So beheben Sie das Samsung Galaxy S7, das sich nach einem Update nicht einschalten lässt und der Bildschirm schwarz bleibt [Fehlerbehebung]

  • Lesen und verstehen Sie, warum sich Ihr # Samsung Galaxy S7 (# GalaxyS7) nach einem Firmware-Update nicht mehr einschaltet, und erfahren Sie, was Sie tun müssen, um eine Fehlerbehebung durchzuführen, um das Problem endgültig zu beheben.
  • Verstehen Sie, warum der Bildschirm leer oder schwarz bleibt, egal was Sie tun, und wissen Sie, wie er repariert und das Telefon wieder zum Leben erweckt wird, damit Sie es weiterhin verwenden können.

Probleme mit der Stromversorgung gehören zu den häufigsten Problemen, denen Smartphone-Besitzer begegnen können. Tatsächlich haben wir viele Beschwerden von unseren Lesern erhalten, dass sich das Samsung Galaxy S7 nach dem Herunterladen und Installieren eines Updates nicht einschalten lässt. Es gibt Möglichkeiten, dass die Dateien einiger Dateien während des Aktualisierungsvorgangs möglicherweise beschädigt oder beschädigt wurden oder alte Cache-Dateien während des Vorgangs nicht gelöscht wurden. Es kann sich um ein geringfügiges Softwareproblem oder um Hardware handeln.

In diesem Beitrag werden Sie die Machtprobleme kennenlernen, die Ursachen ermitteln und dann verhindern, dass es in der Zukunft erneut auftritt. Hier erfahren Sie, wie Sie die grundlegenden Schritte zur Fehlerbehebung durchführen, die normalerweise von Technikern ausgeführt werden, um das Problem zu isolieren.

Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie diese Fehlerbehebungsprozeduren durchführen, bevor Sie sie einem Techniker zur Verfügung stellen. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Neustart erzwingen, wie Sie im abgesicherten Modus arbeiten, Systemcache-Dateien löschen und sogar einen Master-Reset durchführen.

Bevor Sie fortfahren, können Sie unsere Problemlösungsseite für Samsung Galaxy S7 besuchen. Dort finden Sie die meisten verwandten Probleme, die wir bereits angesprochen haben, und folgen der Anleitung. Falls Sie weitere Bedenken haben, können Sie uns direkt kontaktieren, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Bitte teilen Sie uns detailliertere Informationen zu Ihrem Problem mit, damit wir Ihnen besser helfen können. Dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Samsung Galaxy S7 kann keine Probleme anzeigen

Problem: Ich habe Samsung Galaxy S7, das Problem ist vor einigen Tagen aufgetreten. Der Bildschirm blinkt weiter, aber das Telefon lässt sich nicht einschalten oder auch nur darauf reagieren, wie lange ich den Netzschalter drücke. Nach einem Update wurde es gestartet.

Fehlerbehebung: Da Sie feststellen, dass sich Ihr Gerät nach einem Update merkwürdig verhält, liegt es höchstwahrscheinlich an einem Firmware-Problem. Es ist möglich, dass einige Dateien während des Aktualisierungsvorgangs beschädigt oder beschädigt sind. Sie können jedoch nicht die Möglichkeit anderer Faktoren einschränken, die das Problem verursachen könnten, da der Akku leer ist. Um das Problem zu ermitteln, können Sie die Problembehandlung des Geräts starten.

Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Samsung Galaxy S7

Dies ist der erste Schritt, den Sie ausführen sollten, wenn Ihr Samsung Galaxy S7 nicht reagiert. Es ist derselbe Vorgang, wenn Sie den Akku aus dem Gerät mit Wechselakku herausnehmen. Wir alle wissen, dass Samsung Galaxy einen Akku eingebaut hat. Hier ist wie:

  1. Halten Sie die Lauter- und die Netztaste 7 bis 10 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt.
  2. Das Gerät wird dann neu gestartet.

Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus

Dies ist ein Diagnosemodus. Er ist kein Fix für das Problem, kann jedoch helfen, das Problem einzugrenzen und zu bestimmen. In diesem Modus kann nur die vorinstallierte App ausgeführt und alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert werden.

Es gibt Fälle, in denen alte Dateien und Daten von Drittanbieter-Apps nicht mit dem neuen Update kompatibel sind. Dies führt zu einer Verwirrung des Geräts und manchmal zum Starten des Geräts. Beim Booten im abgesicherten Modus können Sie feststellen, ob es von einer App verursacht wird. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den abgesicherten Modus auszuführen:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus

Wenn das Starten im abgesicherten Modus nicht funktioniert hat, versuchen Sie, im Wiederherstellungsmodus zu starten. Es wird nicht die Android-GUI ausgeführt, sondern nur die grundlegenden und erforderlichen Komponenten. Wenn Sie dann ein Update herunterladen können, tun Sie dies. Lassen Sie das Gerät nach dem Download normal hochfahren, und wenn Sie in diesem Modus die Systemcachepartition löschen, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen. Wie auch immer, wie ist es möglich, im Wiederherstellungsmodus zu booten:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.

Löschen Sie die System-Cache-Partition

Dieser Modus wird jetzt verwendet, wenn das Gerät eine geringfügige Systemstörung oder ein kleineres Softwareproblem aufweist. Es werden alle alten temporären Systemdateien gelöscht, die während des Aktualisierungsvorgangs nicht gelöscht wurden. Dies kann zu Konflikten mit den neuen Systemcache-Dateien führen. Es wird jedoch dringend empfohlen, die Cache-Dateien Ihrer Apps regelmäßig zu löschen, um die Leistung Ihres Geräts zu verbessern.

So löschen Sie die Systemcache-Dateien:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Besuchen Sie das nächstgelegene örtliche Servicecenter

Wenn alle oben genannten Schritte das Problem nicht behoben haben, wenden Sie sich an das nächstgelegene Samsung-Servicecenter, um den Spezialisten das Problem lösen zu lassen. Sie haben praktisch alle erforderlichen Schritte zur Fehlerbehebung durchgeführt, um das Problem zu isolieren, jedoch ohne Erfolg.

Hoffentlich konnten wir helfen, das Problem zu beheben.

Samsung Galaxy S7 hat einen schwarzen Bildschirm, der nicht zu reagieren scheint

Problem: Nach dem Update-Telefon ist der Bildschirm schwarz und scheint nichts zu tun. Ich habe alles ausprobiert und es ist nichts passiert, wie oft ich den Bildschirm immer noch ausschalte und auf dem Gerät immer noch schwarz ist. Ich muss mein Telefon wirklich reparieren lassen, da ich keine Sicherung habe. Gibt es eine andere Möglichkeit, mein Gerät einzuschalten? Vielen Dank.

Lösung: Ähnlich wie bei dem oben beschriebenen Problem kann es sich um ein schwerwiegendes Problem oder um ein Hardwareproblem handeln. Da dies nach dem Update der Fall war, sind die Dateien während des Vorgangs ziemlich beschädigt oder beschädigt. Möglicherweise handelt es sich um inkompatible Aktualisierungen für Ihr Gerät. Durch eine erneute Installation des Updates kann das Problem möglicherweise behoben werden.

Sie können jedoch die Möglichkeiten eines Hardwarefehlers nach einem Update nicht außer Acht lassen. Es gibt kleinere Probleme, die Ihr Gerät beschädigen könnten. Achten Sie also darauf, was Sie installieren. Sie können die oben angegebenen Schritte zur Problembehandlung durchführen und das Verfahren durchführen.

Sie können versuchen, Ihr Ladegerät an Ihr Gerät anzuschließen. Dies ist eine Möglichkeit, um zu wissen, dass Ihr Gerät reagieren wird. Stellen Sie sicher, dass das standardmäßige Ladelogo oder die LED-Anzeige angezeigt wird. Verwenden Sie andere Ladegeräte, wenn es wie Wireless-Geräte gibt. Wenn dies nicht der Fall ist, schließen Sie Ihren Computer an, und Ihr PC erkennt Ihr Gerät. Wenn dies erkannt wird, lassen Sie es, bis der Akku ausreichend geladen ist und schalten Sie das Gerät mit "Neustart erzwingen" ein.

Wenn Ihr Gerät in einem beliebigen Modus hochfährt, empfehlen wir Ihnen, eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen auf Ihrem Gerät gespeicherten Datei zu erstellen und Ihre SD-Karte oder ein anderes externes Speichergerät zu speichern. Führen Sie dann den Master-Reset-Vorgang durch. Die Schritte sind unten aufgeführt.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr Gerät zurückzusetzen:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wenn keines der oben genannten Verfahren funktioniert, bringen Sie es zu einem Spezialisten, um es untersuchen zu lassen. Es kann ein schwerwiegenderes Problem auftreten, das nicht durch grundlegende Fehlerbehebung behoben werden kann.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 Akku erschöpft sich schnell und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 Kein Datendienstproblem und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S4 möchte keine Probleme und andere verwandte Probleme aktualisieren
2019
So stellen Sie Dateien wieder her, wenn sich Ihr Galaxy S7 nicht wieder einschalten lässt, andere Probleme
2019
So beheben Sie Ihr Google Nexus 5, das nicht aufgeladen wird [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Galaxy S7 Edge lässt Anrufe und andere Probleme immer wieder fallen
2019