Google wechselt zu OpenJDK mit Android N

Nachdem ein Code-Commit für OpenJDK entdeckt wurde, wurde es nun offiziell von Google bestätigt, dass es dieses Java Development Kit mit der nächsten Hauptversion von Android (auch als Android N bekannt) verwenden wird . Google verwendet derzeit die standardmäßige JDK-Plattform, die das Unternehmen in einer Patentverletzungsklage mit Oracle verwickelt hat. Die Verwendung der Open-Source-Version ist daher möglicherweise ein einfacherer Ausweg aus der ganzen Tortur.

Google macht außerdem geltend, dass die Verwendung von OpenJDK für das Unternehmen sinnvoll ist, da Android eine Open-Source-Plattform ist. Dadurch kann Google „mehr Beiträge zum OpenJDK-Projekt leisten“. Der Code wird es Entwicklern auch leichter machen, neue Apps zu erstellen. am ende scheint es also so, als ob jeder davon gewinnen könnte.

Für diejenigen ohne Entwickler-Hintergrund macht das jedoch keinen großen Unterschied. Wenn Sie jedoch ein Entwickler sind, der von Android-Apps und -Services lebt, sind dies ziemlich große Neuigkeiten.

Quelle: OpenJDK Commit

Über: Hacker News, Venture Beat

Empfohlen

So setzen Sie das Samsung Galaxy Tab 4 zurück
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9 nur, wenn ein drahtloses Ladegerät verwendet wird
2019
Wie man den Bildschirm des Samsung Galaxy S5 repariert, der leer ist, flackert und nicht reagiert
2019
Beheben von häufig gemeldeten Kameraproblemen mit dem Samsung Galaxy S7 Edge, einschließlich des Fehlers "Kamera ausgefallen"
2019
Fehlerbehebung bei Xiaomi Pocophone F1 „Nur Notrufe“
2019
So beheben Sie verschiedene Probleme mit dem Samsung Galaxy Note-Benutzer
2019