Samsung Galaxy S5 Mobile-Daten funktionieren nach Software-Update-Problemen und anderen damit zusammenhängenden Problemen nicht

Online unterwegs zu sein, ist eine der besten Funktionen eines Smartphones. Mit der #Samsung #Galaxy # S5 können Benutzer beispielsweise über eine Wi-Fi-Verbindung oder eine mobile Datenverbindung eine Verbindung zum Internet herstellen. Die Verbindungsgeschwindigkeit ist für dieses Telefon eigentlich sehr gut, da seine Hardware sowohl LTE- als auch Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac-Netzwerke unterstützt. Es gibt jedoch Fälle, in denen Probleme auftreten können, wenn Sie mit diesem Telefon online gehen. Dies ist, was wir heute angehen werden, wenn wir uns mit den mobilen Daten des Galaxy S5 befassen, die nach dem Problem mit der Software-Aktualisierung und anderen damit verbundenen Problemen nicht funktionieren.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy S5 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns gerne über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

Wenn Sie die vorherigen Teile dieser Serie durchsuchen möchten, klicken Sie auf diesen Link.

Sie können uns auch über unsere Social Media-Konten bei Facebook und Google+ erreichen.

Mobile S5-Daten funktionieren nach Software-Update nicht

Problem: Mein Telefon hat mich seit einiger Zeit gebeten, ein Update durchzuführen, aber mein Telefon hatte nicht genügend Speicherplatz, sodass ich die Nachricht einfach ignorierte. Vor drei Tagen (~ ish) hat sich mein Handy aktualisiert. Seitdem funktionieren meine mobilen Daten nicht. Ich kann eine Verbindung zu WLAN herstellen, aber keine mobilen Daten. Meine mobilen Daten sind eingeschaltet und ich habe sie aus- und wieder eingeschaltet. Ich war auch nie in der Lage, die LTE-Dienste zu nutzen, obwohl mein Telefon dazu in der Lage ist. Mein Telefonträger ist Direktgespräch, aber ich glaube, es nutzt das AT & T-Netzwerk.

Lösung: Möglicherweise hat sich die APN-Einstellung des Telefons während des Aktualisierungsvorgangs geändert. Gehen Sie zur APN-Einstellung Ihres Telefons (Einstellungen - Weitere Netzwerke - Mobile Netzwerke - Zugriffspunktnamen) und prüfen Sie, ob er korrekt ist. Für Straight Talk ist die Einstellung unten aufgeführt.

  • APN-Name: ATT 4G LTE
  • APN: tfdata
  • Proxy: proxy.mobile.att.net
  • Hafen: 80
  • Nutzername:
  • Passwort:
  • Server:
  • MMSC: //mmsc.mobile.att.net
  • MMS-Proxy: proxy.mobile.att.net
  • MMS-Port: 80
  • MCC: 310
  • MNC: 410
  • Authentifizierungstyp: PAP
  • APN-Typ: Standard, mms, supl, hipri
  • APN-Protokoll: IPv4
  • APN-Roaming-Protokoll:
  • Träger:
  • MVNO-Typ:

S5-Mobilfunknetzverbindung funktioniert nach dem Marshmallow-Upgrade nicht

Problem: Auch ich habe nach der Installation des Android Marshmallow-Upgrades Probleme mit der Netzwerkverbindung. Besonders bei der Verwendung von WAZE. Es ist jetzt fast nutzlos, aber Google Maps erhält meistens ein Mobilfunknetz. Ich habe gesehen, wie Sie in vielen Threads sagen, Daten zu sichern und einen Factory-Reset durchzuführen. Können Sie uns Neulingen erklären, wie Sie Daten sichern können?

Lösung: Genau wie bei dem Problem, das wir oben angesprochen haben, müssen Sie als Erstes die APN-Einstellung Ihres Telefons überprüfen, da sich dies möglicherweise während des Aktualisierungsvorgangs geändert hat. Wenn die APN-Einstellung korrekt ist, sollten Sie einen Werksreset in Betracht ziehen. Vor dem Zurücksetzen müssen Sie Ihre Telefondaten sichern. Dies geschieht am besten mit Kies. Laden Sie Kies oder Smart Switch herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Computer. Vergewissern Sie sich, dass Kies oder Smart Switch in Ihrem Computer ausgeführt wird, bevor Sie Ihr Telefon über ein USB-Kabel anschließen. Verwenden Sie die Software zum Sichern Ihrer Telefondaten, indem Sie auf die Registerkarte Sicherung / Wiederherstellung gehen und auf Software-Sicherung klicken.

S5 Nur Kantensignal erhalten

Problem: Ich habe ein Samsung S5 von Verizon freigeschaltet. Vor kurzem auf T-Mobile Prepaid-Plan umgestellt. Kann nichts als Edge-Geschwindigkeit erhalten. T-Mobile genannt. Sie haben alles versucht, was sie konnten, ohne Erfolg. Sagte mir, ich solle Samsung anrufen. Sie sagten mir, es sei kein Telefonproblem und ich könnte T-Mobile anrufen. Ich bin verzweifelt. Ich habe einen Soft-Reset gemäß Ihren Anweisungen versucht. Immer noch nicht gehen. Nur EDGE. Letzte Gedanken, bevor ich dieses Ding in den Pool stecke?

Lösung: Überprüfen Sie bei dieser Art von Problem zuerst die Netzwerkmodus-Einstellung Ihres Telefons, da diese möglicherweise nicht richtig eingestellt ist. Gehen Sie zu Einstellungen - Mobilfunknetze - Netzwerkmodus. Stellen Sie sicher, dass Sie die Verbindung überprüfen, wenn der Netzwerkmodus auf LTE / CDMA und Global eingestellt ist. Wenn dies auf GSM / UMTS eingestellt ist, erhalten Sie eine langsame mobile Datenverbindung.

Ein weiterer möglicher Grund, warum das Telefon nur ein Edge-Signal empfängt, ist, dass die APN-Einstellung nicht richtig eingestellt ist.

  • APN-Name: T-Mobile
  • APN: fast.t-mobile.com
  • Proxy:
  • Hafen:
  • Nutzername:
  • Passwort:
  • Server:
  • MMSC: //mms.msg.ger.t-mobile.com/mms/wapenc
  • MMS-Proxy:
  • MMS-Port:
  • MCC: 310
  • MNC: 260
  • Authentifizierungsart:
  • APN-Typ: Standard, supl, mms
  • APN-Protokoll: IPv6
  • APN-Roaming-Protokoll:
  • Träger:
  • MVNO-Typ:

S5 Mobile Daten und Wi-Fi funktionieren nicht mehr

Problem: Ich habe ein Samsung S5 mit Three Ireland-Netzwerk. Seit etwa Juni / Juli, seit einem Softwareupdate, hatte ich bei einigen Apps Probleme mit der Verbindung zu meinen Daten und zu WLAN. Mein Telefon würde Daten auf 4g oder 3g verwenden, und Apps wie Viber, Facebook, Instagram und gelegentlich Google würden nach einiger Zeit keine Verbindung mehr herstellen. Dann konnte ich auf WLAN umstellen, alles funktionierte für einen gewissen Zeitraum und brach dann ab. Ich gehe hin und her zwischen dem Ein- und Ausschalten von WLAN und dem Wechseln zu Datennetzwerken. Ich habe das Telefonnetz kontaktiert, um sicherzustellen, dass die Einstellungen korrekt sind. Ich habe meinen Cache und meine Cookies gelöscht. Telefon ist unter 2 Jahren und hat keine anderen Probleme. Können Sie bitte helfen?

Lösung: Da dieses Problem sowohl Wi-Fi als auch mobile Daten betrifft, empfehle ich Ihnen, einen Werksreset durchzuführen. Dies ist ein dringend empfohlener Schritt zur Problembehandlung, der durchgeführt werden muss, wenn Probleme direkt nach einem Softwareupdate auftreten. Beim Zurücksetzen werden alle alten Softwaredaten entfernt, die durch den Aktualisierungsvorgang nicht vollständig entfernt wurden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Telefondaten vor dem Zurücksetzen sichern.

S5 Wi-Fi Bluetooth wird nach der Software-Aktualisierung nicht aktiviert

Problem: Ok, ich habe ein Samsung S5 G901F, mein Handy fragte, ob ich ein Update machen wollte, also stimmte ich zu. das Update war für Marshmallow und nun hat es ein Upgrade gemacht, mein Bluetooth wird nicht einschalten und auch mein WLAN nicht. Ich habe ein Werksreset durchgeführt. Ich habe einen Soft-Reset durchgeführt, ich habe den Cache auf Bluetooth und Wifi gelöscht, ich kann einfach nicht, dass Bluetooth und Wifi funktionieren

Lösung: Da das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen das Problem nicht beheben kann, besteht die Möglichkeit, dass der WLAN- / Bluetooth-Chip beschädigt wurde. Ich empfehle Ihnen, dies in einem Servicecenter überprüfen zu lassen, das Reparaturen auf Board-Ebene durchführt.

Empfohlen

iPhone 6 lässt sich nach dem iOS 9.3.2-Update nicht einschalten
2019
Lösungen für Samsung Galaxy S5 E-Mail-Probleme [Teil 1]
2019
Wie behebt man den iTunes-Fehler 1667?
2019
Samsung Galaxy S7 Edge erkennt Probleme mit der microSD-Karte und anderen damit verbundenen Problemen nicht
2019
Behebung der Internetverbindung der Galaxy S9 funktioniert nicht
2019
5 beste Kodi Addons für Anime im Jahr 2019
2019