Beheben eines Apple iPhone 6s-Problems bei Anrufen, die direkt an die Voicemail gerichtet werden [Fehlerbehebung]

Das iOS 11 bietet eine Reihe neuer erstaunlicher Funktionen für ein noch besseres iOS-Erlebnis. Da jedoch nicht alle, die das Update implementiert haben, die gleichen positiven Ergebnisse erzielen. Leider hat das neue Update verschiedene Arten von Geräteproblemen verursacht, einschließlich derjenigen, die sich auf Voicemail auf dem iPhone 6 beziehen. Einige meinen, dass Voicemail nicht mehr funktioniert, während andere herausfanden, dass ihre Anrufe nach der Installation des iOS-Updates direkt an Voicemail gehen. Wenn Sie die gleichen Probleme haben und nicht wissen, was zu tun ist, kann Ihnen dieser Beitrag möglicherweise weiterhelfen. Lesen Sie weiter, um mehr über andere mögliche Faktoren zu erfahren, die dazu führen können, dass sich Voicemail-Probleme auf Ihrem iPhone 6s neben dem iOS-Update manifestieren. Wenn Sie das Problem an Ihrem Ende beheben möchten, lesen Sie die empfohlenen Problemumgehungen und möglichen Lösungen, die unten auf dieser Seite hervorgehoben sind.

Bevor wir jedoch direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie bei anderen Problemen mit Ihrem iPhone unbedingt unsere Seite mit der Fehlerbehebung besuchen, da wir bereits viele Probleme gelöst haben, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Finden Sie ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu den iPhone-Problemen aus und geben Sie uns genauere Informationen zu Ihrem Problem, damit wir Ihnen die beste Lösung bieten können.

Mögliche Ursachen

Abgesehen von einem fehlerhaften iOS-Update können Voicemail-Probleme auf dem iPhone 6 auch durch andere Faktoren ausgelöst werden, darunter falsche Einstellungen oder zufällige Software- / App-Störungen. Die zugrunde liegende Ursache liegt höchstwahrscheinlich in der Softwarestruktur. Daher besteht für Endbenutzer eine höhere Chance, sie an ihrem Ende zu beheben. Zu den häufigsten Faktoren, die mit Voicemail-Problemen in Verbindung stehen, die sich auf iOS-Geräte wie das iPhone 6s auswirken, gehören unter anderem Kein Dienst, Nicht aktivierte Funktion "Nicht stören" und Trägereinstellungen. In den meisten Fällen hängt das Problem mit einer aktiven DND-Funktion auf dem iPhone sowie mit „Nicht stören beim Fahren“ zusammen. Wenn Sie gerade das neueste iOS-Update implementiert haben, ist dies höchstwahrscheinlich der Täter, insbesondere wenn alles mit Ihrer iPhone 6s-Voicemail und den Anruffunktionen vor dem Update gut funktioniert hat.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, falls Sie ähnliche Probleme mit Anrufen haben, die direkt an Ihre iPhone 6s-Voicemail oder andere verwandte Probleme gehen.

Empfohlene Problemumgehungen und mögliche Lösungen

Die folgenden Lösungen und Problemumgehungen basieren auf den möglichen Ursachen. Um Zeit und Aufwand bei der Problembehandlung zu sparen, versuchen Sie, das Problem zu isolieren oder die zugrunde liegende Ursache so weit wie möglich zu ermitteln. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, darüber nachzudenken, wann sich das allererste Symptom manifestiert hat oder was vor Beginn des Problems geschehen ist. Wenn dies in Ihrem Fall jedoch schwierig oder nicht möglich ist, können Sie jede der möglichen Lösungen und anwendbaren Problemumgehungen ausprobieren, einschließlich der unten aufgeführten.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät nach Abschluss der einzelnen Methoden testen, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde. Fahren Sie ggf. mit der nächsten zutreffenden Lösung fort.

Erste Lösung: Überprüfen Sie Ihr iPhone-Signal.

Um die Möglichkeit auszuschließen, dass das Problem durch Netzwerkprobleme wie Signalverlust oder ein schwaches Netzwerksignal verursacht wird, sollten Sie überprüfen, ob Ihr iPhone 6 eine gute Signalstärke erreicht. In der Statusleiste sehen Sie, ob es ein Signal von den Zellenmasten erhält oder nicht, basierend auf den Signalbalken oder der Anzeige. Ähnliche Probleme können auftreten, wenn Ihr iPhone zu weit entfernt ist, um eine Verbindung zu den Netzwerktürmen herzustellen oder ein intermittierendes Signal an das Netzwerk zu senden.

Zweite Lösung: Schalten Sie den Flugzeugmodus ein oder aus.

Einige iPhone-Benutzer, die das gleiche Problem hatten, dass ihre Anrufe direkt an die Voicemail gerichtet sind, konnten Abhilfe schaffen, indem sie den Flugmodus für einige Sekunden einschalten und dann wieder ausschalten. Dieser Trick wurde als hilfreicher Trick beim Umgang mit Netzwerkkonnektivitätsproblemen betrachtet, einschließlich solcher, die die Voicemail-Funktionen des iPhone 6s beeinflusst haben könnten.

Wenn Sie es ausprobieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Navigieren Sie zu Ihren iPhone- Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Flugzeugmodus.

Alternativ können Sie das Control Center öffnen, um auf den Flugzeugmodus zuzugreifen und ihn zu konfigurieren.

  1. Schalten Sie den Schalter neben Flugmodus um, um ihn einzuschalten.
  2. Warten Sie einige Sekunden und schalten Sie den Flugmodus wieder aus.

Starten Sie nun Ihr iPhone 6s neu und versuchen Sie nach dem Neustart, einen Testanruf zu tätigen, um zu sehen, ob es immer noch direkt zur Voicemail geht oder nicht mehr.

Dritte Lösung: Überprüfen Sie Ihre iPhone-Einstellungen.

Eine iOS-Funktion, die Sie in diesem Fall prüfen sollten, ist das sogenannte Nicht stören (DND). Diese Funktion wird hauptsächlich verwendet, um alle eingehenden Anrufe, Benachrichtigungen über Textnachrichten und Warntöne auf Ihrem iPhone zu unterdrücken. Im Gegensatz zum unbeaufsichtigten Modus können Sie mit DND jedoch auch eingehende Anrufe direkt an die Voicemail senden.

Ein Hinweis darauf, dass die Funktion "Nicht stören" aktiviert oder aktiviert ist, ist das sichelförmige Mondsymbol links neben dem Akkusymbol in der Statusleiste Ihres iPhone. Wenn dieses Symbol angezeigt wird, bedeutet dies, dass DND aktiviert ist. Dies kann der Hauptgrund dafür sein, dass Sie keine Anrufe auf Ihrem Gerät erhalten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Funktion auf Ihrem iPhone 6s aufzurufen und zu konfigurieren:

Bewegen Sie Ihren Finger vom unteren Bildschirmrand nach oben. Dadurch wird das Control Center gestartet.

Suchen Sie das Mondsichel-Symbol und tippen Sie mit dem Finger darauf. Dadurch wird die DND-Funktion ein- oder ausgeschaltet. In diesem Fall muss DND deaktiviert werden, um die Funktion auf Ihrem iPhone zu deaktivieren.

Alternativ können Sie das Einstellungsmenü Ihres iPhones verwenden, um diese Funktion und andere relevante Optionen zu konfigurieren. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Nicht stören.
  3. Tippen Sie aus den angegebenen Optionen auf Zeitgesteuert.
  4. Deaktivieren Sie den Zeitplan für die automatische Aktivierung der Funktion auf Ihrem Gerät.

Sie können Siri auch verwenden, um die DND-Funktion über den Sprachbefehl Ihres iPhone 6s aufzurufen und zu konfigurieren. Hier ist wie:

  1. Halten Sie die Home- Taste gedrückt, um die Siri-App zu öffnen.
  2. Wenn Siri geöffnet ist, sagen Sie "Nicht stören" ausschalten.
  3. Warten Sie, bis Siri Ihren Befehl verarbeitet. Sie werden benachrichtigt, wenn die Funktion "Nicht stören" deaktiviert ist.

Wenn Sie gerade ein Upgrade auf iOS 11 durchgeführt haben, müssen Sie eine neue DND-Funktion mit dem Namen "Nicht stören beim Fahren" überprüfen. Diese neue iOS-Funktion beschränkt Telefonanrufe während der Fahrt. Sie wird automatisch eingeschaltet, wenn Ihr iPhone erkennt, dass Sie ein Fahrzeug führen. Daher klingelt Ihr iPhone nicht, wenn Sie es in Ihrem Auto verwenden. In diesem Fall werden Anrufe höchstwahrscheinlich direkt an die Voicemail weitergeleitet. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Funktion auf Ihrem iPhone 6s aufzurufen und zu konfigurieren:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Control Center .
  3. Tippen Sie auf das Symbol Nicht stören während der Fahrt, um die Funktion auszuschalten .

Wenn dieses Symbol nicht im Control Center angezeigt wird, müssen Sie es noch manuell hinzufügen.

  • Gehen Sie dazu zu Ihrem iPhone Einstellungen-> Kontrollzentrum->, und scrollen Sie nach unten, und tippen Sie auf das grüne Pluszeichen (+) auf der linken Seite der Option Nicht stören während der Fahrt.
  • Bewegen Sie anschließend Ihren Finger vom unteren Bildschirmrand nach oben, um das Control Center zu starten. Sie sollten das neue Symbol sehen.

Vierte Lösung: Ankündigen von Anrufen aktivieren.

Die iOS 11-Plattform führt eine neue Funktion namens Announce Calls ein, mit der Sie konfigurieren können, wie oft oder wann das Gerät Anrufe ankündigen soll. Wenn Sie gerade das neueste Update installiert haben, führt dies möglicherweise zu Problemen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Funktion auf Ihrem iPhone 6s zu überprüfen und zu konfigurieren:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Telefon, um die Telefon-App zu starten.
  3. Blättern Sie zu Anrufe ankündigen und tippen Sie auf .
  4. Wählen Sie immer aus den angegebenen Optionen. Nach der Auswahl wird ein Häkchen daneben angezeigt. Zu den weiteren verfügbaren Optionen gehören Kopfhörer und Auto, Nur Kopfhörer und Nie. Wenn Sie eine dieser Optionen auswählen, werden Warnungen über eingehende Anrufe nicht von Ihrem iPhone gehört.

Nachdem Sie die erforderlichen Änderungen an dieser Funktion vorgenommen haben, starten Sie Ihr iPhone 6 neu, und versuchen Sie dann, einen Testanruf zu tätigen, um festzustellen, ob es bereits wie beabsichtigt funktioniert.

Fünfte Lösung: Carrier-Einstellungen prüfen und ggf. aktualisieren.

Änderungen, die durch die Aktualisierung der Netzbetreibereinstellungen vorgenommen werden, können ebenfalls zu ähnlichen Problemen auf Ihrem iPhone 6s führen. Mit diesen Einstellungen kann Ihr iPhone eine Verbindung zum Mobilfunknetz Ihres Mobilfunkanbieters herstellen. Relevante Probleme können auch auftreten, wenn die Trägereinstellungen Ihres iPhone 6s nicht mehr aktuell sind. In diesem Fall treten möglicherweise Verbindungsprobleme zwischen Ihrem iPhone und dem Netzwerk Ihres Mobilfunkbetreibers auf. Dies führt dazu, dass eingehende Anrufe direkt zur Voicemail geleitet werden oder überhaupt nicht funktionieren. So prüfen Sie die Netzbetreibereinstellungen und installieren, falls verfügbar, ein Update:

  1. Gehe zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Info .
  4. Eine Benachrichtigung wird mit einer Warnmeldung angezeigt, dass neue Einstellungen verfügbar sind. Wollen Sie jetzt updaten? Dies bedeutet, dass für Ihr iPhone 6s ein Update der Anbietereinstellungen verfügbar ist.
  5. Tippen Sie auf Update, um das Update herunterzuladen und zu installieren.

Führen Sie nach der Installation der Netzbetreiberaktualisierung einen Testanruf auf Ihrem iPhone 6s durch und prüfen Sie, ob es bereits einwandfrei funktioniert. Ansonsten versuchen Sie andere anwendbare Lösungen.

Sechste Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone 6s zurück.

Falsche Änderungen an den Netzwerkeinstellungen können auch zu dem gleichen Problem auf Ihrem iPhone 6 führen, dass Anrufe direkt an die Voicemail gerichtet werden. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, die Änderungen vor dem Auftreten des Problems auf die vorherige Konfiguration zurückzusetzen. Wenn Sie nicht feststellen können, welche Einstellungen oder Optionen geändert wurden, können Sie einfach die Netzwerkeinstellungen Ihres Geräts zurücksetzen. Dadurch werden alle von Ihnen vorgenommenen Netzwerkkonfigurationen gelöscht und auf die Standardwerte zurückgesetzt. Beachten Sie unbedingt Ihre Netzwerkkennwörter, bevor Sie fortfahren, da diese ebenfalls gelöscht werden. Sobald Sie alles festgelegt haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort ein, um fortzufahren.
  6. Warten Sie, bis der Netzwerk-Reset abgeschlossen ist. Ihr iPhone wird danach neu gestartet.

Nach dem Zurücksetzen müssen Sie Ihr WLAN-Netzwerk einrichten und Ihre WLAN-Kennwörter erneut eingeben.

Wenn keine dieser Funktionen helfen kann und Sie immer noch keine Anrufe auf Ihrem iPhone 6s empfangen können, da sie alle direkt zur Voicemail gehen, können Sie das Problem jetzt an Ihren Netzbetreiber oder Netzbetreiber weiterleiten. Sie können Ihnen möglicherweise mehr Optionen und Empfehlungen geben oder sich mit dem Problem auseinandersetzen. Erwägen Sie auch die Eskalation des Problems an den Apple Support, insbesondere wenn das Problem nach der Installation des neuesten iOS 11-Updates auftritt. Auf diese Weise können sie dies unter anderen Problemen nach dem Update kennzeichnen, die im nächsten iOS-Update-Rollout behoben werden müssen.

Empfohlen

So beheben Sie einen ungültigen SIM-Kartenfehler des Galaxy S9 Plus
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 2]
2019
Samsung Galaxy S5 - Problem mit dem Laden und anderen Problemen
2019
Samsung Galaxy S5 Textnachrichten können nicht gesendet oder empfangen werden
2019
Galaxy S7-Apps werden nicht geladen, wenn mobile Daten nach einem Update verwendet werden, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 empfängt kein Textnachrichtenproblem und andere verwandte Probleme
2019