HTC One A9-Sicherheitsupdates werden gesendet, sobald Nexus-Geräte sie erhalten

Das # OneA9 ist eines der ersten Nicht-Nexus-Geräte, das # Android 6.0 # Marshmallow aus der Box heraus ausgeführt hat. In einem neuen Bericht wird nun erwähnt, dass HTC das Gerät bald mit den neuesten Sicherheitsupdates aktualisieren möchte und möglicherweise nicht zu lange auf das Gerät wartet. Es wird angenommen, dass HTC im Vergleich zu Nexus-Smartphones nur etwa 15 Tage im Rückstand sein wird. Dies ist eine ordentliche Bearbeitungszeit für Nicht-Nexus-Geräte.

Es muss beachtet werden, dass HTC bereits mit der Vorbereitung eines neuen Sicherheitsupdates für das One A9-Smartphone begonnen hat, das ab heute auf Geräte übertragen werden sollte. Wenn Sie also kürzlich das One A9-Handset erworben haben oder ein solches Gerät erhalten möchten, können Sie sicher sein, regelmäßig Sicherheitsupdates vom Unternehmen zu erhalten.

Es ist wichtig zu wissen, dass HTC nur zeitnahe Sicherheitsupdates für nicht gesperrte Modelle des One A9 versprechen kann. Die Carrier-Varianten müssen jedoch noch einige Zeit warten, um die Updates zu erhalten.

Über: Pocketnow, Android Central

Empfohlen

AT & T sendet WLAN-Update zum Galaxy S7 und S7 Edge
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 72]
2019
Galaxy S5 ruft Popup-Fenster auf, wenn Anwendungen geöffnet werden, Probleme bei anderen Apps
2019
Galaxy S7 "SD-Karte wurde unerwartet entfernt", andere Probleme
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S7-Problem "Der Kontakt ist leider gestoppt"
2019
Mit dem neuen Google Photos-Update können Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben
2019