Wie man ein Apple iPhone XR repariert, das plötzlich von selbst wieder startet, startet der zufällige Neustart [Ratgeber zur Fehlerbehebung]

Zufällige Neustarts treten häufig auf, wenn ein Gerät alt wird oder der Speicher knapp wird. Es kann auch durch einige Malware und Systemfehler ausgelöst werden. Wenn die zugrunde liegende Ursache nicht so komplex ist, sind die durchscheinenden Symptome nur geringfügig und können daher leicht durch Standardverfahren behoben werden. Andernfalls wären fortschrittlichere Lösungen erforderlich. Jedes Gerät kann zufällige Neustarts durchführen, und Apples aktuelles iPhone XR macht da keine Ausnahme. Um Ihnen einige Eingaben zu geben, wie Sie mit diesem Problem umgehen können, habe ich einige mögliche Lösungen herausgearbeitet, die Sie ausprobieren können. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was Sie tun müssen, wenn Ihr neues iPhone XR plötzlich von selbst neu startet.

Bevor Sie jedoch mit der Fehlerbehebung fortfahren, besuchen Sie die Seite "Fehlerbehebung", wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Gerät behoben. Wenn Sie weitere Hilfe bei Ihrem Problem benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Löschen Sie alle Hintergrund-Apps.

Schurkische Apps, insbesondere solche, die im Hintergrund hängen bleiben, gehören normalerweise zu den Hauptauslösern der Systeminstabilität. Apps im Hintergrund laufen zu lassen, kann zwar von einem schnelleren Neuladen oder Multitasking profitieren, sie können jedoch beschädigt werden und irgendwann abstürzen. In diesem Fall können andere Apps oder das gesamte System beeinträchtigt werden und so treten unerwünschte Symptome auf. Löschen Sie als Auflösung alle Hintergrundanwendungen auf Ihrem iPhone XR mit den folgenden Schritten:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm mit dem Finger nach oben und pausieren Sie dann.
  2. Wischen Sie nach rechts oder links, um durch die Vorschau der Apps zu navigieren.
  3. Wischen Sie dann in jeder App-Vorschau nach oben, um einzelne Apps zu beenden / beenden.

Wenn das Problem nach der Installation einer neuen App begann, ist diese App wahrscheinlich der Auslöser. Versuchen Sie in diesem Fall, die verdächtige App zu deinstallieren oder zu löschen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie die anderen Täter ermitteln und die Fehlerbehebung fortsetzen.

Zweite Lösung: Neustart erzwingen.

Ein erzwungener Neustart wird normalerweise ausgeführt, wenn ein Gerät hängen bleibt, da der übliche Neustart (Soft Reset) nicht durchgeführt werden konnte, da der Bildschirm nicht reagiert. Ähnlich wie bei einem Soft-Reset kann ein Neustart erzwungen werden, um verschiedene Arten von Problemen zu beheben, die durch geringfügige Systemfehler und andere softwarebezogene Faktoren verursacht werden. Fehlerhafte Apps, die geöffnet oder angehalten bleiben, werden zwangsweise gelöscht und zwischengespeicherte Dateien, einschließlich beschädigter temporärer Daten, die im Arbeitsspeicher gespeichert sind, werden dabei ebenfalls gesichert. Das Fehlen der physischen Home-Taste auf den neuesten iPhones, einschließlich iPhone XR, hat auch die Art und Weise eines Neustarts geändert. Und so erzwingen Sie einen Neustart eines iPhone XR:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste.
  3. Halten Sie dann die Ein / Aus- Taste an der Seite des Telefons gedrückt und lassen Sie sie dann los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Warten Sie, bis das Telefon vollständig hochgefahren ist, und versuchen Sie es erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. In den meisten Fällen werden geringfügige Softwareprobleme, einschließlich zufälliger Neustarts, durch einen Neustart erzwungen, können jedoch auch dann bestehen bleiben, wenn schwerwiegende Fehler und komplexere Systemfehler der Hauptauslöser sind.

Dritte Lösung: Installieren Sie ausstehende Updates für Apps und iOS.

Durch Fehler verursachte Systeminstabilität wird häufig durch ein Update behoben. Wenn unerwünschte Apps fehlerhaft sind, wird das Problem möglicherweise durch das Aktualisieren der fehlerhaften App behoben. Wenn ein beschädigtes Betriebssystem oder Systemdaten Schuld sind, wurde das Problem normalerweise durch die Installation des neuen iOS-Updates behoben. Versuchen Sie nach Möglichkeit, nach ausstehenden App-Aktualisierungen zu suchen, und installieren Sie sie mit folgenden Schritten auf Ihrem iPhone:

  1. Tippen Sie hier, um den App Store zu öffnen. Blättern Sie dann zum Abschnitt Updates .
  2. Navigieren Sie durch die Liste der Apps mit ausstehenden Updates.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Update neben der App.
  4. Oder tippen Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um alle App-Updates gleichzeitig zu installieren.

Überprüfen Sie nach der Installation aller ausstehenden App-Updates, ob das neue iOS-Update drahtlos heruntergeladen und installiert werden kann.

  • Um nach neuen iOS-Updates zu suchen, rufen Sie das Menü Einstellungen -> Allgemein -> Software-Update auf .

Wenn ein Update verfügbar ist, wird eine Benachrichtigung angezeigt. Lesen Sie die Informationen und befolgen Sie die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update zu implementieren.

Starten Sie nach der Aktualisierung Ihr iPhone neu, um die letzten Änderungen zu übernehmen und den internen Speicher zu aktualisieren.

Vierte Lösung: Zurücksetzen und Wiederherstellen der Werkseinstellungen.

Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle auf Ihrem iPhone gespeicherten Daten, Einstellungen, persönlichen Informationen und anderen Dateien gelöscht und anschließend die neueste verfügbare iOS-Version installiert. Dies wird häufig als letzter Ausweg verwendet, wenn mit komplexeren Systemfehlern umgegangen werden soll, die mit keiner der bisherigen Methoden behoben werden konnten. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie alle wichtigen Dateien auf iCloud oder einem anderen externen Speichermedium sichern. Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone XR über die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Blättern Sie nach unten zu und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Löschen aller Inhalte und Einstellungen.
  5. Geben Sie Ihren Passcode ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.
  6. Tippen Sie auf die Option, um das Zurücksetzen des Systems zu bestätigen.

Wenn das oben beschriebene Verfahren nicht ausgeführt werden konnte, können Sie das iPhone XR mithilfe von iTunes auf einem Computer manuell auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Bereiten Sie dazu Ihren Computer und Ihr iPhone vor. Sie können entweder einen Mac- oder Windows-Computer verwenden, der auf einem kompatiblen Betriebssystem mit Ihrem iPhone XR ausgeführt wird und die neueste Version von iTunes installiert hat. Wenn alles eingestellt ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone XR über iTunes auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone XR mit dem von Apple gelieferten USB-Kabel oder Lightning-Kabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, mit Ihrem Computer.
  3. Wenn Sie aufgefordert werden, diesem Computer zu vertrauen oder den Gerätekenncode einzugeben, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um fortzufahren.
  4. Wählen Sie Ihr iPhone aus, wenn es in iTunes angezeigt wird.
  5. Navigieren Sie im Hauptbildschirm von iTunes zum Übersichtsfenster .
  6. Klicken Sie auf die Befehlsschaltfläche Wiederherstellen [Gerät] .
  7. Wenn Sie eine Bestätigungsmeldung sehen, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Wiederherstellen, um die Aktion zu bestätigen. Dadurch wird iTunes aufgefordert, das Gerät zu löschen. Anschließend wird das neueste verfügbare iOS installiert.

Ihr iPhone wird neu gestartet, nachdem die Werkseinstellungen wiederhergestellt wurden. An dieser Stelle können Sie mit der Ersteinrichtung fortfahren und Ihr iPhone als neu festlegen.

Fünfte Lösung: Stellen Sie das iPhone im Wiederherstellungsmodus wieder her.

Größere Softwarefehler, die durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht behoben werden konnten, werden normalerweise durch eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus behandelt. Dies ist eine erweiterte Systemwiederherstellung, die auf einem nicht reagierenden oder blockierten iPhone mit iTunes durchgeführt wird. Ähnlich wie beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen können Sie auch wichtige Informationen durch eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus verlieren. Wenn möglich, sichern Sie Ihre Dateien vorher in iTunes. Wenn Sie fertig sind, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone über das von Apple mitgelieferte USB- / Lightning-Kabel mit Ihrem Computer.
  2. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste, während die Verbindung hergestellt ist .
  3. Drücken Sie dann kurz die Taste Leiser.
  4. Halten Sie dann die Side / Power-Taste gedrückt und halten Sie sie beim Neustart weiter. Lassen Sie die Side / Power-Taste nicht los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird, da Sie das Gerät in einen Wiederherstellungszustand versetzen müssen.
  5. Lassen Sie die Side / Power-Taste los, wenn das Connect to iTunes- Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  6. Navigieren Sie auf Ihrem Computer zu iTunes, und es sollte eine Meldung angezeigt werden, dass Ihr verbundenes iOS-Gerät sich im Wiederherstellungsmodus befindet und Optionen zum Aktualisieren oder Wiederherstellen auffordert.
  7. Wählen Sie die Option Wiederherstellen, um alles vom Telefonsystem zu löschen, und stellen Sie dann iOS über iTunes wieder her.

Warten Sie, bis die Systemwiederherstellung abgeschlossen ist. Dann können Sie Ihr iPhone vom Computer trennen.

Andere Optionen

  • DFU-Modus wiederherstellen. Wenn das Problem nicht durch eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus behoben werden kann, können Sie die Problembehandlung weiter durchführen und auf die tiefste Art der Systemwiederherstellung zurückgreifen, die als Wiederherstellung des DFU-Modus (Device Firmware Update) bezeichnet wird. Dadurch wird Ihr Gerät in einen Zustand versetzt, in dem Sie mit iTunes auf einem Computer kommunizieren können, auch ohne den Bootloader oder das iOS zu aktivieren. In der schrittweisen Anleitung zum Durchführen einer Wiederherstellung des DFU-Modus finden Sie im Abschnitt zu den iPhone XR-Tutorials auf der Seite zur Fehlerbehebung dieser Site.
  • Service / iPhone-Reparatur Zufällige Neustarts können auch unter anderen Symptomen eines physischen oder Flüssigkeitsschadens am Telefon auftreten. Um dies auszuschließen, können Sie Ihr iPhone zum nächsten Apple-Service-Center in Ihrer Nähe bringen und es von einem autorisierten Techniker sorgfältig prüfen lassen. Wenn ein Service erforderlich ist und Ihr iPhone weiterhin von der Garantie abgedeckt ist, wenden Sie sich an Ihren Geräteanbieter / -betreiber, um weitere Anweisungen zu erhalten, wie Sie den Service oder die Garantie für den Gerätetausch in Anspruch nehmen können.

Melden Sie das Problem dem Apple Support, um weitere Empfehlungen zu erhalten.

Ich hoffe, dass wir Ihnen helfen konnten, das Problem mit Ihrem Gerät zu beheben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns helfen würden, das Wort zu verbreiten. Teilen Sie diesen Post bitte mit, wenn Sie es hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!

Empfohlen

Beheben des iPhone 6 Plus Kein Soundproblem
2019
Samsung Galaxy S4 Problem beim Hochfahren, Akku, Stromversorgungsproblemen [Teil 4]
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 51]
2019
Wie viele Daten verwendet Google Maps und wie werden diese bei Abstürzen behoben?
2019
Samsung Galaxy S6, S6 Edge funktioniert nach dem Lollipop-Update nicht mehr
2019
Verizon LG G3 erhält ein neues Lollipop-Update mit Fehlerbehebungen
2019