Samsung Galaxy S8 friert und bleibt nach Android 8.0 Oreo-Update zurück (einfache Schritte)

Einfrierungen und Verzögerungen, die nach einem Update auftreten, sind ziemlich geringfügig. Wenn Sie ein solches Problem haben, können Sie das Problem auch selbst beheben, ohne einen Techniker aufsuchen zu müssen. Wir haben Leser, denen das Samsung Galaxy S8 gehört, die berichteten, dass ihre Geräte kurz nach ihrer Aktualisierung auf Android 8.0 Oreo zu derartigen Problemen führten. Es ist kein neues Problem. Tatsächlich sind in der Vergangenheit mehrere Probleme aufgetreten, die dieselben Symptome aufweisen.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung Ihres Galaxy S8 führen, das nach einem Firmware-Update eingefroren und verzögert wurde. Ich werde Ihnen die Lösung mitteilen, mit der wir sie behoben haben. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Geräts sind und derzeit ähnliche Probleme haben, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise weiterhelfen kann.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, besuchen Sie unsere Seite mit den Problemlösungen. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon gelöst. Durchsuchen Sie die Seite, um ähnliche Probleme zu finden und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie funktionieren oder Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, können Sie uns jederzeit über unseren Fragebogen zu Android-Fragen kontaktieren.

Wie man Samsung Galaxy S8 repariert, das nach Oreo friert und hinterherhängt

Firmware-Probleme sind im Allgemeinen kleinere Probleme, sind jedoch sehr ärgerlich, insbesondere wenn Sie das Telefon aufgrund von Verzögerungen und Einfrieren nicht ordnungsgemäß verwenden können. Die folgenden Lösungen können dazu beitragen, dass Ihr Telefon wieder einwandfrei funktioniert.

Starten Sie Ihr Telefon neu. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, starten Sie das Telefon neu, bevor Sie komplizierte Schritte ausführen. Ich verstehe, dass diese Probleme möglicherweise nach einem Update aufgetreten sind, aber es ist möglich, dass sie durch einige Störungen verursacht wurden. Bei einem Neustart kann das Problem behoben werden. Nehmen Sie sich daher einen Moment Zeit, um das Telefon neu zu starten. Oder noch besser: Führen Sie den erzwungenen Neustart aus, indem Sie die Lauter- und Ein- / Aus-Taste gleichzeitig für 10 Sekunden oder länger gedrückt halten. Wenn das Problem danach weiterhin besteht, versuchen Sie es mit dem nächsten.

Verwenden Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus. Dies behebt das Problem zwar nicht, es gibt jedoch einen Einblick, wenn die Probleme durch Apps von Drittanbietern verursacht wurden. Im abgesicherten Modus werden alle Apps, die Sie heruntergeladen haben, vorübergehend deaktiviert. Wenn eine oder einige davon diese Probleme verursachen, sollte Ihr Telefon in diesem Modus ordnungsgemäß funktionieren. Wenn dies bei Ihrem Telefon der Fall ist, sollten Sie als Nächstes die App suchen, die das Problem verursacht, und es deinstallieren. Wenn die Probleme jedoch auch im abgesicherten Modus auftreten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Cache-Partition löschen - Es ist auch möglich, dass die Probleme auf einige beschädigte Systemcaches zurückzuführen sind. Wenn die Probleme auch im abgesicherten Modus auftreten, löschen Sie die Cache-Partition, um die Caches zu löschen und zu ersetzen. Führen Sie dazu Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus aus, und löschen Sie die Cache-Partition von dort. Wenn die Probleme danach bestehen, sollte das nächste Verfahren helfen.

Master Reset - An diesem Punkt haben Sie keine andere Wahl, als Ihr Telefon zurückzusetzen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie alle Ihre Dateien und Daten sichern, da sie gelöscht werden. Dadurch wird das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und funktioniert so reibungslos wie zuvor. Das Oreo-Update bleibt jedoch erhalten, also machen Sie sich keine Sorgen.

RELEVANTE POSTS:

  • Was tun, wenn Ihr neues Samsung Galaxy S8 während des Startvorgangs auf dem Verizon-Bildschirm hängen bleibt [Fehlerbehebungshandbuch]
  • Was tun, wenn sich das Galaxy S8 einschaltet, aber auf einem schwarzen Bildschirm hängen bleibt [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Beheben eines zufälligen Neustarts des Galaxy S8 nach dem Rooten [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S8, das sich nach dem Firmware-Update nicht mehr einschalten lässt (einfache Schritte)
  • Samsung Galaxy S8 startet nicht Blaue LED-Anzeige blinkt ständig und andere Probleme

So führen Sie das Galaxy S8 im abgesicherten Modus aus

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

So löschen Sie die Cache-Partition

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wie mache ich den Master-Reset?

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Tippen Sie auf die Zurück-Schaltfläche, um zum Menü Einstellungen zu gelangen, und tippen Sie auf General Management> Reset> Factory Data Reset.
  8. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  9. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  10. Tippen Sie auf Weiter.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen auf die eine oder andere Weise geholfen hat. Wenn Sie andere Bedenken haben, die Sie mit uns teilen möchten, können Sie uns gerne kontaktieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 kann kein Update-Problem und andere verwandte Probleme erhalten
2019
So stellen Sie gelöschte Nachrichten von Samsung Galaxy Phone wieder her
2019
So beheben Sie Ihr Google Nexus 5, das nicht aufgeladen wird [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Lösungen für das iPhone 6 Plus Lag, Probleme beim Booten
2019
Wo finde ich heruntergeladene Bilder auf dem Galaxy A9?
2019
Motorola Gallery erhält ein Update mit einigen neuen Ergänzungen
2019