So beheben Sie ein Galaxy J3, das sich nicht einschalten lässt [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Hallo Android-Fans! Wir bringen Ihnen einen weiteren Artikel zur Fehlerbehebung für den Tag und dieser beantwortet einige der häufigsten Probleme des Galaxy J3 (# GalaxyJ3). Scannen Sie den gesamten Artikel nach Lösungen.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: So beheben Sie ein Galaxy J3, das sich nicht einschalten lässt

Mein Galaxy J3 hat sich von selbst ausgeschaltet und ich konnte es seit 3 ​​Tagen nicht mehr einschalten. Wenn ich es auflade, wird nichts angezeigt oder Ladeinformationen angezeigt, aber nach einiger Zeit wird der hintere Kameraplatz heiß. P. S: Das Ausschalten von selbst ist immer vorgekommen, aber es kommt sofort wieder hoch, nachdem ich den Akku herausgenommen und wieder eingesetzt habe. Done das jetzt aber nichts geht. Ich habe sogar versucht, meine SIM-Karte und die Speicherkarte zu entfernen. Die Begrüßungsseite des Galaxy J3 wird nicht einmal angezeigt.

Lösung: Es gibt verschiedene Gründe, warum sich Ihr J3 nicht einschalten lässt. Eine dieser Situationen muss passiert sein:

  • Es gibt ein Problem mit dem Ladezubehör
  • Der Ladeport ist defekt
  • Der Akku ist vollständig entladen und erhält keine Ladung mehr
  • Das Telefon wird eingeschaltet, der Bildschirm jedoch nicht
  • Es gibt eine unbekannte Hardwarefehlfunktion

Basierend auf dieser Liste können Sie eine eingeschränkte Problembehandlung durchführen, um zu sehen, ob Sie das Problem an Ihrem Ende beheben können.

Versuchen Sie es mit einem anderen Ladekabel oder Adapter

Wie das Telefon selbst können USB-Kabel und Adapter aus bestimmten Gründen brechen. Kabel können sich dehnen, biegen, zusammenrollen oder schmelzen, wenn sie nicht beachtet werden. Der Adapter kann beschädigt werden, wenn er herunterfällt oder extremen Temperaturen ausgesetzt wird. Versuchen Sie, ein anderes Gerät zu verwenden, um festzustellen, ob das Telefon aufgrund eines defekten Kabels oder Adapters nicht mehr aufgeladen wurde. Leihen Sie sich ein anderes funktionierendes USB-Kabel und einen anderen Adapter von jemandem. Wenn möglich, können Sie auch Ihren örtlichen Samsung-Laden besuchen, um die offiziellen Ladekits auszuleihen. Wenn Geld kein Thema ist, versuchen Sie, neue zu kaufen (jedoch nicht empfohlen).

Beschädigter Ladeanschluss

Ein anderer möglicher Grund, warum Ihr Galaxy J3 den Ladevorgang gestoppt hat, ist möglicherweise ein schlechter Ladeanschluss. Diese Komponente wird oft relativ leicht beschädigt, wenn ein Benutzer nicht genau darauf achtet, wie er das Kabel einführt. Manchmal kann die Verwendung eines USB-Kabels von Drittanbietern auch verbiegen oder beschädigt werden. Der häufigste Grund für eine Fehlfunktion des Ladeanschlusses ist, wenn sich darin Schmutz oder Fremdkörper wie Sand, Schmutz oder Taschenfusseln befinden. Versuchen Sie herauszufinden, ob sich im Port etwas befindet, das nicht dazugehört. Sie können versuchen, ein Vergrößerungswerkzeug zu verwenden, um nach innen zu sehen. Wenn Sie Schmutz oder Fusseln entfernen möchten, versuchen Sie, Dosenluft zu verwenden, anstatt etwas hineinzuhalten.

Wenn Sie den Port überprüfen, werden die Schäden, die sich darin befinden, offensichtlich nicht behoben. Wenn Sie einen verbogenen Stift oder Metall im Inneren sehen, müssen Sie das Telefon immer noch reparieren lassen.

Schlechte Batterie

Einer der häufigsten Gründe, warum alte Telefone nicht wieder eingeschaltet werden können, ist der Akku. Wenn Sie über Elektronikkenntnisse verfügen, verwenden Sie ein Multimeter, um die Leistung der Batterie zu überprüfen. Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, können Sie es entweder einem Fachmann überlassen lassen oder einfach einen neuen kaufen.

Bildschirmproblem

Wenn Ihr J3 aufgeladen wird, LED leuchtet, einen Ton erzeugt oder immer noch vibriert, der Bildschirm jedoch schwarz bleibt, liegt ein Bildschirmproblem vor. Dies bedeutet, dass das System nicht völlig tot ist, sondern der Bildschirm. Wie in einem Szenario mit schlechtem Ladeport erfordert diese Situation die Hilfe eines Profis. Es gibt keine Softwarelösung für einen defekten Bildschirm, insbesondere wenn er nach einem Tropfen oder Wassereinwirkung auftritt. Um das Problem zu beheben, ist möglicherweise die gesamte Bildschirmbaugruppe erforderlich. Stellen Sie sicher, dass jemand, der sein Geld für den Lebensunterhalt repariert, die Arbeit für Sie erledigt. Wenn Sie verzweifelt sind und Reparaturkosten sparen möchten, suchen Sie nach Videos oder Anleitungen. Beachten Sie, dass der Bildschirmwechsel in dieser Situation keine garantierte Lösung ist. Ihr Telefon kann danach immer noch tot sein oder, schlimmer noch, mehr Schaden erleiden. Tun Sie es auf eigene Gefahr.

Kurzschluss

Einer der am wenigsten bekannten Gründe, warum Smartphones nicht wieder eingeschaltet werden können, sind Kurzschlüsse. Das Motherboard enthält Hunderte von Teilen. Wenn eine Komponente aufgrund von Wasserschäden oder anderen physischen Einflüssen ausgefallen oder zu kurz ist, muss ein Techniker versuchen, sie zu finden, damit er entscheiden kann, ob sie ersetzt werden kann. Gute Techniker wissen, wie sie auf mögliche Kurzschlüsse prüfen können. Wenn die oben genannten Vorschläge an dieser Stelle nicht geholfen haben, müssen Sie das Telefon zur Reparatur einschicken. Wenn eine Samsung-Reparatur nicht möglich ist, versuchen Sie, das Gerät zu einer seriösen Reparaturwerkstatt zu bringen.

Problem Nr. 2: Der Galaxy J3 TouchWiz reagiert nicht auf einen Fehler, startet nach dem Zufallsprinzip selbständig

Es begann mit meinem Galaxy J3 Emerge. Ich habe es neu von meinem Carrier Boost gekauft. Nicht lange nachdem ich das Telefon hatte, fing es an zu frieren und „TouchWiz home antwortet nicht. Möchten Sie es schließen?“ Wird angezeigt. Dann begann es von selbst wieder neu zu starten. Ich habe den abgesicherten Modus ausprobiert. Ich habe den Cache immer noch gleich gelöscht, also habe ich einen Factory Reset durchgeführt und das hat auch nicht geholfen. Also kaufte ich ein überholtes Galaxy S6-Modell G920P, das ich erneut über meinen Boost-Träger gekauft habe. Ich habe meinen neuen S6 aktiviert. Am nächsten Tag begann das Gerät mit dem gleichen Telefon wie mein altes Telefon, es sei denn, TouchWiz antwortet nicht. Das Gerät ist nicht verbunden. Der S6 lässt sich nicht einschalten, es sei denn, er ist an ein Ladegerät angeschlossen. Ich habe alle oben genannten Schritte für mein ursprüngliches J3-Gerät ausgeführt. Ein Factory Reset hat nicht geholfen. Also sitze ich hier mit 2 Geräten und mache dasselbe. Ich dachte, ich würde mein Problem mit meinem J3 lösen, als ich den S6 kaufte. Danke für deine Hilfe! #beyondfrustriert.

Lösung: Wenn zwei verschiedene Telefonmodelle dasselbe Problem haben, sollten Sie andere Faktoren in Betracht ziehen, einschließlich der Möglichkeit, dass Sie dafür verantwortlich sind. Auf Android-Geräten wird komplizierte Software und Hardware ausgeführt, und jedes Mal gibt es Hunderttausende möglicher Fehlerquellen. In Anbetracht der fehlenden Historie und jeglicher nützlicher Informationen, die uns bei der Identifizierung des Problems helfen können, können wir nur daran denken, dass Sie als Benutzer möglicherweise daran schuld sind. Wenn Sie ein abenteuerlicher Typ sind, wenn es um Ihre Handys geht, haben Sie möglicherweise versehentlich einen Fehler ausgelöst. Dies kann manchmal der Fall sein, wenn ein Benutzer mit der Software oder Hardware bastelt, ohne die Konsequenzen vollständig zu verstehen. Beispielsweise können blinkende Prozeduren manchmal zu fehlerhaften Partitionen führen, was manchmal zu dauerhaften Softwareproblemen führen kann. Eine ähnliche Situation kann auftreten, wenn benutzerdefinierte ROMs verwurzelt oder geflasht werden. Wenn Sie die offizielle Software manipuliert haben, sollten Sie einen Weg finden, um das, was Sie getan haben, rückgängig zu machen oder rückgängig zu machen. Wenn sich das Telefon nach dem Blinken beispielsweise unregelmäßig verhält, kann es hilfreich sein, die vorhandene Firmware zurückzusetzen.

Wenn Sie nichts geändert haben und das Problem plötzlich auftrat, ist das Problem möglicherweise auf die App bezogen. Dies bedeutet, dass eine der hinzugefügten Apps möglicherweise Android stört. Sie können entweder versuchen, das Telefon im abgesicherten Modus neu zu starten und es 24 Stunden lang zu beobachten, oder das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und die möglichen fehlerhaften Apps nacheinander einschränken.

Denken Sie schließlich daran, dass die Problembehandlung bei Android einfach ist. Samsung, Google oder ein anderer Telefonhersteller hatten nicht die Absicht, dass Benutzer Probleme mit ihrem Gerät beheben. Als Endbenutzer können Sie nur so viel tun. Ehrlich gesagt, Sie können sich nur auf grundlegende Fehlerbehebung bei der Software konzentrieren. Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung bestehen bleibt, bedeutet dies, dass das Problem auf Ihrer Ebene nicht behoben werden kann. Hier kommen die Profis ins Spiel. Wenn Sie kein ausgebildeter Techniker sind, ist es wirklich nur eine Verschwendung von Zeit und Mühe, um das zu beheben, was auf Ihrem Niveau ist.

Problem Nr. 3: Beheben eines Textproblems für Galaxy J3: Großbuchstaben werden beim Senden nach dem Zufallsprinzip eingefügt;

Hallo. Ich habe zwei Probleme mit meiner Galaxie J3.

  • Beim SMS bekomme ich immer wieder zufällige Großbuchstaben in der Mitte von Sätzen. Ich benutze Smart Keyboard Pro.
  • Ich erhalte intermittierende Textbenachrichtigungen. Es ist normalerweise während eines Gesprächs mit jemandem. Manchmal gibt es eine Benachrichtigung, dann bekomme ich mehrere Texte, die stumm ankommen. Ich habe versucht, Apps zu löschen, um zu sehen, ob die letzte etwas geändert hat, jedoch ohne Erfolg. Ich habe auch versucht, mir zu schreiben. Ich schaue, wie es geht und kommt still an. Das ist kein Gespräch. Wo ist mein Text-Ton hin? Ich habe in allen Einstellungen nachgesehen, die ich finden kann, aber nichts zu ändern. In hoffnungsvoller Erwartung danke.

Lösung: Wechseln Sie für die erste Ausgabe zur Standardtastatur (Samsung oder Google). Wenn beide normal funktionieren, geben Sie den Drittanbieter ab. Wenn das Problem auch bei Verwendung der Standardtastaturen bestehen bleibt, muss das Problem mit der zweiten zusammenhängen. Löschen Sie die Daten der aktuellen Messaging-App und sehen Sie, was passiert. So funktioniert das:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  4. Wählen Sie System-Apps anzeigen.
  5. Finden und tippen Sie auf Ihre App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.
  8. Starten Sie Ihr Telefon neu und überprüfen Sie das Problem.

Durch das Löschen von Daten einer Messaging-App werden Ihre Textnachrichten gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Elemente zuerst sichern, bevor Sie diesen Schritt ausführen.

Die Verwendung einer anderen SMS-App sollte dazu beitragen, die Ursache einzuschränken. Die aktuelle App ist möglicherweise fehlerhaft. Versuchen Sie also, die App für die Bestandsnachrichten zu verwenden oder eine andere zu verwenden.

Wenn beide Vorschläge die Probleme nicht beheben, löschen Sie das Telefon durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Empfohlen

Bei Samsung Galaxy Note 5 werden nur Gebühren für Probleme mit dem kabellosen Ladegerät und andere damit zusammenhängende Probleme berechnet
2019
So finden Sie die Mac-Adresse in Windows 10
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme beim Einfrieren und andere Probleme
2019
Die LG G Watch R erhält eine WLAN-Verbindungsfunktion mit einem kleineren Update
2019
Samsung Galaxy S6 - Problem mit Kurzmitteilungen und anderen damit verbundenen Problemen
2019
Lösung zum zufälligen Neustart von Galaxy Note 5, andere Probleme
2019