So beheben Sie App-Probleme in Ihrem Galaxy Note 8, andere App-Probleme

Wie jedes andere Smartphone bietet Samsungs neuestes Phablet, # GalaxyNote8, erstaunliche Hardwarespezifikationen sowie ein frisches Aussehen, wie ein modernes Smartphone aussehen sollte. Wie jedes Smartphone ist es auch nicht immun gegen Inhalte oder App-Probleme. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, diesen Beitrag zu veröffentlichen, um denjenigen zu helfen, die möglicherweise eigene Versionen von App-Problemen haben. In diesem Fall werden nur zwei Fälle der Anmerkung 8 behandelt, es wird jedoch auch eine Liste mit Schritten zur Problembehandlung angezeigt, die auf alle generischen App-Probleme angewendet werden können.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Im Folgenden finden Sie die Schritte zur Fehlerbehebung, die jeder Benutzer bei einem bestimmten App-Problem ausführen kann:

Starten Sie Ihre Notiz 8 neu

Manchmal sind die einfachsten Schritte zur Fehlerbehebung die effektivsten. Dies gilt für alle Smartphones, einschließlich Samsungs High-End-Galaxy Note 8. App-Probleme können durch irgendetwas hervorgerufen werden, einschließlich unerklärlicher Probleme im Zusammenhang mit Startfunktionen. Um herauszufinden, ob Ihr Problem leicht behoben werden kann, sollten Sie es durch Drücken des Netzschalters erneut starten.

Wenn das Telefon einfriert und Sie es nicht normal neu starten können, halten Sie die Einschalttaste und die Leiser- Taste gleichzeitig länger als 5 Sekunden gedrückt. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Telefon vibriert, lassen Sie es mit dem Neustart fort. Wenn der Akku des Telefons fast leer ist, laden Sie ihn mindestens 30 Minuten lang auf, bevor Sie einen erzwungenen Neustart durchführen.

Installieren Sie App und Android-Updates

Updates sollen nicht nur kosmetische Änderungen bringen, sondern auch dringend benötigte Patches für bekannte Fehler. Standardmäßig ist Ihr Galaxy Note 8 so eingerichtet, dass App- und Android-Updates automatisch installiert werden. Wenn Sie diese Einstellung jedoch zuvor geändert haben, müssen Sie das Einstellungsmenü erneut aufrufen und manuell nach App- und Android-Updates suchen. Natürlich möchten Sie auch sicherstellen, dass die betreffende App vollständig aktualisiert ist und die aktuellste verfügbare App-Version ausgeführt wird.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Google Play Store so zu konfigurieren, dass App-Updates automatisch heruntergeladen und installiert werden:

  1. Öffnen Sie die Play Store App.
  2. Tippen Sie oben links auf das Symbol Menü .
  3. Tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Tippen Sie auf Apps automatisch aktualisieren .
  5. Wählen Sie Ihre bevorzugte Option.

Um manuell nach verfügbaren Android-Updates zu suchen, gehen Sie zu Einstellungen> Software-Update .

Erzwinge das Anhalten einer App

Wenn alle oben genannten grundlegenden Schritte zur Fehlerbehebung bei Apps das Problem nicht beheben, können Sie versuchen, es zu stoppen. Android-Apps sollen zwar nicht zwangsweise von einem Benutzer geschlossen werden, aber Google erwartet Probleme, die möglicherweise diesen Schritt erfordern. Daher wird die Option "Force Stop" verfügbar gemacht. Mit dem Befehl "Stopp erzwingen" werden eine App und alle zugehörigen Hintergrunddienste heruntergefahren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Problembehandlung durchzuführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Apps .
  3. Wenn die App, die Sie verwenden, Teil des System-Apps-Pakets ist, tippen Sie auf das Symbol Weitere Einstellungen oben rechts (dreipunktiges Symbol) und anschließend auf System-Apps anzeigen . Ansonsten überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  4. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach der betreffenden App.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche FORCE STOP .

Cache der App löschen

Wenn das Problem speicherrelevant erscheint, z. B. wenn Messaging-App aufgrund von wenig Speicherplatz keine Nachrichten empfängt, kann das Löschen des Cache einer App hilfreich sein. Dieses Verfahren eignet sich zum Entfernen temporärer App-Dateien, die als Cache bezeichnet werden. Dies ist eine kurzfristige Lösung, und der Cache kann nach einiger Zeit wieder aufgebaut werden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Cache einer App zu löschen:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu Apps. In OEM-Versionen von Android 6 oder 7 kann dies in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Suchen Sie nach der Anwendung und tippen Sie darauf.
  4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.

Daten der App löschen

Einige App-Probleme gehen über den Cache hinaus, sodass das Löschen möglicherweise nicht weiterhilft. Hier kann das Löschen der Daten einer App hilfreich sein. Es ist einfach zu wissen, ob es sich um ein Cache- oder Datenproblem handelt - wenn das erstere nicht funktioniert, kann das zweite Problem auftreten. Beachten Sie, dass durch das Löschen der Daten einer App möglicherweise wichtige Daten gelöscht werden, z. B. Spielfortschritt, Statistiken, SMS / MMS, Dateien, Fotos, Videos usw. Die Art der Daten, die gelöscht werden können, hängt von der App ab sichern Sie sie, bevor Sie fortfahren. Sie können die Samsung Smart Switch-App verwenden, um die Arbeit zu erledigen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Daten einer App zu löschen:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu Apps. In OEM-Versionen von Android 6 oder 7 kann dies in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Suchen Sie nach der Anwendung und tippen Sie darauf.
  4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.

Deinstallieren Sie die App und installieren Sie sie erneut

Wenn Sie ein Problem mit einer Drittanbieter-App haben (nicht von Samsung, Google oder einem Mobilfunkanbieter), ist das Entfernen und Neuinstallieren möglicherweise eine gute Idee. Das Deinstallieren einer App kann zu Datenverlust führen, genau wie bei einem Datenlöschvorgang. Erstellen Sie daher zuerst eine Sicherungskopie, bevor Sie sie entfernen.

Wenden Sie sich an den Entwickler der App

Wenn alle oben genannten Schritte das Problem mit einer bestimmten App nicht beheben, besteht die Möglichkeit, dass ein tieferes Codierungsproblem vorliegt. Dies bedeutet, dass der Entwickler möglicherweise einen Fehler in den Codes begangen hat. Wenden Sie sich daher unbedingt an sie, damit Sie ihn über das Problem informieren können.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Entwickler zu kontaktieren:

  1. Öffnen Sie die Google Play Store App.
  2. Durchsuchen oder suchen Sie nach der App.
  3. Tippen Sie auf die App, um die Detailseite zu öffnen.
  4. Tippen Sie auf Weitere Informationen.
  5. Blättern Sie nach unten, um die aufgelisteten Kontaktinformationen anzuzeigen.

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Entwickler gibt es zwei wichtige Dinge, die Sie ihnen mitteilen möchten:

  • Der Name der App
  • Das Problem, das Sie haben. Stellen Sie sicher, dass Sie so detailliert wie möglich sind und nur relevante Elemente enthalten. Wenn Sie eine Fehlermeldung oder einen Code erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie ihn einschließen.

Ein weiterer guter Weg, um Unterstützung vom Entwickler zu erhalten, ist die Veröffentlichung öffentlicher Reviews. Einige Entwickler befassen sich aktiv mit Bewertungen, sodass sie darauf aufmerksam gemacht werden können, dass Sie ein Problem mit ihrem Produkt haben.

Problem 1: Galaxy Note 8-Apps sagen immer wieder, dass keine Verbindung besteht, Netzwerk ist nicht verfügbar

Aus und ein (täglich) erhalten Fehlermeldungen "Netzwerk nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später erneut, insbesondere beim Durchsuchen der Youtube-App. In der Facebook-App trat dieser Fehler manchmal auf "Verbindung kann jetzt nicht hergestellt werden". Für letzteres musste ich nur ein paar Mal versuchen, darauf zugreifen zu können. Aber immer noch in der Lage, Youtube für die vorherige Fehlermeldung zu verwenden. Trotz dieser Fehler habe ich versucht: 1. Neueste Firmware geprüft 2. Apps-Version auf dem neuesten Stand 3. Clear Cache-Partition 4. Verbindungsaufbau über verschiedene Telco-4G + -Verbindungen und auch WLAN-Verbindungen Ich erinnerte mich daran, dass eine meiner vorherigen Note-Version einen ähnlichen Fehler aufwies Bei einem neuen Firmware-Update wurde das Problem behoben. Nicht sicher über diese Zeit? - Noel Fredilino

Lösung : Hallo Noel. Wenn Sie bereits alle oben genannten Schritte zur Problembehandlung ausgeführt haben, insbesondere nachdem Sie den Entwickler ohne positives Ergebnis kontaktiert haben, kann die Ursache des Problems softwarebezogen sein. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Werksreset durchführen und anschließend sehen, wie es funktioniert.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis Ja - Alle Benutzerdaten löschen markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Problem 2: Galaxy Note 8 Asphalt 8 Airborne App funktioniert nicht

Ich habe kürzlich Asphalt 8 Airborne auf mein Handy heruntergeladen. Ich wollte etwas tun und aktualisieren, also klickte ich auf Update in Google Play. Ich habe dann den Download von der App aus gestartet, der jedoch unterbrochen wurde, als ich das WLAN verließ. Als ich die App wieder öffnete, sagte sie, dass der Download unterbrochen wurde und wollte ich den Download erneut starten? Wenn ich auf Ja drückte, kam ich zu einem Bildschirm, auf dem die Überprüfung der erforderlichen Dateien mit einer Ladeleiste angezeigt wurde. Sie kehren dann zum Anfangsbildschirm zurück. Ich habe nachgesehen und hatte ausreichend WLAN. Ich habe auf Nein geklickt, es sollte jedoch auf das Symbol in meinen Anwendungen klicken, um den Download erneut zu starten. Als ich das tat, kehrte es wieder zum selben Bildschirm zurück. Und so der unendliche Kreis. - Anthony DeScenza

Lösung: Hallo Anthony. Unterbrechen Sie niemals Updates, egal ob für Apps oder das Betriebssystem. In fast allen Fällen kann die Unterbrechung eines Geräts, das ein Update zu installieren versucht, zu Problemen führen. Vergewissern Sie sich vor der Installation eines Updates, dass das Telefon über eine ausreichende Akkuleistung verfügt und mit einem zuverlässigen WLAN-Netzwerk verbunden ist.

Wenn das Update versehentlich unterbrochen wird, ist das, was Sie gerade erleben, das Mindeste. In einigen Fällen führen unterbrochene Aktualisierungen zu schwerwiegenderen Problemen wie der Startschleife oder dem Startfehler. Wenn Sie sich in einer dieser Situationen befanden, müssen Sie zunächst die Cache-Partition löschen. So geht's:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja" markiert ist, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Da Ihr Problem nicht ernst genug erscheint, kann eine Löschung der Cache-Partition Ihnen möglicherweise helfen, das Problem zu beheben. Wenn sich danach nichts ändert, sollten Sie die App entfernen und anschließend erneut installieren.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy S9-Delay beim Empfang von Textnachrichten
2019
Samsung Galaxy S9 nach Software-Update im Samsung-Bildschirm stecken
2019
Wie man das Galaxy Tab S4 repariert, wird das Problem nicht in Rechnung stellen
2019
Wie man das Fixieren von Google Pixel 3 nach einem leeren Akku nicht startet
2019
Beheben des Samsung Galaxy Note 4, das keine Verbindung zum Wi-Fi-Problem herstellt
2019
Galaxy Note 4: "Kontaktliste wird aktualisiert", andere App-Probleme
2019