Galaxy S6 bleibt nach dem Update von Nougat in Bootloop stecken, lädt nicht auf, lässt sich nicht einschalten, andere Probleme

Hallo und herzlich willkommen zu unserem neuen # GalaxyS6-Post für den Tag! In diesem Beitrag werden einige der häufigsten Probleme dieses Geräts behandelt - bootloop, lässt sich nicht einschalten und lädt nicht. Wir hoffen, dass dieser Beitrag eine weitere gute Referenz für die Android-Community werden kann.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy S6-Wasserschaden, Akkuschaden, lässt sich nicht einschalten

Mein Galaxy S6 ist neulich in einem Fluss geschwommen. Es war aus, als ich es gefunden habe und ich habe nicht versucht, es einzuschalten. Ich steckte es in eine Tüte Reis, was ich jetzt nach Recherchen nie wieder tun werde, und ließ es etwa 25 Stunden. Es würde sich nicht einschalten, also dachte ich, ich könnte es aufladen. Ich habe es eingesteckt und der Ladebildschirm wird angezeigt. Nach ein paar Minuten ist der Prozentsatz nicht von 0 gestiegen. Ich habe ihn eingeschaltet und er hat gut gebootet. Der Prozentsatz sagte dann 32%. Nachdem er einige Minuten daran gearbeitet hatte, wurde ein Neustart durchgeführt, und jedes Mal, nachdem der Bootvorgang abgeschlossen ist, wird ein Neustart durchgeführt. Ich habe es aufgeladen und ich werde es ein paar Mal in Isopropylalkohol baden. Ist das ein Batterieproblem? Was ist meine beste Route zu diesem Zeitpunkt? - Kennzeichen

Lösung: Hallo Mark. Bei jedem Wasserschadenszenario wie dem, in dem Sie sich befinden, können Sie in der Regel einige grundlegende Schritte zur Rettung durchführen und hoffen, dass kein weiterer Schaden entsteht. Grundsätzlich beschränken sich die Schritte auf das Auseinandernehmen und Trocknen von Komponenten. So wie es aussieht, scheint der Akku beschädigt zu sein, so dass weder Trocknen noch Waschen oder sonst etwas unternommen werden kann, um das Problem zu beheben. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Gerät von einem Fachmann prüfen zu lassen (und es auch trocknen zu lassen), damit Sie den tatsächlichen Zustand der Hardware erfahren. Wenn Sie Glück haben und nur die Batterie beschädigt ist (hoffentlich ist noch keine Korrosion entstanden), kann ein Batteriewechsel das Problem möglicherweise schnell beheben. Idealerweise sollten Sie die Stromquelle (Batterie) sofort entfernen, um einen Kurzschluss der Batterie und anderer Komponenten zu vermeiden. Andernfalls muss das aktuelle Problem verursacht worden sein. Wenn Sie eine Batterie in einem feuchten Motherboard lassen, ist dies ein Todesurteil für jedes elektronische Gerät. Wenn andere Komponenten kurzgeschlossen wurden oder das Power-IC beschädigt wurde, muss möglicherweise das gesamte Motherboard ausgetauscht werden, wenn ein Geschäft keinen Weg findet, sie einzeln zu ersetzen.

Wasserschäden stellen eine falsche Handhabung der Benutzer dar und heben die Garantie automatisch auf, sodass das Gerät nicht zum Samsung-Servicecenter gebracht werden kann. Wir empfehlen dringend, dass Sie das Gerät von Samsung prüfen lassen. Wenn dies nicht möglich ist, bringen Sie es einfach in einen unabhängigen Laden, der sich mit Elektronik und Reparaturen beschäftigt.

Problem 2: Galaxy S6 wird nicht aufgeladen

Hallo Leute. Bis heute morgen funktionierte mein Samsung einwandfrei. Jetzt wird das Ladegerät jedoch nicht aufgeladen oder erkannt. Der Akku ist zu null Prozent aufgeladen. Wenn ich ihn an das Ladegerät anschließe, wird das Akkusymbol mit einem Blitz angezeigt. Nach einigen Sekunden verschwindet der Akku und es ist kein rotes Licht mehr vorhanden. Ich habe ein paar Dinge ausprobiert, aber nichts hat sich geändert: den Steckerschlitz durchbrennen, Stecker und Stecker wechseln. Kannst du mir helfen? Mit freundlichen Grüßen. - Portal

Lösung: Hallo Portal. Erstens können Sie bei der Problembehandlung nicht viel tun, wenn sich das Telefon nicht einschalten lässt. Wenn der Akku Ihres Geräts nicht mehr funktioniert oder ein unbekanntes Motherboard-Problem auftritt, das das normale Starten des Geräts verhindert, sollten Sie es am besten zur Reparatur einsenden.

Zweitens hat das Problem möglicherweise etwas mit einem schlechten Ladeport zu tun. Wenn Sie bereits versucht haben, ein anderes funktionierendes Ladegerät und Ladekabel zu verwenden, besteht die Möglichkeit, dass das Telefon nicht eingeschaltet wird, weil der Ladeanschluss fehlerhaft ist. Dies bedeutet, dass nur eine Reparatur Ihnen jetzt helfen kann. Es gibt Unterschiede zwischen einem Telefon, das scheinbar aufgeladen wird, aber nicht bootet, und einem Telefon, das überhaupt nicht aufgeladen wird. Ersteres bedeutet, dass das Gerät immer noch einige Anzeichen dafür anzeigt, dass es aufgeladen wird, beispielsweise wenn eine rote LED leuchtet, und dass beim Neustart Vibrationen auftreten. Ein Telefon, das überhaupt nicht aufgeladen wird, ist für einen durchschnittlichen Benutzer eine Sackgasse. Wenn Sie nicht über die richtigen Werkzeuge und Fachkenntnisse für die Reparatur von Hardware oder den Austausch von Teilen verfügen, empfehlen wir Ihnen dringend, die Reparatur nicht selbst durchzuführen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie DIY-Reparaturen durchführen können, gibt es in Youtube immer Videos, die Sie benötigen. Das einzige Problem dabei ist, dass Reparaturen für Heimwerker auf Videos normalerweise einfacher erscheinen als in der realen Welt. In vielen Fällen sind Reparaturen für Heimwerker in der Regel mit mehr Problemen als mit Lösungen verbunden. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie die Hardware-Reparatur durchführen können, sollten Sie die Verwendung des Internets in Betracht ziehen. Sie können zunächst den Ladeanschluss prüfen oder austauschen. Wenn dies nicht das Problem ist, können Sie zur Batterie wechseln, indem Sie sie ebenfalls austauschen. Andere Dinge, die Sie überprüfen sollten, sind das Power-Management-IC und das Motherboard im Allgemeinen.

Manchmal passieren Geräte, die nicht booten, aufgrund eines Problems mit dem Betriebssystem. Um zu sehen, ob es sich um ein Android-Problem und nicht um schlechte Hardware handelt, versuchen Sie, das Telefon entweder im Wiederherstellungsmodus oder im Download-Modus zu starten. Nachfolgend sind die Schritte beschrieben, wie Sie dies tun können:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie jedoch die Home- und die Volume-Taste gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.

Wenn Ihr Telefon immer noch nicht funktioniert und auf keine der Tastenkombinationen reagiert, lassen Sie es reparieren oder austauschen.

Problem 3: Galaxy S6 bleibt nach dem Update von Nougat in Bootloop

Installiertes Nougat 7… startet das Telefon neu… .und startet weiter. - habe den Cache geleert und mit den Lautstärkereglern und Netzschaltern einen Neustart durchgeführt - an der Stelle, an der ich das Telefon zurücksetzen muss, aber ein Backup machen möchte, was ich kann ... ist das möglich? - Luke

Lösung: Hallo Luke. Wenn Sie die folgenden Schritte bereits ausgeführt haben und das Problem weiterhin besteht, haben Sie kein Glück:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy-Gerät aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S6 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wenn Ihr Telefon auch nach dem Löschen der Cache-Partition weiterhin neu startet, ist der nächste logische Schritt das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dies bedeutet natürlich, dass das gesamte Speichergerät gelöscht wird. Sie können Ihre Daten nur dann sichern, wenn das Telefon im normalen Modus oder im abgesicherten Modus startet. Wenn Sie nicht versucht haben, in den abgesicherten Modus zurückzukehren, stellen Sie sicher, dass Sie dies tun. Hier sind die Schritte:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S6 aus.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S6'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.

Wenn Ihr Telefon nach dem Sicheren Modus oder dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen weiterhin eigenständig neu startet, sollten Sie versuchen, den Bootloader wieder in den Bestand zu laden. Diese Prozedur behebt normalerweise ein Bootloop-Problem nach einem Update. Im Folgenden werden die allgemeinen Schritte beschrieben. Denken Sie daran, dass die genauen Schritte für Ihr Telefonmodell variieren können. Stellen Sie daher sicher, dass Sie weitere Nachforschungen darüber anstellen, wie Sie dies richtig tun. Sie müssen auch die richtige Firmware herunterladen.

Hier finden Sie die allgemeinen Schritte zum Flashen eines Bootloaders in einem Samsung-Gerät:

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Empfohlen

Das iPhone 7 stellt keine Verbindung zum Wi-Fi-WLAN her, wenn sich andere Geräte in Reichweite befinden
2019
Verizon senkt Preise für Datenpläne um 10 $ und fügt neue Stufen hinzu
2019
So beheben Sie den Galaxy Note9-Fehler "Der Google Play Store wurde leider gestoppt"
2019
Fehlerbehebung Samsung Galaxy S6 Edge wird nicht eingeschaltet, andere Probleme mit der Stromversorgung
2019
Samsung Galaxy S6 Edge-Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 4]
2019
Galaxy S7 "SD-Karte wurde unerwartet entfernt", andere Probleme
2019