Wie kann ich das Galaxy S9 Plus reparieren, wenn keine SMS gesendet wird?

Hat Ihr Android Probleme beim Senden einer SMS? Dieser kurze Artikel zur Fehlerbehebung soll Ihnen helfen, das Problem zu beheben. In diesem Beitrag werden drei # GalaxyS9Plus-Probleme besprochen, und eines davon ist, dass dieses Gerät keine SMS senden kann. Wir hoffen, Sie finden diesen Beitrag hilfreich.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Das Galaxy S9 Plus sendet keine SMS

Hallo. Ich habe ein Problem mit dem Senden von Texten auf meinem Samsung S9 Plus. Ich habe das Telefon vor 3 Monaten gekauft und es hat ohne Probleme funktioniert. Aber plötzlich sagte es immer wieder, dass das Senden fehlgeschlagen ist. Das Telekommunikationsunternehmen sagte mir, dass ich die Nummer meines Nachrichtencenters ändern sollte, aber das Nachrichtencenter auf meinem Telefon nicht finden konnte. Ich öffnete das Menü für die Nachricht, stellte dann mehr Einstellungen als Textnachricht ein und konnte das Nachrichtencenter nicht finden. Es heißt, SIM-Karte und Nachrichten verwalten. Wie kann ich mein Mitteilungszentrum wechseln?

Lösung: Wenn das Ändern der Message Center-Nummer der erste Problembehandlungsschritt Ihres Netzbetreibers ist, sollten Sie dies tun. Der Zugriff auf die Message Center-Nummer ist möglicherweise nur mit Ihrer Samsung-App für Textnachrichten möglich. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese verwenden. Die folgenden Schritte müssen befolgt werden, um das MCN zu ändern:

  1. Öffnen Sie die App Samsung Messages.
  2. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Weitere Einstellungen.
  5. Tippen Sie auf SMS.
  6. Tippen Sie auf Message Center, um es zu bearbeiten.

Vergewissern Sie sich erneut, dass Sie die standardmäßige Samsung-App für Textnachrichten ("Messages") und keine andere App verwenden. Wenn Sie die Samsung Messages-App nirgendwo finden können, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Ihr Mobilfunkanbieter sie entfernt hat. Wenn Sie die Samsung-Nachrichten-App haben, die Message Center-Nummer jedoch nicht finden können, besteht die Möglichkeit, dass der Mobilfunkanbieter die Option überhaupt entfernt. Sie tun dies normalerweise, um zu verhindern, dass Benutzer das System durcheinander bringen. Vergewissern Sie sich, dass Sie diese Option nicht in Ihrer Messaging-App haben.

Alte Konversationen löschen

In manchen Fällen funktionieren ausgehende Texte möglicherweise nicht, wenn der Speicher der Messaging-App voll ist. Um sicherzustellen, dass eingehende und ausgehende Textnachrichten nicht unterbrochen werden, sollten Sie immer alte Konversationen regelmäßig löschen, insbesondere solche, die Bilder oder Dateianhänge enthalten. Solche Dateien benötigen normalerweise viel Speicherplatz, daher ist es in diesem Fall praktisch, sie loszuwerden.

Löschen Sie die Messaging-App-Daten

Wenn das Ändern des MCN oder das Löschen alter Unterhaltungen nicht hilfreich sind, sollten Sie als Nächstes die Messaging-App auf den werkseitigen Zustand zurücksetzen. So geht's:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  4. Wählen Sie System-Apps anzeigen.
  5. Suchen und tippen Sie auf Ihre SMS-App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.
  8. Starten Sie Ihr S9 Plus neu und überprüfen Sie das Problem.

WICHTIG: Wenn Sie die Daten Ihrer Messaging-App löschen, werden Ihre Textnachrichten gelöscht. Sichern Sie sie unbedingt, wenn Sie sie nicht verlieren möchten. Sie können Smart Switch für diese Aufgabe verwenden.

Suchen Sie nach App-Eingriffen Dritter

Wenn Ihr S9 Plus zu diesem Zeitpunkt weiterhin keine Texte sendet, können Sie das Telefon in den abgesicherten Modus zurücksetzen und sehen, ob eine Drittanbieter-App das Problem verursacht. Im abgesicherten Modus können Apps von Drittanbietern nicht ausgeführt werden. Wenn das Versenden von Texten im abgesicherten Modus funktioniert, bedeutet dies, dass eine Ihrer Apps das Problem verursacht.

So starten Sie Ihren S9 Plus im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.
  8. Überprüfen Sie das Problem.

Um herauszufinden, welche Ihrer Apps die Probleme verursacht, starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr S9 immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1-4.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sollte versucht werden, wenn alle oben genannten Schritte ohne Behebung des Problems versucht wurden. Dadurch werden alle Softwareinformationen Ihres Telefons auf die Standardwerte zurückgesetzt. Erstellen Sie daher mit Smart Switch eine Sicherungskopie für Ihre Dateien.

So setzen Sie Ihre S9 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Problem Nr. 2: Das Galaxy S9-Mobilfunksignal verschwindet ständig, mobile Daten funktionieren nicht

Hallo. Nach dem Upgrade bekam ich Probleme mit mobilen Daten. Das Symbol der mobilen Daten wird nach dem Zufallsprinzip ausgeblendet und erscheint oben auf den Symbolen, wo sich die Batterie und die Zeit befinden. während ich verschwunden bin, habe ich kein internet ofc, und manchmal ist das mobile datensymbol oben ein paar Sekunden bis ein paar tage lang willkürlich, und es hat nicht die verbindungslinie, die bedeutet, dass es deaktiviert ist. es scheint nur ein Schatten des normalen Arbeits. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu beheben, weil es sehr frustrierend ist und ich weiterhin Geld für das Internet zahle, das ich nicht benutze, weil ich es nicht kann. Vielen Dank.

Lösung: Mögliche Ursachen für Ihr Problem sind:

  • schlechte Drittanbieter-App
  • Android-Betriebssystem beschädigt
  • schlechte Modem-Firmware
  • Fehler in der Hardware

Fix Nr. 1: Im abgesicherten Modus beobachten

Der erste Schritt zur Problembehandlung besteht darin, das Telefon im abgesicherten Modus zu starten. Beachten Sie die obigen Schritte.

Fix Nr. 2: Installieren Sie App- und Systemupdates

Wenn keine schlechte Drittanbieter-App hinter dem Problem steckt, müssen Sie alle verfügbaren Updates installieren, z. B. für Apps oder das System. In einigen Fällen können Netzwerkprobleme durch fehlerhafte oder beschädigte Modem-Firmware verursacht werden. Wenn also ein Systemupdate aussteht, müssen Sie diese unbedingt installieren.

Um manuell nach einem Update zu suchen, gehen Sie zu Einstellungen> Software-Update.

Fix 3: Werksreset

Dies ist das Beste, was Sie in dieser Situation tun können. Anweisungen dazu finden Sie in den obigen Schritten.

Fix Nr. 4: Wenden Sie sich an den Netzbetreiber oder an Samsung

Wenn das Problem durch das Zurücksetzen durch die Werkseinstellungen überhaupt nicht behoben werden kann, wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber oder an Samsung, damit Sie das Problem beheben können.

Problem 3: Galaxy S9 empfängt nach einem Update keine App-Benachrichtigungen

Beim Empfang von SMS-Nachrichten würde ich keine Benachrichtigung auf meinem Sperrbildschirm erhalten. Nur zu Hause, wenn mein Telefon für eine kurze Zeit nicht gesperrt war. Wenn ich jedoch eine Nachricht hätte, würde ich immer noch Zahlen auf meiner App sehen. Ich konnte einfach nicht rechtzeitig antworten und verpasste häufig Nachrichten. Ich habe gerade das neue Update auf Android durchgeführt und jetzt bekomme ich keine Benachrichtigungen mehr, nicht einmal Zahlen, die von der App angezeigt werden, um zu sagen, dass ich Nachrichten habe. Ich weiß nicht, wie Sie das Problem beheben können. Benachrichtigungen werden für Textnachrichten aktiviert und nichts ausgewählt, sodass sie nicht angezeigt werden. Was mache ich?

Lösung: Wenn Sie zu 100% sicher sind, dass die Apps ordnungsgemäß eingerichtet sind, sollten Sie die Daten der BadgeProvider-App löschen. Mit diesem Schritt zur Problembehandlung werden viele Benachrichtigungsprobleme behoben. So wird's gemacht:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  4. Wählen Sie System-Apps anzeigen.
  5. Suchen und tippen Sie auf BadgeProvider-App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.
  8. Starten Sie Ihr Gerät neu und suchen Sie nach dem Problem.

Empfohlen

Galaxy S6 Edge startet nicht normal, andere Probleme
2019
Lösungen für Samsung Galaxy Note 3 App-bezogene Probleme
2019
Samsung Galaxy S5-Tutorials, Tipps und Tricks [Teil 1]
2019
7 besten Lebensmittelgeschäft Preisvergleich Apps im Jahr 2019
2019
Verizon LG G3 wird auf Android 6.0 Marshmallow aktualisiert
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S6 Edge - Fehler "Nicht autorisierte Aktionen wurden erkannt"
2019