So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S8, das sich nach dem Firmware-Update nicht mehr einschalten lässt (einfache Schritte)

Das Samsung Galaxy S8 wurde mit Android 7.0 Nougat veröffentlicht, und Oreo ist noch nicht verfügbar. Jedes Update, das Sie erhalten haben, seit Sie das Telefon erhalten haben, sollte alle kleinere Updates gewesen sein, da das große Update in der kommenden Woche oder in den kommenden Monaten noch nicht stattfinden wird. Probleme, die durch geringfügige Firmware-Aktualisierungen verursacht werden, sind ziemlich einfach zu beheben, sofern die aktuell auf Ihrem Gerät ausgeführte Firmware in keiner Weise geändert wurde. Wenn dies bei Ihrem Galaxy S8 der Fall ist, das nach dem Update nicht mehr hochgefahren wird, können wir es möglicherweise beheben.

In diesem Beitrag werde ich Sie durcharbeiten, um dieses Problem zu beheben, oder ich teile mit Ihnen eine Lösung für das am häufigsten auftretende Problem mit dem Galaxy S8, das häufig nach einem Firmware-Update auftritt. Wenn Sie also einer der Besitzer dieses Telefons sind und derzeit von einem ähnlichen Problem betroffen sind, lesen Sie weiter, da dieser Artikel Ihnen möglicherweise weiterhelfen kann.

Wenn Sie jedoch nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, lesen Sie unsere Anleitung zur Fehlerbehebung für das Galaxy S8. Wir haben bereits die häufigsten Probleme mit diesem Telefon gelöst. Finden Sie ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns über unseren Fragebogen zu Android-Fragen kontaktieren.

Die effektivste Lösung, um das Galaxy S8 zu beheben, das sich nach einem Update nicht einschalten lässt

Erstens, wenn Sie keine Probleme mit der Fehlerbehebung Ihres Telefons haben oder etwas tun, was Sie nicht vollständig verstehen, dann schlage ich vor, dass Sie sofort zum Techniker gehen und ihn dieses Problem lösen lassen. Denken Sie daran, dass die folgende Lösung möglicherweise nur für einige, aber nicht für jeden funktioniert, da jedes Problem einzigartig ist und durch verschiedene Faktoren ausgelöst wird. Wenn Sie jedoch etwas gegen Ihr totes Galaxy S8 unternehmen möchten, lesen Sie weiter. Schließlich ist Ihr Telefon bereits tot und das einzige, was ihm passieren kann, kann ein gutes sein.

Die Lösung

Sie werden nicht glauben, wie einfach die Lösung dieses Problems ist. Aber wenn Sie zögern, dann kam diese Lösung tatsächlich von unseren Lesern, die uns mitteilten, dass es die ist, die für sie gearbeitet hat. Kurz nach der Veröffentlichung des Galaxy S8 begannen wir mit der Veröffentlichung von Leitfäden zur Problembehandlung, die sich mit ähnlichen Problemen befassten, und nach ein oder zwei Monaten bekamen wir die Bestätigung, dass diese Methode funktioniert. Hier ist es also…

  • Halten Sie die Leiser-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt.

Angenommen, das Problem ist im Grunde nur ein kleiner Firmware-Absturz oder ein Systemfehler. Diese Methode ist sehr effektiv und das Telefon wird möglicherweise hochgefahren, nachdem Sie beide Tasten zehn Sekunden lang gedrückt haben. Wenn das Telefon jedoch nicht reagiert und sich nicht einschalten lässt, versuchen Sie Folgendes:

  1. Halten Sie zuerst die Taste "Lautstärke verringern" gedrückt, und lassen Sie sie nicht los.
  2. Halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt, während Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke gedrückt halten.
  3. Halten Sie beide Tasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, um das Trennen der Batterie zu simulieren.

Vorausgesetzt, Ihr Samsung Galaxy S8 verfügt noch über genügend Batterie und es gibt keinerlei Probleme mit der Hardware. Nach diesem Vorgang wird das System möglicherweise erfolgreich hochgefahren. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, kann dies an einem leeren Akku liegen.

RELEVANTE POSTS:

  • So beheben Sie das Samsung Galaxy S8, das sich nicht einschalten lässt oder über Black Screen of Death verfügt (einfache Schritte)
  • So beheben Sie das Galaxy S8, das sich nicht einschalten lässt [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Was ist mit dem Samsung Galaxy S8 zu tun, das sich nicht ausschaltet oder nicht reagiert? [Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S8, das den Akku entlädt, anstatt es zu laden, wenn es angeschlossen ist [Fehlerbehebung]
  • Was tun, wenn Ihr neues Samsung Galaxy S8 während des Startvorgangs auf dem Verizon-Bildschirm hängen bleibt [Fehlerbehebungshandbuch]

Es gibt verschiedene Dinge, die passieren können, wenn der Akku leer ist. Im Gegensatz zum normalen Herunterfahren, bei dem das System Funktionen, Dienste und Hardware nacheinander herunterfährt, werden diese Dinge möglicherweise nicht ordnungsgemäß gestoppt, was zu einem Systemabsturz führen kann. In diesem Fall reagiert Ihr Telefon möglicherweise nicht, wenn Sie die Ein / Aus-Taste drücken. Um diese Möglichkeit auszuschließen, sollten Sie als Nächstes Folgendes tun:

  1. Stecken Sie das Ladegerät in eine funktionierende Steckdose.
  2. Schließen Sie Ihr Galaxy S8 mit dem Original-USB-Kabel an.
  3. Lassen Sie das Telefon mindestens zehn Minuten lang aufladen, unabhängig davon, ob das Ladesymbol angezeigt wird oder nicht.
  4. Halten Sie nach zehn Minuten des Ladevorgangs die Leiser-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.

Zu diesem Zeitpunkt sollte das Telefon bereits hochgefahren sein. Wenn es immer noch nicht reagiert, ist dies ein Zeichen dafür, dass Ihr Telefon derzeit andere Probleme als Firmware-Absturz oder Fehler aufweist.

Fehlerbehebung beim Galaxy S8, das sich nicht einschalten lässt

Eine andere Möglichkeit, die wir berücksichtigen müssen, ist die Tatsache, dass dieses Problem auf einige der installierten Apps oder auf ein Hardwareproblem zurückzuführen ist. Im Folgenden finden Sie die Schritte zur Fehlerbehebung, die Sie durchführen müssen, um das Telefon wieder einzuschalten.

Überprüfen Sie auf Anzeichen von physischem Schaden

Sie müssen nur nach Kratzern, Dellen und Rissen suchen, denn jede Kraft, die Ihr Galaxy S8 unbrauchbar machen könnte, würde auf der Außenseite sicherlich Spuren hinterlassen. Bei deutlichen Anzeichen von körperlicher Beschädigung sollten Sie das Telefon sofort zum Techniker bringen.

Überprüfen Sie auf Anzeichen von Flüssigkeitsschäden

Schauen Sie in den USB- oder Ladegerät-Anschluss, um herauszufinden, ob dort Feuchtigkeit vorhanden ist. Sie können den Bereich dann mit einem Wattestäbchen reinigen oder ein kleines Stück Tissue-Papier hineinlegen, um das Feuchte aufzunehmen.

Überprüfen Sie anschließend den Liquid Damage Indicator (LDI), um festzustellen, ob er ausgelöst wurde oder nicht. Wenn es weiß ist, wird es nicht ausgelöst, aber wenn es rot oder violett wird, weist dies darauf hin, dass Ihr Telefon Flüssigkeitsschaden hat. Bringen Sie das Telefon in diesem Fall zum Service-Center.

Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus

Wir müssen nur wissen, ob Ihr Telefon dazu noch in der Lage ist. Wie Sie wissen, bedeutet das Booten im abgesicherten Modus das zeitweilige Deaktivieren aller Apps von Drittanbietern, was möglicherweise zu einem Absturz des Telefons geführt hat. Wenn die Ursache des Problems tatsächlich eine App eines Drittanbieters ist, sollte das Telefon im abgesicherten Modus erfolgreich gestartet werden. So machen Sie das:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn das Telefon tatsächlich in diesem Modus hochfährt, sollten Sie als Nächstes Ihr Telefon normal neu starten, um zu sehen, ob es möglich ist. Wenn es während des Startvorgangs irgendwo hängen geblieben ist, schalten Sie es aus und starten Sie es erneut in den abgesicherten Modus. Versuchen Sie dann, Apps zu deinstallieren, von denen Sie annehmen, dass sie das Problem verursachen:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung, oder tippen Sie auf das Symbol 3 Punkte> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Führen Sie das Telefon im Wiederherstellungsmodus aus

Im Wiederherstellungsmodus wird die Android-Benutzeroberfläche nicht geladen, aber alle Hardwarekomponenten werden weiterhin eingeschaltet. Auf diese Weise testen Sie tatsächlich, ob die Hardwarekomponenten noch gut sind oder nicht, daher ist es wichtig. Angenommen, das Telefon startet in diesem Modus und fährt dann mit dem Löschen der Cache-Partition fort:

  1. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  2. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  3. Drücken Sie die Lautstärketaste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  4. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  7. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Telefon im Wiederherstellungsmodus hochfährt, die Cache-Partition jedoch nicht gelöscht wurde, führte dies nicht zum erfolgreichen Hochfahren. Sie sollten nur den Master-Reset durchführen, um das Problem zu beheben:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Telefon in diesem Modus nicht booten kann, ist es offensichtlich, dass das Problem etwas mit der Hardware Ihres Telefons zu tun hat. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um einen Samsung-Techniker das Gerät für Sie prüfen zu lassen.

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 Edge bleibt auf dem Logo hängen und startet nach einem Update immer neu
2019
So beheben Sie das HTC One M8 Display-Problem
2019
Probleme, Fehler, Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung bei Samsung Galaxy S4 [Teil 66]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 Plus mit dem Fehler "Leider hat Chrome gestoppt" (einfache Schritte)
2019
So beheben Sie ein Apple iPhone XR, das auf einem schwarzen Bildschirm hängen bleibt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Samsung Galaxy S4 Google Play Store stürzt ab und andere App-Probleme
2019