Das Samsung Galaxy J5 zeigt den Fehler "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" an [Fehlerbehebung]

Die Fehlermeldung "Leider wurde die Einstellung der Einstellungen gestoppt" Ihres Samsung Galaxy J5 spricht im Wesentlichen von der Einstellungen-App, die abstürzt. Es ist sehr schwer zu ermitteln, warum die App, die alle anderen Apps abdeckt, geschlossen wird. Aus diesem Grund müssen wir eine Problembehandlung durchführen, damit wir versuchen können, das Telefon loszuwerden und das Telefon wieder in den normalen Betriebszustand zu versetzen.

In diesem Beitrag werde ich Sie bei der Fehlerbehebung Ihres J5 durchgehen, da dieses Problem Ihre Aufmerksamkeit erfordert. Es hört nicht nur auf, den Fehler anzuzeigen, das Telefon kann auch einfrieren, verzögern oder sogar zufällige Neustarts und Herunterfahren feststellen. Dies ist der Effekt des Absturzes der App Settings. Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass diese App alle Ihre Einstellungen dazu enthält, wie Ihr Telefon funktionieren soll.

Bevor Sie jedoch direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie, falls Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, auf unserer Fehlerbehebungsseite vorbeischauen, da wir bereits eine Menge Probleme mit diesem Gerät behoben haben. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die für Sie ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren und Sie weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus.

Fehlerbehebung beim Galaxy J5 mit dem Fehler "Leider wurden die Einstellungen gestoppt"

Zunächst einmal möchten wir wissen, warum die Einstellungen-App abstürzt. Dies ist der Zweck unserer Fehlerbehebung. Zweitens möchten wir in der Lage sein, eine Lösung zu formulieren, die das Problem endgültig beheben und verhindern kann, dass dasselbe Problem in der Zukunft auftritt. Ich sage Ihnen folgendes:

Schritt 1: Führen Sie den erzwungenen Neustart / Soft-Reset-Vorgang durch

Abgesehen von den technischen Daten und der butterweichen, glatten Leistung, ist das J5 eine weitere gute Sache, dass es einen austauschbaren Akku hat. Zwangene Neustarts oder Soft-Reset sind daher sehr einfach. Es ist wichtig, dass Sie diese Prozedur zuerst durchführen, da die Möglichkeit besteht, dass das Problem durch einen Fehler im System oder durch Hardware verursacht wird. Während ein normaler Neustart auch Störungen beheben kann, gibt es Fälle, in denen Sie den Speicher des Telefons wirklich aktualisieren müssen und dazu einen „Power-Shock“ benötigen.

  1. Entfernen Sie die hintere Abdeckung Ihres Telefons.
  2. Ziehen Sie den Akku heraus, während das Telefon noch eingeschaltet ist.
  3. Halten Sie die Ein / Aus-Taste eine Minute lang gedrückt, während der Akku leer ist.
  4. Ersetzen Sie die Batterie und sichern Sie sie mit der rückseitigen Abdeckung.
  5. Schalten Sie das Telefon wieder ein und beobachten Sie, ob die Einstellungen-App immer noch abstürzt.

Wenn das Problem danach bestehen bleibt, ist das Problem mehr als nur eine Störung. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Starten Sie im abgesicherten Modus neu und beobachten Sie

Versuchen wir nun, das Problem zu isolieren, um festzustellen, ob es von einer oder mehreren auf Ihrem Telefon installierten Apps von Drittanbietern oder den integrierten Apps und Firmware verursacht wird. Wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten, werden alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert. Wenn das Problem also von einem von ihnen verursacht wird, sollte der Fehler in diesem Modus nicht auftreten. So starten Sie Ihr J5 im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J5 aus.
  2. Drücken und halten Sie die Leiser-Taste und die Ein / Aus-Taste.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung-Logo angezeigt wird, und halten Sie die Taste Leiser gedrückt.
  4. Lassen Sie das Telefon einschalten, während Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke gedrückt halten. Es kann einige Sekunden dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Wenn das Telefon den Startbildschirm erreicht und Sie in der linken unteren Ecke des Bildschirms „Abgesicherter Modus“ sehen, ist der Vorgang erfolgreich. Ansonsten wiederholen Sie die Schritte von oben.

Alternativ können Sie einfach diese Schritte ausführen, wenn Sie das Telefon nicht ausschalten möchten, um es erneut zu starten:

  1. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um die Energieoptionen auf dem Bildschirm anzuzeigen.
  2. Berühren Sie die Option "Ausschalten" und halten Sie sie gedrückt, bis die Aufforderung "In den abgesicherten Modus starten" angezeigt wird.
  3. Tippen Sie auf Neu starten.
  4. Der Neustartvorgang kann bis zu 45 Sekunden dauern.
  5. Nach dem Neustart wird der abgesicherte Modus links unten auf dem Bildschirm zum Entsperren / Startbildschirm angezeigt.

Wenn der Fehler weiterhin auftritt, liegt möglicherweise ein Firmware-Problem vor. Wenn der Fehler jedoch nicht angezeigt wird, müssen Sie die App oder die Apps, die den Fehler auslösen, finden und deinstallieren:

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  5. Tippen Sie auf die betreffende Anwendung.
  6. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  7. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Schritt 3: Löschen Sie die Systemcaches, da sie möglicherweise beschädigt oder veraltet sind

Es kommt vor, dass System-Caches beschädigt werden und das System sie weiterhin verwendet, was zu Leistungsproblemen führen kann, einschließlich des Absturzes einiger Apps. Wir müssen diese Möglichkeit ausschließen, bevor wir zum nächsten Schritt übergehen. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, Ihre Dateien oder Daten gehen dabei nicht verloren, daher ist es sicher und effektiv:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J5 aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Lauter-Taste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.
  10. Es dauert etwas länger, bis das Telefon nach diesem Vorgang neu gestartet wird. Warten Sie jedoch, bis es den Startbildschirm erreicht, bevor Sie es verwenden.

Sollte das Problem danach bestehen bleiben, müssen Sie Ihr Gerät zurücksetzen.

Schritt 4: Sichern Sie Dateien und Daten und setzen Sie das Telefon zurück

An diesem Punkt müssen Sie nur Ihr Telefon zurücksetzen, um die Möglichkeit auszuschließen, dass das Problem auf ein Firmware-Problem zurückzuführen ist, das beschädigte Dateien und Daten enthält. Ihre persönlichen Dateien und Daten werden dabei jedoch gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ein Backup erstellen. Deaktivieren Sie nach dem Sichern Ihrer Dateien die Diebstahlsicherung.

Deaktivieren der Anti-Diebstahl-Funktion von Galaxy J5

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf Mehr.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

So setzen Sie Ihr Galaxy J5 zurück

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Sie können Ihr Telefon auch einfach über das Einstellungsmenü zurücksetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  4. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie auf Factory data reset.
  7. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  8. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort ein.
  9. Tippen Sie auf Weiter.
  10. Tippen Sie auf Alle löschen.

Ich hoffe das hilft.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 11]
2019
Samsung Galaxy S7-Bildschirm ist ein weißes Problem und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie Google Pixel 3 Wi-Fi wird weiterhin getrennt
2019
Einfache Möglichkeit, YouTube über Youtube.com/activate zu aktivieren
2019
So beheben Sie das LG G6, das nicht aufgeladen wird (Easy Fix)
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Tutorials, Handbücher, FAQs, Anleitungen und Tipps [Teil 9]
2019