Galaxy S6-Fehler “USB-Gerät nicht erkannt”, Probleme beim Aufladen der Stromversorgung

Hallo zusammen! Hier ist eine weitere Sammlung von # GalaxyS6-Ausgaben aus E-Mails unserer Leser. Wir hoffen, dass Sie mit diesem Flaggschiff von #Samsung Ihren eigenen Problemen helfen können.

  1. Galaxy S6 “USB-Gerät wurde nicht erkannt…” Fehler
  2. Galaxy S6 lädt nicht
  3. Galaxy S6 startet aufgrund von Wasserschäden nicht ordnungsgemäß
  4. Der Speicher des Galaxy S6 wird immer voll
  5. Galaxy S6 startet von selbst wieder

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Problem Nr. 1: Fehler beim Galaxy S6 „USB-Gerät nicht erkannt“

Ich habe mein Telefon vor einigen Monaten mit Odin verwurzelt. Dann hat es mich einfach reingelegt. Jetzt steckt es in einem Boot-Loop-Modus. Ich kann es in den Erholungszustand und den Download-Modus bringen. Ich habe versucht, die Cache-Partition zu löschen, und die Werksruhe gemacht. Das ist nicht das Problem. Das Problem ist, dass das Telefon nicht erkannt wird, wenn ich Odin geöffnet habe. es sagt ständig "USB-Gerät wurde nicht erkannt. das letzte an diesen Computer angeschlossene USB-Gerät ist fehlerhaft und wird von Windows nicht erkannt “. Ich habe versucht, die Treiber für meinen Sprint S6 neu zu installieren. Ich habe auch das Medienpaket für Windows 8.1 aktualisiert. Das Telefon wird jedoch immer noch nicht erkannt. Ich habe auch versucht, un zu installieren und neu zu installieren. Ich habe einen intelligenten Schalter aber immer noch nichts. Ich bin nicht ganz sicher, wie ich das beheben kann. Bitte helfen !!

Auch in der oberen linken Ecke, wo es heißt: "[Kernel ist nicht durch Seandriod erzwungen." Ich bin nicht ganz sicher, welche Version von Andriod Lollipop ich habe. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es der jüngste ist. Bitte bitte bitte helfen Ich bin verzweifelt. - Pari

Lösung: Hallo Pari. Zunächst müssen Sie wissen, dass Ihr Telefon die FRP-Sperrfunktion ausgelöst hat. Das bedeutet, dass Sie keine Softwareänderungen mehr durchführen können, wenn Sie nicht die korrekten Anmeldeinformationen für das Google-Konto angeben. Wir haben eine kurze Erklärung dazu geschrieben, was FRP ist. Folgen Sie diesem Post, wenn Sie wissen möchten, was zu tun ist.

Zweitens: Da der Computer, den Sie gerade verwenden, das Telefon nicht über eine USB-Verbindung erkennt, sollten Sie einen anderen PC für den Job verwenden. Die Verwendung eines anderen USB-Kabels schadet auch nicht. Wir haben schon einige Fälle gesehen, in denen schlechte USB-Kabel den Fehler "USB-Gerät nicht erkannt ..." auslösen.

Problem 2: Galaxy S6 lädt nicht

Hallo. Ich kann meinen im Mai 2016 erworbenen S6 Edge nicht aufladen. Das Gerät wurde bereits ausgeschaltet. Wenn ich versuche, es aufzuladen, sehe ich das Ladesymbol, aber es füllt sich nicht. Manchmal kann ich es einschalten. Sobald es jedoch den Punkt erreicht, an dem ich mein Passwort eingeben muss, wird es einfach ausgeschaltet. Wenn es eingeschaltet ist, kann ich das kleine Akkusymbol bemerken, das 0% anzeigt und nicht geladen wird, obwohl ich es auflade.

Ich habe versucht, andere Geräte mit meinem Samsung-Ladegerät aufzuladen. Es funktioniert perfekt. Ich habe auch versucht, mein Gerät an meinen Laptop anzuschließen, mit den gleichen erfolglosen Ergebnissen.

Bitte versuchen Sie mich in dieser Angelegenheit aufzuklären. Vielen Dank. - Sidrah

Lösung: Hallo Sidrah. Laden Sie das Telefon nach Möglichkeit drahtlos auf. Sollte das Problem auch beim drahtlosen Laden bestehen bleiben, liegt möglicherweise ein Problem mit der Hardware oder dem Akku vor. Vergewissern Sie sich, dass das Telefon von Samsung überprüft wurde, oder fordern Sie einfach einen Ersatz an.

Problem 3: Galaxy S6 startet aufgrund von Wasserschäden nicht ordnungsgemäß

Wörtlich warf ich die Oberseite meines Telefons in eine halbe Tasse Tee (ohne Zucker und mit Sojamilch) für einen Sekundenbruchteil, der alles abwischte. Es hatte eine durchsichtige Plastikhülle auf der Rückseite, die ich abgenommen und abgewischt habe. Das Telefon war Telefon und funktionierte völlig normal, dann wurde es überhaupt nicht eingeschaltet. 24 Stunden in eine Schüssel Reis gegeben. Das Telefon wird jetzt nicht aufgeladen, aber der Bildschirm wird eingeschaltet und startet normal. Wenn jedoch der Startbildschirm angezeigt wird, wird 0% Akku angezeigt, und der Akku stirbt ab. Wenn ich das Ladegerät anschließe, wird der Akku nur mit einem Blitz angezeigt und 0%, aber der Akku wird nicht aufgeladen. Ich habe ein kabelloses Ladekissen mitgebracht, das zwar blau am Ladegerät, aber am Telefon nicht angezeigt wird. Wird nur mit dem Ladegerät eingeschaltet, lädt sich jedoch nicht auf. Hoffe das ist genug Information! Telefone nur einen Monat alt! - Maddie

Lösung: Hallo Maddie. Möglicherweise ist etwas Flüssigkeit in empfindliche Komponenten des Motherboards gelangt, die das Telefon beschädigen können. Das Beste, was Sie jetzt tun können, ist, das Gerät von Samsung oder einem Drittanbieter prüfen zu lassen.

Denken Sie daran, dass Flüssigkeits- oder Wasserschäden jegliche Garantie aufheben, die Sie am Telefon hinterlassen haben. Dies bedeutet, dass Sie Samsung bezahlen müssen, wenn Sie möchten, dass das Problem für Sie behoben wird. Wasserschäden können auch das gesamte Motherboard niederschlagen, auch wenn nur ein paar Teile davon betroffen sind. Der Ersatz eines Android-Geräts durch die Hauptplatine ist grundsätzlich teuer und kann nicht die volle Funktionalität des Geräts garantieren, so dass es tatsächlich ein großes Glücksspiel ist. Wenn Sie das Telefon zu diesem Zeitpunkt nicht mehr normal booten können, müssen Sie es eventuell in Betracht ziehen, es eventuell zu ersetzen.

Vorgeschlagene Lektüre: Was tun, wenn ein Android-Handy mit Wasser beschädigt ist?

Problem Nr. 4: Der Speicher des Galaxy S6 wird immer voll

Das erste ist, dass ich wirklich denke, als sie meine alten mit der neuen synchronisierten. Ich glaube, ich habe doppelte Apps. Ich bin nicht wirklich sicher, was ich behalten oder löschen muss. Ich bekam die 32G zum ersten Mal und sie war innerhalb von zwei Tagen vollständig eingesperrt. Es würde nichts tun. Ich kam aus dem Flex und hatte rund 2% des Arbeitsspeichers noch nie ein Problem. Ich denke es war ein 24G. Nie gemacht seit und sie wollten meine Bilder löschen. Sie haben bis zu 64G gehandelt und jetzt ist es fast voll.

Ich spiele keine Spiele, mache aber ein paar Fotos von meiner Enkelin. Ich bastele gerne, also mag ich einige Dokumente, um Vorlagen zu drucken, ich liebe P, einige Facebook nicht viel, Instagram nicht viel, YouTube ungefähr wie P. Die DIY's sehen. Ich habe aber WLAN und einen Signal-Extender. Ich kann sehen, dass es immer wieder von WiFi zum Netzwerk wechselt und manchmal beides zeigt. Das macht meine Daten verrückt. Ich bin nicht viel unterwegs, also sollte ich im WLAN bleiben. Warum überschreiten wir unser Limit, was ziemlich viel ist?

Ich bin so verwirrt und würde dieses Ding wirklich gerne aus dem Fenster werfen, während ich die Autobahn runter fahre. Ich hatte nie Probleme mit meinem Flex. Ich habe es geliebt, obwohl dies ein tolles Weihnachtsgeschenk wäre. Habe es die Weihnachtswoche. Was ist das für ein ****? - Lorrie

Lösung: Hallo Lorrie. Das Galaxy S6 ist ein großartiges Telefon, wenn es richtig funktioniert. Schauen wir uns also an, wie wir die genannten Probleme einzeln beheben können.

Zunächst einmal müssen Sie den Speicher Ihres Telefons richtig verwalten, damit der primäre interne Speicher nicht in kurzer Zeit voll wird. Zu prüfen, welche Sachen Ihren Speicherplatz verbrauchen, sollte Ihre erste Priorität sein. Sie können dies folgendermaßen tun:

  • Tippen Sie auf der Startseite auf Apps.
  • Tippen Sie auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Speicher.

Unter Speicher sollten Sie eine Auflistung der Elemente sehen, aus denen sich der Speicherplatz des Geräts zusammensetzt. Durch Berühren einer Komponente in diesem Abschnitt, z. B. Verschiedene Dateien, haben Sie die Möglichkeit, sie zu löschen. Stellen Sie sicher, dass Sie hier alle redundanten oder nicht benötigten großen Dateien löschen.

Deaktivieren Sie für die zweite Ausgabe die mobilen Daten zu Hause, um den Abonnementschwellenwert nicht zu überschreiten. Dadurch wird das Telefon gezwungen, sich jederzeit an das WLAN zu halten.

Wenn Sie die Smart Network Switch-Funktion aktiviert haben, sollten Sie sie ebenfalls ausschalten. Intelligente Netzwerkumschaltung ist eine Funktion, die das Telefon anweist, automatisch eine Verbindung zu mobilen Daten herzustellen, wenn die Wi-Fi-Signale zur Aufrechterhaltung der Internetverbindung schwach sind. Um es auszuschalten, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  • Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  • Tippen Sie auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf WLAN.
  • Tippen Sie auf MEHR.
  • Tippen Sie auf Smart Network Switch.
  • Tippen Sie auf Ein oder Aus, um sie nach Bedarf zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Problem 5: Galaxy S6 wird von selbst neu gestartet

Ich musste vor kurzem meinen S6 zurücksetzen, weil mir mitgeteilt wurde, dass meine CM-Sicherheits-App mir einen heftigen Virus gibt. Bis zum nächsten Morgen, an dem mein Text nicht gesendet wurde, war alles in Ordnung, also habe ich mein Handy neu gestartet. Dann zeigte sich, dass alle meine Apps deinstalliert wurden. Sie kamen schließlich zurück, aber Facebook würde einfrieren, wenn ich es öffnete. Also habe ich es deinstalliert und kam zu dem genauen Grund, warum ich es überhaupt zurückgesetzt habe. Es würde zu 95% heruntergeladen werden, aber das Telefon hielt es für vollständig heruntergeladen. Ich habe die SD-Karte herausgenommen und in Kürze vollständig heruntergeladen.

Jetzt habe ich eine neue Ausgabe. Jede App, die in meiner Statusleiste ausgeführt wird, kann nicht geöffnet werden, wenn ich die Leiste nach unten ziehe und sie auswähle. Es ist sehr nervig. Wenn das Telefon in den Ruhemodus versetzt wird, während eine App geöffnet ist, drücken Sie die Home-Taste, um es einzuschalten. Das Telefon umgeht den Sperrbildschirm und wechselt direkt zum Startmenü. Ich glaube, der Sperrbildschirm funktioniert, wenn ich das Telefon manuell ausschalte oder nach Hause gehe und dann ausschalte. Das Telefon schaltet sich auch von selbst ab, aber ich schalte es wieder ein. Bitte helfen Sie mir, wenn Sie können. Vielen Dank! - Dan

Lösung: Hallo Dan. Sieht aus wie Sie ein beschädigtes Betriebssystem haben. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Werks-Reset durchführen, um die Dinge schnell wieder in den Normalzustand zu bringen. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird alles vom internen Speicher des Telefons gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Sicherungskopie aller Dateien erstellen, bevor Sie fortfahren. Wenn Sie noch keinen Werksreset durchgeführt haben, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Da es sich um ein mögliches Virenproblem über eine App handelt, empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich beim nächsten Mal die Installation von Drittanbieter-Apps nehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur vertrauenswürdige Apps aus dem Google Play Store installieren. Wenn Sie nach der Installation einer App Probleme feststellen, können Sie das Telefon auch im abgesicherten Modus starten. Wenn das Problem in diesem Modus nicht auftritt, bedeutet dies, dass eine Ihrer Apps Schuld ist. Stellen Sie sicher, dass Sie es sofort deinstallieren. Wenn Sie nicht feststellen können, welche App der Täter ist, führen Sie einfach eine weitere Werksrücksetzung durch und installieren Sie die Apps einzeln. Versuchen Sie dann zu beobachten, wie sich das Telefon nach jeder App-Installation verhält, so dass Sie Zeit haben, zu prüfen, ob diese App problematisch ist.

  • Um Ihr S6 im abgesicherten Modus zu booten, sind die folgenden Schritte:
  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy S9, das nach dem Zufallsprinzip neu startet (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy Note 4-Fehler nach dem Problem mit der Software-Aktualisierung und anderen verwandten Problemen
2019
Das iPhone 6-Gruppen-Messaging funktioniert nicht, es können keine Nachrichten oder andere Probleme empfangen werden
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme beim Laden und andere Probleme mit der Stromversorgung
2019
Lösungen für das Samsung Galaxy S6 Edge-Startup, Batterie- und Stromversorgungsprobleme [Teil 1]
2019
Fehlerbehebung bei Xiaomi Pocophone F1 „Nur Notrufe“
2019