Samsung Galaxy S3-Tutorials, Tipps und Tricks [Backup, Wiederherstellung, abgesicherter Modus, Wiederherstellung]

Dieser Beitrag soll Sie durch das Sichern Ihrer in Ihrem Samsung Galaxy S3 gespeicherten Daten führen, da es immer zwingend erforderlich ist, dass diese sicher aufbewahrt werden, insbesondere wenn Sie ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen planen. Außerdem werde ich Sie durch das Booten Ihres Telefons im abgesicherten Modus und Wiederherstellungsmodus führen. Sie müssen diese Modi kennen, um Probleme zu beheben oder mögliche Fehler zu beheben.

Die hier genannten Verfahren sind einfach und grundlegend. Sie müssen keine fortgeschrittenen Kenntnisse des Android-Systems haben, um sie befolgen zu können. Klicken Sie auf einen der Links, um zu diesem Tutorial zu gelangen.

  • So sichern Sie App-Daten
  • So sichern Sie Kontakte
  • So sichern Sie Mediendateien und Fotos
  • Wiederherstellen von App-Daten
  • So stellen Sie Kontakte wieder her
  • Wiederherstellen von Mediendateien und Fotos
  • So starten Sie im abgesicherten Modus
  • So starten Sie den Wiederherstellungsmodus

So sichern Sie App-Daten

Der Ausdruck "Apps sichern" bedeutet nicht wirklich, eine Kopie aller .apks aller Apps zu erstellen, sondern es sind die Daten, die in der Cloud gesichert werden, sodass Sie sie später wiederherstellen können. Der Vorgang ist ziemlich unkompliziert. Bevor Sie jedoch die folgenden Schritte ausführen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie bei Ihrem Google-Konto angemeldet sind.

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf die Menütaste.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen und dann auf die Registerkarte Konten.
  3. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf "Meine Daten sichern" und "Sicherungskonto", um die entsprechenden Kontrollkästchen zu markieren.
  5. Tippen Sie auf die Zurück-Taste und wählen Sie dann Google.
  6. Tippen Sie jetzt auf Ihre E-Mail-Adresse.
  7. Wählen Sie die Apps aus, die Sie sichern möchten.
  8. Um den Sicherungsvorgang zu starten, tippen Sie auf Jetzt synchronisieren.

So sichern Sie Kontakte

Sie können Ihre Kontakte auf zwei verschiedene Arten in Ihrem Galaxy S3 sichern. Sie können sie entweder in der Cloud sichern oder auf Ihre microSD-Karte exportieren. Wenn Sie das Erste bevorzugen, können Sie wählen, ob Sie zwischen Ihren Samsung- und Google-Konten wählen möchten. Wenn Sie sich jedoch für das Letztere entscheiden, müssen Sie lediglich die microSD-Karte in Ihrem Telefon installieren.

Sichern Sie Ihre Kontakte mit einem Samsung / Google-Konto

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Kontakte.
  2. Tippen Sie auf die Menütaste.
  3. Auch hier haben Sie zwei Möglichkeiten: Mit Google zusammenführen oder Mit Samsung-Konto zusammenführen.
  4. Nachdem Sie das Konto ausgewählt haben, das Sie verwenden möchten, tippen Sie auf OK.
  5. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm.

Kontakte auf SD-Karte sichern

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre microSD-Karte an Ihrem Telefon angebracht ist.
  2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Kontakte.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und wählen Sie Importieren / Exportieren.
  4. Berühren Sie Auf SD-Karte exportieren.
  5. Es erscheint eine Aufforderung mit dem Namen der Kontaktliste. Notieren Sie gegebenenfalls den Namen.
  6. Tippen Sie auf OK.

So sichern Sie Mediendateien und Fotos

Es ist einfacher, Dateien, Videos und Fotos zu sichern, da Sie sie lediglich kopieren oder auf die SD-Karte oder den Computer verschieben müssen. Solange Ihre Dateien nicht im Speicher Ihres Telefons gespeichert sind, sind sie auch dann sicher, wenn Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Dateien auf SD-Karte sichern

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Berühren Sie Meine Dateien und dann Alle Dateien.
  3. Wählen Sie sdcard0.
  4. Um Dateien selektiv zu kopieren, markieren Sie das Kontrollkästchen neben den Dateien oder Ordnern, die Sie kopieren möchten. Wenn Sie alles sichern möchten, drücken Sie die Menütaste und wählen Sie Alle auswählen.
  5. Nachdem Sie die zu kopierenden Dateien ausgewählt haben, tippen Sie auf das Menüsymbol oben rechts.
  6. Berühren Sie Kopieren, wenn Sie sicherstellen möchten, dass sie zuerst dupliziert werden, oder Verschieben, wenn Sie sie einfach verschieben möchten.
  7. Tippen Sie auf extSdCard.
  8. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem die Dateien gespeichert werden sollen, und tippen Sie auf Einfügen.

Dateien auf dem PC sichern

  1. Schließen Sie das USB-Kabel an das Telefon und dann an den USB-Anschluss Ihres Computers an.
  2. Berühren Sie die Statusleiste Ihres Telefons, ziehen Sie sie nach unten und wählen Sie Als Mediengerät verbunden aus. Tippen Sie anschließend auf Mediengerät.
  3. Öffnen Sie auf Ihrem Computer das Festplattenlaufwerk Ihres Telefons und wählen Sie die Dateien oder Ordner aus, die Sie sichern möchten.
  4. Ziehen Sie einfach Dateien und Ordner auf Ihren Computer.
  5. Sobald Sie fertig sind, trennen Sie Ihr Telefon sicher von Ihrem Computer.

Dateien auf einem Mac sichern

  1. Laden Sie Samsung KIES für Mac OS herunter und installieren Sie es.
  2. Schließen Sie das USB-Kabel an das Telefon und dann an den Mac an.
  3. Stellen Sie sicher, dass das Gerät als Mediengerät angeschlossen ist.
  4. Führen Sie KIES aus.
  5. Klicken Sie in KIES auf die Registerkarte Sichern / Wiederherstellen und dann auf die Registerkarte Sicherung.
  6. Wählen Sie die Daten, die Sie sichern möchten.
  7. Klicken Sie auf Backup.
  8. Trennen Sie anschließend das Telefon sicher vom Mac.

Wiederherstellen von App-Daten

Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist es viel schneller, zuvor auf dem Telefon installierte Apps wiederherzustellen, als diese nacheinander zu installieren. Natürlich können Sie nur die gesicherten Daten wiederherstellen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie bei Ihrem Google-Konto angemeldet sind.
  2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf die Menütaste.
  3. Wählen Sie Einstellungen und dann Konten.
  4. Tippen Sie auf Google und berühren Sie Ihre E-Mail-Adresse.
  5. Wählen Sie nun aus, welche Daten wiederhergestellt werden sollen.
  6. Tippen Sie auf Jetzt synchronisieren.

So stellen Sie Kontakte wieder her

Sie können nur die von Ihnen gesicherten Kontakte wiederherstellen. Wenn Sie einige Ihrer Kontakte verloren haben, können sie niemals mit einem dieser Verfahren wiederhergestellt werden. Ich habe zwei Möglichkeiten angegeben, um Kontakte auf einem Galaxy S3 zu sichern. Wir haben also zwei Möglichkeiten, sie basierend auf ihrer Sicherung wiederherzustellen.

Kontakte von Samsung / Google-Konto wiederherstellen

  1. Sie müssen bei Ihrem Google- oder Samsung-Konto angemeldet sein.
  2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf die Menütaste.
  3. Wählen Sie Einstellungen und tippen Sie auf die Registerkarte Konten.
  4. Tippen Sie auf Google oder Samsung, je nachdem, welches Konto Sie zum Sichern Ihrer Kontakte verwendet haben.
  5. Tippen Sie auf Ihre E-Mail-Adresse.
  6. Tippen Sie auf Kontakte synchronisieren und markieren Sie das Kontrollkästchen.
  7. Tippen Sie auf Jetzt synchronisieren.

Kontakte von der SD-Karte wiederherstellen

  1. Stellen Sie sicher, dass die microSD-Karte, auf der Ihre Kontaktliste gespeichert wurde, eingehängt ist.
  2. Tippen Sie auf der Startseite auf das Kontaktsymbol.
  3. Drücken Sie die Menütaste und berühren Sie Importieren / Exportieren.
  4. Wählen Sie Import from SD card.
  5. Tippen Sie auf das Konto, in dem Sie die Kontakte speichern möchten.
  6. Tippen Sie auf vCard-Datei importieren. Das Telefon findet automatisch alle auf Ihrer SD-Karte gespeicherten vCard.
  7. Tippen Sie auf OK.

Wiederherstellen von Mediendateien und Fotos

Um Ihre Dateien wiederherzustellen, müssen Sie nur das befolgen, was Sie während des Sicherungsvorgangs getan haben. Diesmal ist das Telefon oder sein interner Speicher das Ziel.

Wiederherstellen von Dateien von der SD-Karte

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie nach Meine Dateien und tippen Sie auf Alle Dateien.
  3. Wählen Sie extSdCard.
  4. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie Ihre Dateien gespeichert haben.
  5. Wählen Sie Dateien oder Ordner aus, die Sie in den Telefonspeicher verschieben möchten.
  6. Tippen Sie oben rechts auf das Menüsymbol und wählen Sie dann Kopieren.
  7. Wählen Sie "sdcard0" und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die Dateien ablegen möchten
  8. Tippen Sie auf Hierher verschieben.

Wiederherstellen von Dateien vom PC

  1. Schließen Sie das USB-Kabel an das Telefon und dann an den USB-Anschluss Ihres Computers an.
  2. Berühren Sie die Statusleiste Ihres Telefons, ziehen Sie sie nach unten und wählen Sie Als Mediengerät verbunden aus. Tippen Sie anschließend auf Mediengerät.
  3. Navigieren Sie auf Ihrem Computer zu dem Verzeichnis, in dem Sie Ihre Dateien gespeichert haben.
  4. Ziehen Sie Dateien und Ordner einfach in den Speicher Ihres Telefons.
  5. Sobald Sie fertig sind, trennen Sie Ihr Telefon sicher von Ihrem Computer.

Wiederherstellen von Dateien vom Mac

  1. Schließen Sie das USB-Kabel an das Telefon und dann an den Mac an.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Gerät als Mediengerät angeschlossen ist.
  3. Führen Sie KIES aus.
  4. Klicken Sie in KIES auf die Registerkarte Sichern / Wiederherstellen und dann auf die Registerkarte Wiederherstellen.
  5. Wählen Sie die Daten, die Sie zurück auf Ihr Telefon kopieren möchten.
  6. Klicken Sie auf Wiederherstellen.
  7. Trennen Sie anschließend das Telefon sicher vom Mac.

So starten Sie im abgesicherten Modus

Im abgesicherten Modus werden alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert, sodass nur die Kerndienste und vorinstallierten Apps ausgeführt werden. Es ist sehr hilfreich bei der Behebung von Problemen und Problemen mit der App. Daher ist es unbedingt erforderlich, dass Sie wissen, wie Sie Ihr Galaxy S3 in diesem Modus starten.

  1. Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Galaxy S3 angezeigt wird.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Taste Leiser, bis das Telefon neu gestartet wurde.
  5. „Abgesicherter Modus“ wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt

So starten Sie den Wiederherstellungsmodus

Der Wiederherstellungsmodus ist ausfallsicher für Ihr Telefon. Wenn das Boot normalerweise in einem Android-System nicht startet, führen Sie die folgenden Schritte aus, um in der Wiederherstellung zu starten. Dadurch erhalten Sie Zugang zu wichtigen Verfahren, die möglicherweise Probleme mit Ihrem Telefon beheben. So starten Sie den Wiederherstellungsmodus:

  1. Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Vol Up und Home gedrückt.
  4. Nach einigen Sekunden wird der Bildschirm Android System Recovery angezeigt. Sie können diese Schlüssel jetzt loslassen.
  5. Um alle Caches in Ihrem Telefon zu löschen, wählen Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen". Wenn Sie die vollständige Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen durchführen möchten, wählen Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".

Empfohlen

LG G5 schaltet Probleme und andere Probleme nicht ein
2019
Problem mit dem aufgelösten Feuchtigkeitsfehler des Samsung Galaxy A5 im Ladeanschluss behoben
2019
Der Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht mehr, reagiert sehr langsam, lässt sich nicht einschalten, andere Bildschirmprobleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 - Messaging-App verzögert sich und andere Probleme
2019
Sie können jetzt mit nur einer Telefonnummer Geld in Google Wallet senden
2019
Beheben von Problemen beim Laden des Samsung Galaxy Note 2 - Anleitung zur Fehlerbehebung
2019