Beheben von Problemen mit dem Samsung Chromebook Pro, das nicht aufgeladen wird?

Der Ladevorgang bei Chromebooks oder einem Laptop ist recht einfach. Stecken Sie den Netzadapter in eine funktionierende Steckdose und verbinden Sie Ihren Computer mit dem anderen Ende. So einfach es auch ist, einige der Besitzer des Samsung Chromebook Pro haben einige Probleme, da laut unseren Lesern ihre Chromebooks das Ladegerät nicht erkennen.

Wir werden uns in diesem Beitrag mit dieser Frage beschäftigen und versuchen, jede Möglichkeit in Angriff zu nehmen und sie nach und nach auszuschließen, bis wir herausfinden können, was das Problem wirklich ist. Auf diese Weise können wir eine Lösung formulieren, die das Problem möglicherweise endgültig löst und Ihr Chromebook wieder zum Leben erweckt. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Computers sind und derzeit ein ähnliches Problem haben, lesen Sie bitte weiter, da dieser Beitrag hilfreich sein kann.

Bevor wir fortfahren, gibt es zwei Situationen, die wir berücksichtigen müssen. Erstens ist es die Tatsache, dass Ihr Chromebook seinen Akku bereits vollständig entladen hat und sich nicht einschalten lässt, während der zweite Akku noch genügend Akku zum Einschalten des Akkus hat und dass er sich gut einschalten lässt.

Fehlerbehebung bei Samsung Chromebook Pro, das weder aufgeladen noch eingeschaltet wird

Das Problem bei Ladeproblemen ist, dass wir sie bemerken können, wenn der Akku unseres Geräts leer ist. Dadurch haben wir nur eine begrenzte Zeit für die Fehlerbehebung, da wir mit einem Laptop nur so viel tun können, dass er weder aufgeladen noch eingeschaltet werden kann. Machen Sie sich keine Sorgen, auch wenn Ihr Chromebook seinen Akku bereits vollständig entladen hat. Es gibt jedoch noch einige Möglichkeiten, um es aufzuladen ...

Stellen Sie sicher, dass das Netzteil an eine funktionierende Steckdose angeschlossen ist

Wenn das Problem zum ersten Mal auftritt, liegt es möglicherweise nicht an Ihrem Chromebook oder seinem Ladegerät. Als Erstes müssen Sie prüfen, ob die Steckdose funktioniert, an der Sie das Ladegerät angeschlossen haben. Wenn Sie einen Tester haben, können Sie prüfen, ob elektrischer Strom fließt, oder einfach ein Gerät anschließen und prüfen, ob es eingeschaltet ist oder nicht. Nachdem Sie diese Möglichkeit ausgeschlossen haben, fahren Sie mit der nächsten fort.

Stellen Sie sicher, dass das Netzteil ordnungsgemäß funktioniert

Wenn Sie kein Multimeter oder ein anderes Chromebook Pro besitzen, ist es tatsächlich schwierig zu bestimmen, ob das Ladegerät funktioniert. Natürlich leuchtet die LED-Anzeige, wenn sie an eine funktionierende Steckdose angeschlossen ist. Es kann jedoch nicht geprüft werden, ob tatsächlich Strom durch das Kabel fließt. Versuchen Sie jedoch, das Kabelende zu überprüfen, um festzustellen, ob Schmutz, Flusen oder Korrosion vorhanden sind, die einen ordnungsgemäßen Kontakt zwischen den Steckverbindern verhindern können.

Schließen Sie das Ladegerät an und überprüfen Sie die Power-LED

Ich verstehe, dass wir ein Chromebook beheben, das nicht aufgeladen wird, aber versuchen zu beobachten, wie sich Ihr Laptop beim Anschließen verhält. Normalerweise leuchtet Ihr Samsung Chromebook Pro beim Aufladen rot. Sie leuchtet grün, wenn der Akku vollständig aufgeladen ist. Ich möchte, dass Sie prüfen, ob die LED-Anzeige leuchtet, wenn Ihr Laptop an das Ladegerät angeschlossen ist. Wenn es nicht leuchtet, lassen Sie Ihren Laptop mindestens zehn Minuten lang aufladen.

Schließen Sie den Deckel, während er eingesteckt ist, und wechselt in den Schlafmodus. Wenn er aufgeladen wird, beschleunigt er den Vorgang etwas. Es kann vorkommen, dass der Akku vollständig entladen ist. Es kann einige Minuten dauern, bis das Chromebook die Ladeschilder anzeigt.

Öffnen Sie den Deckel, um zu sehen, ob sich das Chromebook einschaltet

Versuchen Sie nach zehn Minuten des Ladevorgangs, Ihren Laptop einzuschalten, indem Sie den Deckel öffnen. Wenn der Akku über 5% liegt, wird er eingeschaltet, sobald der Deckel geöffnet wird. Wenn es nicht antwortet, halten Sie sowohl die Refresh- als auch die Power-Taste gedrückt, um das Chromebook zurückzusetzen und möglicherweise wieder zum Leben zu erwecken. Wenn es danach immer noch nicht reagiert, schlage ich vor, Sie bringen es zum Techniker.

Als Techniker bin ich schon ein paar Mal auf dieses Problem gestoßen. Ich habe das Chromebook geöffnet und den Akku für einige Sekunden abgeklemmt und dann wieder angeschlossen. Danach wird der Laptop normal hochgefahren. Dies ist möglicherweise das einzige, was die Tech Ihrem Laptop antun wird, also sollte es einfach sein. Ich schlage jedoch nicht vor, dass Sie es alleine machen, besonders wenn es noch unter Garantie steht.

Fehlerbehebung bei Samsung Chromebook Pro, das nicht aufgeladen wird, sich aber dennoch einschaltet

Falls Sie bemerken, dass Ihr Samsung Chromebook Pro nicht aufgeladen wird, wenn nur noch wenig Saft übrig ist, können wir ein paar Dinge prüfen, um herauszufinden, worum es sich bei dem Problem wirklich handelt. Bevor wir jedoch in unsere Schritte zur Fehlerbehebung einsteigen, möchte ich, dass Sie dies versuchen, da es bereits einige Male für mich funktioniert hat:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Chromebook Pro aus und schließen Sie den Deckel.
  2. Trennen Sie das Ladegerät von der Netzsteckdose, und trennen Sie das Notebook vom Laptop.
  3. Schließen Sie Ihr Chromebook erneut an das Ladegerät an und stecken Sie den Netzadapter in eine funktionierende Steckdose.
  4. Halten Sie den Deckel geschlossen.
  5. Die Akkuanzeige leuchtet möglicherweise nicht gelb auf, was bedeutet, dass Ihr Chromebook aufgeladen wird.
  6. Lassen Sie den Akku eine Stunde lang aufladen, ohne den Deckel zu öffnen. Danach sollte alles funktionieren.

Wenn der Akku nicht aufgeladen wurde, müssen Sie Folgendes tun ...

Versuchen Sie, Ihr Chromebook zurückzusetzen

Unabhängig davon, ob Ihr Laptop eingeschaltet ist oder nicht, halten Sie sowohl die Refresh- als auch die Power-Taste gedrückt, um das Gerät zurückzusetzen. Dies ist häufig effektiv bei kleineren Firmware- und Hardwareproblemen. Wenn das Chromebook eingeschaltet wird, laden Sie es erneut, um zu sehen, ob es diesmal aufgeladen wird. Wenn das Ladegerät immer noch nicht reagiert, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Prüfen Sie, ob der Netzadapter tatsächlich aufgeladen wird

Chrome informiert Sie darüber, ob das Ladegerät tatsächlich den Akku Ihres Notebooks entlädt. Dies ist einer der Vorteile, wenn Ihr Laptop noch läuft.

  1. Stecken Sie den Adapter in eine Steckdose und verbinden Sie das andere Ende mit Ihrem Laptop.
  2. Schalten Sie den Laptop ein, wenn er noch ausgeschaltet ist.
  3. Drücken Sie die Tastenkombination Strg + Alt + T, um crosh zu öffnen.
  4. Geben Sie battery_test 1 in crosh ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Überprüfen Sie das Ergebnis, um zu bestätigen, dass der Akku geladen wird.

Es sollte "Akku wird geladen oder voll" angezeigt, wenn es ordnungsgemäß funktioniert. Wenn es nicht angezeigt wird, lädt das Netzteil nicht. Möglicherweise ist es beschädigt oder etwas und Sie müssen möglicherweise ein neues kaufen.

Überprüfen Sie die Entladerate der Batterie

Wir prüfen hier eigentlich den Zustand der Batterie und der Test, dem wir uns unterziehen müssen, kann die folgenden Ergebnisse haben:

  • Wenn der Batteriezustand mehr als 50% beträgt, befindet sich die Batterie innerhalb der erwarteten Verschleißgrenzen.
  • Wenn der Prozentsatz des Batteriezustands 50% oder weniger beträgt und die Batterie nicht älter als ein Jahr ist, liegt die Batterie außerhalb der erwarteten Verschleißgrenzen und muss möglicherweise ersetzt werden.
  • Wenn die Testergebnisse zeigen, dass der Akku unbekannt ist, muss der Akku möglicherweise ausgetauscht werden.

So prüfen Sie den Zustand des Akkus in Ihrem HP Chromebook 14…

  1. Trennen Sie das Ladekabel vom Chromebook.
  2. Schalten Sie das Chromebook ein und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  3. Schließen Sie alle geöffneten Apps oder Registerkarten und reduzieren Sie die Bildschirmhelligkeit auf die niedrigste Stufe.
  4. Öffnen Sie den Chrome-Browser und geben Sie chrome: // extensions / in die Omnibox (Browser-Adressleiste) ein, und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Entfernen Sie die Häkchen neben Aktiviert, um alle Erweiterungen zu deaktivieren.
  6. Drücken Sie die Tastenkombination Strg + Alt + T, um crosh zu öffnen.
  7. Geben Sie battery_test 1 in crosh ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  8. Ein Bildschirm zeigt den aktuellen Batteriezustand und die Entladerate an.

Je nach Ergebnis muss der Akku möglicherweise ausgetauscht werden, da er möglicherweise nicht mehr aufgeladen wird.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Empfohlen

Das Update für Android Wear 5.1.1 ist jetzt an die Moto 360 gekoppelt
2019
Samsung Galaxy S6 Edge lädt nicht auf
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 19]
2019
Fehler beim Software-Update für Samsung Galaxy Note 5 und andere verwandte Probleme
2019
Android 7.0-Update für das Galaxy S7, um mehr permanente Anzeigefunktionen und Grace UX zu bieten
2019
Problem mit dem Samsung Galaxy J7 behoben, das nach dem Software-Update nicht reagiert
2019