So beheben Sie das Galaxy S8: "Leider hat Samsung Music gestoppt" -Fehler [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Artikel zur # GalaxyS8-Fehlerbehebung. In diesem Beitrag wird beschrieben, wie ein häufig auftretender Fehler behoben werden kann: "Leider hat Samsung Music gestoppt". Wenn dieser Fehler zufällig auftritt, sollte dieser Beitrag für Sie bestimmt sein.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Das heutige Problem: Galaxy S8 Fehler "Leider hat Samsung Music gestoppt"

Hallo, ich habe ein Samsung S8. Heute Morgen erhielt ich eine SMS, dass mein Mobilfunkanbieter jetzt sein Netz um LTE erweitert hat. Daher habe ich den Netzmodus des Telefons geändert, um LTE einzubinden, was erwartungsgemäß gut funktioniert hat. Kurz darauf stürzte jedoch meine Samsung-Musik-App, die ich mehrmals am Tag benutze, was sehr selten war. Ich schloss und löschte die App und öffnete die Musik-App erneut. Anstelle der 570 Titel, die ich habe, zeigt meine kürzlich hinzugefügte Wiedergabeliste, dass ich 900 Titel habe, was nicht stimmt. Ich scrolle nach unten und sehe, dass einige (nicht alle) doppelte Spuren sind. Wenn ich auf einen der doppelten Titel klicke, wird der Titel abgespielt und ein Dialogfeld mit der Meldung „Leider hat Samsung Music gestoppt“ wird angezeigt. Dies passiert bei jedem Duplikat, auf das ich klicke. Ich habe den Cache und die Daten der App gelöscht, mein Telefon neu gestartet, aber keine Änderung. Dann habe ich sogar die Updates der Samsung Music App deinstalliert, so dass ich stattdessen die grundlegende Werksversion erhielt. Diese Version funktioniert gut mit den Original-Tracks und wird nicht dupliziert, verfügt jedoch nicht über die Funktion, meinen Track in meiner Liste anzuzeigen, ohne mein Telefon zu entsperren. Als ich die Updates erneut in der aktuellen Version installierte, kam das Problem zurück. Ich hoffe also, dass Sie jemandem mit dem gleichen Problem begegnet sind. Ich verwende keine SD-Karte und habe in den letzten zwei Tagen keine neue Musik auf mein Handy geladen. Dieser Fehler trat auf, nachdem mein Telefonnetzwerk aktualisiert wurde. Wenn Sie Ideen haben, wie Sie das beheben können, würde ich mich freuen. Vielen Dank, dass Sie diese verrückt lange E-Mail gelesen haben. - Zukhruf

Lösung : Hallo Zukhruf. Der Fehler „Leider hat Samsung Music gestoppt“ ist normalerweise ein Hinweis darauf, dass die von Ihnen verwendete App-Version instabil geworden ist. Dies tritt normalerweise nach der Installation eines Updates auf, wenn der Cache beschädigt wurde oder wenn die App oder das Telefon einige Zeit ausgeführt wurde. Bevor Sie ein paar drastische Lösungen ausführen, starten Sie Ihren S8 neu, um zu sehen, ob der Fehler durch einen temporären Codierungsfehler verursacht wurde. Kleinere Fehler werden normalerweise durch einen einfachen Neustart behoben, überspringen Sie ihn also nicht.

Lösung Nr. 1: Suchen Sie nach Updates für Samsung Music

Wir haben verstanden, dass Sie die Updates der Samsung Music App bereits deinstalliert haben, und Sie haben es jetzt in der Werksversion ausgeführt. Haben Sie jedoch auch versucht, zu überprüfen, ob eine erneute Installation der Updates funktioniert? Einige Fehler wurden behoben, indem zunächst das aktuelle Update entfernt wurde, damit das Gerät die neueste verfügbare Version erhält. In Samsung Music können Sie nicht nach Updates suchen, indem Sie die Play Store-App aufrufen, genau wie Sie Drittanbieter-Apps manuell aktualisieren. Stattdessen möchten Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie Samsung Music.
  2. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Über Samsung Music.
  5. Wenn ein Update verfügbar ist, sollte es eine Update-Schaltfläche geben, die Sie drücken können.

Zum jetzigen Zeitpunkt sollte die aktuellste Samsung Music-Version 16.2.11.2 sein

Lösung 2: Erzwingen Sie die Stop-Musik-App von Samsung

Das erzwungene Anhalten einer App hat manchmal ihre Vorteile. Wie beim Neustart eines Geräts kann das erzwungene Anhalten einer App einen problematischen Code unterbrechen, der die Ausführung des Problems verursacht. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Samsung Music zu stoppen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Suchen Sie nach der von Ihnen verwendeten Messaging-App (Samsung-Nachrichten-App oder Drittanbieter).
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche FORCE STOP.

Lösung Nr. 3: Cache und Daten der App löschen (für Verweise auf andere, die dies nicht getan haben)

Wir wissen, dass Sie dies bereits versucht haben, bevor Sie sich an uns wenden, aber für diejenigen, die dies nicht getan haben, stellen Sie sicher, dass Sie es ausprobieren. Sie sollten dies tun, wenn Ihre Anwendung zum Stoppen der Anwendung überhaupt nicht funktioniert. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Cache und die Daten Ihrer App zu löschen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Suchen Sie Samsung Music und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf Speicher-App.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.
  6. Starten Sie Ihr Gerät neu und beobachten Sie, wie die App funktioniert.

Wenn das Problem nach dem Löschen des Caches erneut auftritt, müssen Sie als Nächstes die Daten löschen. Um die Daten einer Messaging-App zu löschen, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4 und tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.

Lösung 4: App-Einstellungen zurücksetzen

Ein weiterer guter Schritt zur Fehlerbehebung, den Sie in diesem Fall ausführen können, ist das Zurücksetzen aller App-Einstellungen. Samsung Music funktioniert mit anderen Android- und Musik-Apps und -Diensten. Wenn einer davon versehentlich deaktiviert wurde, kann das Zurücksetzen der App-Einstellungen hilfreich sein. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  4. Tippen Sie auf App-Einstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung auf RESET.

Lösung 5: Cache-Partition löschen

Durch das Löschen der Cache-Partition des Geräts wird das Löschen eines möglicherweise beschädigten Systemcaches erzwungen. Dies kann der Grund für Ihr Problem sein. Zuweilen können Fehler auftreten, wenn der Systemcache veraltet ist und vom Android-Betriebssystem nicht ordnungsgemäß verwendet werden kann. Um zu sehen, ob der Fehler "Leider hat Samsung Music gestoppt" einen beschädigten Cache verursacht haben, löschen Sie die Cache-Partition folgendermaßen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Lösung Nr. 6: Starten Sie in den abgesicherten Modus und beobachten Sie

Es kommt vor, dass eine App eines Drittanbieters Android oder eine andere App stört, was zu Leistungsproblemen, App-Abstürzen oder der Anzeige von Fehlern wie dem Fehler "Unglücklicherweise hat Samsung Music gestoppt" geführt. Um herauszufinden, ob eine Ihrer installierten Apps dieses Problem verursacht, lassen Sie Ihren S8 im abgesicherten Modus laufen und beobachten Sie ihn einen Tag lang. Wenn die Fehlermeldung „Leider hat Samsung Music gestoppt“ nicht angezeigt, wenn sich Ihr S8 im abgesicherten Modus befindet, bedeutet dies, dass unser Verdacht richtig ist.

So starten Sie den abgesicherten Modus erneut:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.
  8. Lassen Sie Ihren S8 mindestens 24 Stunden laufen. Versuchen Sie unbedingt, das Problem zu replizieren, indem Sie so viele Texte wie möglich senden. Wenn Ihre Nachrichten ordnungsgemäß funktionieren, bedeutet dies, dass eine App schuld ist. Wir wissen nicht, wie oft dieses Problem auftritt, aber lassen Sie Ihr Telefon so lange wie möglich im abgesicherten Modus laufen.

Denken Sie daran, dass der abgesicherte Modus die genaue App nicht genau bestimmen kann. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine App problematisch ist, müssen Sie mehr Zeit in die Begrenzung der möglichen Ursachen investieren, indem Sie das Telefon nach jeder Deinstallation deinstallieren und beobachten. Führen Sie diesen Zyklus aus, bis das Problem behoben ist.

Lösung Nr. 7: Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Factory Reset ist in der Regel eine effektive Lösung für Probleme mit Google- oder Samsung-Apps. Wenn alle unsere Vorschläge nicht helfen, zögern Sie nicht, die Software auf ihre Standardwerte zurückzusetzen. Hier ist wie:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Lösung 8: Verwenden Sie eine andere Musik-App

Sollte der Fehler "Leider hat Samsung Music gestoppt" selbst nach einem Factory-Reset zurückgegeben werden, sollten Sie entscheiden, ob Sie die App weiter verwenden möchten oder nicht. Nach einiger Zeit kann Samsung das Problem beheben und ein Problem beheben.

Die Verwendung einer anderen Musik-App ist eindeutig keine dauerhafte Lösung, kann jedoch den Stress durch den ständigen Angriff mit dem Fehler ersparen.

Empfohlen

So beheben Sie Google Pixel 3 XL Kein Signalproblem
2019
Samsung Galaxy S6 Kein Ton beim Empfang von Textnachrichten und anderen Problemen
2019
Samsung Galaxy S6-Apps funktionieren nach dem Marshmallow-Update nicht ordnungsgemäß
2019
Das Samsung Galaxy Note 8 wurde nicht aufgeladen oder eingeschaltet
2019
Samsung Galaxy S5-Kamera speichert Bilder und andere Probleme nicht
2019
LG G6 nach Oreo-Update zurückhaltend
2019