Galaxy S7 bleibt im Bildschirm zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen stecken, wie der Factory Reset Protection (FRP) umgangen wird, andere Probleme

Willkommen zu einem weiteren Artikel zur # GalaxyS7-Problembehebung für den Tag. Da einige S7-Benutzer immer noch Probleme mit dem Factory Reset-Schutzproblem haben, haben wir uns entschlossen, es in diesem Material noch einmal anzusprechen.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy S7 bleibt auf dem Bildschirm zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen zurück, wie der Factory Reset Protection (FRP) umgangen wird

Hallo. Ich habe seit einem guten Jahr mein Handy und bis vor ein paar Tagen hat alles perfekt funktioniert. Es begann alles, als ich das Land im Urlaub verließ, was noch frustrierender ist. Ich habe das Problem bemerkt, als ich auf meinem zweiten Flugzeug in Richtung meines Ziels fuhr. Mein Telefon befand sich im Flugzeugmodus. Mein Samsung Galaxy S7 würde ohne ersichtlichen Grund zufällig neu gestartet (Neustartintervalle wären nur ein paar Minuten).

Als ich in meinem Hotel ankam, bemerkte ich auch, dass mein Telefon beim Neustart schnell aufgeladen und überhitzt werden würde. Ich zog dann meinen Otterbox-Koffer ab, den ich seit dem ersten Tag hatte, mein Telefon vollständig heruntergefahren und ließ es 24 Stunden ruhen. Am nächsten Tag wurde mir klar, dass mein Handy den Akku vollständig entladen hatte (wahrscheinlich durch Neustarten und Herunterfahren der ganzen Nacht). Ich habe es vollständig aufgeladen und dann neu gestartet. Das Problem ist immer noch aufgetreten. Da die Wiederanlaufintervalle so kurz waren, konnte ich mit meinem Telefon nichts tun, z. B. Fotos machen. Also beschloss ich, einen manuellen Neustart meines Telefons zu erzwingen. Warum manuell? Weil ich nicht rechtzeitig zu den Einstellungen gelangen konnte, bevor mein Handy neu starten würde. Jetzt wurde mein Telefon zurückgesetzt. Der gesamte Speicher ist gelöscht und ich kann nicht mehr auf mein Telefon zugreifen. Die folgende Meldung wird jedes Mal auf meinem Bildschirm angezeigt, wenn ich mit dem WiFi-Verbindungsschritt fortfahre. „Es wurde ein unbefugter Versuch unternommen, Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Stellen Sie eine Verbindung zu einem Wi-Fi- oder Mobilnetzwerk her, um Ihre Identität zu überprüfen. “Wenn ich jedoch versuche, eine Verbindung zum Wi-Fi meines Hotels herzustellen, muss ich mich durch eine weitere Nachricht dazu vergewissern, dass meine Identität bestätigt wird.“ Ich konnte mich nicht bei Wi-Fi anmelden. Auf diesem Gerät wurde ein nicht autorisierter Werksreset durchgeführt. Auf den Anmeldebildschirm kann nicht zugegriffen werden. “Was kann ich tun? - Dominique

Lösung: Hallo Dominique. Samsung-Geräte, auf denen Android 5 oder höher ausgeführt wird, verfügen über eine Factory-Reset-Protection-Funktion (FRP), die automatisch aktiviert wird, wenn das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. FRP fragt nach dem registrierten Google-Konto (Benutzername und Passwort) für das Gerät. Dies bedeutet, dass ein nicht autorisierter Benutzer nicht auf das Gerät zugreifen kann, auch wenn er vom Hersteller zurückgesetzt wurde. Dies ist eine nützliche Funktion, um zu verhindern, dass gestohlene Telefone verwendet werden, und um Daten in einem Gerät zu schützen. Dies bedeutet jedoch auch, dass berechtigte Nutzer, die einfach die Anmeldeinformationen Ihres Google-Kontos vergessen haben, das Gerät nicht verwenden können.

Im Moment möchten Sie FRP umgehen, um festzustellen, ob das Problem des zufälligen Neustarts weiterhin besteht. Wenn Sie nicht erneut auf das Gerät zugreifen, wird es einfach zu einem teuren Briefbeschwerer.

Es gibt drei Methoden, um den Factory Reset Protection zu umgehen:

  1. Geben Sie die auf dem Gerät registrierten Anmeldeinformationen für das Google-Konto ein.
  2. Flash-Firmware auf Lager oder
  3. Bringen Sie das Gerät zu Samsung, damit sie es entsperren können (Sie benötigen die Kaufpapiere des Geräts)

Wenn Sie bereits versucht haben, die Google-Anmeldeinformationen ohne positives Ergebnis einzugeben, sind die nächsten beiden Optionen Ihr einziger Ausweg. Das Flashen einer Standard-Firmware ist unsere empfohlene Lösung für Sie, da Sie beim Kauf des Geräts höchstwahrscheinlich keine Quittung haben. Das Blinken ist jedoch ein riskantes Verfahren, und es besteht die Möglichkeit, dass es nicht funktioniert, wenn es nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird. Wenn Sie es ausprobieren möchten, sollten Sie weitere Nachforschungen anstellen. Im Wesentlichen werden kritische Systemdateien geändert. Wenn Sie dies nicht ordnungsgemäß ausführen, kann dies zu dauerhaften Softwareproblemen führen. Außerdem können blinkende Handbücher von Telefon zu Modell unterschiedlich sein. Achten Sie daher darauf, nach einer guten Website zu suchen, die die benötigte Anleitung bereitstellt. Besuchen Sie das XDA-Developers Forum und sehen Sie, ob Sie jemanden nach einem Leitfaden fragen können oder ob Sie einen bereits veröffentlichten Leitfaden für Ihr Gerät finden.

Problem 2: Der Galaxy S7 Touchwiz-Launcher funktioniert nicht ordnungsgemäß

Ich habe eine S7. Nur in diesem Jahr scheint die Touchwiz-Funktion von selbst aufzutreten, wo sie immer leuchtet, um immer zum Startbildschirm zurückzukehren. Wenn ich also in einer App auf meinem Handy bin: Spiel, Internetbrowser usw. Die Zurück-Taste leuchtet gerade auf und mein Telefon versucht zu versuchen, die aktuelle App zu beenden. In den letzten 5 Tagen stört es jetzt ständig. Normalerweise, wenn ich in den abgesicherten Modus gehe und dieses Problem nach einigen Stunden behoben wird, funktioniert der Betrieb im abgesicherten Modus jedoch nicht mehr. Hat jemand anderes auf dieses Problem gestoßen und wenn ja, gibt es eine Lösung dafür, da es wirklich nervig ist und ich dieses Handy fast wegwerfe. Freundliche Grüße. - Seuma Anitelea

Lösung: Hallo Seuma. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Problem mit dem Touchwiz-Startprogramm zusammenhängt, sollten Sie die Fehlerbehebung in Betracht ziehen, um zu sehen, ob es hilfreich ist. Hier sind die Schritte, die Sie tun können:

Versuchen Sie einen anderen Launcher

Installieren Sie dazu ein anderes Startprogramm aus dem Google Play Store. Öffnen Sie dazu den Google Play Store und suchen Sie im Suchfeld nach Startern . Wählen Sie ein beliebiges Startprogramm aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Beobachten Sie das Telefon, wenn der neue Starter einige Stunden ausgeführt wird. Wenn alles gut funktioniert, ist Ihre Touchwiz-App sehr wahrscheinlich beschädigt.

Wischen Sie die Daten der Touchwiz-App ab

Die Touchwiz-App kann wie jede andere App auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden, um mögliche Fehler zu beseitigen, die möglicherweise entstehen. Wenn Sie noch nicht versucht haben, die Daten der App zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu Apps. In OEM-Versionen von Android 6 oder 7 kann dies in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Tippen Sie auf das Symbol MORE oben rechts.
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen .
  5. Tippen Sie auf die Touchwiz- oder Touchwiz-Easy-Home- App (je nachdem, wo das Problem auftritt ).
  6. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.

Setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Unter normalen Umständen sollte ein Benutzer in der Lage sein, das Gerät im abgesicherten Modus neu zu starten. Dass Ihr Telefon dies nicht mehr tut, ist eine alarmierende Entwicklung. Zusammen mit Ihrem aktuellen Problem können diese beiden Anzeichen auf einen unbekannten Betriebssystemfehler hindeuten. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Werks-Reset durchführen, um zu sehen, ob die Probleme dadurch behoben werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre S7 auf Werkseinstellung zurückzusetzen:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien.
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  3. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  5. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  6. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  7. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  9. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  10. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Problem 3: Der Galaxy S7-Bildschirm bleibt schwarz und lässt sich nicht einschalten

Mein Telefon funktionierte bis gestern einwandfrei. Es wurde tot. Als ich es aus meiner Handtasche holte, steckte ich es ans Ladegerät und ging davon. Kam zurück und es schaltete sich überhaupt nicht ein, also versuchte ich ein anderes Ladegerät und kein Licht, kein Akku-Image, nichts. Ich habe alle manuellen Neustarts ausprobiert und nichts. Ich dachte, vielleicht war der Ladeanschluss defekt, also habe ich ein drahtloses Ladegerät ausprobiert. Das kabellose Ladegerät macht jetzt einen sehr leisen Piepton, leuchtet jedoch nicht auf. War es einfach zu tot, also wird es ein wenig dauern, um aufzuladen? Oder ist es nur gebraten? Vielen Dank für alle Infos! - Lacy Chism

Lösung: Hallo Lacy. Durch das kabellose Aufladen wird der Akku langsamer mit Strom versorgt. Es kann einige Zeit dauern, bis derselbe Akku vollständig aufgeladen wird, wenn das USB-Kabel verwendet wird. Lassen Sie das Gerät mindestens 1 Stunde lang drahtlos laden, bevor Sie es wieder einschalten. Wenn das Telefon beim drahtlosen Aufladen einen Signalton auslöste, sich jedoch nie selbst einschaltete (selbst wenn es länger als eine Stunde aufgeladen war), könnte dies auf eine laufende Hardwarefehlfunktion hindeuten. In diesem Fall sollten Sie das Gerät zur Reparatur einschicken, damit die Hardware überprüft werden kann.

Empfohlen

Behebung des Samsung Galaxy S9 Kein Servicefehler
2019
Samsung Galaxy Note 4 empfängt keine Gruppentextnachricht und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie Fitbit Charge 3, das nicht synchronisiert wird
2019
Samsung Galaxy Note 5 zeigt nach dem Marshmallow-Update "Unglücklicherweise hat die System-Benutzeroberfläche gestoppt"
2019
Samsung Galaxy Note 4 schaltet sein eigenes Problem und andere damit zusammenhängende Probleme aus
2019
Das Samsung Galaxy S8 + wurde nach dem Oreo-Update zufällig neu gestartet
2019