Leistungsprobleme, die für die Verzögerung beim Update der Moto 360 Android Wear 5.1.1 verantwortlich gemacht werden können

Die Moto 360 soll das Android Wear 5.1.1- Update noch erhalten, und erwartungsgemäß werden die Benutzer mit der Verzögerung etwas ungeduldig. Einer dieser Nutzer hat Twitter angesprochen und Motorola nach den Hintergründen gefragt. Und zu unserer Überraschung hat das Unternehmen endlich sein Schweigen in dieser Angelegenheit gebrochen und erwähnt, dass die Smartwatch aufgrund von Leistungsproblemen das Update noch nicht erhält.

Der vollständige Tweet des Unternehmens lautete: „ Leistung ist noch nicht ganz da. Wir arbeiten mit Google zusammen, um sicherzustellen, dass die Software gut funktioniert . “Dies ist zwar für Besitzer des Wearables etwas entlastend, das Unternehmen hat jedoch keinen genauen Zeitrahmen für die Veröffentlichung des Updates angegeben.

Dies ist ein wenig peinlich für das Unternehmen, da beispielsweise die LG G Watch (die erste Android Wear-Smartwatch), die Sony SmartWatch 3 usw. bereits das Update erhalten haben. Wir hoffen, dass Motorola und Google die festgestellten Leistungsprobleme beheben und den Benutzern in Kürze ein Update zur Verfügung stellen.

Quelle: @MotorolaMobility - Twitter

Via: 9to5Google

Empfohlen

Gelöstes Samsung Galaxy S8 kann E-Mail nicht öffnen
2019
Wie behebt man kein Signal, Probleme mit der Netzwerkverbindung auf dem Samsung Galaxy Note 3?
2019
Die Sims 5: Veröffentlichungsdatum und Gerüchte
2019
Anleitung zum Spiegeln auf Fernseher auf dem Galaxy Note 9 Verwenden der Samsung Smart View App
2019
5 beste Kodi-Addons für Filme im Jahr 2019
2019
Das Galaxy S5 installiert kein heruntergeladenes Android-Update, andere Probleme
2019