Wie kann man beheben, dass die YouTube-App immer wieder abstürzt? Nach einem iOS-Update funktioniert das iPhone 7 Plus nicht mehr. [Fehlerbehebung]

Apps sind oft die ersten, die von einem fehlerhaften Update betroffen sind. Häufige Symptome sind Ladefehler, plötzliche Einfrieren und App-Abstürze. Jedes dieser Symptome kann bei integrierten Anwendungen oder Anwendungen von Drittanbietern auftreten. In diesem Zusammenhang geht es um relevante Probleme, die die YouTube-App auf einem iPhone 7 Plus betreffen. Auch wenn dies für manche keine große Sache ist, würden andere Leute, insbesondere „YouTuber“, dies definitiv als Problem betrachten. Wenn Sie weitere Eingaben benötigen, um dasselbe Problem auf Ihrem iPhone 7 Plus zu lösen, haben wir einige hilfreiche Problemumgehungen und mögliche Lösungen für Sie herausgearbeitet. Lesen Sie weiter für mehr Details.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie bitte die Seite "Fehlerbehebung", da wir bereits die meisten Probleme mit dem Telefon beseitigt haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen Ihrer Leser ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten und Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone aus und klicken Sie auf "Senden".

Fehlerbehebung beim iPhone 7 Plus mit Youtube, das immer wieder abstürzt

Überprüfen Sie vor der Fehlerbehebung der App, ob Ihr iPhone über einen stabilen Internetzugang verfügt. Online-Apps wie YouTube benötigen eine Internetverbindung, die nicht nur schnell, sondern auch stabil ist, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Wenn auf Ihrem Gerät Internet-Abbrüche oder andere Probleme mit dem Netzwerk auftreten, sollten Sie sich zunächst mit diesem Problem befassen, da dies die Ursache sein könnte. Beheben Sie andernfalls die App und iOS mit diesen exemplarischen Vorgehensweisen.

Erste Lösung: Schließen Sie YouTube und Hintergrund-Apps.

Apps waren möglicherweise nach der Implementierung der neuen Plattform beschädigt. Dies ist normalerweise der Fall, wenn temporäre App-Daten oder Cache-Dateien durch das Update zerstört wurden. Dadurch kann die App ihre gewohnte Routine nicht mehr ausführen und stürzt daher ab. Wenn der Fehler geringfügig ist, wird er wahrscheinlich durch das Löschen oder Erzwingen der fehlerhaften App behoben. So wird's gemacht:

  1. Drücken Sie zweimal schnell die Home-Taste . Dadurch wird eine Liste der zuletzt verwendeten Apps angezeigt. Diese Apps werden nicht geschlossen und laufen daher immer noch im Hintergrund.
  2. Finden Sie die YouTube-App in der Vorschau der App und streichen Sie sie nach oben.

Wenn andere Apps im Hintergrund ausgeführt werden, erzwingen Sie, dass auch alle Apps geschlossen werden, um zu verhindern, dass eine dieser Apps Konflikte mit der YouTube-App verursacht.

Vergiss nicht, die YouTube-App danach auszuführen oder zu öffnen, um zu sehen, ob sie bereits richtig funktioniert. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten anwendbaren Lösung fort.

Zweite Lösung: Soft Reset / Starten Sie Ihr iPhone neu.

Ein einfacher Neustart kann viel Gutes bewirken, wenn kleinere Probleme und Störungen in mobilen Geräten auftreten. Wenn die vorherige Problemumgehung nicht funktioniert, starten Sie Ihr iPhone 7 Plus neu oder führen Sie einen Soft-Reset durch. Dadurch werden der Arbeitsspeicher und das Betriebssystem von geringfügigen Fehlern befreit, die möglicherweise zu einer Störung der YouTube-App geführt haben. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Drücken Sie die Power-Taste, bis der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um Ihr iPhone auszuschalten.
  2. Halten Sie nach 30 Sekunden die Netztaste gedrückt, um sie wieder einzuschalten.

Sollte Ihr iPhone-Bildschirm nach dem Absturz von YouTube nicht mehr reagieren, ist ein Neustart erforderlich. Hierbei handelt es sich um ein simuliertes Verfahren zum Entfernen des Akkus, das ähnlich wie der übliche Neustart oder Soft-Reset Ihres iPhones funktioniert, ohne dass gespeicherte Daten und persönliche Informationen beeinträchtigt werden.

  1. Um das iPhone 7 Plus neu zu starten, halten Sie einfach die Einschalttaste und die Lautstärketaste ungefähr 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Lassen Sie Ihr Gerät den Startvorgang abschließen, starten Sie die YouTube-App erneut und sehen Sie, wie sie funktioniert. Wenn es immer noch funktioniert, müssen Sie andere Optionen ausprobieren.

Dritte Lösung: Installieren Sie ausstehende App-Updates.

Ein Problem mit einer App kann auch auf ein Problem mit anderen Apps zurückzuführen sein. Dies ist möglich, da es sich bei Ihrem iPhone um ein System handelt, das aus verschiedenen miteinander verbundenen Komponenten und Anwendungen besteht. Sollte eine dieser Apps durch einen Update-Fehler ruiniert werden, besteht die Tendenz, dass der Betrieb anderer Apps beeinträchtigt wird. App-Probleme werden normalerweise durch bestimmte Updates behoben. App-Entwickler führen normalerweise Updates für ihre Apps ein, wenn eine neue iOS-Version veröffentlicht wird. Dies dient dazu, ihre Apps kompatibel zu halten und dennoch reibungslos mit der neuen Plattform zu arbeiten. Wenn Sie nicht festgelegt haben, dass Ihr Gerät Updates automatisch installiert, müssen Sie ausstehende Updates für Ihre Apps, einschließlich YouTube, manuell installieren. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das App Store- Symbol. Dadurch gelangen Sie zum Hauptbildschirm von App Store .
  2. Navigieren Sie zur rechten unteren Ecke des Bildschirms und tippen Sie auf das Aktualisierungssymbol . Daraufhin wird ein neuer Bildschirm mit einer Liste von Apps mit ausstehenden Updates angezeigt.
  3. Suchen Sie in der Liste nach YouTube und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Aktualisieren .
  4. Wenn Sie YouTube nicht finden und andere Apps mit ausstehenden Updates sehen, tippen Sie stattdessen auf die Schaltfläche Alle aktualisieren. Dadurch werden alle Apps gleichzeitig aktualisiert.

Starten Sie Ihr iPhone nach der Installation aller App-Updates neu, um sicherzustellen, dass neue App-Änderungen ordnungsgemäß implementiert werden. Starten Sie anschließend YouTube und sehen Sie, wie es funktioniert.

Vierte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurück.

Das Zurücksetzen Ihrer iPhone-Einstellungen kann auch der Schlüssel zur Behebung des Problems sein, insbesondere wenn es um ungültige Einstellungen in Ihrem Telefonsystem geht. Dieses Zurücksetzen wirkt sich nicht auf Daten aus, die Sie im internen Speicher Ihres Geräts gespeichert haben, und führt daher nicht zu Datenverlust. Wenn Sie es ausprobieren möchten, dann wie es gemacht wird:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie Alle Einstellungen aus den angegebenen Optionen zurücksetzen . Die Systemeinstellungen auf Ihrem iPhone werden gelöscht und auf die ursprünglichen Werte zurückgesetzt.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Gerätepasscode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie dann auf die Option, um die Aktion zu bestätigen.

Lassen Sie Ihr iPhone alle Einstellungen zurücksetzen und stellen Sie dann die Standardeinstellungen wieder her. Um die letzten Änderungen zu übernehmen und den Speicher und das Betriebssystem zu aktualisieren, lösen Sie das iPhone manuell aus, um es neu zu starten oder einen Soft-Reset durchzuführen.

Nach dem Neustart müssen Sie Ihr Gerät neu konfigurieren, Ihre Einstellungen vornehmen und die erforderlichen Funktionen, einschließlich WLAN, aktivieren. Stellen Sie eine Verbindung zum Internet her und öffnen Sie YouTube erneut, um festzustellen, ob es bereits ordnungsgemäß funktioniert.

Fünfte Lösung: Löschen Sie YouTube und installieren Sie sie erneut auf Ihrem iPhone.

Die letzte mögliche Lösung, die Sie ausprobieren können, wenn alle vorherigen Methoden fehlgeschlagen sind, besteht darin, die YouTube-App auf Ihrem Gerät zu deinstallieren und erneut zu installieren. Die App selbst ist möglicherweise vollständig beschädigt und funktioniert daher nicht mehr. Um die App erneut verwenden zu können, müssen Sie sie erneut installieren. Sie müssen es aber erst löschen. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie etwas länger auf ein App-Symbol auf dem Startbildschirm.
  2. Wenn die Symbole zu wackeln beginnen, tippen Sie auf X in der Ecke der YouTube- App.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie zur Bestätigung auf Löschen .

Starten Sie Ihr Gerät neu, laden Sie dann die YouTube-App auf Ihr iPhone 7 Plus herunter und installieren Sie sie mit den folgenden Schritten:

  1. Öffnen Sie den App Store.
  2. Tippen Sie im App Store-Hauptbildschirm auf das Suchsymbol (Lupe).
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte "Suchen" und geben Sie in die Suchleiste YouTube ein .
  4. Suchen und wählen Sie die YouTube-App aus den Suchergebnissen aus.
  5. Tippen Sie zum Herunterladen der App auf Abrufen und Installieren . Möglicherweise müssen Sie Ihr Apple ID-Kennwort eingeben, um den Download und die Installation der App zu autorisieren und zu bestätigen.

Alles sollte jetzt einwandfrei funktionieren, solange die App-Installation nicht unterbrochen wurde oder erfolgreich war. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, müssen Sie das Problem für andere Optionen eskalieren.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Weitere Hilfe erhalten Sie in der YouTube-Hilfe oder per E-Mail an den YouTube-Support, um weitere Optionen und Empfehlungen zu erhalten. Vergewissern Sie sich, dass Sie die vollständigen Details zu Ihrem Problem angeben, z. B. wie sich die YouTube-App verhalten hat. Wenn Sie Fehlercodes oder Meldungen sehen, notieren Sie sich diese, damit Sie diese ebenfalls an das Support-Team weiterleiten können. Fehlercodes und Meldungen sind häufig Hinweise, um festzustellen, was genau schiefgegangen ist und was als Lösung zu tun ist.

Empfohlen

Samsung Galaxy S5 wird nicht aktualisiert
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9-Display ist vollständig grün
2019
So beheben Sie das drahtlose Aufladen von Samsung Galaxy Note 9 funktioniert nicht
2019
Das Galaxy S5 erkennt die SD-Karte nach dem Rooten nicht, der Bildschirm bleibt schwarz, andere Probleme
2019
Das Samsung Galaxy S5 lädt nicht mit dem ursprünglichen Ladegerät und anderen Problemen
2019
Lösungen für das Einfrieren von Samsung Galaxy Note 4, Verzögerung [Teil 2]
2019