So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 Plus mit der Youtube-App, die immer wieder abstürzt (einfache Schritte)

Es gibt zwei häufige Anzeichen, die auftreten können, wenn eine App auf Ihrem Samsung Galaxy S9 Plus oder einem Android-Smartphone abstürzt. Sie erhalten entweder eine Fehlermeldung oder die App wird sofort nach dem Öffnen geschlossen. In diesem Beitrag werde ich ein ähnliches Problem angehen, aber die betreffende App ist Youtube, eine der von Google vorgeschriebenen Apps, die in jedem Android-Gerät vorhanden sein müssen. Wir müssen uns mit dem Problem befassen, weil sich viele unserer Leser darüber beschwert haben.

Abgesehen von den oben genannten Hinweisen besteht ein weiteres Symptom eines App-Absturzes im Fall von Youtube darin, dass das Video, das Sie gerade gesehen haben, ohne ersichtlichen Grund schwarz wurde und das Telefon möglicherweise einige Sekunden lang nicht mehr reagiert. Ich werde Ihnen die Lösungen für diese Probleme mit der Fehlermeldung "Leider hat Youtube nicht mehr weitergegeben." Zeigen. Wenn Sie einer der Besitzer des Samsung Galaxy S9 Plus sind und derzeit Probleme mit Youtube haben, lesen Sie weiter, wie in diesem Artikel beschrieben helfe dir auf die eine oder andere Weise.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie die Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy S9 Plus, da wir bereits die meisten der am häufigsten gemeldeten Probleme mit dem Telefon gelöst haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen Ihrer Leser ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie funktionieren und Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden".

Wie repariere ich Youtube, das auf dem Galaxy S9 Plus immer abstürzt?

Zunächst einmal, wenn Sie die Firmware Ihres Telefons geändert haben und dieses Problem dann gestartet wurde, möchten Sie vielleicht prüfen, ob Sie alles richtig gemacht haben. Wenn Sie ein benutzerdefiniertes ROM geflasht haben, stellen Sie sicher, dass Sie "Gapps" richtig installiert oder geflasht haben. Wenn das Problem am Ende des Tages bestehen bleibt, empfiehlt es sich möglicherweise, die Firmware auf Lager zurückzusetzen, um dieses Problem zu beheben.

Wenn dieses Problem jetzt ohne ersichtlichen Grund oder Grund begann, schlage ich vor, dass Sie die folgenden Lösungen befolgen…

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Galaxy S9 Plus neu

Es kommt vor, dass Apps aufgrund kleinerer Probleme mit der Firmware abstürzen. Sie können sie beheben, indem Sie Ihr Telefon neu starten, während der Speicher aktualisiert wird. Daher sollten Sie als Erstes Ihr Gerät neu starten und feststellen, ob das Problem behoben wurde. Öffnen Sie nach dem Neustart Youtube, um zu erfahren, ob es immer noch abstürzt. Sie können auch den erzwungenen Neustart durchführen, indem Sie die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt halten. Abgesehen von der Tatsache, dass der Speicher Ihres Telefons aktualisiert wird, werden auch alle Apps, Dienste und Kernfunktionen neu geladen. Wenn das Problem in der Tat nur auf kleinere Probleme mit der Firmware oder den Apps zurückzuführen ist, wird es mit dieser Methode behoben. Wenn Youtube danach jedoch weiterhin abstürzt, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Zweite Lösung: Führen Sie das Telefon im abgesicherten Modus aus

Wenn Sie Ihr S9 Plus allein im abgesicherten Modus starten, wird das Problem nicht behoben, es wird jedoch ein Hinweis auf die Ursache gegeben. In dieser Umgebung sind alle Anwendungen von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert. Wenn also eine von ihnen das Problem verursacht, stürzt Youtube nicht ab. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem auf dem Bildschirm angezeigten Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus- Taste los .
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser- Taste.
  5. Halten Sie die Lauter- Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.

Verwenden Sie Ihr Telefon in diesem Modus weiter. Wenn das Problem behoben wurde oder nicht mehr auftritt, ermitteln Sie, welche App dies verursacht, und deinstallieren Sie es.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps- Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Apps .
  3. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung in der Standardliste.
  4. Um vorinstallierte Apps anzuzeigen, tippen Sie auf Menü > System-Apps anzeigen.
  5. Tippen Sie auf UNINSTALL > OK .

Die Feststellung, welche App das Problem verursacht, ist für viele Benutzer oft eine Herausforderung. Sie müssen also Apps deinstallieren, die Sie kürzlich installiert haben, oder solche, die Sie vor dem Problem installiert haben. Wenn das Problem jedoch auch in diesem Modus weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Dritte Lösung: Setzen Sie Youtube zurück

Mit reset meine ich, den Cache und die Daten der App zu löschen. Dadurch wird die App auf ihre Standardeinstellungen oder -Konfigurationen zurückgesetzt. Wenn das Problem nur auf die App beschränkt ist, wird es durch dieses Verfahren behoben. Sie verlieren dadurch keine Ihrer Dateien und sind auch sicher für Ihre Daten:

  1. Berühren und streichen Sie auf einem Startbildschirm nach oben oder unten, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Navigieren Sie auf einem Startbildschirm: Einstellungen > Apps .
  3. Tippen Sie auf App Manager.
  4. Suchen Sie und tippen Sie dann auf Youtube .
  5. Tippen Sie auf Speicher .
  6. Tippen Sie auf CLEAR CACHE.
  7. Tippen Sie auf zwischengespeicherte Daten .
  8. Tippen Sie auf CLEAR.
  9. Starten Sie Ihr Telefon neu, um den Speicher zu aktualisieren.

Nachdem dies geschehen ist und die App immer noch abstürzt, liegt das Problem möglicherweise an der Firmware und versuchen Sie, die nächsten Lösungen zu finden.

Vierte Lösung: Cache-Partition löschen

Diese Methode löscht alle temporären Dateien, die vom System erstellt wurden und möglicherweise beschädigt wurden. Sie haben keinen Zugriff auf jeden Cache. Deshalb müssen Sie alle auf einmal löschen. So tun Sie das:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- Taste und die Bixby- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle drei Tasten los.
  4. Die Meldung "Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen des Android-Systemwiederherstellungsmenüs angezeigt werden.
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um die Cache-Partition löschen zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus- Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um Ja zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Nach Abschluss der Cache-Partition wird das System jetzt neu starten hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn die App danach immer noch abstürzt, müssen Sie den Master-Reset durchführen, um das Problem zu beheben, da es sich jetzt eindeutig um ein Firmware-Problem handelt, obwohl es immer noch ein geringfügiges Problem ist.

Fünfte Lösung: Master Reset durchführen

Wenn dies nur ein Problem mit der App oder der Firmware ist, wird dies durch einen Reset behoben. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, da diese gelöscht werden. Führen Sie anschließend die folgenden Schritte aus, um Ihre S9 Plus zurückzusetzen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- Taste und die Bixby- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Power- Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power- Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen mit diesem Artikel helfen. Wenn Sie andere Probleme haben, können Sie sich gerne an uns wenden oder einen Kommentar hinterlassen.

Empfohlen

Galaxy S7-Tastaturproblem beim horizontalen Tippen, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 sendet keine Textnachrichten und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 Textnachrichten verspätete Ausgabe und andere verwandte Probleme
2019
Schnelle Lösung für ein Samsung Galaxy A7, das sich nicht einschalten lässt
2019
So setzen Sie ein Galaxy S7 oder S7 Edge auf die Werkseinstellungen zurück
2019
Apple iPhone 6s Plus E-Mail-Leitfaden: Einrichten und Verwalten von E-Mail-Konten
2019