So beheben Sie das Samsung Galaxy S6 Edge, das nicht bootet

Das Starten eines Problems, beispielsweise wenn das Telefon hängen bleibt und nach dem Samsung-Logo nicht mehr booten kann, kann äußerst ärgerlich sein, da das Telefon (alt oder neu) unbrauchbar bleibt. Dies ist auch eines der schwierigsten Probleme, die auf Android-Smartphones gelöst werden müssen, da die meisten verfügbaren Lösungen mit Software-Manipulationen und / oder Anpassungen verbunden sind. Dieses Problem kann bei jedem Gerät auftreten, selbst beim neuesten Samsung-High-End-Smartphone, dem Galaxy S6 Edge.

Zu den häufigsten Gründen, warum sich Ihr Galaxy S6 Edge nicht richtig einschalten lässt, gehören Software-Manipulation oder -Anpassung. Angesichts der Tatsache, dass Android eines der derzeit flexibelsten Betriebssysteme ist, ist dies sehr gut möglich. Viele Benutzer, insbesondere diejenigen, die über den Durchschnitt hinausgehen, können ihr neues Gerät leicht entsperren, rooten oder flashen, um mehr Kontrolle darüber zu erhalten. Es wird jedoch nicht alles wie erwartet reibungslos verlaufen, da dabei immer Fehler oder Störungen auftreten können. Und dann hatten Sie ein neues defektes oder schlechtestes, fehlerhaftes Gerät.

Es gibt auch einige Besitzer des Galaxy S6 Edge, die ähnliche Probleme gemeldet haben, wenn ihr Gerät ohne ersichtlichen Grund nicht startet. Tatsächlich haben ein paar E-Mails über Probleme beim Hochfahren erst kürzlich unseren Postbeutel erreicht. Und diese Probleme werden in diesem Beitrag angesprochen.

  1. Galaxy S6 Edge startet nach der neuesten Firmware-Version nicht mehr
  2. Das Galaxy S6 Edge schaltet sich plötzlich aus und startet nicht mehr
  3. Brandneues Galaxy S6 Edge wird nicht hochgefahren
  4. Das Galaxy S6 Edge startet nach längerem Laden nicht mehr
  5. Galaxy S6 Edge startet nach der Installation neuer Apps nicht mehr

Falls Sie andere Probleme haben, können Sie unsere Problemlösungsseite für das Galaxy S6 Edge besuchen, um verfügbare Problemumgehungen und mögliche Lösungen zu erfahren. Suchen Sie einfach nach Ihrem Problem und befolgen Sie die angegebenen Lösungen oder Fehlerbehebungsverfahren, um das Problem zu beheben. Wenn keine der angebotenen Lösungen oder Problemumgehungen für Sie funktioniert hat, können Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Details wie möglich angeben, damit wir sie richtig einschätzen und Ihnen effizientere Problemlösungsmethoden und / oder geeignete Lösungen bieten können.

Galaxy S6 Edge wird nach dem Update des Lutschers nicht mehr gestartet

Problem: Ich brauche bitte Hilfe! Ich glaube, ich habe ein fehlerhaftes Update auf meinem Telefon installiert, da es jetzt nicht funktioniert. Ich meine, ich kann es einschalten, aber ich bekomme das Logo nicht. Nur damit Sie wissen, ich habe dieses Telefon schon seit fast einem Monat von T-Mobile erhalten und ich bin erfreut, dass ich bis gestern Abend keine Probleme damit hatte, als ich herausgefordert wurde, etwas Neues für dieses Telefon und zu versuchen beschlossen, ein Firmware-Update herunterzuladen und zu installieren. Es handelt sich um eine neue Firmware für das T-Mobile SM-G925T Galaxy S6 Edge. Mit den von einer Website bereitgestellten Schritten konnte ich jedoch sowohl die heruntergeladene Firmware-Zip als auch die Odin-Zip erfolgreich extrahieren. Die Installation ist gut gelaufen, denke ich, weil ich keine Fehlermeldung erhalten habe. Nachdem ich den gesamten Installationsvorgang durchlaufen hatte, habe ich auf den Neustart des Telefons gewartet. Es dauerte länger als ich erwartet hatte, aber nach langem Warten startete es neu, zeigte den Samsung-Bildschirm an und schaltete sich danach automatisch aus. Ich habe nach dem automatischen Neustart mehrmals versucht, es neu zu starten, aber es bleibt im selben Bildschirm hängen. Was sollte ich jetzt tun? Ich brauche deine Hilfe bitte! - Doug

Vorschlag: Vielen Dank, dass Sie uns mehr Details zu dem Problem mit Ihrem S6 Edge gegeben haben. Während Updates dazu dienen, Fehler zu beheben und die Leistung des Geräts zu verbessern, können sie insbesondere nach der Installation auch Probleme verursachen.

Sind Sie sicher, dass Sie die richtige .tar.md5-Datei für Ihr Gerätemodell verwenden? Sie haben auch nicht angegeben, welche ODIN-Version Sie verwendet haben. Wenn nicht, dann befürchte ich, dass Sie gerade jetzt mit einem Problem mit weichen Ziegeln konfrontiert sind.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, schlagen Sie vor, dass Sie Ihr Telefon im Android-Wiederherstellungsmodus starten und anschließend die Cache-Partition auf Ihrem S6 Edge-Handset löschen. Der Prozess führt nicht zum Verlust persönlicher Daten oder Einstellungen und ist daher nicht riskant. Beim Starten von Android löscht das Skript das Verzeichnis / cache / downloads und macht neue Downloads oder Aktualisierungen für das System möglich. Das Löschen einer Cache-Partition wird nach der Installation eines Systemupdates dringend empfohlen, um sicherzustellen, dass Sie mit einem Bereinigungsstatus beginnen. Starten Sie Ihr Gerät nach dem Löschen der Cache-Partition neu. Hoffe das hilft.

Das Galaxy S6 Edge schaltet sich plötzlich aus und startet nicht mehr

Problem: Das ist also passiert. Mein Galaxy S6 Edge hat bis vor kurzem gut funktioniert. Einen Tag bevor das Problem auftrat, spielte ich ein Spiel, dann bemerkte ich, dass das Telefon extrem heiß wurde und dann plötzlich von alleine ausgeschaltet wurde. Ich lasse es einige Minuten abkühlen. Wenn ich ihn jedoch wieder einschalte, wird der Startbildschirm nicht gestartet. Ich habe bereits mehrmals versucht, mein Handy neu zu starten, komme aber immer noch nicht am Startbildschirm vorbei. Ich habe versucht, die Cache-Partition zu löschen, wie in den meisten Forenbeiträgen vorgeschlagen, aber nicht behoben. Ich weiß nicht, was ich sonst noch versuchen soll. Bitte helfen Sie, wenn Sie können. Vielen Dank. - Kenneth

Vorschlag: Hallo Kenneth. Da Sie gesagt haben, das Löschen der Cache-Partition hat Ihnen nichts Gutes getan, denke ich, Sie sollten alles in Betracht ziehen und Ihr Gerät stattdessen in den Auslieferungszustand zurückversetzen. Möglicherweise gefällt es Ihnen nicht, da dadurch auch Ihre persönlichen Informationen gelöscht werden. Dies kann jedoch die einzige Option sein, die Sie noch ausprobieren können. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie alle wichtigen Daten gesichert haben, und deaktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihre Konten, bevor Sie den Prozess starten. Wenn Sie kein Werksreset durchführen möchten, können Sie Ihr Telefon zur Überprüfung / Reparatur zu einem von Samsung autorisierten Service-Center bringen oder sich mit Ihrem Mobilfunkanbieter für weitere Empfehlungen in Verbindung setzen. Es ist möglich, dass das Problem mit Ihrem Telefon jetzt durch eine fehlerhafte Hardware ausgelöst wird. Daher ist auch die Überprüfung durch einen autorisierten Techniker eine gute Option.

Brandneues Galaxy S6 Edge wird nicht hochgefahren

Problem: Drei Tage nachdem ich mein neues Samsung Galaxy S6 Edge 4G (64 GB) von AT & T erhalten habe, startet das Telefon jetzt nicht mehr. Ich habe gehört, dass sich viele Benutzer über RAM-Probleme mit diesem neuen Samsung-Gerät beschwert haben, und ich fürchte, ich bin das neue Opfer. Am zweiten Testtag bemerkte ich auch, dass sich einige Apps schlecht benahmen, als würde es etwas länger dauern, bis sie geöffnet wurden. Manchmal bleibt das Telefon nach einer gewissen Zeit stehen. Und jetzt kann ich es nicht mehr benutzen. Könnte dies an einem Speicherfehler liegen? Wenn ja, was soll ich tun, um das Problem zu beheben, anstatt nach einem neuen Telefon zu fragen? Ich bin so enttäuscht. Jeder Vorschlag wäre sehr dankbar. - Mike

Vorschlag: Hey Mike. Selbst die neuesten High-End-Geräte wie das Galaxy S6 und S6 Edge sind nicht fehlerfrei. Dies äußert sich in der Anzahl von Berichten und Beschwerden, die von S6- und S6-Randbesitzern online erhoben wurden, wobei Batterie und Speicher zu den ersten Problemen gehörten.

Abstürze / Fehlverhalten und Verzögerung von Apps sind häufige Anzeichen für ein Problem im Speicher, das wahrscheinlich das Problem ist, mit dem Sie gerade konfrontiert sind. Wenn Sie die Cache-Partition auf Ihrem Telefon löschen können, können Sie es zuerst versuchen. Andernfalls müssen Sie unbedingt Ihren Mobilfunkanbieter oder Samsung kontaktieren und ihn über das Problem informieren. So sehr wir Ihnen mit diesem Anliegen weiterhelfen möchten, sie sind die richtigen Leute, um vorab über das Problem informiert zu werden, vor allem, weil es sich um ein brandneues Telefon handelt, von dem Sie sagten. Ich glaube, Ihr Gerät unterliegt noch der Garantie, sodass Sie es entweder kostenlos austauschen oder reparieren lassen können.

Das Galaxy S6 Edge startet nach längerem Laden nicht mehr

Problem: Mein 8-jähriger Sohn spielte neulich mit meinem Galaxy S6 Edge, bis der Akku vollständig entladen war. Ich ließ es bis zum Morgen aufgeladen, entfernte das Ladegerät und versuchte, es einzuschalten. Das Telefon wird eingeschaltet, aber es bleibt nur auf dem Bildschirm der Samsung-Animation und bleibt dort. Was ist deiner Meinung nach falsch gelaufen? Es ist nur ein Monat altes Telefon und ich bin zu enttäuscht, dass es sich schon so verhält. Ich hoffe, Sie können mir helfen, das Problem zu beheben. - Franc

Vorschlag: Es erscheint so seltsam, dass ein Telefon nach einer langen Ladezeit in diesen Zustand wechselt. Sind Sie sicher, dass Ihr Sohn die Telefoneinstellungen nicht durcheinander gebracht hat? Da ich nicht wirklich sicher bin, was schief gelaufen ist, kann ich nur empfehlen, in Ihrem Fall einen Hard-Reset durchzuführen. Beachten Sie jedoch, dass der Vorgang jedoch alle auf Ihrem Gerät gespeicherten persönlichen Daten löscht, da diese auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Das Erstellen eines Backups ist jedoch ein Muss, bevor Sie beginnen. Wenn ein Hard-Reset für Sie nicht geeignet ist, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder den Samsung-Support, um Ihr Problem für weitere Problembehandlung und Empfehlungen zu eskalieren. Ich glaube, es ist nur ein Monat altes Telefon. Ich denke, es wird immer noch von der Garantie gedeckt, sodass Sie ein Ersatzgerät sichern können, falls nichts anderes getan werden kann, um das Problem zu beheben.

Galaxy S6 Edge startet nach der Installation neuer Apps nicht mehr

Problem: Hallo Droide! Ich habe ein Galaxy S6 Edge, auf dem die neueste Android-Firmware-Version ausgeführt wird. Ich hatte nie wirklich größere Probleme, seit ich dieses Telefon erhalten habe, im Gegensatz zu anderen Besitzern. Aber ich denke, meine guten Tage sind schon vorbei, denn gestern, nachdem ich ein paar neue Apps heruntergeladen und installiert hatte, begann sich das Telefon schlecht zu benehmen. Die ersten beiden Anwendungen wurden erfolgreich installiert, die dritte jedoch nicht, da die Installation bei rund 67 Prozent stoppte. Ich habe darauf gewartet, dass der Vorgang abgeschlossen ist, aber nach etwa 5 Minuten keine Fortschritte zu sehen waren, habe ich mich entschlossen, das Telefon neu zu starten. Es wurde neu gestartet, blieb aber nur einige Sekunden im Logo und wird dann von selbst neu gestartet. Jetzt ist mein Telefon versaut. Bitte helfen Ich freue mich von euch zu hören. Vielen Dank. - Sandra

Vorschlag: Hallo Sandra. Wenn Sie sicher sind, dass das Problem nach der Installation neuer Anwendungen auf Ihrem Telefon aufgetreten ist, liegt dies höchstwahrscheinlich an der Ursache. Um festzustellen, ob eine Drittanbieteranwendung dieses Problem verursacht, können Sie versuchen, Ihr Telefon im abgesicherten Modus zu booten und zu sehen, ob das Problem behoben wurde oder in diesem Status verbleibt. Wenn es weg ist, löst es eine App eines Drittanbieters aus. Sie können alle Apps deaktivieren oder deinstallieren, bei denen Sie vermuten, dass sie sich nicht korrekt verhalten. Wenn das Starten im abgesicherten Modus in Ihrem Fall jedoch nicht möglich ist, umfassen Ihre anderen Optionen das Löschen der Cache-Partition und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Durch das Löschen der Cache-Partition werden keine persönlichen Informationen gelöscht, durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wenn Sie also ein Werks-Reset durchführen möchten, müssen Sie vorher ein Backup aller wichtigen Dateien erstellen. Wenn Sie bei einer dieser Methoden Hilfe benötigen, können Sie die Schritte auf dieser Seite nachlesen, die ich unter dieser Seite aufgeführt habe. Weitere Informationen finden Sie unter Verfahren zur Fehlerbehebung.

Fehlerbehebungsverfahren

Dieser Abschnitt wurde absichtlich für Benutzer erstellt, die noch nicht mit Android-Handys vertraut sind, sowie für diejenigen, die Hilfe benötigen, um die empfohlenen Problemumgehungen für die jeweiligen Startprobleme des Galaxy S6 Edge zu lösen. In diesem Abschnitt wurde ein schrittweiser Ablauf aller in den zuvor genannten Problemen angewandten Problemumgehungen und Fehlerbehebungsmethoden beschrieben. Gerne können Sie dieses Handbuch bei Bedarf als Referenz verwenden.

So starten Sie den Wiederherstellungsmodus auf dem Samsung Galaxy S6 Edge

  1. Halten Sie die Netztaste gedrückt, um das Telefon auszuschalten.
  2. Halten Sie die Einschalt-, Lauter- und Home- Taste gleichzeitig gedrückt, bis Sie in den Wiederherstellungsmodus wechseln. HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass der Wiederherstellungsmodus (Schnittstelle) abhängig von dem Wiederherstellungsmodus (Wiederherstellungsmodus oder benutzerdefinierte Wiederherstellung) Ihres Telefons variieren kann.
  3. Sobald Sie sich im Wiederherstellungsmodus befinden, können Sie möglicherweise benutzerdefinierte ROMs installieren, Ihr Telefon sichern, die Werkseinstellungen wiederherstellen usw.

So löschen Sie die Cache-Partition auf dem Samsung Galaxy S6 Edge

  1. Schalten Sie Ihr Handy aus.
  2. Halten Sie die Tasten Lauter, Leistung und Home gleichzeitig gedrückt.
  3. Lassen Sie alle Tasten los, wenn sich Ihr Telefon einschaltet und das Logo zum Einschalten erscheint. Sie sollten dann das Android- Symbol sehen .
  4. Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird.
  5. Markieren Sie Wipe Cache Partition, indem Sie die Taste Leiser drücken.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  7. Warten Sie, bis die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist. Wenn dies abgeschlossen ist, wird die Option System jetzt neu starten hervorgehoben.
  8. Starten Sie Ihr Telefon neu, indem Sie die Ein / Aus- Taste drücken .

So starten Sie den Galaxy S6 Edge im abgesicherten Modus

  1. Halten Sie die Ein- / Aus- Taste gedrückt, bis sich das Telefon vollständig ausschaltet.
  2. Warten Sie einige Minuten und halten Sie dann gleichzeitig die Lautstärke- Taste und die Ein / Aus- Taste gedrückt .
  3. Wenn der Bildschirm aufleuchtet, lassen Sie die Ein / Aus- Taste los, halten Sie jedoch die Leiser- Taste gedrückt.
  4. Wenn der Sperrbildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los. Daraufhin wird am unteren Rand des Sperrbildschirms ein Symbol für den abgesicherten Modus angezeigt.

So stellen Sie den Galaxy S6 Edge auf die Werkseinstellungen zurück

  1. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, bis sich das Telefon vollständig ausschaltet.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Ein / Aus- Tasten gedrückt, bis das Samsung- Logo angezeigt wird
  3. Wenn das Menü für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird, markieren Sie mit den Lautstärketasten "Daten löschen / Werkseinstellung" .
  4. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  5. Wählen Sie Ja - Alle Benutzerdaten löschen, um das Löschen aller Benutzerdaten zu bestätigen und den Hard-Reset zu starten.
  6. Wählen Sie System jetzt neu starten .
  7. Warten Sie, bis der Neustart abgeschlossen ist und Ihr S6 Edge mit den werkseitigen Standardeinstellungen gesichert ist.

Empfohlen

Beheben von Ladefehlern für Samsung Galaxy S6 (Edge, Edge Plus)
2019
Wie man Samsung Galaxy A6-Bildschirm repariert, funktioniert nur, wenn er gedrückt wird
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 66]
2019
Das iPhone 6 kann keine E-Mails senden, kein WLAN-Netzwerk erkennen, keine Updates installieren, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S6-Bildschirmfrostproblem und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie das Problem mit dem iPhone 6 ohne Aufladung
2019