Wie man Huawei P20 Pro repariert, lädt das Problem nicht auf

Hallo Android-Fans! In diesem Artikel wird ein weiteres häufiges Problem von Smartphones angesprochen: Problem wird nicht aufgeladen. Befolgen Sie zur Unterstützung von Huawei-Benutzern die folgenden Vorschläge, um ein Huawei P20 Pro zu lösen, das nicht aufgeladen werden kann.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Wie man Huawei P20 Pro repariert, lädt das Problem nicht auf

Erfahren Sie, wie Sie ein Huawei P20 Pro reparieren können, das nicht aufgeladen wird, indem Sie unsere folgenden Vorschläge befolgen.

Starten Sie das Gerät neu . Um das Problem zu lösen, müssen Sie zunächst feststellen, was passiert, wenn Sie versuchen, das System neu zu starten. Ihr Huawei P20 Pro verfügt nicht über einen austauschbaren Akku. Um einen Neustart zu erzwingen, halten Sie einfach die Netztaste gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird. Wenn es einen temporären Fehler gibt, der das Starten verhindert, kann dies hilfreich sein. Fahren Sie andernfalls mit dem nächsten Vorschlag fort.

Löschen Sie die Cache-Partition . Es gibt alle möglichen Probleme, die auftreten können, wenn der Systemcache Ihres Telefons beschädigt ist. Ein Systemcache besteht aus einer Reihe temporärer Dateien, die Android zum schnellen Laden von Apps verwendet. In manchen Fällen kann ein Betriebssystem- oder App-Update diesen Cache beschädigen. Um sicherzustellen, dass der Systemcache des Telefons in bestem Zustand ist, sollten Sie die Cache-Partitionslöschung durchführen. Dadurch wird das Gerät gezwungen, den aktuellen Cache zu löschen und mit der Zeit durch einen neuen zu ersetzen. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig mit der Ein- / Ausschalttaste ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon dann 30 Minuten lang auf, bevor Sie den Wiederherstellungsmodus starten.
  2. Halten Sie bei ausgeschaltetem Telefon die Lauter- und die Ein / Aus-Taste mindestens 10 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt.
  3. Lassen Sie die Tasten los, wenn das Honor-Logo angezeigt wird.
  4. Kurz nachdem Sie das Logo gesehen haben, werden im EMUI-Bildschirm die Optionen für den Wiederherstellungsmodus angezeigt.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um zur Option Cache-Partition löschen zu blättern.
  6. Drücken Sie dann die Netztaste, um die Auswahl zu bestätigen.
  7. Verwenden Sie die Lautstärketasten, um zu den nächsten Optionen zu blättern, und markieren Sie sie mit der Ein / Aus-Taste.

Updates installieren . Einige Android-Probleme werden durch fehlerhafte Codierung verursacht. Aus diesem Grund kann keine grundlegende Fehlerbehebung behoben werden. Um die Wahrscheinlichkeit von Fehlern bei der Entwicklung zu minimieren, ist es immer eine gute Idee, die Softwareumgebung eines Geräts auf dem neuesten Stand zu halten. Stellen Sie sicher, dass auf allen Apps die neueste Version und das neueste Betriebssystem ausgeführt wird.

Verwenden Sie einen anderen Satz Ladezubehör . Wenn das Problem aus heiterem Himmel aufgetreten ist, liegt dies möglicherweise an Ihrem Ladezubehör. Vergewissern Sie sich, dass Sie das Ladekabel und den Adapter verwenden, die mit dem Gerät geliefert wurden. Besser noch, Sie können ein anderes offizielles Zubehörset verwenden, um das Gerät aufzuladen. Ein Ladekabel kann brechen, wenn Sie es nicht ordnungsgemäß warten. Im Kabel befinden sich winzige Drähte, die brechen können. Dies kann der Grund sein, warum Ihr Telefon keine Gebühren mehr erhebt.

Wenn Sie keinen neuen Satz offizieller LG-Kabel und -Adapter erwerben können, besuchen Sie ein Geschäft in der Nähe und verwenden Sie deren Zubehör zum Aufladen.

Überprüfen Sie den Ladeanschluss . Gelegentlich kann Schmutz, Flusen oder Staub das Ladekabel im USB-Anschluss blockieren. Wenn Sie können, versuchen Sie, den Port auf Ihrem Gerät zu überprüfen und festzustellen, ob etwas nicht dazugehört. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Anschluss schmutzig ist oder wenn sich ein Fremdkörper im Inneren befindet, blasen Sie ihn mit einer Dose Druckluft aus. Stecken Sie nichts in den Anschluss, um das System nicht zu beschädigen.

Überprüfen Sie, ob eine Warnung bezüglich Feuchtigkeit vorliegt . War Ihr Telefon kürzlich nass oder Wasser oder Feuchtigkeit ausgesetzt? Um eine Beschädigung des Geräts zu vermeiden, lässt Ihr Huawei P20 Pro das Laden nicht zu, wenn im Anschluss Feuchtigkeit festgestellt wird. Wenn Sie eine Feuchtigkeitswarnung erhalten oder der Anschluss nass erscheint, trocknen Sie das Telefon zuerst. Sie können dies tun, indem Sie das Gerät in einen verschlossenen Behälter mit ungekochtem Reis oder Kieselgelpackungen stellen. Wenn Sie dieses Hausmittel verwenden, müssen Sie Geduld haben, da Reis oder Silikagel einige Tage benötigen kann, um die Feuchtigkeit vollständig aufzunehmen. Lassen Sie das Telefon mindestens 48 Stunden in einem Behälter.

Laden Sie mit einem PC . Einige Benutzer konnten Probleme beim Laden beheben, indem sie ihr Gerät einfach über einen Computer aufladen. Stellen Sie sicher, dass Sie dies tun, wenn keiner der obigen Vorschläge bisher funktioniert hat.

Im abgesicherten Modus laden . In einigen Fällen sind Probleme mit einem Bildschirm App-bezogen. Eine schlechte App-Codierung kann Android stören und zu Problemen führen. Dieses Problem tritt zwar nicht ständig auf, jedoch können zahlreiche App-Probleme von Drittanbietern den Bildschirm beeinträchtigen oder schwerwiegende Leistungsprobleme verursachen. Wenn Ihr Bildschirm nach der Installation einer App Probleme hatte oder nicht mehr reagierte, löschen Sie die App und prüfen Sie, ob sie dies beheben kann. Wenn Sie nicht sicher sind, aber den Verdacht haben, dass eine der Apps schuld ist, starten Sie das Telefon stattdessen in den abgesicherten Modus. Im abgesicherten Modus führt Ihr Gerät nur vorinstallierte Apps aus, während Drittanbieteranwendungen blockiert werden. Wenn das Telefon normalerweise im abgesicherten Modus berechnet wird, ist dies ein offensichtliches Zeichen dafür, dass ein Problem mit einer der Apps vorliegt.

Versuchen Sie, das Gerät im abgesicherten Modus zu starten, um festzustellen, ob eine heruntergeladene App ein Problem verursacht.

  1. Schalte das Handy aus. Wenn Sie das Telefon nicht normal ausschalten können, warten Sie, bis das Gerät leer ist. Laden Sie es dann mindestens 30 Minuten lang auf, bevor Sie die nächsten Schritte ausführen.
  2. Schalten Sie das Telefon ein.
  3. Wenn der Bildschirm mit dem Huawei-Logo angezeigt wird, drücken Sie wiederholt die Taste Leiser, bis der abgesicherte Modus unten im Bildschirm angezeigt wird. Wenn Sie nicht erfolgreich sind, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3, bis Sie alles richtig gemacht haben.
  4. Wenn der Bildschirm nach Schritt 2 funktioniert, muss ein Problem mit Ihren Apps vorliegen. Wenn nach Schritt 1 nichts passiert, oder wenn Sie das Gerät überhaupt nicht im abgesicherten Modus starten können, fahren Sie mit den nächsten Lösungen fort.

So stellen Sie fest, welche der heruntergeladenen Apps das Problem verursacht:

  1. Beenden Sie den abgesicherten Modus, indem Sie Ihr Gerät neu starten.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn das Problem erneut auftritt, starten Sie den abgesicherten Modus erneut.
  4. App deinstallieren Beginnen Sie mit dem zuletzt heruntergeladenen.
  5. Starten Sie Ihr Gerät nach jeder Entfernung neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4, bis Sie den Täter identifiziert haben.
  7. Nachdem Sie die App entfernt haben, die das Problem verursacht, können Sie die anderen Apps, die Sie entfernt haben, erneut installieren.

Werksreset Das Wischen des Telefons sollte versucht werden, wenn keine der oben genannten Lösungen bisher funktioniert hat. Zum jetzigen Zeitpunkt hoffen wir, dass das Problem nur auf Software-Ebene liegt. In diesem Fall hilft das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen höchstwahrscheinlich.

  1. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig mit der Ein- / Ausschalttaste ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon dann 30 Minuten lang auf, bevor Sie den Wiederherstellungsmodus starten.
  2. Drehen Sie dann das Telefon, während Sie die folgende Tastenkombination gedrückt halten: Ein- / Ausschalttaste, Lauter-Taste
  3. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis das Huawei-Logo nicht mehr angezeigt wird und der Bildschirm schwarz wird.
  4. Sie können jetzt die Tasten loslassen.
  5. Daraufhin wird nach kurzer Zeit das Boot-Menü angezeigt.
  6. Gehen Sie mit den Lautstärketasten zum Eintrag „Cache-Speicher löschen“ und wählen Sie ihn mit der Ein- / Aus-Taste aus
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist

Habe das Telefon repariert. Wenn Sie nach einem Werksreset nichts ändern, sollten Sie sich unbedingt an Huawei wenden. Wenden Sie sich an den Telefonhersteller, damit die Hardware überprüft oder repariert werden kann.

Empfohlen

Beste Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit Ihres Samsung Galaxy S4 und S5
2019
Galaxy S4 Samsung Tastaturprobleme, andere App-Probleme
2019
Samsung Galaxy S8 wurde nicht aufgeladen, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist
2019
Behebter Akku für Samsung Galaxy S9 nach Software-Update schnell entfernt
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 69]
2019
Hinweise zum schnellen Entladen der Batterie auf Ihrem iPhone 8 Plus [Fehlerbehebung]
2019