So beheben Sie das Galaxy S7 mit schwarzem Bildschirm, wenn Sie YouTube- oder Instagram-Apps verwenden

Hallo Android-Fans! Willkommen bei der heutigen # GalaxyS7-Anleitung zur Fehlerbehebung. In den letzten Wochen, seit Samsung Android Oreo für die S7 ausgerollt hat, sind uns viele Probleme gemeldet worden. In diesem Beitrag möchten wir uns weiterhin mit S7-Problemen befassen. Wir können nicht feststellen, ob sie auf das neueste Update zurückzuführen sind, daher müssen Sie die unten aufgeführten Fälle entschlüsseln.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Galaxy S7-Apps stürzen nach der Installation des Android-Updates ständig ab und bleiben nach einem Update nicht aktiv

Es wurde eine Meldung angezeigt, dass ich ein Systemupdate hatte. Ich wünschte, ich hätte dem nie zugestimmt. Mein einwandfrei funktionierendes, nur einen Monat altes Telefon ist jetzt ein Alptraum. Zufällige Apps stürzen plötzlich in einem Popup-Fenster ab und sagen: „bla bla App ist ausgefallen oder funktioniert nicht mehr. App schließen oder Feedback-Bericht senden. “Ich habe sie geschlossen, ich habe Berichte gesendet. Das Telefon wird auch von selbst neu gestartet, wann immer es will, ob ich es benutze oder nicht. Apps stürzen ab, wenn ich es auch nicht benutze. Ich habe im abgesicherten Modus angefangen, kann aber keine Apps feststellen, die dies verursachen, weil im selben Modus derselbe Mist gemacht wird, Apps abstürzen und neu starten. Ich bin zum Boot-Menü gegangen und habe die Cache-Partition gelöscht, immer noch dieselben Probleme. Ich habe sogar Werksreset und immer noch keine Änderung. Bitte helfen Sie. Noch eine Sache, es heißt immer noch, ich habe ein Systemupdate. Es ging weiter schief, also sagte ich, was zum Teufel und es kam zurück, dass die Fehlermeldung nicht aktualisiert wurde. - Robin Smith

Lösung: Hallo Robin. Wenn Ihr Galaxy S7 vor der Installation eines Over-the-Air-Updates normal funktioniert hat, muss bei diesem neuen Update ein Codierungsproblem aufgetreten sein. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden nur die Softwareeinstellungen der neuesten Android-Version, die auf Ihrem Telefon ausgeführt wird, auf die Standardwerte zurückgesetzt. Wenn jedoch die Ursache des Problems tiefer ist, beispielsweise ein ineffizienter Code, wird überhaupt nichts unternommen. Und es sieht genau so aus, wie es ist.

Da Sie bereits fast alles versucht haben, was Sie in diesem Fall tun können, gibt es nur zwei Dinge, die helfen könnten:

  • Setzen Sie Android auf die Vor-Update-Version zurück
  • Holen Sie sich professionelle Hilfe von Samsung.

Es ist zwar möglich, Android auf seinem Gerät auf die vorherige Version zurückzusetzen, es ist jedoch nicht ohne Risiken. Das als Flashing bezeichnete Verfahren kann für Unerfahrene relativ kompliziert sein. Es kann schwerwiegende Probleme verursachen, wenn es nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird. Wenn Sie noch nie von „Blinken“ gehört haben oder nicht dazu ausgestattet sind, empfehlen wir Ihnen, es zu überspringen und stattdessen Samsung die Situation zu überlassen. Sie werden das Gerät wahrscheinlich am Ende blinken lassen, aber zumindest wissen Sie, dass es richtig gemacht wurde.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie eine Vorgängerversion von Android auf Ihr Gerät laden können, müssen Sie mehr über das Thema erfahren. Blinkende Anleitungen können je nach Telefonmodell variieren. Sie müssen auch die richtige Anleitung finden, um Sie durch die einzelnen Schritte zu führen.

Problem Nr. 2: Galaxy S7 zeigt bei Verwendung von YouTube- oder Instagram-Apps einen schwarzen Bildschirm

Mein Galaxy S7 hat manchmal nur einen schwarzen Bildschirm und alles, was Sie tun, ist, die Apps, in denen ich gerade bin, neu zu starten. Ich habe nicht überprüft, ob alle anderen offenen Apps verwendet werden, aber wenn ich auf so etwas wie YouTube scrolle, dann das Ein schwarzer Bildschirm wird für ein paar Sekunden angezeigt. Die App verhält sich so, als würde ich sie gerade öffnen, und der Inhalt wird erfrischt. Wenn ich mir etwas ansehe, bleibt es beim Spielen. Ich vermisse nur den Videoteil. Es ist nur in YouTube und Instagram vorgekommen, weil ich dies hauptsächlich benutze, aber ich habe noch keine andere App gesehen. Ich weiß nicht, ob es ein Telefonproblem oder die Apps sind, aber die Apps sind auf dem neuesten Stand. - Nijhalbow

Lösung: Hallo Nijhalbow. Wir denken, dass Ihr Problem durch eine App eines Drittanbieters verursacht werden kann. Daher müssen Sie Folgendes tun. Zunächst möchten Sie wissen, ob das Problem auftritt, wenn Sie eine vorinstallierte App verwenden. In den meisten Fällen gehören YouTube und Instagram nicht zum üblichen vorinstallierten Paket. Wenn wir "vorinstalliert" sagen, handelt es sich um Apps, die mit Ihrem Betriebssystem geliefert wurden, als Sie das Gerät zum ersten Mal aus dem Gerät genommen haben. Jede App, die Sie nach dem erstmaligen Einrichten Ihrer S7 hinzugefügt haben, gilt als Drittanbieter, auch wenn sie von Google, Samsung oder Ihrem Mobilfunkanbieter stammen. Wenn YouTube oder Instagram beim Auspacken des Geräts nicht vorhanden waren, werden sie nicht als vorinstalliert betrachtet. Zur Problembehandlung müssen Sie prüfen, ob dieses Problem auch bei anderen Apps auftritt. Wenn das Problem bei anderen Apps nicht auftritt, sollten Sie die Problembehandlung nur auf diese beiden Apps konzentrieren.

Fehlerbehebung bei YouTube- und Instagram-Apps, wenn andere einwandfrei funktionieren

Wenn das von Ihnen beobachtete Phänomen nur bei diesen beiden Problemen auftritt, sollten Sie die folgenden Schritte zur Problembehandlung durchführen:

  • App-Cache löschen
  • App-Daten löschen
  • App-Einstellungen zurücksetzen
  • Apps neu installieren

So löschen Sie einen App-Cache

Einige Fehler sind auf einen beschädigten Cache zurückzuführen. Als erstes sollten Sie sicherstellen, dass Sie den Cache von YouTube- und Instagram-Apps löschen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Drei-Punkt-Symbol).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Suchen Sie die SIM Toolkit-App und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche CLEAR CACHE.
  8. Starten Sie Ihr Gerät neu.
  9. Überprüfen Sie das Problem.

So löschen Sie einen App-Cache

Zu anderen Zeiten kann eine App problematisch werden, wenn ihre Daten (benutzerspezifische Informationen) beschädigt sind. Um zu sehen, ob dies der Fall ist, müssen Sie die Daten einer App löschen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Drei-Punkt-Symbol).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Suchen Sie die SIM Toolkit-App und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche CLEAR DATA.
  8. Starten Sie Ihr Gerät neu.
  9. Überprüfen Sie das Problem.

App-Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie den Cache und die Daten der Apps nicht löschen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass auf Ihrem Android-Gerät alle erforderlichen Standard-Apps und -Dienste installiert sind. Falls Sie es nicht wissen, funktioniert eine App nicht von alleine. Für jede App müssen andere Android-Dienste und Apps ordnungsgemäß funktionieren. Manchmal ist eine wichtige App oder ein kritischer Dienst möglicherweise deaktiviert oder fehlerhaft. Stellen Sie sicher, dass Sie die App-Voreinstellungen zurücksetzen, um zu prüfen, ob dies auf Ihrem Gerät gerade jetzt geschieht. Hier ist wie:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Apps.
  4. Tippen Sie oben rechts auf das 3-Punkt-Symbol.
  5. Wählen Sie App-Einstellungen zurücksetzen.
  6. Starten Sie Ihr Gerät neu.
  7. Überprüfen Sie das Problem.

Apps neu installieren

Das Problem sollte inzwischen behoben sein. Wenn Ihre YouTube- und Instagram-Apps jedoch weiterhin problematisch sind, sollten Sie sie von Ihrem Telefon löschen. In vielen Fällen werden App-Probleme behoben, indem die Apps selbst neu installiert werden. Wenn Sie es noch nicht probiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie es tun.

Fehlerbehebung bei YouTube- und Instagram-Apps, wenn vorinstallierte Apps dasselbe Problem aufweisen

Wenn das Problem andere Apps betrifft, einschließlich vorinstallierter, können Sie Folgendes tun:

Booten Sie in den abgesicherten Modus

Wenn das Problem sowohl für vorinstallierte Apps als auch für Apps von Drittanbietern gilt, sollten Sie am besten prüfen, ob eine Drittanbieter-App dies verursacht. Dazu möchten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus betreiben. In diesem Modus können Drittanbieter-Apps nicht ausgeführt werden. Dies bedeutet, dass Sie nur Apps verwenden können, die mit dem Betriebssystem geliefert wurden. Wenn das Problem also nicht auftritt, wenn sich Ihre S7 im abgesicherten Modus befindet, ist dies ein deutliches Zeichen dafür, dass eine Ihrer Apps daran schuld sein muss.

So booten Sie Ihre S7 im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.
  8. Lassen Sie Ihre S7 in diesem Modus mehrere Stunden laufen und prüfen Sie das Problem.

Im abgesicherten Modus werden Apps und Dienste von Drittanbietern blockiert. Wenn Ihr Gerät im abgesicherten Modus ordnungsgemäß hochfährt, das Problem jedoch wieder im normalen Modus auftritt, wissen Sie, dass eine Ihrer Apps hinter dem Ärger steckt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um herauszufinden, welche App ein Problem verursacht:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn sich Ihre S7 immer noch nicht einschalten lässt, wiederholen Sie die Schritte 1-4.

Problem 3: Galaxy S7 aktualisiert den Bildschirm alle 5 Sekunden

Hallo. Ich habe verschiedene Dinge ausprobiert, von der Cache-Reinigung, dem Soft Reset usw., und nichts scheint für mich zu funktionieren. In einigen Apps, wie E-Mail, WhatsApp, Camera usw., werden alle 5 Sekunden eine Aktualisierung des Bildschirms durchgeführt, dh die Tastatur in WahatsApp verschwindet alle 5 Sekunden usw. Nur im Speichermodus scheint es kein Problem zu geben, also habe ich mich davon entfernt mehrere app's benutze ich nicht schon oft. Probleme begannen unmittelbar nach dem Update auf Oreo (8.0). Ich habe die Möglichkeit, App-Updates automatisch herunterzuladen, wenn Wifi verfügbar ist. Ich habe im Web einige Verweise auf das gleiche Problem für den S8 in der Vergangenheit bemerkt. Ich freue mich über jede Hilfe. - Wim Verbeek Die Niederlande Wim Verbeek

Lösung: Hallo Wim. Sie haben hier bereits den ersten wichtigen Schritt zur Fehlerbehebung unternommen - führen Sie das Telefon im abgesicherten Modus aus - und Sie haben den Hinweis, den Sie suchen sollten - das Problem tritt nicht im abgesicherten Modus auf. Dies bedeutet, dass eine Ihrer Apps schuld ist. Wir können nicht sagen, was genau mit dieser App falsch ist oder was diese App ist, aber es ist definitiv ein App-Problem. Es ist möglicherweise nicht kompatibel mit der aktuellen Android-Version, die auf Ihrem Telefon ausgeführt wird, oder es kann sich um etwas anderes handeln. Was auch immer das Problem ist, Sie müssen diese App identifizieren, damit Sie sie aus dem System entfernen können. Sie können Apps nicht einfach selektiv deinstallieren und hoffen, dass das Problem behoben wird. Wenn das Problem nach dem Löschen einiger Apps weiterhin besteht, sind die von Ihnen entfernten Apps nicht der Grund für das Problem! Die Ursache muss sich immer noch im System befinden. Deinstallieren Sie sie so lange, bis Sie die Ursache des Fehlers gefunden haben. Es gibt keinen magischen Software-Trick, mit dem Sie Ihr Problem beheben können.

Empfohlen

So erstellen Sie ein Backup, wenn Ihr Galaxy S8-Ladeanschluss beschädigt ist [andere Optionen]
2019
Samsung Galaxy S4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 59]
2019
So beheben Sie ein Nokia 6 2019-Smartphone, das nicht aufgeladen wird (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy S3 Google Play Store funktioniert nicht mehr [Problemlösung]
2019
Holen Sie sich 2 GB kostenlosen Google-Speicherplatz für die Überprüfung Ihrer Sicherheitseinstellungen
2019
Unlocked HTC Desire 820-Modelle erhalten jetzt das Android 6.0-Update
2019