So beheben Sie Ihr iPhone 7 Plus, das nach dem Update auf iOS 11.3 keine Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät herstellen oder herstellen kann (einfache Schritte)

Das Bluetooth-Pairing sollte mit den neuesten iOS-Versionen problemlos durchgeführt werden. Dies ist jedoch leider nicht der Fall für einige Benutzer, die auf ihrem iPhone 7 Plus auf iOS 11.3 aktualisiert haben. Es stellte sich heraus, dass das neue Update Probleme beim Pairing oder Verbinden des iPhone mit einem Bluetooth-Zubehör verursacht hatte. Das neue Update hat möglicherweise einige Einstellungen durcheinander gebracht, die zu Bluetooth-Pairing-Fehlern geführt haben. Glücklicherweise wird das Problem auf einen Systemfehler zurückgeführt, sodass Endbenutzer die Möglichkeit haben, das Problem an ihrem Ende zu beheben. Nachfolgend sind einige Problemumgehungen und generische Lösungen aufgeführt, die bei der Behebung von Bluetooth-Problemen verwendet werden können, einschließlich derjenigen, die von einem Update ausgelöst und ausgelöst wurden. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wenn Sie jedoch andere Probleme mit Ihrem iPhone 7 Plus haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung. Wir haben bereits einige der am häufigsten gemeldeten Probleme mit diesem neuen iPhone behoben. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen oder auf dieser Seite nicht finden, wonach Sie suchen, füllen Sie den Fragebogen zum Thema iPhone aus und klicken Sie auf "Senden". Keine Sorge, es ist ein kostenloser Beratungsdienst, damit Sie sich um nichts kümmern müssen. Geben Sie uns einfach weitere Informationen zu dem Problem und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen bei der Behebung des Problems zu helfen.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr iPhone 7 Plus und Ihr Bluetooth-Gerät neu.

Kleinere Softwareprobleme werden wahrscheinlich beim Implementieren neuer Updates ausgelöst. Damit sich alles wieder normalisiert, müssen Sie das Gerät manuell zum Neustart auslösen. Dieser Vorgang wird als Soft-Reset bezeichnet. Neben der Behebung kleinerer Systemfehler hilft es auch, das Gerätesystem zu aktualisieren. Wenn Sie es noch nicht getan haben, versuchen Sie es mit diesen Schritten:

  1. Halten Sie die Ein / Aus- Taste gedrückt, bis der Schieberegler für das Ausschalten angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  3. Halten Sie nach ungefähr 30 Sekunden den Netzschalter erneut gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.
  4. Alternativ können Sie Ihr Telefon ausschalten, indem Sie auf Einstellungen-> Allgemein-> Herunterfahren gehen und dann die Option auswählen, um Ihr iPhone auszuschalten.

Dabei werden keine Daten gelöscht, so dass eine Sicherung der Dateien nicht erforderlich ist.

  • Suchen Sie auf Ihrem Bluetooth-Gerät den Netzschalter und drücken Sie diesen, bis sich das Gerät ausschaltet. Drücken Sie nach 30 Sekunden den Netzschalter, bis er sich wieder einschaltet.

Versuchen Sie das Bluetooth-Pairing erneut, wenn beide Geräte neu gestartet wurden.

Zweite Lösung: Schalten Sie Bluetooth aus und wieder ein.

Durch Aus- und Einschalten von Bluetooth können Sie die Bluetooth-Verbindungen auf Ihrem iPhone aktualisieren. Das neue Update hat möglicherweise dazu geführt, dass die Bluetooth-Funktionen Ihres iPhones etwas instabil wurden und daher neu gestartet werden müssen. Also, was Sie dann tun sollten:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Bluetooth .
  3. Tippen Sie auf den Bluetooth-Schalter, um die Funktion für einige Sekunden auszuschalten.
  4. Tippen Sie dann erneut auf den Schalter, um Bluetooth einzuschalten.

Alternativ können Sie den Flugmodus für einige Sekunden einschalten und dann wieder ausschalten.

Koppeln Sie anschließend Ihr iPhone und Ihr Bluetooth-Gerät und sehen Sie, ob jetzt alles funktioniert.

Dritte Lösung: Gespeicherte Bluetooth-Geräte auf Ihrem iPhone 7 Plus löschen / vergessen.

Wenn Sie Bluetooth löschen oder vergessen, wird Ihr Bluetooth-Gerät aus dem Telefonsystem entfernt. Wenn Sie das nächste Mal koppeln oder eine Verbindung herstellen, ist es so, als würde Ihr iPhone zum ersten Mal mit Ihrem Bluetooth-Gerät koppeln oder eine Verbindung herstellen. Dies kann auch dazu beitragen, auf Ihrem Telefon gespeicherte beschädigte Bluetooth-Verbindungen zu entfernen. So sollten Sie folgendes tun:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie dann auf Bluetooth .
  3. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth aktiviert ist, um die Liste der Bluetooth-Geräte anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf das Informationssymbol (i) neben dem Bluetooth-Gerät, das Sie löschen oder vergessen möchten.
  5. Tippen Sie dann auf Dieses Gerät vergessen.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Gerät vergessen .

Wenn andere Bluetooth-Geräte auf Ihrem Telefon gespeichert sind, entfernen Sie sie oder vergessen Sie sie, um zu verhindern, dass ein Bluetooth-Gerät einen Konflikt verursacht.

  • Wenn es sich bei Ihrem Fahrzeug um ein Bluetooth-Gerät handelt, das nach dem Update Probleme beim Koppeln mit Ihrem iPhone 7 Plus hat, navigieren Sie zu iPhone- Einstellungen -> Bluetooth -> Andere Geräte, und suchen Sie nach dem Namen Ihres Bluetooth-Fahrzeugs. Tippen Sie darauf, um das Pairing zu vergessen oder zu entfernen.

Sie erfahren, ob das Bluetooth-Gerät bereits vergessen wurde, wenn es unter " Meine Geräte" im Menü " Einstellungen"> "Bluetooth" nicht mehr angezeigt wird.

Probieren Sie das aus und prüfen Sie, ob das Bluetooth-Pairing wie beabsichtigt funktioniert.

Vierte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen und Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone 7 Plus zurück.

Bei einigen Updates werden die Geräteeinstellungen automatisch überschrieben oder geändert, sodass möglicherweise die Bluetooth-Einstellungen betroffen sind. Um sicherzustellen, dass dies nicht die Hauptursache ist, können Sie einfach alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurücksetzen und anschließend neu konfigurieren. So setzen Sie alle Einstellungen Ihres iPhone 7 Plus zurück:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option Alle Einstellungen zurücksetzen, um alle Einstellungen zu löschen und die ursprünglichen oder Standardkonfigurationen wiederherzustellen, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre iPhone-Daten hat.
  5. Sie können auch auf die Option Netzwerkeinstellungen zurücksetzen tippen, um alle aktuellen Netzwerkkonfigurationen zurückzusetzen und auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode Ihres Geräts ein und bestätigen Sie den Reset.

Ihr iPhone startet automatisch neu, wenn der Reset abgeschlossen ist. Bis dahin können Sie Ihre Einstellungen neu konfigurieren und Wi-Fi und Bluetooth manuell erneut aktivieren.

Fünfte Lösung: Setzen Sie Ihr iPhone 7 Plus zurück (Werkseinstellung).

Möglicherweise müssen Sie alles auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, wenn das Problem nach dem Ausschöpfen aller möglichen Lösungen weiterhin besteht. Es handelt sich um ein komplexes Systemproblem, insbesondere wenn das neue Update einige schwerwiegende Fehler enthält. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch alle wichtigen Daten sichern, da diese dabei gelöscht werden. Führen Sie nach dem Sichern der Sicherung die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 7 über das Einstellungsmenü auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Löschen aller Inhalte und Einstellungen . Dadurch wird Ihr Gerät dazu veranlasst, alles vom System zu löschen, einschließlich der heruntergeladenen Inhalte, Apps und persönlichen Daten. Fehler und andere Störungen werden ebenfalls gelöscht.

Wenn das Zurücksetzen abgeschlossen ist, startet Ihr iPhone neu und lädt dann alles auf die Werkseinstellungen. Bis dahin können Sie mit der Ersteinrichtung fortfahren, WLAN, Bluetooth und andere Funktionen aktivieren, die Sie benötigen. Versuchen Sie dann erneut, Ihr iPhone 7 Plus mit Ihrem Bluetooth-Gerät zu koppeln oder zu verbinden.

Alternativ können Sie Ihr iPhone mit iTunes auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen oder eine Wiederherstellung eines vorherigen iOS-Backups über den Wiederherstellungsmodus oder den DFU-Modus wiederherstellen.

Andere Optionen

Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Bluetooth-Geräts, um zu überprüfen, ob das Gerät ordnungsgemäß konfiguriert oder mit iOS 11.3 kompatibel ist. Dies wird dazu beitragen, die Inkompatibilität des Systems aus der zugrunde liegenden Ursache herauszufinden.

Sie können das Problem auch Ihrem Mobilfunkanbieter oder dem Apple Support melden, damit diese die erforderlichen Beurteilungen vornehmen können, um sie unter den nächsten vorrangigen Problemen zu kennzeichnen, um sie bei ihrem nächsten Update zu beheben.

Wenn Sie keine Optionen mehr haben und das Problem weiterhin besteht, können Sie einfach zu einem anderen Bluetooth-Gerät wechseln oder dieses verwenden, das für ähnliche Zwecke entwickelt wurde.

Empfohlen

Probleme mit der Kamera des Apple iPhone 7 Plus: Apps stürzen ab, Flash funktioniert nicht, verschwommene Fotos oder unscharf [Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Huawei Mate 10 Pro mit einem schwarzen Bildschirm mit dem Problem des Todes (einfache Schritte)
2019
CM12-Update für OnePlus One aufgrund von Zertifizierungsproblemen weiter verzögert
2019
Samsung Galaxy S5 wird nicht auf die neueste Version der Software-Version und andere Probleme aktualisiert
2019
So beheben Sie Probleme mit dem iPhone 8 (keine Lautstärke, keine Anrufbenachrichtigungen, Anrufer nicht zu hören)
2019
Samsung Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht Probleme und andere verwandte Probleme
2019