So beheben Sie den Black Screen of Death auf dem Galaxy S10 [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Black Screen of Death oder einfach als Black Screen-Problem bekannt ist eines der häufigsten Probleme vieler Smartphone-Benutzer. Im heutigen Posting zur Problembehandlung zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses Problem auf dem Galaxy S10 lösen können.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Wie man den Black Screen of Death auf dem Galaxy S10 repariert

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Galaxy S-Bildschirm schwarz wird und so bleibt. Die häufigste Ursache ist jedoch eine physische Funktionsstörung nach einem versehentlichen Abfall oder Flüssigkeitseinwirkung. Wenn keines dieser Dinge auf Ihrem eigenen S10 auftritt, kann es sein, dass das Problem Software-Hintergrund hat. Erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können, indem Sie die folgenden Vorschläge befolgen.

Vergewissern Sie sich, dass das Gerät eingeschaltet ist. Viele Benutzer verwechseln das Problem mit dem schwarzen Bildschirm mit dem Problem "Kein Strom". Ersteres bedeutet, dass der Bildschirm des Geräts dunkel geworden ist. Andernfalls ist das Telefon noch funktionsfähig und bootet weiterhin. Letzteres wird durch einen Totalverlust der Anzeichen angezeigt, dass das Gerät eingeschaltet ist. Keine Leistung wird angezeigt, wenn keine anderen Anzeigen vorhanden sind, z. B. die Möglichkeit, zu vibrieren, Tonbenachrichtigungen zu erstellen oder LED-Anzeigen anzuzeigen. Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Telefon ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm hat, fahren Sie mit den restlichen Schritten zur Fehlerbehebung fort. Wenn Sie glauben, dass Sie kein Problem haben, besuchen Sie diese Seite, um Lösungen zu erhalten.

Erzwungener Neustart In vielen Fällen mit anderen Galaxy S-Geräten ist das Problem mit dem schwarzen Bildschirm nur auf ein nicht reagierendes System zurückzuführen. Dies bedeutet, dass das Gerät eingefroren ist, nachdem ein Fehler aufgetreten ist, den es nicht selbst beheben konnte. In den meisten Fällen kann das Problem jedoch durch einen Neustart des Telefons behoben werden. Wenn Sie den S10 nicht mit der üblichen Methode des Drücken der Ein / Aus-Taste neu starten können, sollten Sie einen erzwungenen Neustart in Betracht ziehen. Hier ist wie:

  1. Halten Sie die Ein- / Ausschalttasten ungefähr 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Sie können die Lautstärketasten verwenden, um durch die verfügbaren Optionen zu blättern, und die untere linke Taste (unter den Lautstärketasten), um auszuwählen. Warten Sie bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Lassen Sie die Batterie vollständig entladen. Wenn Sie das Gerät überhaupt nicht neu starten können, müssen Sie möglicherweise den Akku leer lassen. Es wird normalerweise nicht empfohlen, die Akkus vollständig aus dem Telefon entladen zu lassen. Dies kann jedoch eine Ausnahme darstellen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Batterie nicht für lange Zeit nicht entladen, um zu verhindern, dass die Batterie ihre Reserveenergie vollständig verbraucht. Wenn Ihr Gerät anzeigt, dass der Akku bei 0% liegt, ist dies wirklich nicht der Fall. Die Batterie ist so ausgelegt, dass sie eine geringe Menge an Energie aufrechterhält, um die Stromkreise bis zur nächsten Ladung am Leben zu erhalten. Wenn Sie den Akku jedoch nicht bald aufladen und die geringe Batterieleistung des Akkus vollständig aufgebraucht ist, kann der Akku für immer zum Erliegen kommen. In diesem Fall möchten Sie das Telefon innerhalb einer Stunde nach dem Herunterfahren von alleine aufladen.

Im abgesicherten Modus starten. Wenn der Bildschirm nach dem Aufladen des Geräts immer noch leer ist, sollten Sie als Nächstes prüfen, ob er im abgesicherten Modus arbeitet. Wenn dies der Fall ist, bedeutet dies, dass eine Drittanbieter-App das Problem verursacht. In manchen Fällen kann eine schlecht codierte App Android oder andere Apps stören.

So starten Sie das Gerät im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Um herauszufinden, welche Ihrer Apps die Probleme verursacht, starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr S10 immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Führen Sie das Gerät aus, um alternative Startmodi (Recovery oder Odin) zu starten. Wenn nach einem erzwungenen Neustart nichts funktioniert, müssen Sie das Gerät entweder im Wiederherstellungsmodus oder im Odin-Modus oder in beiden neu starten. Wenn der Bildschirm in einer dieser Softwareumgebungen funktioniert, muss ein Problem mit dem Android-Betriebssystem vorliegen.

So starten Sie ein Galaxy S10 im Wiederherstellungsmodus

  1. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig mit der Ein- / Ausschalttaste ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon dann 30 Minuten lang auf, bevor Sie den Wiederherstellungsmodus starten.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).

So starten Sie ein Galaxy S10 in den Download-Modus

  1. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig mit der Ein- / Ausschalttaste ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon dann 30 Minuten lang auf, bevor Sie den Wiederherstellungsmodus starten.
  2. Halten Sie die Leiser-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sie wissen, ob Sie sich im Download-Modus befinden, wenn ein Bildschirm mit der Meldung "Herunterladen ..." angezeigt wird.
  4. Denken Sie daran, wenn der Bildschirm in einem dieser Modi funktioniert, ist dies ein deutliches Zeichen dafür, dass ein Problem mit dem Android-Betriebssystem vorliegt. Stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät im Wiederherstellungsmodus im Werk zurücksetzen, um es zu beheben.

Gesamtzurücksetzung. Wenn der Bildschirm Ihres Telefons im Wiederherstellungsmodus funktioniert, bedeutet dies, dass möglicherweise ein unbekannter Android-Fehler vorliegt, der das Problem verursacht. Um das Problem zu beheben, müssen Sie das Gerät zurücksetzen. Leider können Sie Ihre persönlichen Daten zu diesem Zeitpunkt nicht sichern, da der Bildschirm überhaupt nicht im normalen Modus funktioniert.

So setzen Sie Ihr Galaxy S10 zurück:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Holen Sie sich Hilfe von Samsung . Wenn der Bildschirm zu diesem Zeitpunkt noch nicht funktionsfähig ist, liegt der Grund dafür wahrscheinlich außerhalb Ihrer Adressierbarkeit. Es kann ein kompletter Bildschirmzusammenbaufehler oder ein Codierfehler sein. Wir empfehlen, dass Sie Ihr Gerät zu Ihrem lokalen Samsung Service Center bringen, damit es überprüft werden kann.

Empfohlen

Googles aktualisierte Version von Glass könnte die Anzeige auslassen
2019
Samsung Galaxy S7 Edge sendet keine Textnachrichten und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 Einfrieren reagiert nicht und andere Probleme
2019
So beheben Sie ein iPhone X, das sich nicht einschalten lässt [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das LG G7 ThinQ kann keine Verbindung zum Bluetooth-Gerät herstellen
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Wireless-Ladestopps Problem und andere verwandte Probleme
2019