Samsung Galaxy S6 Edge Häufigste von Benutzern gemeldete Probleme und deren Behebung

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, herzlich willkommen zum ersten Teil unserer Samsung Galaxy S6 Edge-Serie zur Fehlerbehebung. In diesem Beitrag gehe ich auf die zehn häufigsten Probleme ein, die uns von unseren Lesern gemeldet wurden. Einige davon können durch einfache Fehlerbehebungsverfahren behoben werden, während es Probleme gibt, die nicht wirklich behoben werden können. In diesem Fall ist es ratsam, sich mit Ihrem Provider in Verbindung zu setzen und das Gerät austauschen zu lassen, während es sich noch im Austauschzeitraum befindet.

Wenn Ihr Problem nicht in diesem Beitrag enthalten war, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected], aber geben Sie bitte alle erforderlichen Details des Problems an, damit wir Ihr Anliegen genau einschätzen und Ihnen geeignete Lösungen oder Verfahren zur Problembehandlung bieten können. Sie können auch auf unserer Facebook-Pinnwand oder auf unserer Google+ Seite posten, da wir sie verwenden, um unseren Lesern zu helfen.

Klicken Sie auf einen Link, um zu einem bestimmten Problem zu gelangen:

  1. Galaxy S6 Edge Auto-Helligkeitsfehler / -fehler
  2. Festlegen von Benachrichtigungen für bestimmte Apps auf dem Galaxy S6 Edge
  3. Aktuelle Apps werden auf dem Galaxy S6 Edge nicht angezeigt
  4. Galaxy S6 Edge lässt sich nicht einschalten
  5. Kann Galaxy S6 Edge ein USB-Laufwerk einschalten
  6. Galaxy S6 Edge schlägt fehl, sich automatisch zu drehen
  7. Fehler bei der Galaxy S6 Edge-Kamera
  8. Übertragen von Dateien von der MicroSD-Karte zum Galaxy S6 Edge-Speicher
  9. Befreien Sie sich von Bloatware auf dem Galaxy S6 Edge
  10. Der Galaxy S6 Edge entlädt den Akku so schnell

Galaxy S6 Edge Auto-Helligkeitsfehler / -fehler

Wir haben ein paar E-Mails von frühen Nutzern von S6 Edge erhalten. Anscheinend gibt es eine Art Störung oder einen Fehler in dem System, der die Funktion seines Lichtsensors beeinflusst, der für die automatische Anpassung der Helligkeit des Bildschirms in Abhängigkeit von der Lichtmenge verantwortlich ist, die er empfängt.

Nur wenige haben dieses Problem entdeckt und bis jetzt gibt es keine Lösung. Wieder kann es nur als Fehler oder Fehler angesehen werden, aber es ist keineswegs störend, insbesondere wenn Sie sich auf die Fähigkeit des Telefons zur Einstellung der Bildschirmhelligkeit verlassen. Wenn Sie jedoch etwas darüber wissen möchten, können Sie Folgendes replizieren:

  1. Bewegen Sie Ihren Finger vom oberen Bildschirmrand.
  2. Tippen Sie auf das Kontrollkästchen "Auto", um es auszuschalten.
  3. Ziehen Sie nun den Indikator neben dem Helligkeitssymbol und stellen Sie ihn auf die höchste Stufe.
  4. Wenn die automatische Helligkeit deaktiviert und die Bildschirmhelligkeit auf die höchste Stufe eingestellt ist, gehen Sie zu einem Bereich mit schwachem Licht und Sie werden feststellen, dass der Bildschirm dunkler wird.
  5. Verwenden Sie eine Taschenlampe und richten Sie das Licht auf den Lichtsensor. Sie werden feststellen, dass die Bildschirmhelligkeit heller wird.

Wenn die automatische Helligkeit deaktiviert ist, sollte der Bildschirm auf der gleichen Helligkeit bleiben, auf die Sie ihn eingestellt haben. Dieses Problem tritt nur bei S6 Edge und nicht bei Galaxy S6 auf.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Lösung dafür. Factory oder Hard Reset funktioniert nicht. Hoffentlich wird Samsung einen Patch veröffentlichen, der sich mit diesem Problem befassen wird, obwohl es nicht wirklich groß ist.

Die folgenden Nachrichten wurden von unseren Lesern an uns gesendet, die dieses Problem aus erster Hand erfahren haben:

Problem 1 : Hallo Leute! Ich habe gestern mein Samsung Galaxy S6 Edge erhalten und ich genieße eigentlich alles daran. Das Design ist einfach großartig und die Leistung ist fantastisch. Es ist wahrscheinlich das beste Gerät, das Samsung je produziert hat, und für mich ist es das Handy des Jahres! Ich habe jedoch eines bemerkt: Die Bildschirmhelligkeit wird auch dann angepasst, wenn die automatische Helligkeit deaktiviert ist und der Bildschirm auf die maximale Helligkeit eingestellt ist. Wenn ich mich in einer gut beleuchteten Umgebung befinde, wird der Bildschirm noch heller. Bei schlechten Lichtverhältnissen wird der Bildschirm auch dunkler. Mein altes Samsung macht das nicht, also bin ich nur neugierig, ob das normal ist oder was. Vielen Dank. - Juve

Problem 2 : Ich habe ein Upgrade von S4 auf Galaxy S6 Edge durchgeführt und dies ist mein viertes Samsung-Handy. Es funktioniert gut und alles, aber ich liebe es, das erstaunliche Display zu nutzen, also stelle ich die Bildschirmhelligkeit maximal ein und schalte die automatische Helligkeit aus. Die Anzeige sollte nicht automatisch angepasst werden, unabhängig davon, ob ich mich in einem dunklen Bereich oder in einer gut beleuchteten Umgebung befinde. Dies ist bei S6 Edge der Fall. Natürlich habe ich die Einstellungen noch einmal überprüft und die automatische Helligkeit ist deaktiviert, während die Bildschirmhelligkeit auf den höchsten Wert eingestellt ist. Ist das ein Hardwareproblem oder so etwas? Ich habe Samsung angerufen, aber seine Mitarbeiter wissen auch nichts davon. Es ist nicht wirklich ein Problem, aber ich bin ein bisschen besorgt, dass es sich um ein Hardwareproblem handeln könnte. Lass es mich wissen, bitte. Vielen Dank.

Festlegen von Benachrichtigungen für bestimmte Apps auf dem Galaxy S6 Edge

Frage : Hallo Droide. Ich bin neu bei Android und habe gerade den neuen S6 Edge erhalten. Ich lerne noch viele Dinge damit und genieße die Erfahrung tatsächlich. Es gibt eine Sache, die ich noch nicht herausgefunden habe; Wie kann ich Apps auswählen, die Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm pushen dürfen? Ich möchte zum Beispiel sofort benachrichtigt werden, wenn eine neue E-Mail oder eine SMS eingeht. Wie kann ich das Telefon dazu bringen? Vielen Dank! - Edgar

Antwort : Hallo Edgar! Wir freuen uns, dass Ihnen Ihr neues Telefon bisher gefällt. Das neue S6 Edge könnte dieses Jahr das beste Android-Smartphone werden, mit seinem neuen Design, Edge-Screens, technischen Daten usw. Sie haben also eine gute Wahl getroffen.

Zu Ihrer Frage müssen Sie App-Benachrichtigungen als Priorität festlegen, damit Benachrichtigungen über dem Benachrichtigungsfeld angezeigt werden, auch wenn sich Ihr Telefon im Nicht stören- Modus befindet. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Gehe zu den Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Sounds und Benachrichtigungen.
  3. Tippen Sie auf App-Benachrichtigungen.
  4. Berühren Sie nun die Apps, die Sie als Priorität festlegen möchten.
  5. Tippen Sie auf den Schieberegler neben Als Priorität festlegen, um ihn zu aktivieren.

Ich hoffe das hilft!

Aktuelle Apps werden auf dem Galaxy S6 Edge nicht angezeigt

Problem : Hallo, ich habe letzte Woche mein neues Samsung Galaxy S6 Edge erhalten. Wenn ich am ersten Tag die Taste "Letzte Apps" berühre, sehe ich eine Liste aller Apps, die kürzlich geöffnet wurden. Am nächsten Tag gibt es jedoch keine Liste mehr, wenn ich die Taste Zuletzt verwendete Apps tippe. Die Liste wurde nicht gelöscht.

Ich habe mich gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt, diesen Schlüssel auszuschalten? Habe ich in meinen Einstellungen eine Option geändert, mit der ich meine Liste der letzten Apps nicht mehr sehen kann? Ihre Hilfe wird sehr geschätzt. Danke, Cinthia .

Fehlerbehebung : Hallo Cinthia. Lassen Sie uns das so einfach wie möglich machen. Öffnen oder starten Sie beliebig viele Apps und drücken Sie die Taste Zuletzt verwendete Apps, um zu sehen, ob diese Apps auf dem Bildschirm Letzte Apps aufgeführt sind. Wenn ja, dann gibt es kein Problem mit Ihrem Telefon, noch wurde es geändert. Möglicherweise sind diese Apps nicht mehr in der Liste enthalten, weil das Gerät möglicherweise neu gestartet und die Liste gelöscht wurde. Wenn Sie jedoch den Verdacht haben, dass einige Einstellungen geändert wurden und Sie nicht wissen, wie sie zurückgesetzt werden sollen, sollten Sie einen vollständigen Hard-Reset durchführen.

Full Hard Reset

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Ihr S6 Edge wurde bereits auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Galaxy S6 Edge lässt sich nicht einschalten

Problem : Sehr geehrter Herr, meine Tochter hatte vor zwei Wochen einen Galaxy S6-Rand aus Singapur gekauft.

An diesem Abend kann das Telefon nicht mehr mit Strom versorgt werden. Sie schaut gerade YouTube an, dann ist die Verbindung nicht gut, also legte sie es neben sich, dann ist das Telefon ausgeschaltet. Sie versucht sich trotzdem zu öffnen, kann es aber nicht. Jetzt ist sie in Thailand. Bitte teilen Sie uns mit, wie wir das machen sollen. Beste Grüße, Kyaw .

Fehlerbehebung : Hallo Kyaw! Nach Ihrer Beschreibung scheint das Telefon den Akku leer zu haben. Bitte sagen Sie ihr, das Telefon an das Ladegerät anzuschließen und mindestens 10 Minuten lang aufzuladen, um es aufzuladen. Lassen Sie sie danach versuchen, sie einzuschalten, um zu sehen, ob das Telefon darauf reagiert. Wenn nicht, gibt es einige Verfahren, die sie durchführen muss, um weiter zu beurteilen, ob das Problem mit der Hardware oder Firmware zusammenhängt:

Booten Sie im abgesicherten Modus

In diesem Verfahren erfahren Sie, ob das Problem durch eine App eines Drittanbieters oder vorinstallierte verursacht wurde. Wenn dies durch eine App eines Drittanbieters verursacht wurde, sollte das Telefon ohne Probleme im abgesicherten Modus booten können. So machen Sie es:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn "Samsung Galaxy S6 Edge" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los und drücken und halten Sie die Taste "Lautstärke verringern" gedrückt.
  4. Halten Sie die Taste Leiser gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den abgesicherten Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste los.

Wenn sich das Telefon im abgesicherten Modus nicht starten lässt, müssen Sie versuchen, es im Wiederherstellungsmodus zu starten, nur um herauszufinden, ob es sich immer noch einschalten lässt.

Starten Sie im Wiederherstellungsmodus

Im Wiederherstellungsmodus startet das Telefon jede Komponente, lädt jedoch nicht die typische Android-Benutzeroberfläche. Mit diesem Verfahren wird festgestellt, ob die Hardware weiterhin eingeschaltet werden kann.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.

Wenn sich das Telefon einschaltet, besteht kein Problem mit der Hardware. Andernfalls rufen Sie den technischen Support an oder wenden Sie sich an Ihren Provider, und lassen Sie ihn austauschen.

Falls das Telefon bei der Wiederherstellung erfolgreich gestartet wurde, löschen Sie die Cache-Partition und das Problem muss anschließend behoben werden.

Kann Galaxy S6 Edge ein USB-Laufwerk einschalten

Frage : Hallo, sollte mein Galaxy S6 Edge ein USB-Laufwerk mit Strom versorgen können? Ich hatte bis gestern eine S5 und das hatte kein Problem damit.

Verwandte Frage : Kann ich das Galaxy S6 Edge mit einem speziellen Kabel direkt von einem USB-Laufwerk oder einem Flash-Laufwerk lesen? Bedenkt man, dass Samsung viele Funktionen wie den microSD-Kartensteckplatz und den austauschbaren Akku weggelassen hat, bin ich besorgt, dass damit auch die Fähigkeit des Telefons zum Lesen von einem USB-Laufwerk wegfällt. Ihre Antwort wird sehr geschätzt. Vielen Dank!

Antwort : Ja! Das neue Samsung Galaxy S6 Edge sollte keine Probleme beim direkten Lesen von einem Flash-Laufwerk haben, vorausgesetzt der Besitzer verfügt über ein USB-OTG-Kabel (On The Go). Diese Funktion ist bereits zu einem Standard der neuen Generation von Android-Smartphones geworden, da diese mobilen Geräte zu Alternativen zu Computern und / oder Laptops geworden sind.

Galaxy S6 Edge schlägt fehl, sich automatisch zu drehen

Problem : Hallo Leute! Ich habe gerade mein neues Samsung Galaxy S6 Edge erhalten und bin mit Sprint unterwegs. Die ersten Tage waren wirklich gut und es gab keine Probleme, aber heute war ich überrascht, als der Bildschirm sich nicht automatisch drehte. Es scheint, als stünde es jetzt im Hochformat fest und was auch immer ich tue, es dreht sich einfach nicht ins Querformat. Heute aber hat es gut funktioniert, ansprechbar und alles, aber jetzt ist es so. Es ist sehr frustrierend, dass ein sehr teures Telefon in wenigen Tagen nach dem Kauf ausgefallen ist. Können Sie eine Lösung für dieses Problem vorschlagen? Vielen Dank!

Verwandtes Problem : Guten Tag! Ich habe ein Upgrade von Galaxy S4 auf Galaxy S6 Edge durchgeführt und mein Provider ist Verizon. Es scheint, als habe ich die Einstellungen in meinem Telefon durcheinander gebracht, da sich der Bildschirm nicht mehr dreht. Ich konnte die Einstellung für das automatische Drehen finden, aber die Anzeige bleibt hängen. Gestern wird der Bildschirm sofort gedreht, nachdem ich ihn etwas gekippt habe, aber jetzt funktioniert er einfach nicht. Ich bin sehr enttäuscht, dass ich ein solches Gerät habe, aber ich bin bereit, alles zu tun, um dieses Problem zu beheben. Hilf mir bitte.

Vorschlag : Hallo Leute. In mehreren Berichten wurde berichtet, dass einige S6 Edge-Einheiten mit Problemen beim automatischen Drehen geplagt wurden. Es gab Fälle, in denen sich der Bildschirm vom Hochformat in das Querformat dreht und in dieser Ausrichtung hängen bleibt. Andere wiederum werden sich nicht wie das aktuelle Problem drehen. Basierend auf diesen Berichten scheint es, dass Modelle der Marken Sprint und Verizon Probleme mit dem Beschleunigungssensor haben. Benutzer berichteten, dass sie bereits (oft) einen Neustart durchgeführt haben, während viele angaben, dass sie bereits einen Hard-Reset ohne Erfolg durchgeführt haben. Es scheint, dass es sich wirklich um ein Hardwareproblem handelt, und es konnte zumindest noch nicht behoben werden. Am besten ersetzen Sie das Gerät so schnell wie möglich oder solange Ihr Provider noch verpflichtet ist, das Gerät zu ersetzen.

Fehler bei der Galaxy S6 Edge-Kamera

Problem : Hallo Leute! Ich habe kürzlich ein Problem mit meinem neuen Galaxy S6 Edge festgestellt, und ich denke, Sie wären der erste, dem ich davon erzählen würde. Ich bin mir nicht so sicher, was passiert ist oder was ich installiert habe, aber das Telefon zeigt jetzt die Fehlermeldung "Kamera ausgefallen" an, wenn ich die Kamera öffne. Zuvor konnte ich viele Fotos machen und es frustriert mich einfach, dass ich jedes Mal, wenn ich die Kamera benutzen möchte, mit dieser Fehlermeldung begrüßt werden sollte. Ich bin kein Neuling in der Technologie, aber dies ist mein erstes Android-Handy (ich bin ein langjähriger iPhone-Benutzer), also seien Sie bitte nicht zu hart für mich. Vielen Dank. - Sarah

Fehlerbehebung : Hallo Sarah! Es tut mir leid zu hören, dass Ihre erste Android-Erfahrung nicht so reibungslos ist. Ich kann wirklich nicht sagen, was an der Kamera Ihres Handys aufgrund Ihrer Beschreibung falsch ist, aber wenn es nicht die Firmware ist, dann muss die Hardware ein Problem haben. Vor allem gehe ich davon aus, dass das Telefon keinen physischen oder flüssigen Schaden hat.

Als Erstes müssen Sie feststellen, ob eine Drittanbieter-App (die Sie möglicherweise installiert haben) das Problem verursacht oder etwas anderes. Starten Sie dazu das Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn "Samsung Galaxy S6 Edge" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los und drücken und halten Sie die Taste "Lautstärke verringern" gedrückt.
  4. Halten Sie die Taste Leiser gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den abgesicherten Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste los.

Wenn es nur ein Drittanbieter war, der die Ursache hatte, sollte die Kamera im abgesicherten Modus arbeiten. Wenn nicht, muss es entweder die Firmware oder die Hardware selbst sein.

Ein Hard Reset ist erforderlich, um festzustellen, ob das Problem durch das Zurücksetzen des Telefons auf die Werkseinstellungen behoben werden kann. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie mit Ihrem Provider sprechen und den Techniker dazu veranlassen, einen Blick darauf zu werfen oder ein Ersatzgerät anzufordern.

Full Hard Reset

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Übertragen von Dateien von der MicroSD-Karte zum Galaxy S6 Edge-Speicher

Frage : Vor allem möchte ich mich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie diesen sehr guten Service für uns erbracht haben. Ehrlich gesagt, ich bin seit dem letzten Jahr, als ich mein Samsung Galaxy S5 gekauft habe, ein begeisterter Leser. Ich hatte wirklich viele Probleme, die Sie durch Ihre Posts behoben haben.

Jetzt habe ich ein Upgrade auf das neue Galaxy S6 Edge durchgeführt, ohne weitere Nachforschungen anzustellen. Ich wusste also nicht, dass es keinen microSD-Kartensteckplatz wie das Galaxy S5 gibt. Ich habe viele Daten auf der Karte gespeichert, die ich auf mein neues Telefon übertragen möchte. Jetzt bin ich ratlos. Können Sie mir noch einmal dabei helfen? Bitte beraten Sie mich, was zu tun ist. Vielen Dank. - Mary Joy

Antwort : Hallo Mary Joy! Ja, ich erinnere mich an dich. Sie haben uns schon ein paar Mal eine E-Mail geschickt und ich habe sogar zwei Ihrer Probleme angesprochen. Über Ihr Problem mit Ihrem S6 Edge können Sie nichts dagegen tun, wenn das Telefon keinen microSD-Kartensteckplatz hat. Wir können uns wirklich nicht in die S6 Edge hacken. Es gibt jedoch eine Problemumgehung, und das Beste, was ich bisher sehen kann, ist die Verwendung der Speicherkarte USB OTG (siehe Abbildung unten).

Kopieren Sie einfach alles von Ihrer microSD-Karte in den internen Speicher Ihres Telefons und das erledigt alles andere. Natürlich möchten Sie nicht, dass der Dongle die ganze Zeit an Ihrem Telefon befestigt wird. Sie müssen also wirklich die Daten übertragen, die Sie übertragen möchten.

Befreien Sie sich von Bloatware auf dem Galaxy S6 Edge

Frage : Okay, es ist also nicht für jeden Benutzer neu, dass Samsung eine Reihe von Bloatware in seine Geräte eingebaut hat. Meine Frage ist also, wie kann ich sie loswerden? Ich habe ein Samsung Galaxy S6 Edge und bin gerade neu bei Android. Ich weiß wirklich nicht, wie ich damit umgehen soll. Vielen Dank für Ihre Zeit.

Antwort : In der rechten oberen Ecke des Apps-Bildschirms befindet sich eine Schaltfläche BEARBEITEN. Sie können die Bloatwares, die Sie nicht in Ihrem Gerät haben möchten, verbergen, obwohl es einige gibt, die Sie nicht wie Galaxy Apps befeuern können. Das Beste, was Sie dagegen tun können, ist, einen Ordner zu erstellen und alle in diesem Ordner abzulegen und ihn auf der letzten Seite der Apps zu platzieren.

Der Galaxy S6 Edge entlädt den Akku so schnell

Problem : Hallo Harold! Ich habe Ihre S6 Edge-Tutorials genossen. Ihr macht einen tollen Job! Ich habe ein Problem mit meinem Telefon, es entlädt seinen Akku so schnell, dass ich es nach einem minimalen Gebrauch am Nachmittag aufladen muss. Mein S5 könnte bis Mitternacht dauern, aber nicht den S6 Edge. Das Telefon ist ziemlich neu und es war schon immer so. Was soll ich machen?

Antwort : Wenn das Telefon aus der Box heraus problematisch ist, haben Sie keine andere Möglichkeit, als es ersetzen zu lassen. Bei der Fehlerbehebung eines Problems, das mit dem Telefon selbst verbunden ist, kann es nicht sinnvoll sein. Ich bin sicher, dass Ihr Provider Ihnen gerne ein neues Gerät zur Verfügung stellen wird.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 - "Serverfehler - Neustart der Kamera" und andere Probleme
2019
Galaxy S7 kann die SD-Karte nicht verschlüsseln, andere Probleme
2019
Wie viele Daten verwendet YouTube und wie kann es behoben werden, wenn es immer weiter abstürzt?
2019
Probleme mit dem Samsung Galaxy S6 Marshmallow-Update in Bezug auf Apps, Konnektivität und Software
2019
Sprint Galaxy S5 Probleme, Fehler und Behebung dieses Problems [Teil 2]
2019
Samsung Galaxy S4-Kamerablitz funktioniert nicht [Problemlösung]
2019