So beheben Sie ein Problem in der MMS, das nicht auf Ihrem Motorola Moto X4 gesendet wird [Fehlerbehebungshandbuch]

Probleme beim Senden von MMS unter Android-Smartphones wie der Moto X4 werden im Allgemeinen auf Softwarefehler und -probleme zurückgeführt. So wie es normalerweise nach der Installation eines fehlerhaften Updates geschieht, sei es ein Update für die Messaging-App oder ein Android-Firmware-Update. Neben fehlerhaften Updates gibt es auch andere Faktoren, die ähnliche Probleme mit der Moto X4 MMS-Funktion verursachen können. Zu den häufigsten Tätern gehören Kontoprobleme, Netzwerkprobleme und falsche Einstellungen auf dem Gerät. Bei kontobezogenen Problemen müssen Sie sich möglicherweise an Ihren Mobilfunkanbieter oder Diensteanbieter wenden, um die erforderlichen Angelegenheiten zu regeln, damit alle Ihre Kontodienste einschließlich MMS gut und aktiv bleiben. Informationen zu anderen Softwareproblemen, die möglicherweise das Senden von MMS auf Ihrer Moto X4 verhindert haben, finden Sie in den folgenden Verfahren zur Fehlerbehebung. Vergessen Sie nicht, eine Test-MMS-Nachricht zu erstellen, um zu sehen, ob sie nach einer Problemumgehung wieder einwandfrei funktioniert. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten möglichen Lösung fort. Beginnen Sie, wenn Sie fertig sind.

Smartphone-Besitzer, die unsere Website bei der Suche nach einer Lösung gefunden haben, sollten herausfinden, ob Ihr Telefon eines der von uns unterstützten Geräte ist. Wenn dies der Fall ist, besuchen Sie die Fehlerbehebungsseite für dieses Gerät. Durchsuchen Sie es, um ähnliche Probleme zu finden wie Sie, und nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Wenn Sie jedoch danach noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Beenden Sie die Messaging-App und starten Sie sie erneut.

Apps können jederzeit zu Störungen und kleineren Fehlern führen. Wenn dies geschieht, beginnen sich unerwünschte Symptome zu zeigen. In dem Fall, in dem die verwendete Messaging-App Störungen verursacht, können Probleme wie das Senden von Nachrichten mit SMS oder MMS das durchscheinende Symptom sein. Und die erste mögliche Lösung dafür ist ein Neustart der App. Beenden Sie die verwendete Messaging-App, öffnen Sie sie erneut und versuchen Sie erneut, die MMS zu senden. So wird's gemacht:

  1. Öffnen Sie das Apps- Menü auf dem Startbildschirm.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus .
  3. Navigieren Sie zum Bereich Gerät .
  4. Dann wählen Sie Apps .
  5. Wählen Sie Ihre Messaging-App auf der Registerkarte Ausführen aus.
  6. Tippen Sie im Abschnitt Dienste auf die Option Beenden .
  7. Wenn Sie in der Aufforderung zum Stoppen des Systemdienstes aufgefordert werden, tippen Sie zur Bestätigung auf OK.

Andere Methode: Erzwingen Sie eine enge Messaging-App

  • Alternativ können Sie auf die Menütaste (rechteckig) neben der Starttaste tippen, um alle derzeit geöffneten oder laufenden Apps aufzurufen. Suchen Sie die Vorschau der Messaging-App und ziehen Sie sie dann weg, um sie zu schließen.

Sie können auch streichen, um alle anderen laufenden Apps zu schließen, um zu verhindern, dass Konflikte mit der Messaging-App verursacht werden.

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr Telefon neu (Soft Reset).

Wenn das Problem mit der App nicht behoben wird oder Sie immer noch keine MMS auf Ihrer Moto X4 senden können, versuchen Sie es mit einem Soft-Reset oder starten Sie Ihr Gerät einfach neu. Dies ist eine weitere einfache, aber effektive Lösung für Softwarefehler, die durch geringfügige Störungen bei bestimmten Apps oder dem Telefonsystem selbst verursacht werden. Für den Anfang ist hier ein Soft Reset des Moto X4 Mobilteils:

  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste etwa 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt, bis das Telefon neu gestartet wird.

Warten Sie, bis es vollständig hochgefahren ist. Starten Sie dann die Messaging-App und erstellen Sie eine Testnachricht, um zu sehen, ob MMS jetzt gesendet werden kann.

Dritte Lösung: Schalten Sie mobile Daten aus und wieder ein.

Mobile Daten oder Mobilfunkdaten müssen aktiviert sein, damit die MMS-Funktion auf mobilen Geräten funktioniert. Es gibt jedoch Zeiten, in denen das Senden oder Empfangen von MMS-Nachrichten fehlgeschlagen ist, selbst wenn die Daten auf dem Telefon aktiviert sind. Dies geschieht, wenn bei den Netzwerkfunktionen des Telefons vorübergehende Probleme oder Störungen auftreten. Das Deaktivieren mobiler Daten oder das Einschalten der Moto X4 kann das Problem möglicherweise beheben. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf das Apps- Menü.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus .
  3. Tippen Sie auf Datennutzung.
  4. Tippen Sie auf den Cellular Data-Schalter, um mobile Daten ein- oder auszuschalten.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie zur Bestätigung auf OK .

Schalten Sie den Cellular Data Switch wieder ein, um das Senden und Empfangen von MMS-Nachrichten auf Ihrem Gerät zu ermöglichen. Starten Sie Ihr Telefon neu und erstellen Sie eine Test-MMS-Nachricht, die gesendet werden soll.

Andere Methode: Flugzeugmodus ein- und ausschalten

Alternativ können Sie den Flugmodus kurz aktivieren und dann wieder ausschalten. Auf diese Weise werden auch die Verbindungsfunktionen Ihres Telefons einschließlich der Mobilfunkdaten auf einmal deaktiviert. Dieser alte Trick hat bereits vielen Menschen geholfen, die sich mit verschiedenen Arten von Netzwerkkonnektivitätsproblemen befasst haben, einschließlich derjenigen, die mit MMS-Sendefehlern zusammenhängen.

Sie können die Schnelleinstellungsleiste Ihrer Moto X4 verwenden, um den Flugzeugmodus ein- oder auszuschalten. Hier ist wie:

  • Wischen Sie mit einem Finger vom oberen Rand eines nicht gesperrten Bildschirms nach unten. Wenn Ihr Telefon gesperrt ist, berühren Sie die Ein / Aus- Taste, um den Bildschirm aufzuwecken, und streichen Sie dann einmal auf dem Sperrbildschirm nach unten. Wenn Ihre Schnelleinstellungsleiste bereits geöffnet ist, berühren Sie das Symbol Pfeil nach unten, um die Einstellungen anzuzeigen und anzupassen, insbesondere den Flugzeugmodus.
  • Suchen Sie das Symbol für den Flugzeugmodus und berühren Sie es, um die Funktion ein- oder auszuschalten. Sie müssen es erneut für ca. 30 Sekunden bis 1 Minute einschalten und dann das Symbol berühren, um es wieder auszuschalten.

Wenn das auch nicht hilft, fahren Sie mit der nächsten möglichen Lösung fort.

Vierte Lösung: Setzen Sie die Netzwerk- und APN-Einstellungen Ihrer Moto X4 zurück.

Falsche Netzwerkeinstellungen können Ihr Telefon auch daran hindern, MMS zu senden. Eine fehlerhafte Aktualisierung oder App kann diese Einstellungen automatisch überschreiben, ohne dass Sie es wissen. Und dann werden Sie feststellen, dass MMS nicht mehr wie vorgesehen funktioniert. Wenn das Problem auftritt, nachdem Sie eine neue App oder ein Software-Update auf Ihr Telefon heruntergeladen oder installiert haben, hat dies höchstwahrscheinlich etwas damit zu tun. Um dies auszuschließen, können Sie versuchen, die Netzwerkeinstellungen der Moto X4 mit den APN-Einstellungen zurückzusetzen oder zurückzusetzen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Netzwerk- und APN-Einstellungen zu konfigurieren oder zu ändern:

  1. Streichen Sie vom Startbildschirm nach links.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Mehr .
  4. Wählen Sie Mobilfunknetze aus den angegebenen Optionen.
  5. Tippen Sie auf Zugangspunktnamen.
  6. Tippen Sie auf das Menüsymbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  7. Wählen Sie die Option Auf Standard zurücksetzen . Dadurch werden die standardmäßigen Internet- und MMS-Einstellungen Ihres Telefons zurückgesetzt.

Alle Netzwerkprobleme, einschließlich der mit der MMS-Funktion verbundenen, sollten an dieser Stelle gelöst werden. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie einen vollständigen System-Reset in Betracht ziehen. Siehe das nächste Verfahren.

Fünfte Lösung: Hard Reset.

Bei einem Hard-Reset oder einem vollständigen System-Reset werden alle wichtigen Daten, persönlichen Informationen und andere benutzerdefinierte Einstellungen von Ihrem Telefon gelöscht. Jeder Fehler, der möglicherweise zu einem Konflikt mit der Messaging-App geführt hat, wird dabei ebenfalls gelöscht. Es ist also wirklich einen Versuch wert. Denken Sie jedoch daran, dass dies zu Datenverlust führen wird. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alles Wichtige sichern, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren:

  1. Berühren Sie das Apps-Menüsymbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Wählen Sie System aus.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  5. Wählen Sie Factory Data Reset.
  6. Tippen Sie auf Telefon zurücksetzen.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein, um das Gerät zu entsperren.
  8. Wählen Sie dann Alles löschen, um das Zurücksetzen zu bestätigen.

Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist und Ihr Telefon neu startet. Fahren Sie mit der anfänglichen Geräteeinrichtung fort, konfigurieren Sie Ihre Netzwerkoptionen und versuchen Sie, zu sehen, ob Sie jetzt MMS auf Ihrer Moto X4 senden können. Sie sollten dies tun können, wenn das Problem von einem Systemfehler verursacht wurde. Andernfalls erwägen Sie, das Problem für andere Optionen an Ihren Service Provider / Carrier zu übergeben.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber oder Netzbetreiber, um weitere Unterstützung zu erhalten, und suchen Sie nach anderen Optionen, wenn Sie nach dem Ausführen aller vorherigen Methoden noch keine MMS auf Ihrer Moto X4 senden können. Es kann einige kompliziertere Softwareprobleme geben, für die spezielle Software-Tools erforderlich sind, um das Problem auf der Seite Ihres Mobilfunkanbieters zu beheben. Kontobezogene Angelegenheiten können sich auch auf MMS-Dienste auswirken. Vergessen Sie daher nicht, den Status Ihrer Kontodienste auch bei Ihrem Mobilfunkanbieter zu überprüfen.

Empfohlen

Galaxy Note 4 SD-Kartenfehler: "Diese Datei kann nicht verschoben werden", andere Probleme im Zusammenhang mit dem Speicher
2019
Fehlerbehebung für iPhone 8-Apps, Fehler beim Update fehlgeschlagen [Fehlerbehebung]
2019
Apple iPhone 8 Plus Fehler 4013 beim Aktualisieren mit iTunes
2019
Das iPhone 6 kann keine Apps löschen. Bei der Installation von Apps wird immer wieder die Meldung „Warten“ angezeigt
2019
Lösungen für Samsung Galaxy Note 3 SD, MicroSD-Kartenprobleme [Teil 1]
2019
ZTE Axon Pro erhält Android 6.0 Marshmallow-Update
2019