Lösung für Probleme, nachdem das Galaxy S7 nass wurde, andere Probleme

Hallo Leute! Dieser Beitrag möchte auf weitere Probleme der # GalaxyS7-Serie eingehen. Wir haben in diesem Artikel zwei Slots für eine Lösung von Problemen gewidmet, nachdem das Galaxy S7 nass geworden ist. Wenn Ihr Telefon in letzter Zeit Wasser gesehen hat, können Sie in diesem Beitrag aufklären, was zu tun ist.

Nachfolgend die vier Themen, die wir in diesem Material behandeln:

  1. Die Samsung-Tastatur des Galaxy S7 ist immer als Standard-App eingestellt
  2. Galaxy S7 kann keine SMS von einigen iPhone-Benutzern empfangen Galaxy S7 kann keine Gruppennachricht mit iPhone-Benutzern beitreten
  3. Lösung für Probleme, nachdem das Galaxy S7 nass wurde
  4. Galaxy S7-Fehler "Feuchtigkeit erkannt" | Wet Galaxy S7 lädt nicht normal auf

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Samsung-Tastatur auf dem Galaxy S7 ist immer als Standard-App eingestellt

Ich habe im März eine S7 gekauft, alle oben genannten Apps installiert und alle problemlos verwendet. Das Telefon funktionierte im Juni nicht mehr, und da ich unter Garantie war, schickten sie mir ein neues. Ich habe genau das gleiche Material neu installiert, das ich im ersten hatte. Bei diesem neuen Telefon wird das Samsung-Keyboard jedoch automatisch als Standard für alle Apps aktiviert, für die die Verwendung der Tastatur erforderlich ist.

Ich suchte im Internet nach Lösungen und folgte den empfohlenen Schritten, um es wieder auszuschalten. Außerdem habe ich die Swype + Dragon-App deinstalliert und neu installiert, wobei ich dachte, dass beim ersten Mal ein Schritt verpasst wurde. Ich habe immer noch das gleiche Problem, wenn die Samsung-Tastatur wieder eingeschaltet wird. Jedes Mal, wenn ich eine App mit Tastatur schließe, muss ich beim erneuten Öffnen zu den Einstellungen zurückkehren und sie wieder auf S + D stellen. Kannst du mir helfen, das zu lösen? Vielen Dank für jeden Einblick, den Sie anbieten können. - Tina

Lösung: Hallo Tina. Ihr Problem ist wahrscheinlich auf einen unbekannten Firmware-Fehler zurückzuführen, der das Telefon dazu zwingt, bei einer bestimmten Aktion, z. B. wenn Sie etwas eingeben müssen, zur Samsung-App zurückzukehren. Wenn Sie nur die Kombination von Swype + Dragon verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die Standard-Tastatur-App auf die gewünschte App setzen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Standard-App auf dem Galaxy S7 zu löschen:

Starten Sie die Einstellungen-App von Ihrem Startbildschirm oder vom App-Fach aus.

  • Tippen Sie auf Anwendungen.
  • Tippen Sie auf Standardanwendungen.
  • Tippen Sie auf Als Standard festlegen.
  • Tippen Sie auf die App, für die Sie die Standardwerte löschen möchten. Unter einer App gibt es zwei Optionen: Keine als Standard oder Als Standard festlegen .
  • Tippen Sie auf Standard löschen.

Wenn sich an diesem Verfahren nichts ändert, kann es sein, dass eine Drittanbieteranwendung einen Konflikt mit dem Betriebssystem verursacht. Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus und führen Sie die gleichen Schritte aus. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Wenn Sie den abgesicherten Modus in diesem Fall ausführen, wird das Problem nicht behoben. Sie können jedoch feststellen, ob das Problem durch eine andere installierte App verursacht wurde. Die Aktivierung des abgesicherten Modus verhindert, dass Apps von Drittanbietern funktionieren. Wenn das Problem in diesem Modus nicht auftritt, ist dies eine Bestätigung unserer Vermutung.

Problem Nr. 2: Galaxy S7 kann keine SMS von einigen iPhone-Benutzern empfangen Galaxy S7 kann keine Gruppennachricht mit iPhone-Benutzern beitreten

Ich bin seit fünf Jahren Apple iPhone-Nutzer. Ich habe vor zwei Tagen zu einem Android gewechselt.

Ich erhalte einige, aber nicht alle Textnachrichten von iPhone-Benutzern. Dies war in der Regel, nachdem sie mich angerufen haben, und ich habe sie gebeten, ihre Texte niederzuhalten und als Textnachricht zu senden. Ich kann keine Gruppennachrichten empfangen oder funktionierende Gruppennachrichten mit iPhones erstellen. Wenn ich eine Gruppe erstelle, wenn andere antworten, wird mir ihre Antwort als einzelne Nachricht zurückgesendet, oder ich erhalte überhaupt keine Antworten.

Ich habe Apple kontaktiert, um mich von i Message zu entfernen. Ich besitze kein anderes Apple-Produkt, das iMessage aktivieren könnte. Ich habe iMessage auf meinem alten Gerät ausgeschaltet. Ich habe meine Freunde und Familie gebeten, meinen alten Kontakt zu löschen und mich als neuen Kontakt hinzuzufügen, damit ich nicht als iPhone in ihrem Telefon bin. Es hat nichts funktioniert und ich habe nicht die gleiche SIM-Karte, die in meinem iPhone vorhanden war .

Ich habe mit meinem Provider Metro PCS und Apple Kontakt aufgenommen, und all die oben genannten Aktionen sind das, was mir gesagt wurde.

Hilfe bitte. Fast jede Person, die ich kenne, hat ein iPhone, und ich möchte nicht wieder zu einem iPhone wechseln müssen, nur um mit ihnen kommunizieren zu können. - Karlee

Lösung: Hallo Karlee. Sie haben bereits alles getan, was Sie an Ihrem Ende tun können, um dieses Problem zu beheben. Das einzige Problem liegt jetzt außerhalb Ihrer Kontrolle, da sie sich auf der anderen Seite der Gleichung befinden. Beim Senden und Empfangen von Textnachrichten müssen sich Sender und Empfänger auf derselben Seite befinden, dh sie müssen sich auf derselben kompatiblen Plattform befinden. Sie müssen Ihren Freunden mitteilen, dass sie sich an ihren Mobilfunkanbieter wenden, um spezifische Anweisungen zum Senden von Textnachrichten an ein Nicht-iPhone-Gerät zu erhalten.

Für Gruppen-Messaging haben Sie sicherlich kein Glück. iPhones verwenden das iMessage-Protokoll nur für Gruppennachrichten. Dies bedeutet, dass Geräte, die nicht von Apple stammen, keine Verbindung herstellen können. Diese Exklusivität ist ein echter Schmerz, der zu lange andauert und niemals gelöst werden kann. Aus diesem Grund können Sie keine Gruppennachrichten abrufen, da die Antworten Ihrer Freunde stattdessen in einzelne Textnachrichten konvertiert werden. Die einzige Abhilfe für diese Situation ist, dass Sie Ihre Freunde bitten, plattformübergreifendes Messaging wie die Messenger-App von Facebook oder die Hangouts von Google zu verwenden.

Problem 3: Lösung für Probleme, nachdem das Galaxy S7 nass geworden ist

Mein Handy wurde im Meer abgeworfen, während es für den Rest des Tages normal funktioniert, obwohl die übliche Meldung „Feuchtigkeit erkannt“ angezeigt wurde, obwohl es schon seit Stunden nicht mehr nass war.

Wie empfohlen, benutzte ich einen Haartrockner, um sicherzustellen, dass das Gerät nicht noch nass ist, und begann erneut, das Telefon aufzuladen. Die Meldung wurde immer noch angezeigt und der Ladevorgang begann erst dann, wenn ich versucht habe, das Ladegerät in verschiedenen Winkeln zu laden (und es war kein Schnellladen mehr, nur normales Laden).

Dies funktionierte einwandfrei, aber am nächsten Tag wurde erneut die Meldung "Feuchtigkeit wurde erkannt" angezeigt, und selbst wenn der Haartrockner verwendet wurde, wurde er nicht aufgeladen, da die Meldung auftauchte.

Da das Wasser Salzwasser war, nahm ich an, dass sich Salz im Ladeanschluss abgelagert hat, da das Wasser verdunstet ist. Nach Anleitung gemäß der Samsung-Website spüle ich den USB-Anschluss später mit Süßwasser und mehr Trockenzeit ab, wobei das USB-Ladegerät wieder in bestimmten Winkeln gehalten wird und mit erhöhtem Druck nach oben (zum Benutzer hin), wird es wieder normal aufgeladen.

Zwei Tage später reagierte das Ladegerät nicht mehr vollständig - nicht einmal eine Meldung zum Erkennen von Wasser. Stunden später und wieder etwas schräg aufgeladen, bedeutete, dass es schließlich das Ladegerät aufnahm und mit intermittierenden "Feuchtigkeitsnachrichten" aufgeladen wurde.

Diesmal wurden jedoch nur bis zu 70% berechnet. Nachdem ich Ihre Website gelesen hatte, startete ich den abgesicherten Modus neu - löschte die Cache-Partition nicht wirklich - und startete normal. Es wird derzeit aufgeladen (81%), jedoch wieder mit intermittierenden "Feuchtigkeit" -Meldungen und nur in bestimmten Winkeln.

Ich habe zwar eine drahtlose Ladestation bestellt, benutze aber mein Handy stark und lade mein Handy daher bei der Arbeit, zu Hause und im Auto auf.

Schlagen Sie vor, den USB-Port so lange zu spülen, bis das Salz vollständig entfernt ist (falls das Problem immer noch auftritt), oder an Samsung zu schicken, damit ein Techniker es intern einchecken kann?

Ich wollte nur wissen, ob Sie denken, dass dies ein Problem mit dem Micro-USB-Anschluss ist oder ob es auf Hardware / Software basieren könnte? Das Telefon befand sich lange Zeit nicht im Meer.

Probleme:

-keine schnellere Aufladung

- intermittierende Meldungen zur Erkennung von Feuchtigkeit

-angled Laden erforderlich

-die Verbindung zu einem Ladegerät manchmal gar nicht aufnimmt.

Nass geworden vor 4 Tagen.

Danke für deine Hilfe! - Sunny

Lösung: Hallo Sunny. Der Fehler „Feuchte erkannt“ hat einen Grund. Es ist eine Erinnerung daran, dass Ihr Telefon Salzwasser ausgesetzt war (was um einige Grade schlechter ist als normales Wasser) und vor allem, dass es repariert werden muss. In einer idealen Welt sollten Sie den Akku sofort entfernen und Ihr Telefon vollständig trocknen. Beachten Sie, dass die chemische Zusammensetzung des Salzwassers die Stromkreiskontakte und andere Metalle schneller korrodiert als normales Wasser. Korrosion kann in wenigen Stunden einsetzen, so dass Sie nur noch mit schlechten Dingen rechnen können.

Wir wissen, dass es nicht ratsam und nicht praktikabel ist, die Batterie aus dem Gerät zu entfernen, da diese Komponente in das Motherboard integriert ist. Der Grund dafür, dass eine Batterie an einen Stromkreis angeschlossen ist, kann dazu führen, dass einige Komponenten kurzgeschlossen werden. Dies ist von entscheidender Bedeutung. Je länger der Akku in diesem Telefon verbleibt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Hardwareprobleme auftreten. Aus diesem Grund muss jedes nasse elektronische Gerät sofort von seiner Stromquelle getrennt werden. Das Einschalten des Telefons, während einige Komponenten noch nass sind, kann zu Problemen führen.

Die Sekunde (das Telefon auszutrocknen) ist ein Muss und dauert normalerweise einige Zeit. Es gibt viele Strategien, um ein Gerät auszutrocknen, einschließlich das Einsetzen des Geräts in einen Sack Reis. Es gibt andere Möglichkeiten, ein Telefon auszutrocknen, aber alle erfordern eine gewisse Demontage, um sicherzustellen, dass die gesamte Feuchtigkeit abgesaugt wird. Wenn Sie Ihr Telefon zerlegen, bedeutet dies natürlich, dass die Garantie erlischt. Sie müssen sich an diesem Punkt jedoch nicht um die Garantie sorgen, da sie bereits ungültig ist, wenn Sie das Gerät überhaupt nass machen. Das Trocknen einer demontierten Einheit dauert einige Zeit, abhängig von den jeweiligen Bedingungen. Wenn Sie das Gerät für einige Stunden in einen Beutel mit ungekochtem Reis legen, funktioniert es nicht und es kann zu einer Fehlfunktion der Hardware kommen. Ziel ist es, Reis oder was auch immer Sie verwenden, um das Wasser aufzunehmen. Das Problem ist, dass Sie keinen Startvorgang versuchen möchten, wenn Sie nicht zu 100% sicher sind, dass das Telefon intern trocken ist.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie sicher davon ausgehen, dass Ihr Telefon zumindest einige Hardware stirbt. Es gibt keine Software-Fehlerbehebung, die ein Hardwareproblem offensichtlich beheben kann. Die Dinge, die Sie jetzt tun können, umfassen die folgenden Dinge:

  • Speichern Sie, was Sie können . Sie sollten zumindest dankbar sein, dass Ihr Telefon zu diesem Zeitpunkt noch hochfährt. Das bedeutet, dass Sie Ihre persönlichen Daten wie Fotos, Videos, Musik, Kontakte usw. weiterhin auf ein anderes Gerät wie einen Computer oder eine SD-Karte übertragen können.
  • Rufen Sie Samsung an . Der nächste logische Schritt ist, sicherzustellen, dass Ihr Telefon von einer autorisierten Reparaturwerkstatt überprüft wird. Wenn sich in Ihrer Nähe ein Samsung-Servicecenter befindet, lassen Sie das Telefon für Sie reparieren. Seien Sie bereit, für die Gebühr zu zahlen, da die Reparatur definitiv nicht kostenlos ist.
  • Fragen Sie nach einem Ersatz . Sie können sich entweder an Samsung oder Ihren Mobilfunkanbieter wenden. Obwohl es eine geringe Chance gibt, dass Sie ein Ersatzgerät erhalten werden (und Sie höchstwahrscheinlich dafür bezahlen werden), ist es dennoch einen Versuch wert.

Auch in dieser kurzen Diskussion möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Wasserschäden fast immer zu Hardwareproblemen führen. Wir wissen, dass Samsung so viel an Forschungsressourcen aufgewendet hat, um sicherzustellen, dass der Ladeanschluss geschützt ist, wenn ein Benutzer das Gerät Wasser aussetzt. In der Realität ist die Wasserbeständigkeit eines Galaxy S7 jedoch nicht perfekt. Die Wasserbeständigkeit dieses Geräts wurde in letzter Zeit sogar in Frage gestellt . Wenn Sie kein ausgebildeter Fachmann sind und sich nicht mit der Reparatur von elektronischen Geräten beschäftigen, sollten Sie das Telefon am besten reparieren lassen. Wir bieten keine Anleitungen zur Behebung von Hardwareproblemen. Wenn Sie also sicher sind, dass Sie das Problem lösen können, suchen Sie nach einer Anleitung.

Weiterführende Literatur: So reparieren Sie ein wassergeschädigtes oder nasses Galaxy S7

Problem Nr. 4: Galaxy S7-Fehler "Feuchtigkeit erkannt" Wet Galaxy S7 lädt nicht normal auf

Ich habe Samsung Galaxy S7 Edge und habe mein Handy im Wasser unter Wasser gesetzt, um Bilder zu machen. Als Handbuch für Samsung Galaxy S7 und S7 Edge wird angezeigt, wenn keine starke Welle durch das Telefon geht, ist es in Ordnung. An diesem Tag gab es überhaupt keine Welle und ich puttete unter Wasser vielleicht nicht einmal eine Minute, weil ich nur fotografieren wollte. Von da an hörte der Ladevorgang mit dem Schnellladen auf. Ich habe dafür gesorgt, dass der Akku schnell aufgeladen wird und der Akku schnell eingeschaltet ist.

Nach einem Tag sah ich die Meldung, dass Feuchtigkeit festgestellt wurde. Also habe ich viel darüber nachgeforscht und mein Handy aufladbar gemacht, aber es war keine Schnellladung. Ich dachte, der Schnellladevorgang würde zurückkehren, wenn mein USB-Anschluss während der Recherche vollständig ausgetrocknet ist. Ein anderer Tag verging und ich kann mein Gerät jetzt nicht mehr aufladen und sagen, dass Feuchtigkeit erkannt wurde. Ich legte mein Handy 3 Tage lang auf Reis und sagte immer noch, dass Feuchtigkeit festgestellt wurde. Der einzige Fehler, den ich machte, war, dass ich Luft in den Hafen blies, was mir klar wurde, nachdem es nicht richtig war. Wenn ich mein Handy schüttle, kann ich ein Geräusch hören, bei dem es sich vermutlich um Wasser handelt. Jetzt ist meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, und funktioniert die drahtlose Ladung in diesem Fall? - Tom

Lösung: Hallo Tom. Die allgemeine Regel im Umgang mit einer nassen Elektronik ist, dass sie repariert werden soll, wenn Probleme auftreten. Das Galaxy S7 ist als wasserfest eingestuft, jedoch nicht vollständig wasserdicht. Da Sie nach dem Eintauchen des Telefons in Wasser Probleme haben, können Sie davon ausgehen, dass das Gerät jetzt unter einer Hardwarefehlfunktion leidet, ähnlich wie es bei Sunny (Problem, das oben beschrieben wurde) im Moment vorliegt.

Gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben?

Die Antworten sind für Sunny oben angegeben. Offensichtlich gibt es nicht viel, was Sie können.

Funktioniert die drahtlose Ladung in diesem Fall?

Wenn angenommen wird, dass Wasserschäden nur im Bereich des Mikro-USB- oder Ladeanschlusses isoliert werden, sollte das drahtlose Laden weiterhin funktionieren. Es wird dringend empfohlen, das Telefon dennoch reparieren zu lassen, um in Zukunft weitere Probleme zu vermeiden.

Empfohlen

Beheben des Problems mit der Galaxy Note9-App: Apps stürzen ständig ab
2019
Samsung Galaxy S4 lässt sich nicht einschalten und andere Probleme
2019
Gelöstes Samsung Galaxy A5 Kein Befehlsfehler
2019
So beheben Sie ein eingefrorenes oder nicht reagierendes Samsung Galaxy Tab S4
2019
Wie man Apple iPhone 6 Plus repariert, das sich nicht einschalten lässt [Troubleshooting Guide]
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler und Hinweise zur Fehlerbehebung
2019