Wie man das Samsung Galaxy S7 repariert, das den Fehler "Leider hat die Kamera gestoppt hat" nach einem Nougat-Update für Android 7 angezeigt hat [Fehlerbehebung]

  • Verstehen Sie, was der Fehler "Die Kamera hat leider gestoppt" bedeutet, warum Ihr # Samsung Galaxy S7 (# GalaxyS7) es anzeigt und was Sie tun müssen, um es loszuwerden.
  • Lesen Sie weiter, um mehr über den Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen" zu erfahren, der Berichten zufolge nach dem Update für Android 7 Nougat gestartet wurde, und erfahren Sie, wie Sie das Gerät reparieren können.

Die Fehlermeldung „Leider hat die Kamera angehalten“ informiert den Besitzer grundsätzlich darüber, dass die Standard-Kamera-App aus irgendeinem Grund abgestürzt ist und nicht weiter ausgeführt werden kann. Dies bedeutet nicht notwendigerweise, dass der Kamerasensor beschädigt ist, genau wie viele unserer Leser Angst haben. Aber das ist auch möglich. Der Punkt ist, wir wissen nicht genau, was das Problem ist, wenn wir nicht versucht haben, das Gerät zu reparieren.

In diesem Beitrag werde ich diesen Fehler gut angehen, da die "Warnung: Kamera ausgefallen" von Zeit zu Zeit auftreten kann. Während wir bereits einige Artikel zu diesen Fehlern veröffentlicht haben, müssen wir uns noch einmal mit dem Problem befassen, da es diesmal Android 7 Nougat ist, das sie verursacht oder ausgelöst hat. Klicken Sie einfach auf den Link, um zu einem bestimmten Abschnitt oder Problem zu springen.

  • Fehlerbehebung bei Galaxy S7 mit dem Fehler "Leider hat die Kamera gestoppt"
  • Fehlerbehebung bei Galaxy S7 mit dem Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen"

Wenn Sie andere Bedenken haben, besuchen Sie unsere Galaxy S7-Fehlerbehebungsseite. Wir haben bereits Lösungen für Hunderte von Problemen bereitgestellt, die seit der Veröffentlichung dieses Geräts von unseren Lesern gesendet wurden. Finden Sie ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie funktionieren oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden". Wir werden uns mit Ihrem Problem befassen, solange wir über die Informationen verfügen, die wir benötigen. Stellen Sie also sicher, dass Sie jedes Feld richtig ausfüllen.

Fehlerbehebung bei Galaxy S7 mit dem Fehler "Leider hat die Kamera gestoppt"

Die Kamera-App, die Firmware und die Hardware müssen synchronisiert sein, damit Sie die Kamera Ihres Telefons verwenden können, ohne von derartigen Fehlern befallen zu werden. Wie ich bereits sagte, werden Sie über die Anwendung informiert, die aus irgendeinem Grund nicht mehr funktioniert. Da es sich jedoch um ein Telefon handelt, das kürzlich auf Android 7 Nougat aktualisiert wurde, wird möglicherweise nach einem möglichen Firmware-Problem gesucht. Wir müssen jedoch überprüfen, ob es sich wirklich um ein Firmware-Problem oder nur um ein Problem mit der App handelt. Ich schlage vor, dass Sie folgendes tun:

Schritt 1: Starten Sie Ihr Galaxy S7 neu, wenn der Fehler zum ersten Mal auftritt

Wenn das Problem nur ohne ersichtlichen Grund aufgetreten ist oder Sie versucht haben, die App zu öffnen, tun Sie dies jetzt noch nicht. Versuchen Sie stattdessen, Ihr Telefon ein paar Mal neu zu starten, um sicherzustellen, dass es nicht nur eine vorübergehende Störung der Firmware oder der Hardware ist. Wenn der Fehler nach dem Neustart immer noch aufgetaucht ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Löschen Sie den Cache und die Daten der Kamera-App, um sie zurückzusetzen

Als Faustregel gilt die Fehlerbehebung für die App, die in einer Fehlermeldung explizit erwähnt wird. Sie können ihn nicht deinstallieren, da dies die Standard-Kamera-App ist. Das Beste, was Sie tun können, ist, den Cache und die Daten zu löschen, um sie auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol App.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen und Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie auf ALLE Registerkarte.
  5. Suchen und tippen Sie auf Kamera.
  6. Berühren Sie zuerst die Schaltfläche Schließen erzwingen.
  7. Tippen Sie auf Speicher.
  8. Tippen Sie auf Cache löschen und Daten löschen, Löschen.

Sie können Ihr Telefon möglicherweise noch einmal neu starten und die Kamera-App öffnen, nachdem Sie die Prozedur ausgeführt haben. Wenn der Fehler Sie immer noch begrüßt, versuchen Sie, das Problem zu isolieren.

Schritt 3: Isolieren Sie das Problem, indem Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten

Beim Starten im abgesicherten Modus werden alle Apps und Dienste von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert, sodass Sie das Problem leicht feststellen können, wenn es sich um heruntergeladene oder vorinstallierte Apps handelt. Wenn Sie die Kamera in diesem Zustand ohne Absturz verwenden können, haben Ihre Apps von Drittanbietern etwas mit dem Problem zu tun. Sie müssen nur den Täter finden und ihn dann deaktivieren oder deinstallieren. Wenn das Problem jedoch auch im abgesicherten Modus bestehen bleibt, könnte ein Problem mit der Firmware auftreten. So starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  2. Wenn das Samsung Galaxy S7-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Lauter-Taste gedrückt.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis der Neustart abgeschlossen ist.
  4. Wenn „Abgesicherter Modus“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser sofort los.

Wenn das Finden der Apps eine schwierige Aufgabe für Sie ist, da es nicht wirklich einfach ist, die App herauszufinden, die das Problem verursacht, schlage ich vor, dass Sie nur Ihre Daten und Dateien sichern und dann die Werkseinstellungen wiederherstellen. Dies sollte sich um das Problem kümmern.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie nach Einstellungen, tippen Sie auf Einstellungen und berühren Sie dann Sichern und zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Factory data reset und berühren Sie Reset device.
  4. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihr Passwort oder Ihre PIN ein.
  5. Tippen Sie auf Weiter.
  6. Tippen Sie auf Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Schritt 4: Löschen Sie den Systemcache, um festzustellen, ob das Problem durch beschädigte Caches verursacht wurde

Der Systemcache kann leicht beschädigt werden. Wenn die Firmware neu ist, sind die alten Caches möglicherweise bereits veraltet. Wenn das neue System sie weiterhin verwendet, können Konflikte auftreten, die zu einem solchen Problem führen können. Daher wird empfohlen, dass Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus starten und anschließend die Cache-Partition löschen:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis das Telefon die Cache-Partition gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Schritt 5: Jetzt können Sie Ihre Daten, Dateien, Bilder usw. sichern und das Telefon zurücksetzen

Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie lediglich ein allgemeines Problembehandlungsverfahren durchführen, da wir zu diesem Zeitpunkt nicht genau wissen, was das Problem verursacht und warum die Kamera immer wieder abstürzt, obwohl wir bereits wissen, dass die Firmware an sich ist ist problematisch, sonst hätte Samsung den Rollout nicht stoppen sollen. Auf jeden Fall müssen Sie Ihr Gerät zurücksetzen und sehen, was passiert:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt. HINWEIS : Es ist egal, wie lange Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt halten. Das Telefon wirkt sich nicht auf das Telefon aus. Wenn Sie jedoch die Ein / Aus-Taste gedrückt halten, beginnt das Telefon zu reagieren.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen. HINWEIS : Die Meldung „Installation des System-Updates“ wird möglicherweise einige Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt wird. Dies ist nur die erste Phase des gesamten Prozesses.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Ich hoffe das hilft.

Fehlerbehebung bei Galaxy S7 mit dem Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen"

Im Gegensatz zum ersten Fehler scheint es sich bei diesem hier um den Kamerasensor selbst zu handeln. Dies geschieht, wenn der Sensor nicht zusammen mit der App und der Firmware initialisiert wird. Sie müssen beachten, dass Firmware, App und Hardware synchron sein müssen, damit diese Art von Fehler nicht auftritt. Aber da es Sie bereits nervt, sollten Sie Folgendes tun:

  • Starten Sie Ihr Telefon zuerst neu - Beginnen Sie die Fehlerbehebung bei App-, Firmware- oder Hardwareproblemen immer mit einem Neustart.
  • Leeren Sie den Cache und die Daten der Kamera-App. Wir haben es mit einem Kameraproblem zu tun, und obwohl wir die Hardware reparieren möchten, können wir dies nicht. Wir müssen also nur die Möglichkeit ausschließen, dass es sich nur um ein kleines App-Problem handelt, indem Sie die App selbst zurücksetzen. Folgen Sie einfach den obigen Schritten.
  • Setzen Sie Ihr Telefon zurück - dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, ob das Problem durch die neue Firmware verursacht wurde oder nicht, obwohl wir uns nicht sicher sind. Nach dem Zurücksetzen und dem Auftreten des Problems ist die Firmware möglicherweise beschädigt oder der Sensor selbst hat ein Problem.
  • Senden Sie das Telefon zur Überprüfung und Reparatur ein - dies ist Ihr letzter Ausweg, und Sie müssen dies tun, wenn das Telefon weiterhin funktionieren soll. Der Techniker kann die Firmware neu flashen. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, werden Tests durchgeführt, um das eigentliche Problem zu ermitteln.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 Facebook-App friert ein und andere verwandte Probleme
2019
Behoben Samsung Galaxy Note 8 kann nach der Software-Aktualisierung keine Videoanrufe tätigen
2019
Behoben, dass Samsung Galaxy S8 nach dem Software-Update keine Verbindung zum WLAN herstellt
2019
Das drahtlose Laden des Galaxy S6 funktioniert nicht ordnungsgemäß. Es wird nicht aufgeladen, es sei denn, es ist ausgeschaltet, andere Probleme
2019
Beheben von Apple iPhone 6, das sich nicht einschalten lässt [Troubleshooting Guide]
2019
So beheben Sie Verizon Samsung Galaxy Note 8 Anrufe Erhalten Sie verstümmelt
2019