Galaxy S8 sagt immer wieder, dass es offline ist, wenn Sie die Google App verwenden

Hallo und herzlich willkommen zu unserer neuesten # GalaxyS8-Fehlerbehebung. Wir haben in letzter Zeit viele S8-Probleme bekommen, daher ist dieser Beitrag eine unserer Antworten darauf.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Akku des Galaxy S8 entlädt sich und nach einem Update geht der Speicherplatz verloren

Nach meinem letzten Update leert mein Akku und ich habe immer mehr Speicherplatz auf meinem Handy. Ich habe fast alle meine Apps deinstalliert. Mein Speicher betrug vor ein paar Tagen 5 GB und fiel dann auf 1 GB. Ich habe nichts getan, um meinen Speicher zu verbrauchen. Ich erhalte alle paar Tage die Meldung, dass einige Apps meine CPU überlasten, und als ich nachsehen wollte, welche Apps meinen Akku verwenden, ist dies die Gerätewartung, der vr-Service für das Gerät, die Einstellungen und das Aufwachen der Stimme. Es zeigt, dass diese Apps 100% meines Akkus verbrauchen, wenn der Akku fast leer ist. Ich habe den Cache meines Telefons gelöscht. Es ist schon seit ein paar Wochen so.

Lösung: Ohne eine vollständige Historie Ihres Galaxy S8 ist es schwierig zu wissen, was genau vor sich geht. Wir empfehlen, dass Sie alle Softwareinformationen auf ihre Standardwerte zurücksetzen und beobachten, was danach passiert. So setzen Sie Ihren S8 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Problem nach einem Werksreset wieder auftritt, sollten Sie die Möglichkeit prüfen, dass eine der Apps dies verursacht. Führen Sie das Telefon einige Tage lang im abgesicherten Modus aus und beobachten Sie es. Wenn der Speicher normal zu funktionieren scheint und nicht wie beschrieben funktioniert, muss eine der Apps eines Drittanbieters dies verursachen. So booten Sie Ihren S8 im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Um herauszufinden, welche Ihrer Apps die Probleme verursacht, starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr S8 immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1-4.

Problem Nr. 2: Fehler des Galaxy S8-Feuchtes nach einem Update

Mein Handy war noch nie Feuchtigkeit ausgesetzt, aber nach einem System-Update erhalte ich nach dem Zufallsprinzip die Meldung: Ladegerät / USB-Port prüfen Es wurde Feuchtigkeit in Ihrem Ladegerät / USB-Port festgestellt. Ich habe die Überprüfung des Flüssigkeitsschadens durchgeführt, - negativ. Ich habe das Handy im abgesicherten Modus gestartet - habe immer noch die Nachricht. Wenn diese Meldung angezeigt wird, kann ich mein Handy nicht aufladen. Bitte helfen

Lösung: Wenn nach einem Update ein Feuchtigkeitsfehler erkannt wurde, ist Ihr Gerät möglicherweise eines der wenigen, das von einem Fehler betroffen ist, der ein falsches Lesen des USB-Anschlussstatus an das Betriebssystem sendet. Die effektivste Lösung für diesen Fehler ist bisher der Austausch von Einheiten, aber einige Benutzer konnten den Fehler auf ihrem Gerät beheben, indem sie die Cache-Partition löschen oder das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Wenn Sie diese möglichen Lösungen noch nicht ausprobiert haben, empfehlen wir Ihnen, sie vor dem Senden zu testen.

  1. So löschen Sie die Cache-Partition:

    Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig mit der Ein- / Ausschalttaste ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon dann 30 Minuten lang auf, bevor Sie den Wiederherstellungsmodus starten.

  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Informationen zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen finden Sie in Problem 1.

Problem 3: Wie man FRP auf dem Galaxy S8 umgehen kann

Ich versuche, FRP mit OTG-Kabel und Dateien, die ich heruntergeladen habe, zu umgehen. Das Telefon erkennt das Flash-Laufwerk nicht, wenn es angeschlossen ist. Das Telefon befindet sich auf der Google-Seite und fragt nach E-Mail und Passwort. Ich habe das Kabel abgezogen und wieder angeschlossen, aber kein Glück. Irgendwelche Vorschläge? Sorry, ich weiß nicht welche Android-Version.

Lösung: Factory Reset Protection ist ein Sicherheitsmerkmal, das vor einigen Jahren hinzugefügt wurde, um Diebe davon abzuhalten, gestohlene Geräte zu verwenden, indem sie vom Werk zurückgesetzt werden. Anfänglich war FRP fehlerhaft und weist einige Schlupflöcher auf, einschließlich eines, mit dem ein OTG-Gerät das Telefon entsperren kann. Samsung hat diese Fehler inzwischen behoben, und derzeit ist uns keine inoffizielle Möglichkeit bekannt, FRP zu umgehen. Wenn Sie der legitime Benutzer dieses S8 sind, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Geben Sie den richtigen Google-Nutzernamen und das richtige Passwort ein
  • Bringen Sie das Gerät zu Samsung

Wenn sich Ihr S8 derzeit mit WLAN verbinden kann, können Sie zunächst versuchen, das Kennwort Ihres Google-Kontos auf einem anderen Gerät zurückzusetzen. Anschließend können Sie die aktualisierten Anmeldeinformationen verwenden, um die FRP zu umgehen. Wenn Sie das bereits ausprobiert haben, haben Sie keine andere Wahl, als Unterstützung von Samsung zu erhalten.

Samsung verfügt über ein spezielles Flashing-Tool, mit dem Sie die aktuellen Sicherheitseinstellungen Ihres Geräts löschen können, um die FRP zu umgehen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Original-Kaufbeleg und eine gültige ID für diesen Zweck mitbringen.

Problem Nr. 4: Galaxy S8 sagt immer wieder, dass es offline ist, wenn Sie die Google-App verwenden

Mein S8 begann plötzlich zu sagen, dass ich offline bin, wenn ich etwas zu Google versuche, obwohl ich bei meinem WiFi-Gerät angemeldet bin. Ich habe einen Neustart versucht, vollständig ausschalten / 30 Minuten warten und Wifi ausschalten und dann wieder einschalten. Es funktioniert zufällig, aber weniger als es nicht funktioniert.

Lösung: Versuchen Sie, die Daten von Google Services Framework zu löschen, um dies zu beheben. Dies sind die Schritte:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  4. Wählen Sie System-Apps anzeigen.
  5. Finden und tippen Sie auf Ihre App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.
  8. Starten Sie Ihre S9 neu und überprüfen Sie das Problem.

Wenn das Löschen von Google Service Framework-Daten nicht funktioniert, entfernen Sie Ihr Google-Konto vom Gerät und melden Sie sich dann erneut an.

Empfohlen

Lösungen für Samsung Galaxy S5 "Fehler bei Kontakten ist leider nicht möglich" [Teil 1]
2019
WiFi-Verbindungsproblem in Galaxy Note 2
2019
Der Samsung Galaxy S5-Bildschirm lässt sich nicht mit Problemen und anderen damit verbundenen Problemen einschalten
2019
[Video] Wie robust ist das Galaxy S6 Active?
2019
Das Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr schnell aufgeladen
2019
Der Galaxy S7-Bildschirm wird nach einem Update nicht aktiviert, wenn er nicht verwendet wird
2019