Samsung Galaxy S7 Edge lädt nach Android Nougat-Update nicht auf [Fehlerbehebung]

Es hat den Anschein, als könnten Besitzer von Samsung Galaxy S7 Edge nach dem erwarteten Android Nougat-Update Probleme beim Laden haben. Obwohl es offensichtlich ist, dass das Problem nach einem Update begann, können wir nicht wirklich sagen, ob es sich um ein Problem mit der Firmware handelt, da diese Probleme meistens mit System-Caches, Dateien und Daten zusammenhängen.

In diesem Beitrag werde ich mich mit dem Problem der Nichtaufladung befassen, bei dem das Galaxy S7 Edge das Problem unserer Problembehandlung ist. Das beste Vorgehen bei der Fehlerbehebung wäre, eine Möglichkeit nach der anderen auszuschließen, damit wir den Punkt erreichen können, an dem alles auf eine Möglichkeit hinweist und das zur Lösung des Problems führen könnte. Wenn Sie also einen S7 Edge haben, ihn kürzlich aktualisiert haben und jetzt Probleme beim Laden haben, lesen Sie weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise weiterhelfen kann.

Wenn Sie jedoch noch ein anderes Problem mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie die Seite S7 Edge-Fehlerbehebung, da bereits Hunderte von Problemen beseitigt wurden, die von den Eigentümern gemeldet wurden. Wahrscheinlich gibt es bereits Lösungen auf unserer Website oder zumindest ähnliche Probleme, die wir bereits behoben haben. Versuchen Sie also, solche zu finden, die Ihrem Problem ähnlich oder verwandt sind. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen.

Galaxy S7 Edge wird nach dem Nougat-Update nicht mehr geladen

Problem : Kurz nachdem das Telefon nach dem Update neu gestartet wurde, stellte ich fest, dass es nicht aufgeladen wurde. Auf dem Bildschirm wird angezeigt, dass das Ladegerät angeschlossen ist, aber es blieb bei 32%, auch wenn ich es 15 Minuten angeschlossen gelassen habe. Wenn ich gewusst hätte, dass das Update dies ruinieren würde, hätte ich niemals die neue Firmware herunterladen und installieren müssen. Kannst du mir bitte helfen?

Fehlerbehebung : Es gibt nur einige Dinge, die Sie für dieses Problem tun müssen, und beide sind allgemeine Fehlerbehebungsverfahren für Firmware-Probleme. Ich bin sicher, dass einer von ihnen das Problem lösen wird, also hier sind sie…

Lösung 1: Cache-Partition löschen

Es ist möglich, dass einige der Systemcaches nach der Installation der neuen Firmware beschädigt wurden oder obsolet wurden. Dies könnte der Grund sein, warum das Telefon nicht mehr aufgeladen wird. Wenn Sie alle Systemcaches löschen, muss das Telefon sie ersetzen, wodurch das Problem möglicherweise behoben wird. So tun Sie es:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Telefon einschaltet, wird der Bildschirm Android System Recovery angezeigt. 30 Sekunden später.
  4. Lassen Sie alle Tasten los.
  5. Drücken Sie die Lautstärketaste, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Sobald das Telefon aktiv ist, laden Sie das Telefon auf und wenn es nicht normal aufgeladen wird, müssen Sie es zurücksetzen.

Lösung 2: Führen Sie den Master-Reset durch

Wenn die neue Firmware auf Ihrem Telefon installiert ist, sind möglicherweise einige Dienste oder Systemdateien nicht mehr damit kompatibel. Wenn Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, kann dieses Problem möglicherweise behoben werden. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch sicherstellen, dass Ihre Dateien und Daten gesichert werden, da sie gelöscht werden und nicht wiederhergestellt werden können. Deaktivieren Sie nach der Sicherung den Diebstahlschutz oder den Factory Reset-Schutz, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht mehr von Ihrem Gerät gesperrt werden.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Tippen Sie auf Google.
  6. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  7. Tippen Sie auf Menü.
  8. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  9. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um Ihren S7-Edge zurückzusetzen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Sie können Ihr Telefon auch über das Menü Einstellungen zurücksetzen.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Tippen Sie zweimal auf die Zurück-Taste, um zum Einstellungsmenü zurückzukehren, und tippen Sie dann auf General Management.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  9. Tippen Sie auf Factory data reset.
  10. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  11. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort ein.
  12. Tippen Sie auf Weiter.
  13. Tippen Sie auf Alle löschen.

Galaxy S7 Edge lädt nicht, schaltet sich mit 40% Akku aus

Problem: Mein Samsung S7 Edge wurde über 30 Minuten lang aufgeladen, kommt jedoch nicht am ursprünglichen Ladebildschirm vorbei (mit dem Flash-Zeichen). Mir war aufgefallen, dass der Akku des Telefons erschöpft ist und auch abläuft, wenn der Akku 40% verbraucht. Im Moment ist es kostenpflichtig, wird aber nicht angezeigt oder passiert den Ladebildschirm. Was mache ich?

Lösung: Wie Sie bereits sagten, Ihr Galaxy S7 schaltet sich ab, selbst wenn 40% vorhanden sind, besteht die Möglichkeit, dass die Batterie defekt ist. Tatsächlich gilt das Problem der Akkulaufzeit nicht nur für S7, sondern auch für andere Samsung-Modelle oder für alle Android-Handys. Einige Benutzer berichten, dass selbst bei 60% des Akkus eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm angezeigt wird, dass der Akku fast leer ist. Nach einigen Sekunden wird das Gerät ohne Warnung heruntergefahren. Da wir jedoch nicht sicher sind, um was es wirklich geht, sollten wir jede Möglichkeit ausschließen, bis wir herausfinden können, was das Problem ist. Auf diese Weise können wir eine Lösung formulieren, die dieses Problem endgültig löst. Hier sind die Schritte, die Sie tun müssen:

Schritt 1: Booten Sie im abgesicherten Modus

Wenn Sie eine App aus dem Play Store heruntergeladen haben, bevor das Problem aufgetreten ist, könnte dies der Grund dafür sein, dass das System in Konflikt gerät und das Problem auf Ihrem Gerät verursacht wurde. Durch einen Neustart im abgesicherten Modus können Drittanbieter-Apps nicht mehr im System ausgeführt werden. Schließen Sie das Gerät in diesem Modus an das Ladegerät an und warten Sie einige Minuten, um zu sehen, ob das Problem auftritt. So starten Sie im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.

Danach aber und das Problem immer noch ungelöst, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Schritt 2: Löschen Sie die System-Cache-Partition des Telefons

Jetzt müssen Sie die Cache-Partition des Geräts löschen, um sicherzustellen, dass die Caches beim nächsten Neustart des Geräts alle neu sind. Durch das gelegentliche Zurücksetzen des Cache-Verzeichnisses können auch Probleme behoben werden: Bootloops, Einfrieren, Neustart und andere softwarebezogene Probleme. Hier sind die Schritte:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Schritt 3: Setzen Sie Ihr Galaxy S7 Edge zurück

Wenn das Problem durch das Löschen der Cache-Partition nicht behoben wurde, besteht der letzte Ausweg darin, das Gerät zurückzusetzen. Das heißt, Sie werden das System des Telefons auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, indem Sie alle gespeicherten Dateien und Daten löschen. Diese Methode ist zwar komplizierter als die von Ihnen durchgeführten Vorgänge, wird aber höchstwahrscheinlich das Problem beheben, wenn Sie sie korrekt befolgen. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch unbedingt alles sichern.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Nach dem Reset ist zu prüfen, ob das Gerät ohne ersichtlichen Grund weiterhin herunterfährt. Wenn dies der Fall ist, ist es offensichtlich, dass die Batterie das Problem hat, und durch einen neuen ersetzt wird das Problem behoben.

Empfohlen

Galaxy S7 Edge lässt Anrufe und andere Probleme immer wieder fallen
2019
Samsung Galaxy S4 aktualisiert Probleme und andere Probleme nicht
2019
Behoben Samsung Galaxy Note 8 startet nach Software-Update weiter
2019
5 beste Kodi Addons für TV-Shows im Jahr 2019
2019
So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S5-Speicher [Teil 1]
2019
Wie man den Bildschirm des Samsung Galaxy S5 repariert, der leer ist, flackert und nicht reagiert
2019