So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 4, das sich zufällig ausschaltet und bei 85% Ladung stecken bleibt [Fehlerbehebung]

Das #Samsung Galaxy Note 4 (# Note4) ist ein schlankes Breitbildgerät, viel größer als andere Androiden. Die Spezifikationen sind ebenso beeindruckend wie die Funktionen, aber nach unzähligen App-Installationen und -Updates kann es zu unerwarteten Systemabstürzen auf dem Gerät kommen. Dies ist der Grund, warum Ihr Gerät beim Starten von Apps zufällig abschaltet oder einfriert und sehr träge wird.

In diesem Beitrag werde ich besprechen, wie Sie Ihr Samsung Galaxy Note 4-Gerät im abgesicherten Modus starten, wie Sie die Systemcache-Partition löschen, Apps von Drittanbietern deinstallieren und wie Sie das Zurücksetzen eines Masters durchführen, um das Problem zu beheben. Falls Sie in Zukunft Probleme haben, haben Sie eine Idee, wie Sie eine grundlegende Fehlerbehebung auf Ihrem Gerät durchführen können. Lesen Sie den Beitrag weiter, um zu erfahren, was das Problem verursacht hat und wie er verhindert werden kann.

Wenn Sie jedoch nach Lösungen für andere Probleme gesucht haben, besuchen Sie die Seite Samsung Galaxy Note 4 Fehlerbehebung, die Lösungen für Probleme enthält, die wir bereits angesprochen haben. Wenn sie nicht funktionieren, können Sie sich gerne an uns wenden, indem Sie dieses Formular genau ausfüllen. Bitte geben Sie im Beschreibungsfeld weitere Details an, damit wir genaue Lösungen oder Vorschläge machen können.

Das Galaxy Note 4 wird zufällig heruntergefahren und beim Laden auf 85% gehalten

Problem: Hi. Mein Telefon schaltet sich zufällig ab. Es beginnt alles nach dem Systemupdate. Wenn Sie das Problem kennen, lass es mich wissen und das Telefon wird nicht vollständig aufgeladen. Es blieb bei 85% hängen, manchmal sogar weniger, und es wird nur vollständig aufgeladen, wenn ich den Akku herausnehme und wieder einsetze. Wenn Sie die Lösung kennen, lassen Sie es mich wissen. Nochmals vielen Dank .

Fehlerbehebung: Hallo! Manchmal besteht die Möglichkeit, dass dies durch das Softwareupdate verursacht wird. Es gibt auch andere Faktoren, die zu berücksichtigen sind, um zu bestimmen, was dieses Problem auslöst, z. B., dass auf Ihrem Gerät nicht mehr genügend RAM vorhanden ist. Die Geräteleistung wird reduziert und es kann zu Verzögerungen kommen. Oder es kann sein, dass Sie mehr als zwei Apps gleichzeitig geöffnet haben. Sie müssen zumindest die nicht benötigten Apps schließen, um Abstürze und zufällige Abschaltungen zu vermeiden.

Sie können versuchen, die Batterie auszutauschen, wenn Sie eine zusätzliche Batterie haben, da möglicherweise die Batterie ein Problem hat. Auf diese Weise können Sie das Gerät sorgfältig beobachten. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es mit dem Aufladen, um festzustellen, ob es bis zu 100% erreichen kann.

Manchmal sind es die installierten Apps von Drittanbietern, die das Problem verursachen. Einige dieser Apps enthalten Malware, die das System ziemlich durcheinander bringen kann. Um herauszufinden, ob dies von der Drittanbieter-App verursacht wird, müssen Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus ausführen. In diesem Modus werden alle auf Ihrem Gerät installierten Drittanbieter-Apps deaktiviert, und auf Ihrem Telefon werden nur die vorinstallierten Apps ausgeführt. So führen Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus aus:

  1. Schalten Sie das Gerät vollständig aus
  2. Halten Sie die Ein / Aus- Taste und die Leiser- Taste gleichzeitig gedrückt
  3. Halten Sie die Taste gedrückt, bis das Samsung Galaxy Note 4-Logo angezeigt wird, und lassen Sie beide Tasten los.
  4. Wenn der abgesicherte Modus in der linken unteren Ecke des Bildschirms angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Modus aktiviert ist.

Wenn das Gerät in diesem Modus problemlos läuft, liegt dies daran, dass alle Apps von Drittanbietern deaktiviert sind. Wenn Sie sich an die kürzlich installierten Apps noch erinnern können, bevor das Problem auftritt, können Sie sie einfach nacheinander deinstallieren. Es ist am besten, wenn Sie das Gerät auch beobachten können, wenn es zufällig ausgeschaltet wird oder bis zu 100% aufgeladen werden kann.

Wenn das Problem nach dem Booten des Geräts im abgesicherten Modus weiterhin besteht, empfehlen wir, den Systemcache zu löschen, da Sie erwähnt haben, dass dies nach dem Systemupdate aufgetreten ist. Möglicherweise sind einige alte Systemdateien vorhanden, die während des Aktualisierungsvorgangs nicht gelöscht wurden und in Konflikt mit anderen Softwareprogrammen stehen. Gehen Sie zum Löschen der Systemcache-Partition folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie Ihr Gerät vollständig aus
  2. Halten Sie die Ein / Aus- Taste + Home-Taste + Lauter- Taste gleichzeitig gedrückt
  3. Wenn das Gerät vibriert, lassen Sie die Ein / Aus- Taste schnell los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Wiederherstellungsmenü angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los.
  5. Navigieren Sie mit den Lautstärketasten und der Ein- / Aus-Taste zur Bestätigung durch die Optionen
  6. Sie müssen Cache-Partition löschen markieren
  7. Drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Austaste
  8. Wählen Sie die Option Ja und drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Austaste
  9. Der Löschvorgang beginnt und der Vorgang dauert einen Moment.
  10. Wählen Sie anschließend die Option System jetzt neu starten und drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Austaste
  11. Der Neustartvorgang dauert länger als der übliche Neustart

Ihr Gerät funktioniert einwandfrei, nachdem Sie die Systemcache-Dateien gelöscht haben. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wechseln Sie die Batterie des Geräts, da dies möglicherweise das Problem ist. Das letzte, was Sie tun sollten, wenn das Problem weiterhin auftritt, ist das Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen.

Dadurch werden alle Dateien auf Ihrem Gerät gelöscht und auf die Standardwerte zurückgesetzt. Bevor Sie fortfahren, empfehlen wir Ihnen, alle Dateien zu sichern und auf Ihrer SD-Karte oder einem externen Speichergerät zu speichern.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr Gerät zurückzusetzen:

  1. Gehen Sie zum Apps-Menü
  2. Tippen Sie auf Einstellungen
  3. Tippen Sie auf Backup & Reset
  4. Tippen Sie auf die Option zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Es dauert einige Minuten

Nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt und das Problem nicht gelöst haben, müssen Sie möglicherweise Ihren lokalen Techniker aufsuchen, um einen Blick darauf zu werfen. Ihr Gerät hat möglicherweise ein Hardwareproblem.

Galaxy Note 4 schaltet sich aus, wenn der Akku 40% nachlässt

Problem: Hi! Ich habe dieses Telefon von meinem Bruder erhalten, ich habe ein Problem mit dem Ausschalten des Telefons. Immer wenn mein Akku unter 40% Fone Shutdown fällt, wenn ich versuche zu starten, zeigt er das Samsung Note 4-Logo und das Herunterfahren wieder an, bis ich das Ladegerät anschließe. Manchmal geht es nur in die Neustart-Schleife, und es wird immer wieder neu gestartet, bis das Samsung Note 4-Logo angezeigt wird . Bitte helfen Sie mir, was ist das Problem? Batterie oder Software?

Fehlerbehebung: Hi! Haben Sie schon einmal versucht, eine Ultra-Sparmodus-Funktion Ihres Samsung Galaxy Note 4 zu verwenden? Wenn nicht, ist es Zeit für Sie, Ihr Gerät zu erkunden und zu prüfen, was diese Funktion tun kann und welche Funktion sie haben. Grundsätzlich können Sie mit dieser Funktion die Stromversorgungsoptionen Ihres Geräts anpassen. Wenn Sie diesen Modus aktivieren, können Sie angeben, wie viel Prozent des Akkus Ihr Gerät warnt, um den Ladevorgang zu starten. Sie können versuchen, die Gerätebatterie auszutauschen, wenn eine verfügbar ist, da die Batterie möglicherweise ein Problem hat. Außerdem empfehlen wir die Schritte zur Fehlerbehebung, um das Bootloop zu reparieren. Möglicherweise wird dies durch einen Software-Absturz verursacht. Sie können jedoch die Möglichkeiten eines Hardwareproblems nicht außer Acht lassen.

Schritt 1: Laden Sie Ihr Gerät zuerst auf

Laden Sie das Gerät einige Minuten lang auf, gerade genug, um das Gerät einzuschalten. Sie können es eine oder mehrere Stunden lassen, um genug Energie zu haben. Vergewissern Sie sich, dass es einen Hinweis darauf gibt, dass der Akku geladen wird. Andernfalls könnte dies Zeit- und Arbeitsaufwand bedeuten. Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, schalten Sie Ihr Gerät ein.

Schritt 2: Starten Sie das Gerät im abgesicherten Modus

Es gibt Fälle, in denen Sie ein Problem mit dem Bootloop haben, weil die App eines Drittanbieters installiert ist. Einige dieser Apps enthalten Malware oder Viren, die die Gerätesoftware beschädigen und Probleme verursachen können. Wenn Sie sich noch an die Apps erinnern können, die vor dem Problem installiert wurden, können Sie sie einfach entfernen, während sich Ihr Gerät im abgesicherten Modus befindet. Wie Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus ausführen, können Sie den obigen Schritten entnehmen.

Wenn Ihr Gerät in diesem Modus erfolgreich hochgefahren und ordnungsgemäß ausgeführt wurde, sind wir sicher, dass es sich um ein Softwareproblem handelt. Sie können dann alle verdächtigen Apps entfernen. Beginnen Sie mit der letzten. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die App eines Drittanbieters zu entfernen: Gehen Sie zu Apps > Einstellungen > Anwendungen > Anwendungsmanager > Wählen Sie die verdächtigen Apps aus > Deinstallieren . Hinweis: Es ist Ihnen überlassen, wie viele installierte Apps Sie entfernen möchten.

Schritt 3: Führen Sie das Gerät im Wiederherstellungsmodus aus

Wenn der Bootloop weiterhin auftritt, empfehlen wir, das Gerät im Wiederherstellungsmodus auszuführen, um das Gerät so wiederherzustellen, wie es vor dem Problem war. In diesem Modus können Sie auch ein Master-Reset Ihres Geräts wählen. Diese Option ist jedoch die letzte Möglichkeit, falls die Fehlerbehebung fehlschlägt. Sie wählen die Option Cache-Partition löschen. Dies ist eine Option zum Löschen der Systemcache-Dateien. Hier sind die einfachen Schritte, wie Sie dies tun können:

  1. Schalten Sie das Gerät vollständig aus
  2. Halten Sie die Ein / Aus- Taste + Lauter-Taste + Home-Taste gleichzeitig für mehrere Sekunden gedrückt
  3. Wenn das Android-Maskottchen-Display schnell losgelassen wird, lassen Sie die Ein / Aus- Taste los, drücken Sie jedoch weiterhin die Lauter-Taste und die Home-Taste.
  4. Lassen Sie beide Tasten los, sobald das Wiederherstellungsmenü angezeigt wird
  5. Verwenden Sie die Lauter- und Leiser- Taste, um durch die Optionen zu navigieren, und die Power-Taste zum Bestätigen
  6. Markieren Sie die Option Cache-Partition löschen und drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Austaste
  7. Markieren Sie anschließend die Option Reboot System Now (System jetzt neu starten), und drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Austaste
  8. Jetzt wird das System neu gestartet und der Neustart dauert länger.

Schritt 4: Master setzt Ihr Gerät zurück

Wenn alle Schritte zur Fehlerbehebung fehlschlagen, können Sie Ihr Gerät mit einem Master-Reset fortsetzen. Dies ist die letzte Möglichkeit, bevor Sie Ihr Gerät an einen Techniker weitergeben. Sie müssen jedoch zuerst alle wichtigen Dateien sichern und auf Ihrer SD-Karte oder einem externen Speichergerät speichern. Dadurch werden alle Ihre Dateien gelöscht und Ihr Gerät wird auf die Standardeinstellungen des Herstellers zurückgesetzt. Wenn Sie jedoch Zweifel haben, können Sie dies einfach ignorieren. Wie auch immer, hier sind die Schritte, wie Sie Ihr Samsung Galaxy Note 4 zurücksetzen können:

  1. Schalten Sie Ihr Gerät vollständig aus
  2. Halten Sie die Ein / Aus- Taste + Home-Taste + Lauter- Taste gleichzeitig gedrückt
  3. Wenn das Gerät vibriert, lassen Sie die Ein / Aus- Taste schnell los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Wiederherstellungsmenü angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los.
  5. Navigieren Sie mit den Lautstärketasten und der Ein- / Aus-Taste zur Bestätigung durch die Optionen
  6. Sie müssen die Option Daten löschen / Werkseinstellung markieren und zur Bestätigung die Ein- / Austaste drücken
  7. Wählen Sie Ja - Alle Daten löschen. Drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Austaste
  8. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt
  9. Wählen Sie dann Reboot System Now aus und drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Austaste
  10. Das System wird neu gestartet, diesmal dauert es länger als beim üblichen Neustart.

Schritt 5: Besuchen Sie das nächstgelegene Servicecenter

Bringen Sie Ihr Samsung Galaxy Note 4 zum nächstgelegenen Samsung-Servicecenter in Ihrer Nähe. Bei Ihrem Gerät liegt möglicherweise ein Hardwareproblem vor, das die Aufmerksamkeit des Spezialisten erfordert.

Wir hoffen, dass diese Anleitungen Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen können. Danke fürs Lesen und wir wünschen Ihnen alles Gute.

Verwandte Fragen

Ich habe hier einige der schnellen Fragen unserer Leser, die sich auf das in diesem Beitrag behandelte Thema beziehen.

Frage 1 : Meine Note 4 hat sich von selbst abgeschaltet, so dass der Bildschirm schwarz wurde. Ich dachte, es sei ausgeschaltet, aber wenn Nachrichten eingehen, wird der Benachrichtigungston wiedergegeben, der Bildschirm bleibt jedoch schwarz. Was muss ich tun, weil das Telefon nicht reagiert, egal was ich mache?

Antwort : Es scheint, dass die Firmware des Telefons einfach abgestürzt ist und der Bildschirm leer ist und nicht reagiert. Es passiert die ganze Zeit, aber es ist einfacher zu beheben. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Akku eine Minute herauszuziehen, dann die Ein / Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt zu halten. Legen Sie den Akku wieder ein und schalten Sie das Telefon ein. Das sollte das Gerät wieder zum Leben erwecken.

Frage 2 : Mein Telefon wurde nach einem Update heruntergefahren und lässt sich nicht mehr einschalten. Wenn ich gewusst hätte, dass dies passieren würde, hätte ich das Update nicht installiert. Kann ich das Problem trotzdem beheben?

Antwort : Vielleicht vielleicht auch nicht! Wir wissen nicht genau, ob es wirklich das Update war, das das Problem verursacht hat. Versuchen Sie daher vor allem anderen, den Akku herauszuziehen. Halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste eine Minute lang gedrückt, um den Speicher des Telefons aufzufrischen. Setzen Sie den Akku wieder ein und versuchen Sie, das Telefon einzuschalten. Wenn dies nicht der Fall ist, laden Sie das Gerät auf. Wenn es nicht aufgeladen wird, lesen Sie diesen Beitrag, um das Problem mit der Aufladung zu beheben: So beheben Sie Samsung Galaxy Note 4, das nicht aufgeladen wird - Anleitung zur Fehlerbehebung.

Wenn das Telefon zwar aufgeladen wird, sich aber immer noch nicht einschaltet, lesen Sie in diesem Beitrag nach: So beheben Sie Samsung Galaxy Note 4, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch].

Empfohlen

Samsung Galaxy S4 Schwarzer Bildschirm und andere Bildschirmprobleme
2019
Beste Bluetooth-Headsets von 2019 (bisher)
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 19]
2019
iPhone 7 Plus Kein Service-Problem
2019
T-Mobile HTC One M8 erhält jetzt offiziell das Android 5.0.2-Update
2019
Samsung Galaxy S6 bleibt auf schwarzem Bildschirm hängen und andere Probleme
2019