Google Herunterfahren des Helpouts-Dienstes

Nach fast anderthalb Jahren Dienst stellt Google seinen Helpouts-Dienst ein. Für Unbekannte war Helpouts ein Programm, das von Google entwickelt wurde, um den Hangouts-Dienst als eine Möglichkeit für Benutzer zu nutzen, die Personen helfen, die dies benötigen. Es gab sogar eine Option, für Hilfe zu zahlen.

Der Dienst wies jedoch ein sehr langsames Wachstum auf und sah sich auch mit regulatorischen Problemen in Europa konfrontiert, so dass Helpouts am 20. April geschlossen werden wird. Nutzer können vorhandene Daten bis zum 1. November über Google Takeout herunterladen. Nach diesem Datum werden alle Daten gelöscht.

Wenn Sie in letzter Minute einsteigen möchten, nimmt Google keine weiteren Anmeldungen für den Dienst an, und zwar für Personen, die Hilfe benötigen oder Hilfe anbieten möchten. Wieder einmal wird ein Google-Dienst heruntergefahren.

Quelle: Google über Android Central

Empfohlen

So beheben Sie einen ungültigen SIM-Kartenfehler des Galaxy S9 Plus
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 2]
2019
Samsung Galaxy S5 - Problem mit dem Laden und anderen Problemen
2019
Samsung Galaxy S5 Textnachrichten können nicht gesendet oder empfangen werden
2019
Galaxy S7-Apps werden nicht geladen, wenn mobile Daten nach einem Update verwendet werden, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 empfängt kein Textnachrichtenproblem und andere verwandte Probleme
2019