Samsung geht Partnerschaft mit US Cellular ein, um "Stores-in-Stores" zu eröffnen

# Samsung und US Cellular haben sich zusammengeschlossen, um die Einzelhandelspräsenz des ehemaligen Landes zu stärken. Die beiden haben einen Vertrag unterschrieben, um etwas zu gründen, das einfach als "Laden im Laden" bezeichnet wird. In groben Zügen werden Samsung-Filialen in den US Cellular-Einzelhandelsstandorten hinzukommen. Obwohl US Cellular heute nicht unbedingt der beliebteste Name unter den Carriern ist, wird dies definitiv dazu beitragen, sie langfristig zu unterstützen.

Es wird interessant sein zu sehen, ob andere Träger folgen werden, aber es scheint, als sei dies vorerst auf US Cellular beschränkt. Wenn Sie also in Kürze in eine US Cellular-Verkaufsstelle gehen und dort einen Samsung-Store finden, ist dies der Grund. Mit dem heute offiziell erhältlichen Samsung Galaxy Note 7 sollten Kunden Demonstrationen und umfangreiche Werbeplakate der US-amerikanischen Cellular-Einzelhandelsstandorte finden können.

Glauben Sie, dass dies US Cellular zu einem beliebten Carrier unter Samsung-Fans machen wird?

Via: CNET

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 5 zeigt den Fehler "Leider wurde Chrome gestoppt" an [Fehlerbehebung]
2019
Huawei Nexus 6P steckt im Google Screen-Problem und anderen damit verbundenen Problemen
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9 stellt nicht automatisch eine Verbindung zum mobilen Datennetzwerk her
2019
Samsung Galaxy S5 empfängt nur einen Teil der Textnachricht und andere verwandte Probleme
2019
Sie können Benutzer jetzt als Spam auf WhatsApp melden
2019
Galaxy S4 Bildschirmproblem nachdem das Telefon nass wurde
2019