sie feststellen, ob es sich bei der Standard-Kamera-App um ein Problem handelt oder ob es sich in der Kamera (Hardware) selbst befindet. Sie müssen keine andere App installieren. Suchen Sie einfach nach einer bereits installierten App und testen Sie die Kamerafunktion. Wenn Sie beispielsweise bereits eine Facebook- oder WhatsApp-Anwendung installiert haben, verwenden Sie einfach die Kamera und sehen Sie sich die Ausgabe an. Wenn Ihre Bilder weiterhin die unnatürliche Linie zeigen, muss es sich um ein Hardwareproblem handeln. Das bedeutet, dass die Frontkamera nicht richtig funktioniert. Wenn Sie das Problem beheben möchten, sollten Sie das Telefon reparieren lassen.

Bei der Miniaturisierung von Miniaturansichten kann es sich um ein App- oder Softwareproblem handeln. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ein Werks-Reset durchführen.

Bei Textproblemen kann es sich auch um ein Problem mit der Tastatur-App handeln. Stellen Sie daher sicher, dass Sie den Cache und die Daten der Tastatur-App löschen (Schritte oben). Wenn nichts behoben ist, führen Sie einen Werksreset durch.

Wie Sie sehen, sollte die Fehlerbehebungsliste für alle drei Probleme schließlich zu einem Werksreset führen. Es ist das Letzte, was Sie tun können. Wenn die Probleme danach bestehen bleiben, müssen Sie sie entweder einfach akzeptieren oder das Telefon austauschen lassen.

Problem 8: Das AT & T Galaxy S6 edge Plus installiert kein Nougat-Update

Mein Galaxay S6 Edge Plus ist mit Android 5.1.1 kompatibel. Mein Mann und ich haben das gleiche Telefon mit AT & T gleichzeitig gekauft und er hat vor einiger Zeit das OTA-Update auf Android 7.0 erhalten. Wenn ich zum Gerät gehe, um zu suchen, ob ein Update verfügbar ist, ist die Suche nach Updates in dunklem Schwarz und darunter in hellgrauem Update fortgesetzt. Ich suche nach Updates und es wird angezeigt, dass mein Telefon mit der aktuellsten Software ausgeführt wird, und ich versuche, auf "Update fortsetzen" zu klicken, und ich kann es nicht. Ich habe versucht, in den Anwendungsmanager zu gelangen und die Daten in den Google Frame-Arbeitsdiensten zu löschen und das Telefon neu zu starten und erneut zu suchen, immer noch nichts. Wenn ich in alle Anwendungen gehe, erscheinen die 2 Pfeile für die übertragenen Daten und es gibt ein! darüber irgendwie. Nichts, was ich tue, bringt es wieder in Bewegung. Kies aktualisiert mein Handy nicht. Ich stecke fest. Bitte helfen - Kari

Lösung: Hallo Kari. Nur weil zwei Galaxy S6-Telefone gleichzeitig gekauft werden, bedeutet dies nicht notwendigerweise, dass sie gleichzeitig auch Updates erhalten. Es ist möglich, dass das System von AT & T zu diesem Zeitpunkt keine Aktualisierung für Ihr Gerät geplant hat (Aktualisierungszeitplan wird vom Computer generiert), sodass Sie möglicherweise warten müssen.

Wenn Sie jedoch prüfen möchten, ob Sie etwas dagegen unternehmen können, empfehlen wir Ihnen, mit einem Werksreset zu beginnen. Dadurch werden alle Softwareeinstellungen auf die Standardwerte zurückgesetzt und das Speichergerät gelöscht, um Platz für die Aktualisierung zu schaffen. Wenn Ihr Telefon immer noch keine drahtlose Aktualisierung erhält, installieren Sie Samsung Smart Switch in Ihrem Computer und prüfen Sie, ob dies funktioniert.

Es gibt eine andere Methode zum Aktualisieren einer Software, die als Flashing bezeichnet wird, aber es erfordert allgemein mehr Wissen über Android. Wenn Sie Ihr Gerät unbedingt manuell aktualisieren möchten, können Sie die neueste AT & T-Firmware darauf aktualisieren. Denken Sie jedoch daran, dass das Blinken riskant ist und das Telefon möglicherweise blockieren kann, wenn es nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend recherchieren, wenn Sie sich dafür entscheiden, also vermeiden Sie Probleme.

Problem 9: Das Galaxy S6 lässt sich nicht ausschalten und startet nicht im normalen Modus

Verwendete E-Mail ohne Probleme. Legen Sie das Telefon aus, um etwas anderes zu tun. Als ich zurückkam, blitzte das Licht zwischen Blau und Türkis auf, und der Bildschirm war schwarz, aber "SAMSUNG" blinkt schwach an und aus. Der Akku war aufgeladen, aber ich habe versucht, das mit dem Telefon gelieferte Ladekabel für über 30 Minuten anzuschließen. Dies hat jedoch keinen Unterschied gemacht. Der Netzschalter schaltet das Telefon nicht aus, und ich habe versucht, die Taste 20 Sekunden lang gedrückt zu halten, um zu versuchen, es zu starten, aber es scheint nichts zu funktionieren. Ich fürchte, ich weiß nicht, welche Android-Version anwendbar ist. HILFE! - Kay

Lösung: Hallo Kay. Versuchen Sie herauszufinden, ob Sie das Telefon in anderen Modi einschalten können (Schritte oben). Wenn dies nicht möglich ist, müssen Sie das Telefon einsenden. Der Bildschirm funktioniert möglicherweise nicht richtig oder das Motherboard ist möglicherweise beschädigt. In jedem Fall muss das Telefon von einem Techniker physisch überprüft werden, sodass Sie nichts dagegen tun können.

Problem 10: Galaxy S6 zeigt Bildschirmfehler an "Musik bleibt stehen" (Musik wurde gestoppt)

Mein Android-Handy zeigt gerade "Musik hält an" und verdeckt den Bildschirm, so dass keine weiteren Aktionen möglich sind. Es hat die Möglichkeit, die App zu schließen und Feedback zu senden. Wenn Sie jedoch schließen, wird es sofort angezeigt. - Odimaadouglas

Lösung: Hallo Odimaadouglas. Wenn möglich, deinstallieren Sie die App, die den Fehler verursacht. Wenn es sich nicht um eine Drittanbieter-App handelt und Sie sie nicht deinstallieren können, versuchen Sie, die Daten zu löschen. Wenn dies auch nicht funktioniert, weil der Fehler den Bildschirm ständig verdeckt, starten Sie den Wiederherstellungsmodus und führen Sie einen Werksreset durch. Anweisungen zum Neustarten des S6 zur Wiederherstellung finden Sie oben.

Problem 11: Galaxy S6 bleibt im Download-Modus hängen

Ich habe ein Samsung Galaxy S6. Ich wachte mit einem großen Pfeil auf einem blauen Bildschirm auf und "Targeting wird durch Herunterladen nicht deaktiviert." Dies blieb, und ich konnte das Telefon nicht verwenden. Ich habe einen Reset versucht und den gesamten Bildschirm verloren, der Akku scheint auch nicht aufgeladen zu werden. Nach einem Reset kann der Startbildschirm angezeigt werden, aber er wird aufgrund der fehlenden Akkulaufzeit deaktiviert. Ich habe ein neues Ladegerät und eine neue Steckdose sowie zahlreiche Resets ausprobiert. Was mache ich? - Pennieandkids

Lösung: Hallo Pennieandkids. Ihr Telefon scheint im Download- oder Odin-Modus zu stecken. Versuchen Sie zu prüfen, ob Sie das Telefon im Wiederherstellungsmodus neu starten können, indem Sie die obigen Schritte ausführen. Wenn möglich, löschen Sie die Cache-Partition und setzen Sie sie ggf. auf die Werkseinstellungen zurück.

Wenn Ihr Telefon im Download-Modus hängen bleibt, wenden Sie sich an Samsung oder bringen Sie das Telefon in ein Geschäft, damit die Hardware überprüft werden kann. Wenn Sie Glück haben und das Problem nur eine schlechte Taste ist (Lautstärkewippe oder Power), sollte das Ersetzen eine einfache Lösung sein. Wenn es sich jedoch um ein Motherboard-Problem handelt, suchen Sie möglicherweise nach einem möglichen Motherboard-Ersatz, der teuer sein kann.

Empfohlen

Problem beim Aufladen des Samsung Galaxy J3 angehalten. Akku-Temperatur zu niedrig
2019
Was tun, wenn Samsung Galaxy S4 nicht auf den Google Play Store zugreifen kann?
2019
Samsung Galaxy S8 sendet kein Video in E-Mail-Problem und andere verwandte Probleme
2019
OnePlus 2 wird mit Oxygen OS 2.2.1 aktualisiert
2019
Beheben Sie das Samsung Galaxy J3 mit dem Fehler "Leider ist TouchWiz home gestoppt" (einfache Schritte)
2019
So beheben Sie den OnePlus 6-Bildschirm hat weiße Linien
2019