So beheben Sie den Google Play Store-Fehler 406 für Samsung Galaxy A3 2019

Der Google Play Store-Fehler 406 tritt auf, wenn Sie eine Anwendung herunterladen oder installieren. Dies kann für alle Android-Benutzer unabhängig von Marke und Modell des Telefons passieren, da es sich nicht um ein app- oder telefonspezifisches Problem handelt, sondern um ein Problem mit Play Store, das ausgelöst wird, wenn eine App installiert wird.

Wir wurden von einigen Lesern zu diesem Problem kontaktiert. Viele von ihnen besaßen das Samsung Galaxy A3 2018, so dass wir diesen Fehler mit dem Telefon oder der Problembehandlung beheben müssen. In diesem Beitrag werde ich Sie bei der Fehlerbehebung Ihres Telefons durchgehen, sodass Sie Anwendungen erneut installieren können, ohne von diesem Problem begrüßt zu werden. Lesen Sie also weiter, da dieser Artikel Ihnen möglicherweise auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Versuchen Sie vor allem anderen, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, unsere Problembehandlungsseite zu durchsuchen, da bereits mehrere Probleme mit diesem Gerät behoben wurden. Wahrscheinlich haben wir bereits einen Post veröffentlicht, der ähnliche Probleme angeht. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die ähnliche Symptome wie Ihre aktuellen haben, und Sie können die von uns vorgeschlagenen Lösungen verwenden. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

So beheben Sie den Google Play Store-Fehler 406?

Mach dir keine Sorgen, diese Art von Fehler ist nicht wirklich so ernst. In der Tat könnte es an einer Störung im System oder Play Store liegen und es gibt immer etwas, was Sie dagegen tun können. Folgendes sollten Sie tun, wenn dieser Fehler angezeigt wird…

Starten Sie Ihr Galaxy A3 2018 neu . Wenn dieses Problem zum ersten Mal aufgetreten ist, ist es möglicherweise genauso geringfügig wie eine Störung, und obwohl Störungen durch einen normalen Neustart behoben werden können, ist es besser, eine effektivere Prozedur durchzuführen - einen erzwungenen Neustart.

Hierbei handelt es sich um eine simulierte Batterieentnahme, durch die der Speicher Ihres Geräts aktualisiert und seine Apps und Dienste neu geladen werden. Halten Sie dazu die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt. Sobald das Telefon aktiv ist, öffnen Sie den Play Store und versuchen Sie, die App erneut herunterzuladen, und prüfen Sie, ob es diesmal funktioniert. Wenn Sie immer noch nicht den gleichen Fehler sehen, fahren Sie mit dem nächsten Vorgang fort.

Play löschen Cache und Daten speichern . Dadurch wird der Google Play Store zurückgesetzt und die Cache- und Datendateien ersetzt. Wenn es eine kleine Störung im App-Store gibt, wird es durch dieses Verfahren wieder einwandfrei funktionieren. Es ist absolut wichtig, dass Sie dies zuerst versuchen, bevor Sie mit anderen Methoden fortfahren, da dies effektiv ist und Sie nichts verlieren, wenn Sie es tun.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps- Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Apps .
  3. Tippen Sie auf das 3-Punkt- Symbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Suchen Sie nach dem Google Play Store und tippen Sie darauf.
  5. Tippen Sie auf Speicher .
  6. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK .
  7. Tippen Sie auf Cache löschen .

Laden Sie die App mit einem Webbrowser herunter . Damit Ihr Telefon Apps vom Play Store herunterladen kann, muss es mit der Sicherheitsüberprüfung von Google und anderen Prozessen im Hintergrund übereinstimmen. Probleme können auftreten, während diese Dinge ausgeführt werden. Wenn Sie jedoch versuchen, eine App mithilfe des Webbrowsers auf Ihrem Computer herunterzuladen, müssen Sie sich nur bei Ihrem Google-Konto anmelden, den Play Store besuchen und dann die App auswählen, die Sie herunterladen möchten. Anscheinend ist dies eine Problemumgehung für den Fall, dass Sie sich vorerst nicht mit dem Problem befassen möchten. Wenn dies der Fall ist, können Sie dies tun und das Telefon weiter verwenden.

  1. Navigieren Sie in Ihrem Computer-Browser (nicht mobil) zu //play.google.com
  2. Melden Sie sich bei demselben Google-Konto an, das Sie auf dem Telefon / Tablet über die Schaltfläche Anmelden verwendet haben.
  3. Durchsuchen Sie die App oder durchsuchen Sie sie und wählen Sie Installieren.
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Gerät auswählen das problematische Gerät aus und wählen Sie Installieren.
  5. Prüfen Sie, ob die App erfolgreich auf dem Gerät heruntergeladen / installiert wurde.

Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Telefons zurück . Eine weitere Ursache für dieses Problem ist, wenn die Internetverbindung unterbrochen wird, während die App heruntergeladen oder installiert wird. In diesem Fall kann das Paket beschädigt werden oder Dateien fehlen, sodass die Installation nicht abgeschlossen wird. Unabhängig davon, ob Sie über mobile Daten oder WLAN mit dem Internet verbunden sind, werden durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen alle Netzwerkprobleme behoben. So geht's mit Ihrem Galaxy A3 2018:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps- Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Allgemeine Verwaltung > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen .
  3. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen .
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen . Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Bestätigungsfenster angezeigt.

Versuchen Sie danach, dieselbe App herunterzuladen, und prüfen Sie, ob sie diesmal funktioniert. Wenn der Fehler weiterhin angezeigt wird, haben Sie keine andere Wahl, als Ihr Telefon zurückzusetzen.

Führen Sie den Master-Reset durch . Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben und Ihr Handy beim Herunterladen oder Installieren einer App immer noch den Fehler 406 für den Google Play Store erhält, können Sie Ihr Gerät nicht zurücksetzen. Durch das Zurücksetzen werden alle Softwareprobleme einschließlich dieses behoben. Sie müssen jedoch Ihre Dateien und Daten vor dem Vorgang sichern, da sie gelöscht werden und Sie danach möglicherweise nicht mehr abrufen können. Wenn alles fertig ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon zurückzusetzen:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter- Taste und die Bixby- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Power- Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power- Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, dass Ihnen dieses How-to-Posting auf die eine oder andere Weise geholfen hat. Bitte helfen Sie uns, das Wort zu verbreiten, indem Sie diesen Beitrag an Ihre Freunde oder Personen weitergeben, die möglicherweise ähnliche Probleme haben. Danke fürs Lesen!

RELEVANTE POSTS:

  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A3, das sich häufig / zufällig von selbst herunterfährt [Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017) mit dem schwarzen Bildschirm des Todes [Problemlösung]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017), das auftaucht: Fehler "Leider wurden Nachrichten gestoppt" [Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie das Samsung Galaxy A3 (2017), das keine Verbindung mehr mit Wi-Fi herstellen kann [Fehlerbehebung]
  • Der Fehler "Kontakte wurde leider beendet" erscheint auf dem Samsung Galaxy A3 [Fehlerbehebung].

Empfohlen

Verizon Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge erhalten ihre ersten Updates
2019
Fehler beim Software-Update für Samsung Galaxy Note 4
2019
Samsung Galaxy S5 Fix für Probleme beim Systemstart, Akku und Stromversorgung [Teil 4]
2019
Der Bildschirm des Samsung Galaxy Note 4 reagiert nicht und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5-microSD-Kartendateien mit fehlenden Problemen und anderen damit zusammenhängenden Problemen
2019
Wie behebt man den Feuchtigkeitsfehler von Samsung Galaxy S9, nachdem er nass wurde
2019