Galaxy S6 blieb in Bootloop stecken, nachdem es bei Pokemon Go abgestürzt war, andere Probleme

Willkommen in einem anderen Beitrag, der Fragen zur # GalaxyS6-Serie behandelt. In diesem Beitrag werden 6 Probleme berichtet, die von einigen Mitgliedern unserer Community in den letzten Tagen gemeldet wurden. Wenn Sie uns eine eigene Ausgabe geschickt haben und noch nicht veröffentlicht sind, achten Sie bitte in nächster Zukunft auf weitere ähnliche Beiträge.

In der Zwischenzeit sind dies die spezifischen Themen, die wir heute behandeln:

  1. Das Galaxy S6 blieb in Bootloop stecken, nachdem es bei Pokemon Go abgestürzt war
  2. Ein Kommentar zu Galaxy S6 RAM
  3. Das Galaxy S6 Edge + empfängt nach der Installation des Android-Updates weiterhin den Ladesound
  4. T-Mobile Galaxy S6 Edge stellt keine Verbindung zu Wi-Fi her
  5. Das Galaxy S6 Edge lässt sich nicht einschalten
  6. Zugriff auf ein gesperrtes Sprint Galaxy S6 Edge +

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Galaxy S6 bleibt in Bootloop stecken, nachdem es bei Pokemon Go abgestürzt ist

Hallo, ich lese Ihre Seite unter: //thedroidguy.com/2015/10/what-to-do-if-your-galaxy-s6-is-stuck-in-samsung-logo-screen-other-boot-issues- 1050280 . Mein S6 ist beim Spielen von Pokemon Go vor kurzem abgestürzt und steckt jetzt in einem Bootloop, in dem der Bildschirm „Samsung Galaxy S6, Powered by Andriod“ ständig aktualisiert wird und blinkt. Ich habe alle auf Ihrer Seite aufgeführten Tastenkombinationen ausprobiert. Wenn ich versuche, die Home-, Power- und Volume-Taste gedrückt zu halten, bekomme ich keine Vibration und kann den Vorgang nicht fortsetzen. Das Muster des Telefons ändert sich nicht und es gibt keine Anzeichen dafür, dass die Tastenkombinationen überhaupt Wirkung gezeigt haben. Mein Handymodell ist: SM-G920F und es wurde erst kürzlich gekauft. Ich weiß nicht, welche Updates auf dem Telefon eingetroffen sind oder wann sie eingetroffen sind, und kann das Telefon derzeit überhaupt nicht einschalten. Android-Version unbekannt. Danke im Voraus für Ihre Antwort. - Steve

Lösung: Hallo Steve. Es gibt nur so viel, dass Sie dieses Problem beheben können. Wenn das Telefon in anderen Modi nicht booten kann (indem Sie verschiedene Hardware-Tastenkombinationen verwenden), können Sie nur hoffen, das Telefon entweder reparieren oder ersetzen zu lassen. Wenden Sie sich an Samsung oder Ihren Mobilfunkanbieter, um eines dieser Programme auszuführen.

Nachfolgend finden Sie die spezifischen Schritte zum Booten in verschiedenen Modi:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S6 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Booten Sie im Download-Modus

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S6 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  • Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  • Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Booten Sie im abgesicherten Modus

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  • Sobald das 'Samsung Galaxy S6'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  • Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem 2: Ein Kommentar zum Galaxy S6 RAM

Ich habe gesehen, wie viele Leute / Posts / Blogs die Bemerkung gemacht haben: „Nicht benutzter RAM ist RAM verschwendet.“ Dies ist offensichtlich falsch. Wenn der Arbeitsspeicher fast immer zu 100% ausgelastet ist, verringert sich die gesamte Erfahrung, da der Betriebssystemaufwand für die Verwaltung des Arbeitsspeichers erforderlich ist. Wenn Sie eine App öffnen möchten, die 100 MB RAM benötigt und mehr als 100 MB frei sind, wird sie schnell geöffnet und sofort in den RAM geladen. Sie können dann sehr schnell zu Ihrer vorherigen App zurückwechseln, da sich diese auch noch im RAM befindet. Wenn Sie weniger als 100 MB RAM zur Verfügung haben, müssen Sie warten, bis RAM verfügbar wird, wodurch der anfängliche Ladevorgang der App verlangsamt wird. Wenn Sie dann zu einer Ihrer zuvor verwendeten Apps zurückwechseln möchten, dauert es auch viel länger, da sie entladen wurde, um Platz für die neue App zu schaffen. Da etwa 75% des Arbeitsspeichers der GS6 von den Betriebssystemen OS und Samsung aufgebläht wird, ist sehr wenig Speicherplatz verfügbar, und das Telefon versucht ständig, diesen Speicherplatz zu verwalten (und macht meiner Meinung nach einen sehr schlechten Job). Samsung ist beispielsweise der Ansicht, dass die Kamera-App auch bei ausgeschaltetem Telefon in weniger als 1 Sekunde geladen werden kann, indem der Home-Button doppelt gedrückt wird. FALSCH! Dies geschieht NIE während des normalen Betriebs, da der Arbeitsspeicher IMMER voll ist und das Laden der Kamera-App in der realen Welt mindestens 5 Sekunden dauert. Ich habe gesehen, dass es 20 Sekunden dauert, bis er wirklich nützlich ist. Mehr RAM ist fast immer besser, und mehr FREE RAM ist auch fast immer besser. Die Verwendung des gesamten Arbeitsspeichers ist nicht von Vorteil, es sei denn, Sie verfügen über so viel Arbeitsspeicher, dass Sie jede App laden und ständig im Arbeitsspeicher behalten können. Ich verstehe, dass es ein Gleichgewicht geben muss, aber mit großen Betriebssystemdateien, viel Aufblähung und sehr großen Apps, die heutzutage üblich sind, wird viel mehr Arbeitsspeicher benötigt, und (ebenso wichtig) wird mehr freier Arbeitsspeicher benötigt. - Ryan

Lösung: Hallo Ryan. Wir wollen nicht streiten, aber das Android-Betriebssystem verwaltet RAM recht effizient. Es ist wahr, dass eine wahrnehmbare "Verzögerung" vorhanden sein kann

Wenn beim Versuch, eine große App zu öffnen, nicht genügend Arbeitsspeicher zur Verfügung steht, ist diese Verzögerung für die meisten Android-Benutzer oft vernachlässigbar, da sie nur wenige Sekunden dauert. Das Öffnen einer App kann sich verzögern, auch wenn ein Android-Gerät immer wieder verwendet wird. Beachten Sie, dass das RAM-Management nur einer der Aspekte eines komplexen Prozesses ist. Der Zustand des Systemcaches, die beteiligten Hardwarekomponenten (wie der Prozessor) sowie die Interaktionen anderer Codes durch andere Apps können ebenfalls zur Gesamtgeschwindigkeit beim Laden einer bestimmten App beitragen. Ein frisch unverpacktes Android-Gerät ist wesentlich schneller als wenn dasselbe Gerät bereits seit mehreren Monaten in Betrieb ist. Allerdings werden Sie wahrscheinlich einen Leistungsunterschied feststellen, wenn Ihr Galaxy S6 reifer wird. Dies bedeutet nicht, dass sich die RAM-Verwaltung von Android-Betriebssystemen im Laufe der Zeit verschlechtert oder unwirksam wird. Es bedeutet nur, dass andere Faktoren jetzt einen negativen Einfluss darauf haben, wie das System eine App aufruft.

Wir arbeiten jetzt nicht für Samsung. Wenn Sie also der Meinung sind, dass sie Ihre Vorstellung von der Funktionsweise des Arbeitsspeichers in einem Smartphone hören sollten, empfehlen wir Ihnen dringend, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen. Wir können veröffentlichen, was Sie hier denken, aber wir sagen, Sie bellen den falschen Baum an.

Problem Nr. 3: Das Galaxy S6 Edge + empfängt nach der Installation des Android-Updates immer den Ladesound

Hallo. Ich habe Probleme mit dem Laden meines Samsung Galaxy S6 Edge +. Ich habe immer noch die gleiche Ladebox, die mit dem Telefon selbst geliefert wurde. ABER ich verwende ein anderes Ladekabel mit der gleichen Spannung wie das ursprüngliche Ladekabel. Wenn ich mein Gerät auflade, beginnt der Anschluss so zu funktionieren, als würde ich das Gerät ein- und ausstecken, wenn sich das Ladegerät eindeutig im Gerät befindet. Und wenn ich es auflade, das Ladegerät zu verlassen, glaubt das Telefon immer noch, dass sich das Ladegerät im Gerät befindet, und die Hap-Tickets werden so laut, als würde ich mein Gerät aufladen.

Ich habe versucht, ein neues Ladegerät und sogar eine neue Ladebox mit den Schnellladefunktionen zu erwerben. Es gibt KEINE Schäden am Ladeport und keine Ablagerungen im Ladeport. Dies geschah am Tag nach der neuen Kernel-Version 3.10.61 von Update 6.0.1. Heute ist der 24. September 2016. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir helfen könnten, dieses Problem zu beheben. Vielen Dank. - Jordanien

Lösung: Hallo Jordan. Wenn das Problem nach der Installation eines Android-Updates zufällig auftritt, sollten Sie zunächst die Cache-Partition löschen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Gerät einen sauberen und aktualisierten Systemcache verwendet. So geht's:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  • Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Laden Sie das Telefon nach dem Löschen der Cache-Partition erneut auf, um zu sehen, ob es hilfreich ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, starten Sie das Gerät im abgesicherten Modus. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob eine der Apps von Drittanbietern der Täter ist. Wenn das Problem nicht auftritt, wenn der abgesicherte Modus aktiviert ist, haben Sie eine inkompatible oder schlecht codierte Anwendung. Gehen Sie folgendermaßen vor, um im abgesicherten Modus zu booten:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Wenn das Problem auch dann aktiv ist, wenn der abgesicherte Modus aktiviert ist, zögern Sie nicht, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dies ist die letzte Softwarelösung, die Sie ausprobieren können, bevor Sie auf eine fehlerhafte Hardware schließen. Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung bestehen bleibt und keine Apps installiert sind, können Sie darauf wetten, dass Hardware daran schuld ist. Wenden Sie sich zur Reparatur oder zum Austausch an Samsung oder Ihren Mobilfunkanbieter.

Problem Nr. 4: T-Mobile Galaxy S6 Edge stellt keine Verbindung zu Wi-Fi her

Ich habe vor kurzem mein Samsung Galaxy S6 Edge von meinem Onkel bekommen. Er sagte, dass es von T-Mobile war und er wurde von der Fabrik zurückgesetzt und entsperrt. Er sagte mir, dass es einige Probleme damit habe, aber ich erinnere mich nicht, was und jemand "hat es behoben". Seit dem Tag, an dem ich es bekam, schaltet es sich aus und ein und ich kann mich nicht mit dem WLAN verbinden. Ich ziehe die Benachrichtigungseinstellungen herunter und drücke auf den Wi-Fi-Kreis, um sie einzuschalten, aber die Farbe ist ein stumpfes Blau und nicht das dunkle Blau, das normalerweise beim Einschalten angezeigt wird. Wenn ich zu den WLAN-Einstellungen gehe, ist der Schalter mattgrau und ich kann ihn nicht ein- oder ausschalten. Wenn der Schalter hellgrau ist und sagt, dass ich ihn einschalten kann, ist er wieder matt, er sagt, dass er eingeschaltet wird, aber keine WLAN-Verbindungen vorhanden sind. Was ich gefunden habe, war das Problem, dass ich das Telefon ausschaltete, aber wenn ich das etwa 5-8 mal machen muss. Und jetzt geht das nicht mehr. Ich kann es nicht im Werk zurücksetzen, da ich dafür mit dem Internet verbunden sein muss. Was kann ich machen? - Reyna2112

Lösung: Hallo Reyna2112. Um ehrlich zu sein, können Sie in diesem Fall nicht viel anderes tun. Durch das Zurücksetzen der Werkseinstellungen wurden die hier genannten Probleme nicht behoben. Dies ist ein eindeutiger Hinweis darauf, dass entweder ein Hardwarefehler vorliegt oder die aktuelle Firmware eingeschränkt ist. Jetzt können Sie nur noch sehen, ob das manuelle Blinken des Geräts einen Unterschied macht. Verwenden Sie Google, um eine Anleitung zu finden, wie Sie eine Firmware selbst installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige verwenden. Denken Sie auch daran, dass das manuelle Flashen einer Drittanbieter- oder benutzerdefinierten Firmware zu mehr Problemen führen kann. Gehen Sie daher auf eigenes Risiko vor. Angesichts der derzeit nicht praktikablen Situation sollten Sie sich jedoch dafür entscheiden.

Problem 5: Galaxy S6 Edge lässt sich nicht einschalten

Hallo. Mein Galaxy S6 Edge lässt sich überhaupt nicht einschalten. Ich habe eines Tages darüber geredet und es hat mich einfach heruntergefahren. Ich dachte, vielleicht ist der Akku leer, also habe ich ihn zum Aufladen angeschlossen und es schien nicht so, als würde er aufgeladen. Das Batteriebild mit dem Blitz wurde angezeigt, zeigte jedoch keinen Prozentsatz wie üblich. Ich habe den Ladevorgang für 2 Stunden belassen, aber nichts außer dem blauen Licht auf der Oberseite blieb an, aber ich konnte das Telefon nicht einschalten. Ich habe versucht, die Lautstärke der Home- und Power-Tasten herunterzuhalten und dann das Telefon neu zu starten, aber das Samsung Android-Logo blinkt. Ich habe alle meine Bilder auf diesem Telefon und möchte es nicht auslöschen. Wenn Sie mir also helfen können, wäre das fantastisch. Vielen Dank. - Brad

Lösung: Hallo Brad. Wir befürchten, dass Sie in diesem Fall Ihre nicht gespeicherten Dateien verlieren. Wie bereits erwähnt, hat ein Benutzer nur sehr begrenzte Möglichkeiten, wenn es um ein Problem wie dieses geht. Wenn Sie das Telefon nicht mit den drei oben genannten Hardwaretastenkombinationen einschalten können, können Sie darauf wetten, dass die Hardware Toast ist. Da es keine Möglichkeit gibt, auf Dateien eines nicht startfähigen Galaxy S6 zuzugreifen, sind diese Fotos definitiv für immer verloren. In den obigen Schritten erfahren Sie, wie Sie Ihr Telefon in verschiedenen Modi starten.

Problem Nr. 6: Zugriff auf ein gesperrtes Sprint Galaxy S6 Edge +

Ich habe ein Sprint Galaxy S6 Edge + (G928p). Mein Handy wurde plötzlich neu gestartet und beim Starten wurde mir mitgeteilt, dass der Fingerabdruck nicht verwendet werden kann und ich ein Kennwort eingeben musste. Mein normales Passwort hat nicht funktioniert. Ich habe seitdem fast jedes Passwort verwendet, das ich jemals für jedes bekannte Gerät verwendet habe. Ich habe versucht, den Android-Geräte-Manager zum Zurücksetzen meines Kennworts zu verwenden, aber er sagt mir nur, dass mein Gerät bereits ein Bildschirmkennwort hat und es nicht ändert. Ich habe das Dienstprogramm von Samsung ausprobiert und besagt, dass es mein Gerät nicht finden kann. Ich habe Samsung kontaktiert und sie sagen, dass Sprint nicht zulässt, dass ihr Gerät mit dem Samsung-Tool arbeitet. Ich versuche einen Weg zu finden, einen Weg zu finden, in das Telefon zu gelangen, ohne all meine wertvollen Fotos zu verlieren. Gibt es echte Möglichkeiten, meine Fotos zu erhalten? - Monica

Lösung: Hallo Monica. Die einzige Möglichkeit, ein gesperrtes Galaxy S6 Edge zu verwenden, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dies bedeutet, dass alle Ihre Dateien verloren gehen. Samsung ist in diesem Fall auch keine Hilfe, da die einzige Lösung auch vom Werk zurückgesetzt wird.

Um zu verhindern, dass wichtige Dateien in der Zukunft verloren gehen, sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen, sie auf ein zweites Gerät zu kopieren oder in einem Cloud-Dienst zu speichern.

Empfohlen

Galaxy S5 IPSec-App, die viel Speicherplatz benötigt, andere Speicherprobleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 hat das Senden von Texten und andere damit zusammenhängende Probleme beendet
2019
So beheben Sie die LG V40 ThinQ-Batterie schnell
2019
Google aktualisiert Dokumente, Blätter und Folien mit geringfügigen Verbesserungen der Benutzeroberfläche
2019
Was tun, wenn die Soundbenachrichtigungen von iPhone XS nach einem Update nicht mehr funktionieren?
2019
Samsung Galaxy S6 Edge beheben Fehler "Google Play Services wurde gestoppt" und andere damit zusammenhängende Probleme
2019