Das Galaxy S6 stellt nach dem Update auf Marshmallow keine weiteren Verbindungen zum Bluetooth-Car-Kit her

Eines der am wenigsten verstandenen Probleme bei Smartphones betrifft Bluetooth. In diesem Beitrag erklären wir, warum Bluetooth-Probleme in einem # GalaxyS6 auftreten. Die Erklärung in diesem Material ist nicht erschöpfend. Wenn Sie also das Gefühl haben, dass es Ihre spezifische Situation nicht beantwortet, versuchen Sie es lieber gründlich.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Themen, die wir heute in diesem Material behandeln:

  1. Der Bildschirm des Galaxy S6 wird schwarz, aber die blaue LED blinkt
  2. So stellen Sie Dateien aus dem Galaxy S6 mit dem Bootloop-Problem wieder her
  3. Der Galaxy S6 Edge Plus kann den Notfallmodus nicht verlassen und der Bildschirm wird schwarz
  4. Das Schnellladen des Galaxy S6 funktioniert nicht mehr
  5. Das versehentlich heruntergefallene und mit Wasser beschädigte Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten
  6. Die Kontakte des Galaxy S6 Edge Plus werden auch nach dem Entfernen von Konten immer wieder angezeigt
  7. Das Galaxy S6 stellt nach dem Update auf Marshmallow keine Verbindung zum Bluetooth-Car-Kit her

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Der Bildschirm des Galaxy S6 wird schwarz, das blaue LED-Licht blinkt

So erhielt ich einen S6 von einem Freund, nachdem der Bildschirm schwarz wurde, da sich ihre Mutter dafür entschieden hatte, einen neuen zu kaufen, anstatt zu versuchen, ihn zu reparieren. Ich habe jetzt versucht, das Problem in den letzten 5 Stunden zu beheben, und nichts aus dem Internet hat es bisher wirklich beeinflusst. Der Bildschirm reagiert nicht und nur das blaue Licht blinkt. Das erste Ladegerät, das ich verwendete, ließ das blaue Licht vorübergehend ausschalten, aber ich habe das Ladegerät gewechselt, da auch keine Ladeanzeige leuchtet. Das zweite Ladegerät hatte auch keine Auswirkung, als das blaue Licht zurückzubringen. Ich habe auch versucht, den Netzschalter zu drücken, beide Lautstärketasten, und das Heim überall, aber nichts hat funktioniert. Ich hätte wirklich gerne dieses Telefon. Kannst du helfen? Ich bin auch nicht sicher über die Android-Version, aber der schwarze Bildschirm hat erst vor ein paar Tagen angefangen. - anonym

Lösung: Hallo Anonym. Sieht so aus, als hätten Sie ein Hardwareproblem. Da unser Blog keine Hardware-Fehlerbehebung und -Lösungen enthält, können wir Ihnen lediglich die Schritte zum Starten des Telefons in alternativen Modi vorschlagen. Wenn Ihr Telefon nicht reagiert, nachdem Sie alle verschiedenen Hardwaretastenkombinationen ausprobiert haben, ist dies ein Beweis dafür, dass ein Hardwarefehler die Ursache ist. Es kann an einem fehlerhaften Bildschirmaufbau oder einem unbekannten Hardwareproblem liegen.

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an einen qualifizierten Samsung-Techniker. So starten Sie Ihr Telefon in anderen Modi:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  • Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  • Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  • Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  • Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem Nr. 2: Wiederherstellen von Dateien vom Galaxy S6 mit Bootloop-Problem

Guten Tag, ich heiße Ozz. Ich besitze ein Galaxy S6, das sich alle 16 Sekunden in einer Boot-Schleife befindet. Ich habe Daten auf meinem Telefon, die ich nie gesichert habe und die ein Gefühl für mich haben, wie Fotos von der Geburt meines Sohnes, Fotos von meiner Mutter und Text von meiner Mutter, die jetzt verstorben ist. In einem Versuch, die Daten wiederherzustellen, schickte ich mein Telefon zu den Autofahrern in Kalifornien. Sie senden mein Telefon zurück, weil sie mir nicht helfen konnten, die Daten wiederherzustellen. Demnach waren die Dateien durch die Boot-Schleife beschädigt und ihre Technologie konnte sie nicht lesen oder vom Chip abrufen. Mein Telefon enthält immer noch die Daten. Mit der Boot-Schleife kann ich sie jedoch nicht per E-Mail versenden, in eine Cloud zurückversetzen oder in den 16 Sekunden, in denen ich arbeiten muss, schwarze Magie ausführen. Die Schleife startet das Telefon neu, bis der Akku leer ist. Im Moment kann ich nicht die aktuellste Version der Telefonsoftware herausfinden, aber ich arbeite daran, dies für Sie zu bekommen. Weil dies im September geschah, glaube ich, dass es Marshmallow war. Gibt es etwas, was Sie tun können, um mir zu helfen? Jeder Ratschlag oder Leitfaden, um zu verhindern, dass dieses Telefon zu einem sentimentalen Briefbeschwerer wird, wird sehr geschätzt. Danke, - Osvaldo

Lösung: Hallo Osvaldo. Es gibt eine Reihe möglicher Gründe, die zu einem Bootloop-Problem führen können. Im Allgemeinen lassen sich diese Ursachen in zwei Kategorien einteilen - Software und Hardware. Wenn es sich um ein Hardwareproblem handelt, können Sie nichts dagegen tun. Dies kann durch eine fehlerhafte Komponente wie einen defekten Kondensator oder einen anderen Hardwareteil verursacht werden. In diesem Fall müssen Sie das Telefon bei Samsung oder bei einer qualifizierten Reparaturwerkstatt einreichen, damit eine gründliche Überprüfung der Hardware durchgeführt werden kann.

Wenn das Problem jedoch auf schlechte Software zurückzuführen ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie das Problem möglicherweise selbst beheben. Bootloop ist das übliche Ergebnis eines fehlerhaften Rooting- oder Flashing-Vorgangs. Da Sie sich nie die Mühe gemacht haben, die Umstände zu erwähnen, die zu dem Problem der Startschleife geführt haben, können wir nur vermuten, dass Sie versucht haben, das offizielle Betriebssystem zu ändern. In diesem Fall ist es das Beste, eine Firmware auf Lager zu bringen. Je nach aktuellem Setup der Software Ihres Telefons kann der interne Speicher des Telefons dadurch möglicherweise nicht gelöscht werden. Wenn Sie das Telefon nicht stabilisieren und das Problem mit der konstanten Startschleife überprüfen können, können Sie nicht auf Ihre Dateien in diesem Telefon zugreifen. Die einzige wirkungsvolle Lösung für dieses Problem mit der Startschleife (vorausgesetzt, es liegt kein Hardwareproblem vor) kann auch den internen Speicher löschen, in dem sich Ihre Dateien befinden. Es ist unnötig zu erwähnen, dass die Chancen, Ihre Dateien zurückzubekommen, sehr gering sind.

Problem 3: Galaxy S6 Edge Plus kann den Notfallmodus nicht verlassen und der Bildschirm wird schwarz

Hi, ich hoffe du kannst mir helfen. Ich habe ein Samsung S6 Edge Plus, das ich liebe… bis jetzt.

Problem 1: Heute morgen ist es im Notfallmodus stecken geblieben. Das war vorher noch nicht passiert. Ich habe versucht, das Problem durch langes Drücken der Stromversorgung zu beheben und dann auf die dritte Option zu tippen (Notfallmodus aus), und es ist nichts passiert. Mein erster Gedanke war, dass mein Touchscreen eine Fehlfunktion hatte, also schaltete ich das Telefon aus und wieder ein und startete das Telefon ein paar Mal. Wenn das Telefon eingeschaltet wurde, würde ich mich darum bitten, anstelle des Fingerabdrucks als Ergebnis des Neustarts mein "Muster" einzugeben, um es zu entsperren. Ich würde versuchen, dies zu tun, aber wenn sich das Telefon im Notfallmodus befand, konnte ich leider kein Pass-Code-Muster mit dem Finger zeichnen.

Problem 2: Da ich die Stromversorgung einige Male gestartet und neu gestartet habe, glaube ich, dass ich irgendwie gesperrt wurde. Was ich mit Aussperren meine ist, dass ich den Sperrbildschirm nicht mehr sehe. Ich sehe jetzt nur einen schwarzen Bildschirm. Bitte hilf mir!! Ich habe versucht, das Problem zu beheben, und verschlimmerte es versehentlich. Vielen Dank. - Lauren

Lösung : Hallo Lauren. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Notfallmodus zu verlassen:

  1. Die erste ist, indem Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt halten und dann die Option "Notfallmodus" auf dem Bildschirm antippen.
  2. Die zweite Option wird durch Tippen auf MORE (die Linie mit drei Punkten) im Notfallmodus-Bildschirm oben rechts auf dem Bildschirm ausgeführt. Wenn Sie sich in diesem Bereich befinden, tippen Sie einfach auf die Option "Notfallmodus ausschalten".

Wenn Sie den Notfallmodus mit einer dieser Optionen nicht ausschalten können, kann dies durch einen unbekannten Betriebssystemfehler verursacht werden. Wir empfehlen, dass Sie das Telefon zuerst im Wiederherstellungsmodus starten, um zu sehen, ob der Bildschirm positiv darauf reagieren kann. Wenn Sie den Bildschirm über den Wiederherstellungsmodus aktivieren können, müssen Sie zuerst die Cache-Partition löschen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  • Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  • Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  • Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Durch das Löschen der Cache-Partition kann das Problem möglicherweise nicht behoben werden. Wenn das Ergebnis negativ ist, müssen Sie als nächstes einen Master / Factory-Reset durchführen. Starten Sie einfach das Telefon erneut in den Wiederherstellungsmodus.

Problem Nr. 4: Die Schnellladung des Galaxy S6 funktioniert nicht mehr

Aus irgendeinem Grund funktionierten mein Schnellladestecker und -kabel nicht mehr mit Steckdosen. Ich habe mir mehr als nur einmal angesehen. An der zweiten Steckdose wurden nur wenige Sekunden aufgeladen, bevor das Telefon mich wegen des niedrigen Ladezustands anschwirrte. Ich habe es an meinen Computer angeschlossen und mein Telefon wurde erkannt. Es wird jedoch nicht aufgeladen, wenn ich das Kabel in meinen Laptop stecke. Im Moment habe ich es jedoch an ein tragbares Netzteil angeschlossen, und obwohl es beim Aufladen keine Sprünge macht, zeigt es zumindest an, dass das Telefon aufgeladen wird. Bei allem anderen würde die Ladeanzeige nicht erscheinen. Wäre es am besten, ein neues Kabel zu kaufen, oder ist es ein Problem mit dem Schnellladestecker? Oder ist es ein ganz anderes Thema? Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe! - Michelle

Lösung: Hallo Michelle. In vielen Fällen, in denen ein Schnellladen erforderlich ist, handelt es sich fast immer entweder um ein schlechtes USB-Ladekabel oder um einen fehlerhaften Ladeanschluss. Besorgen Sie sich zuerst ein neues originales Ladekabel, um zu sehen, ob dies einen Unterschied macht.

Wenn das Problem mit einem neuen USB-Kabel nicht behoben werden kann, versuchen Sie, einige grundlegende Software-Fehlerbehebungen durchzuführen, z.

  • die Cache-Partition löschen,
  • Booten im abgesicherten Modus und
  • Werkseinstellungen zurückgesetzt

Wenn sich an dieser Software-Fehlerbehebung nichts ändert, ist dies ein Beweis dafür, dass der Ladeanschluss möglicherweise schlecht ist. In diesem Fall müssen Sie die Reparatur oder den Ersatz des Telefons in Betracht ziehen.

Problem 5: Versehentlich heruntergefallene und mit Wasser beschädigte Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten

Meine Tochter sprang voll bekleidet in ein Schwimmbad, um ein Kind in Schwierigkeiten zu retten. Ihr Samsung Galaxy S6 Edge steckte in der Tasche und wurde nass. Das Telefon hat sich ausgeschaltet, aber sie hat es eingeschaltet und es hat funktioniert. Sie stellte es ab und trocknete es zwei Tage lang in Reis. Das Telefon funktionierte und war etwa 3 Monate lang aufgeladen, aber sie ließ es fallen und knackte den Bildschirm. Jetzt kann es nicht mehr eingeschaltet werden. Es gibt keine Anzeigen und es wird kein Laden oder Verbinden mit einem PC durchgeführt. Es ist jetzt erst 6 Monate alt. Ich habe versucht, die Reihenfolge der Knopfdrücke zu einem harten Reset usw. zu setzen, aber es reagiert überhaupt nicht. Jemand sagte, es könnte mit einem Akku und einem Ersatzbildschirm repariert werden, aber ich muss wissen, ob das Telefon tatsächlich reparierbar ist oder ob es nach teuren Batterie- und Bildschirmwechsel wahrscheinlich noch kaputt ist. Vielen Dank für jede Hilfe. - Nell

Lösung: Hallo Nell. Ehrlich gesagt gibt es keine Möglichkeit für uns, mit Sicherheit zu wissen, ob das nasse Telefon, das versehentlich fallen gelassen wurde, immer noch repariert werden kann. Bei Hardwareproblemen kann nur der Techniker mehr oder weniger genau einschätzen. Sessel-Techniker wie wir können nur spekulieren. Mit anderen Worten, wir müssen das Telefon physisch überprüfen, um festzustellen, ob es sich beim Speichern befindet. Wir empfehlen dringend, dass Sie sich an einen Techniker wenden, damit das Gerät richtig beurteilt werden kann. Nur dann kann Ihnen jemand ein vollständiges Bild darüber geben, was getan werden kann.

Problem Nr. 6: Die Kontakte des Galaxy S6 Edge Plus werden auch nach dem Entfernen der Konten wieder angezeigt

Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem Samsung Galaxy S6 Edge Plus-Handy. Ich verbinde das Telefon mit mehreren Konten, meinem Hotmail-Konto, meinem Google Mail-Konto und meinem Samsung-Konto. Das Problem liegt bei meiner Kontenliste. Ich versuche, einige meiner Kontakte zu löschen. Ich habe die Nachricht (Kontakt auch aus verknüpftem Konto löschen?) Und ich wähle JA. Allerdings verbinde ich mein Telefon einmal aus einem unbekannten Grund mit WLAN. Die gelöschten Kontakte kommen immer wieder. Ich habe versucht, mein Hotmail-Konto zu deinstallieren, da ich vermutete, dass dies der Täter ist. Aber vergeblich. Was auch immer ich löschte Kontakte knallen immer wieder zurück. Ich würde mich über einen Rat freuen, den Sie mir zu diesem Thema geben könnten. Danke im Voraus. Mit freundlichen Grüßen. - Sam

Lösung: Hallo Sam. Der wahrscheinlichste Grund, warum einige Kontakte auch nach dem Löschen einiger Konten immer wieder zurückkehren, ist, dass noch ein oder einige Konten übrig sind, die ebenfalls mit diesen Kontakten verknüpft sind. Führen Sie zur Überprüfung folgende Schritte aus:

  • Verbinden Sie sich mit Ihrem WLAN-Netzwerk
  • Deaktivieren Sie die Master-Synchronisierung (ziehen Sie die Benachrichtigungsleiste herunter und deaktivieren Sie die Synchronisierung).
  • beobachten Sie, wie sich das Telefon verhält.

Wenn das Problem nicht wieder angezeigt wird, während die Master-Synchronisierung deaktiviert ist, ist dies eine Bestätigung unserer Vermutung. In diesem Fall müssen Sie eingrenzen, welches Konto die Probleme verursacht, indem Sie sie nacheinander entfernen, bis Sie die wahre Ursache ermittelt haben. Besser noch, führen Sie einfach einen Werksreset durch und installieren Sie nur die Konten, die Sie benötigen.

Problem Nr. 7: Das Galaxy S6 stellt nach dem Update auf Marshmallow keine Verbindung zum Bluetooth-Car-Kit her

Nach dem Update meines Samsung-Telefons von Lollipop auf MM kann das Gerät keine Verbindung zu meinem Volvo XC60 2010-Bluetooth-Car-Kit herstellen. Ich habe jeden Trick im Buch ausprobiert, nichts geht. Die Verbindung zwischen Auto und Telefon wird in Kürze hergestellt. Die Verbindung wird jedoch unterbrochen, bevor das Gerät synchronisiert wird, und die Verbindung wird nicht automatisch wiederhergestellt. Wie gesagt, es hat vor dem Update einwandfrei funktioniert. Das Bluetooth-Freisprechsystem ist ein Fix-Pin (1234), also vielleicht in den Konfigurationseinstellungen meines Geräts auf der schwarzen Liste? Samsung sagt mir, dass die Volvo-Software nicht mit MM kompatibel ist, was bedeutet, dass ich ein neues Auto kaufen oder zu Lollipop zurückkehren muss. Letzteres ist nicht möglich, sagt Samsung (was ich kaum glauben kann). Wenn dieses Problem behoben werden muss, sollte das MM-Update (nach dem ich nicht gefragt habe, aber automatisch auf mein Gerät verschoben wurde) die Funktionalität meines Geräts verbessern und nicht die Bluetooth-Funktion deaktivieren. Oder es sollte mir die Möglichkeit geben, zurückzukehren, wenn ich mit dem Update verzweifelt unzufrieden bin. Was ich bin - AB Morrien

Lösung: Hallo AB Morrien. Ihr Problem unterscheidet sich nicht von ähnlichen Problemen bei anderen Smartphone-Benutzern (sowohl iOS als auch Android). Es könnte ein Samsung-Problem aussehen, da das Problem direkt nach der Installation von Android Marshmallow aufgetreten ist, aber das Problem liegt wirklich in der Kompatibilität. Schwer zu glauben, aber die Ursache Ihres Problems liegt höchstwahrscheinlich an einem veralteten Car-Kit-System. Bluetooth arbeitet als Netzwerkstandard auf zwei Ebenen: physische und Protokollebene. Da Ihr Car-Kit und Ihr Telefon zuvor funktioniert haben, muss das Problem auf der Protokollebene liegen. Dies bedeutet, dass beide Geräte sich nicht einig sind, wie und wann Datenbits gesendet und empfangen werden. Das Systemupdate auf Ihrem Galaxy S6 muss einige Einstellungen geändert oder eingeleitet haben, um neue Bluetooth-Profile oder -Dienste zu verwenden, die Ihr Kit noch nicht unterstützt.

Bluetooth-Systeme entwickeln sich im Laufe der Zeit weiter und die meisten Smartphone-Hersteller sind führend bei der Implementierung der neuesten verfügbaren Bluetooth-Protokolle. Dasselbe kann nicht von Autoherstellern oder Car-Kit-Systemen gesagt werden. Es ist nicht ungewöhnlich, Berichte von Benutzern zu hören, bei denen Konnektivitäts- oder Kompatibilitätsprobleme zwischen ihrem Telefon (iOS oder Android) und dem Kfz-Einbausatz ihres Autos auftreten, nachdem das neueste Update installiert wurde. Bluetooth-Probleme zwischen Smartphones und Car-Kit-Systemen können in allgemeine Formen unterteilt werden:

  • Kein Ton / Audio-Problem
  • Fehler beim richtigen Pairing
  • Intermittierende / regelmäßige Trennung

Wir empfehlen dringend, dass Sie sich an Ihren Autohersteller wenden, um zu erfahren, ob er die Software Ihres Car Kits noch aktualisieren kann. Wie bereits erwähnt, sind Auto- und Car-Kit-Hersteller bekanntermaßen bei der Aktualisierung von Bluetooth-Software unverantwortlich, aber es lohnt sich trotzdem. Wenn sie kein Software-Update zur Verfügung stellen können, liegt Ihre einzige Chance darin, dass das Problem mit Android zusammenhängt.

Obwohl wir denken, dass das Problem an Ihrem Bluetooth-Car Kit liegt, bedeutet dies nicht, dass das System Ihres Galaxy S6 perfekt ist. Bei der ersten Veröffentlichung von Android 4.3 wurde auch die Bluetooth Smart-Technologie unterstützt. Leider war dieses Update für die Bluetooth-Verbindung fehlerhaft, da die Bluetooth-Funktion jedes Mal ausgeschaltet wird, wenn ein Gerät eine bestimmte Anzahl von Smart-Geräten entdeckt. Mit Android 4.4 wurde ein Update veröffentlicht, aber als Android 5.0 verfügbar wurde, tauchte auch ein separates Bluetooth-Problem auf. Abgesehen davon, können Sie nicht viel tun, außer zu hoffen, dass ein neues Update das Problem jetzt löst (vorausgesetzt natürlich, dass das Problem auf Android-Seite liegt). Sie können fragen, ob es einen Weg gibt, um herauszufinden, wo das Problem liegt. In so einem Fall gibt es leider keine Möglichkeit, dies mit Sicherheit zu wissen. Wir wissen, dass es scheiße ist, aber mit Bluetooth-Technologie ist dies die Realität.

Um zu sehen, ob das Problem auf ein grundlegendes Paarungsproblem zurückzuführen ist, sollten Sie die Software des Car Kits über die Werkseinstellungen auf die Standardwerte zurücksetzen. Konsultieren Sie das Handbuch oder recherchieren Sie, wie es geht. Nachdem Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, führen Sie dasselbe für Ihr Galaxy S6 aus. Versuchen Sie dann, wenn beide Software-Produkte auf den Standard eingestellt sind, noch einmal zu koppeln. Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, akzeptieren Sie entweder die Tatsache, dass Sie das Car Kit in etwas Neues ändern müssen, oder warten Sie einfach, bis ein neues Android-Update mit einem begleitenden „Fix“ veröffentlicht wird.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 2 Probleme, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 46]
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Keine Benachrichtigung beim Empfang von Textnachrichten und anderen damit zusammenhängenden Problemen
2019
Apple iPhone 7 blinkt nicht mehr Apple Logo-Problem und andere damit zusammenhängende Probleme
2019
Ein Update auf Opera Max wird angeblich den Datenverbrauch auf Netflix und YouTube reduzieren
2019
Ultra Power Saving Mode kann bei Galaxy S6 Edge nicht deaktiviert werden, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 56]
2019