So beheben Sie YouTube, das ständig abstürzt, nicht mehr funktioniert und Fehler auf Ihrem iPhone X anzeigt (einfache Schritte)

Viele Faktoren können dazu führen, dass eine App zu einem bestimmten Zeitpunkt fehlerhaft funktioniert, und selbst bei den stärksten Anwendungen können Symptome auftreten. Häufige Anzeichen für eine Funktionsstörung der App sind zufällige bis häufige Abstürze, Trägheit und plötzliche Einfrieren. Das Auftreten dieser Symptome hängt ebenfalls mit Speicherproblemen zusammen, z. B. wenn der Speicher des Geräts oder der interne Speicher knapp werden. Dies ist jedoch wahrscheinlich nicht der Fall, dass eine YouTube-App auf einem neuen leistungsstarken Gerät wie dem iPhone X abstürzt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was möglicherweise dazu geführt hat, dass YouTube nicht mehr funktioniert, dass Fehler auftreten oder dass es häufiger zu Abstürzen kommt Ihr iPhone X. Und für den Fall, dass Sie weitere Eingaben benötigen, um Probleme mit diesen Apps zu beheben, habe ich auch einige hilfreiche Problemumgehungen für Sie erprobt. Sie können dies bei Bedarf als kostenlose Referenz betrachten.

Wenn Sie weitere Probleme mit Ihrem iPhone haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für das iPhone X. Wir haben bereits einige der am häufigsten gemeldeten Probleme mit dem Gerät behoben. Durchsuchen Sie die Seite, um ähnliche Probleme wie Sie zu finden. Wenn Sie danach noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus, um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Schließen Sie YouTube und Hintergrund-Apps.

Solche Symptome treten normalerweise auf, wenn eine App beschädigt wird oder wenn sie durch Fehler und Malware ausgelöst wird. Das Problem könnte auf ein unberechenbares Video, einen Serverfehler, ungültige Einstellungen am Telefon oder die fehlerhafte YouTube-App selbst zurückzuführen sein. Normalerweise können diese Probleme als zufällige Probleme auftreten, die normalerweise durch einen Neustart der App behoben werden, genau wie Sie dies tun würden, wenn eines Ihrer Computerprogramme unbrauchbar wird. Also, was Sie zuerst tun sollten:

  1. Wischen Sie von unten nach unten in die Mitte des Bildschirms und halten Sie die Taste gedrückt, bis der App Switcher geöffnet wird.
  2. Wischen Sie nach links oder rechts über die YouTube- App oder jede andere Hintergrund-App.
  3. Berühren und halten Sie die App fest, tippen Sie dann auf das Minus-Symbol (-). Dadurch wird die App beendet oder geschlossen.
  4. Alternativ können Sie nach oben streichen, um einzelne Anwendungen zu schließen, sobald das Minus-Symbol angezeigt wird.

Wenn das nicht hilft, fahren Sie fort und versuchen Sie die nächste Lösung.

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr iPhone X neu (Soft Reset).

Ein Gerät-Neustart oder ein Soft-Reset ist die nächste mögliche Lösung, die Sie ausprobieren können. In der Regel wird das Problem dadurch behoben, dass es auf zufällige Systemfehler des Telefons zurückzuführen ist. Es kann auch helfen, den Speicher Ihres iPhone für eine bessere und optimierte Leistung aufzuheben. Und so wird's gemacht:

  1. Drücken Sie die Side / Power-Taste einige Sekunden lang, bis die Aufforderung Slide to Power Off erscheint.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Side / Power-Taste erneut gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.

Falls Ihr iPhone beim Absturz der YouTube-App eingefroren wird, ist ein Neustart erforderlich. Es funktioniert genauso wie der Soft-Reset, jedoch mit den Hardwaretasten. Wenn Sie dies tun müssen, befolgen Sie diese Schritte, um das iPhone X zum Neustart zu zwingen:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter- Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Leiser- Taste.
  3. Halten Sie die Side / Power-Taste gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.

Beide Methoden wirken sich nicht auf Ihre Daten aus. Erwarten Sie anschließend, dass alle Inhalte und iPhone-Daten erhalten bleiben.

Dritte Lösung: Installieren Sie App- oder iOS-Updates.

Updates enthalten neue Add-Ons für bessere Funktionalität und verbesserte Sicherheit. Genau wie Software-Updates werden auch App-Updates in regelmäßigen Abständen bereitgestellt. Häufig werden neue Updates zur Behebung neuer Probleme und Fehler bereitgestellt, die möglicherweise zu Problemen und Fehlern in der App geführt haben. Wenn Sie Ihr Gerät für die automatische Aktualisierung eingerichtet haben, sollten Ihre Apps aktualisiert werden. Andernfalls müssen Sie Ihre Apps, einschließlich YouTube, manuell aktualisieren, um sie so fehlerfrei wie möglich zu halten. Folgen Sie einfach diesen Schritten, um zu beginnen:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das App Store- Symbol.
  2. Suchen Sie im Hauptbildschirm des App Store unten rechts auf das Symbol Updates .
  3. Tippen Sie dann neben Instagram auf die Schaltfläche Aktualisieren .
  4. Wenn Sie mehrere App-Updates sehen, können Sie auf Alle aktualisieren tippen, um alle Updates auf einmal zu installieren.

Neben der Installation von App-Updates kann auch die Aktualisierung von iOS auf die neueste verfügbare Version hilfreich sein. Neue Updates für iOS bieten in der Regel Sicherheitsverbesserungen und Korrekturen von Patches, um vorhandene Fehler zu beheben, die verschiedene iOS-Geräte betreffen. Wenn das Problem, das Sie mit der YouTube-App haben, durch einige Systemfehler verursacht wird, kann die Installation eines neuen iOS-Updates dies wahrscheinlich beheben. So können Sie ein neues Update für iOS über OTA prüfen und installieren:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Software-Updates.

Eine Nachrichtenaufforderung wird angezeigt, wenn ein OTA-Update verfügbar ist. Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem iPhone noch genügend Strom vorhanden ist, um das Update herunterzuladen und zu installieren. Achten Sie auch darauf, Ihre wichtigen Dateien und Daten für die Aufbewahrung zu sichern.

Vierte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone X zurück.

Ungültige Einstellungen können auch zu Konflikten mit bestimmten Apps oder Gerätefunktionen führen. Wenn sich YouTube nach dem Ändern einiger Einstellungen auf Ihrem iPhone oder dem Installieren neuer Updates merkwürdig verhalten hat, hängt das Problem wahrscheinlich mit den kürzlich vorgenommenen Änderungen oder Aktualisierungen zusammen. Bei einigen Aktualisierungen werden Ihre aktuellen Einstellungen überschrieben. In diesem Fall besteht die Tendenz, dass Fehler auftreten. Um dies auszuschließen, können Sie versuchen, die Einstellungen zurückzusetzen, um die Standardoptionen wiederherzustellen und die Funktionen entsprechend und einzeln zu aktivieren oder zu deaktivieren. Folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie Alle Einstellungen aus den angegebenen Optionen zurücksetzen .
  5. Geben Sie Ihren Zugangscode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie auf die Option, um das Zurücksetzen der Einstellungen zu bestätigen.

Dieses Zurücksetzen wirkt sich nicht auf Ihre im internen Speicher gespeicherten Daten aus, sodass das Erstellen von Sicherungen nicht erforderlich ist. Nach dem Zurücksetzen wird Ihr iPhone automatisch neu gestartet. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie das iPhone manuell neu starten (Soft Reset). Sie müssen Ihre iPhone-Einstellungen einschließlich WLAN, Bluetooth und anderen Funktionen neu konfigurieren, um sie erneut verwenden zu können.

Fünfte Lösung: Löschen Sie YouTube auf Ihrem iPhone X und installieren Sie es erneut.

Wenn nichts von den vorherigen Problemumgehungen hilft, haben Sie keine andere Wahl, als die YouTube-App auf Ihrem iPhone zu deinstallieren und erneut zu installieren. Die App wurde möglicherweise aufgrund von Terminalfehlern vollständig beschädigt und muss daher deinstalliert werden. Hier ist wie:

  1. Tippen und halten Sie das YouTube- Symbol oder ein Symbol auf dem Startbildschirm einige Sekunden lang.
  2. Wenn die Symbole zu wackeln beginnen, tippen Sie auf das X in der Ecke des YouTube- App-Symbols. Dadurch wird Instagram von Ihrem Gerät gelöscht oder deinstalliert.
  3. Tippen Sie auf Löschen, um die Aktion zu bestätigen.
  4. Um das Wackeln der Symbole zu stoppen, tippen Sie auf dem Startbildschirm auf eine leere Stelle.
  5. Starten Sie dann Ihr Telefon neu.
  6. Warten Sie, bis Ihr iPhone X den Neustartvorgang abgeschlossen hat, öffnen Sie den App Store und suchen Sie nach der neuesten Version der YouTube-App, die Sie herunterladen und auf Ihrem iPhone installieren können.

Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihr iPhone X neu und starten Sie Ihre kürzlich installierte YouTube-App, um zu sehen, wie es funktioniert.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenn keine der bisherigen Lösungen für Sie funktioniert hat und YouTube auf Ihrem iPhone X immer noch nicht funktioniert, müssen Sie entweder die App nicht mehr verwenden oder andere Optionen finden, um die App wieder funktionsfähig zu machen. Wenn Sie Letzteres bevorzugen, können Sie versuchen, sich mit dem YouTube-Support oder der Google-Hilfe in Verbindung zu setzen, um weitere Unterstützung zu erhalten. Möglicherweise müssen einige erweiterte Einstellungen konfiguriert oder geändert werden, um die App in den Normalzustand zu versetzen.

Empfohlen

Wie behebt man Google Pixel 3, um die Verbindung mit dem Wi-Fi-Netzwerk zu trennen?
2019
Wie Sie beheben, dass Ihre Galaxy S7-Benachrichtigungen nach dem Update von Android Oreo nicht ordnungsgemäß funktionieren
2019
So beheben Sie Samsung Galaxy S9 + Black Screen of Death
2019
Samsung Pay, um bald Iris-Scanner-Unterstützung hinzuzufügen: Bericht
2019
Beheben von Problemen mit dem Samsung Galaxy S7 Edge-Bildschirm (BSoD)
2019
Das iPhone 6 Plus kann keine Apps aktualisieren oder installieren
2019