Samsung Galaxy Note 5 zeigt weiterhin den Fehler "Fehler bei der Google-Suche" an [Fehlerbehebung]

  • Lesen und verstehen Sie, warum ein High-End-Gerät wie das #Samsung Galaxy # Note5 auf Probleme und Fehler wie "Die Google-Suche wurde gestoppt" stoßen kann. Dabei wird von einer integrierten App gesprochen, die an die Firmware angehängt ist, und Sie erfahren, was Sie tun müssen um es loszuwerden.

Die Such-App oder der Suchdienst ist eigentlich ein obligatorischer Dienst von Google, der auf jedem Android-Gerät zu finden ist. Es ist unnötig zu erwähnen, dass die Firmware in der Firmware verwurzelt ist. Wenn das System abstürzt, liegt das Problem möglicherweise nur an der App selbst oder an einem Firmware-Problem.

In diesem Beitrag werde ich ein Problem mit einem Galaxy Note 5 angehen, das mit einem Fehler behaftet ist, der immer wieder zufällig auftaucht, ohne dass ein offensichtlicher Auslöser oder Grund vorliegt. Der Fehler weist darauf hin, dass die Google-Suche aus irgendeinem Grund abstürzt. Wenn Sie also ein derartiges Telefon haben, bei dem ein ähnliches Problem auftritt, lesen Sie weiter unten, damit Sie wissen, was zu tun ist, um das Problem zu beheben.

Bevor Sie jedoch direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie, falls Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, auf unserer Fehlerbehebungsseite vorbeischauen, da wir bereits eine Menge Probleme mit diesem Gerät behoben haben. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die für Sie ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren und Sie weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus.

Fehlerbehebung für Galaxy Note 5 mit der Fehlermeldung "Die Google-Suche wurde leider gestoppt"

In diesem Handbuch zur Fehlerbehebung möchten Sie zunächst mehr über den Fehler erfahren und erfahren, was ihn auslöst und was zu tun ist, um ihn zu beseitigen. Gehen Sie die nachstehenden Schritte durch, da einer von ihnen möglicherweise das Problem beheben kann, aber hier sind die Nachrichten, die wir von unseren Lesern erhalten haben, die diesen Fehler am besten beschreiben.

Problem : Es wird eine Fehlermeldung angezeigt, die zufällig auf meinem Telefon angezeigt wird, und die Meldung "Die Google-Suche wurde leider gestoppt". Es gibt keine Optionen außer "OK" und "REPORTIEREN". Das Kästchen verschwindet, wenn ich auf eines der beiden klicke, aber der Fehler würde in Kürze auftauchen. Es ist irgendwie ärgerlich, weil ich aufhören muss, was immer ich mache, wenn der Fehler angezeigt wird und ich möchte, dass er verschwindet. Ich weiß nicht einmal, was es verursacht hat oder wie es angefangen hat ... es hat gerade erst angefangen. Ach übrigens, mein Handy ist ein Galaxy Note 5 und es ist das erste Mal, dass ich so ein Problem habe. Wisst ihr, worum es bei diesem Fehler geht?

Beginnen wir nun mit der Fehlerbehebung, beginnend mit dem Schritt, der wahrscheinlich am ehesten behoben wird…

Schritt 1: Löschen Sie den Cache der Google Search App

Dieses Problem ist bereits seit 2012 aufgetreten - möglicherweise sogar früher -, aber ich bin mit diesem Fehler des Galaxy S3 vertraut. Schneller Vorlauf in die Okta-Kern-Ära, und das Problem ist immer noch aktuell. Dies sagt uns, dass die Hardware nichts damit zu tun hat. Nun gibt es eine Prozedur, die dieses Problem häufig behoben hat und den Cache der Google Search App selbst löscht.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie nach Einstellungen und tippen Sie auf.
  3. Suchen Sie im Abschnitt "ANWENDUNGEN" nach Anwendungsmanager, und berühren Sie ihn.
  4. Wischen Sie nach links oder rechts, um den entsprechenden Bildschirm anzuzeigen. Um jedoch alle Apps anzuzeigen, wählen Sie den Bildschirm 'ALL'.
  5. Suchen Sie nach der Google-Suche und tippen Sie darauf.
  6. Berühren Sie Cache löschen, um die zwischengespeicherten Dateien zu löschen.

Starten Sie anschließend Ihr Telefon neu, damit das System neue Caches für Dienste erstellt, deren Caches gelöscht wurden. Verwenden Sie anschließend Ihr Telefon weiter, um zu sehen, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird. Es ist möglicherweise die einzige Prozedur, die Sie ausführen müssen, um dieses Problem zu beheben. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, kann der nächste Schritt hilfreich sein.

Schritt 2: Löschen Sie die Daten der Google Search App, um sie vollständig zurückzusetzen

Tatsächlich geht diese Prozedur oft mit dem ersten Schritt ein und nur in dieser Situation haben wir versucht, sie zu trennen, da das Leeren des Cache-Speichers allein in der Vergangenheit funktioniert hat. Da es diesmal jedoch fehlgeschlagen ist, kann man davon ausgehen, dass das Problem nicht durch beschädigte Caches, sondern möglicherweise durch beschädigte Daten verursacht wird. Deshalb müssen wir dies tun…

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie nach Einstellungen und tippen Sie auf.
  3. Suchen Sie im Abschnitt "ANWENDUNGEN" nach Anwendungsmanager, und berühren Sie ihn.
  4. Wischen Sie nach links oder rechts, um den entsprechenden Bildschirm anzuzeigen. Um jedoch alle Apps anzuzeigen, wählen Sie den Bildschirm 'ALL'.
  5. Suchen Sie nach der Google-Suche und tippen Sie darauf.
  6. Berühren Sie Daten löschen und dann OK, um heruntergeladene Nachrichten, Anmeldeinformationen, Einstellungen usw. zu löschen.

Wenn dieser Schritt ebenfalls fehlgeschlagen ist, liegt das Problem möglicherweise nicht in der App, sodass wir ein wenig weiter suchen müssen.

Schritt 3: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu und beobachten Sie

Es besteht immer die Möglichkeit, dass dieser Fehler durch eine oder einige der auf Ihrem Telefon installierten Drittanbieter-Apps ausgelöst wird. In diesem Schritt möchte ich, dass Sie das Problem isolieren, indem Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten, sodass alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert werden. Beobachten Sie in diesem Modus weiterhin, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus…

  1. Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sobald "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Das Telefon wird neu gestartet, aber die Vol Down-Taste gedrückt gehalten.
  5. Nach dem Neustart des Telefons wird in der linken unteren Ecke des Bildschirms „Abgesicherter Modus“ angezeigt.
  6. Sie können jetzt die Taste "Leiser" loslassen.

Wenn der Fehler auch dann angezeigt wird, wenn alle Apps von Drittanbietern deaktiviert sind, liegt möglicherweise die Firmware vor.

Schritt 4: Löschen Sie alle Systemcaches, damit sie ersetzt werden

Im ersten Schritt haben wir versucht, den Cache der App zu löschen. Diesmal versuchen wir jedoch, alle Caches aller auf Ihrem Telefon laufenden Apps und Dienste zu löschen. Wir haben nicht Zugriff auf alle Caches, deshalb müssen wir die Cache-Partition leeren und so machen Sie es…

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  2. Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  3. Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  4. Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  5. Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  8. Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Setzen Sie Ihre Beobachtung danach fort und wenn das Problem weiterhin auftritt, haben Sie keine andere Möglichkeit, als Ihr Telefon zurückzusetzen.

Schritt 5: Führen Sie den Master-Reset durch

Dadurch wird das Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt, gleichzeitig werden jedoch alle persönlichen Dateien und Daten gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ein Backup erstellen, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  2. Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  3. Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  4. Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  5. Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Ja - alle Benutzerdaten löschen" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  8. Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Sie können den Reset auch einfach über das Einstellungsmenü durchführen ...

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie das Einstellungssymbol und tippen Sie darauf.
  3. Suchen und tippen Sie im Abschnitt "Persönlich" auf Sichern und zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Factory data reset.
  5. Berühren Sie Gerät zurücksetzen, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.
  6. Geben Sie je nach verwendetem Sicherheitsschloss die PIN oder das Kennwort ein.
  7. Tippen Sie auf Weiter.
  8. Berühren Sie Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Dieses Problem ist eigentlich nur ein geringfügiges Problem in Bezug auf die App und sollte durch ein Reset behoben werden. Der Grund für das letzte Vorgehen ist jedoch, dass möglicherweise bereits viele Daten und Dateien in Ihrem Telefon gespeichert sind Mühe, sie zu sichern und nach dem Reset wiederherzustellen. Dies sollte jedoch das Problem beheben.

Empfohlen

Wie man das Samsung Galaxy Note 9 Keyboard beim SMS verschwindet
2019
Fehlerbehebung bei Ihrem Galaxy Pixel 2, das sich nicht einschalten oder laden lässt
2019
Wie behebt man den Galaxy S3 WiFi-Authentifizierungsfehler?
2019
Die Wähltastatur des Galaxy Note 5 funktioniert nicht während eines Anrufs, andere Probleme
2019
Wie kann ich das Motorola Moto G5 Bildschirmflimmern beheben? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
Gelöst Samsung Galaxy S8 lädt nicht, wenn eingeschaltet
2019