Sprint und Radioshack teilen 1750 Stores

Inmitten der RadioShack-Anmeldung für Chapter 11 Insolvenz haben Sprint und RadioShack einen Deal angekündigt, bei dem sie 1.750 Co-Branded Stores im ganzen Land teilen werden. Die Co-Branded Stores "werden ausschließlich mobile Geräte im gesamten Sprint-Markenportfolio sowie RadioShack-Produkte, -Services und -Accessoires verkaufen."

„Gemäß den Bedingungen der neuen Vereinbarung würde Sprint effektiv einen Laden in einem RadioShack-Laden betreiben und ungefähr ein Drittel der Verkaufsfläche jedes Standorts einnehmen. Sprint-Mitarbeiter werden Mobilgeräte und -pläne für alle Sprint-Marken einschließlich Boost und Virgin Mobile verkaufen. Die Geschäfte werden gemeinsam mit Sprint als Markenzeichen auf Ladenflächen und in Marketingmaterialien gebrandet. “

Sprint verfügt derzeit über 1.100 Geschäfte in den USA, sodass die bestehende Verkaufsfläche mehr als verdoppelt wird. Eine gute Frage ist jedoch, wann haben Sie zuletzt einen RadioShack betreten?

Quelle: Sprint über Android Central

Empfohlen

Gelöstes Samsung Galaxy S8 kann E-Mail nicht öffnen
2019
Wie behebt man kein Signal, Probleme mit der Netzwerkverbindung auf dem Samsung Galaxy Note 3?
2019
Die Sims 5: Veröffentlichungsdatum und Gerüchte
2019
Anleitung zum Spiegeln auf Fernseher auf dem Galaxy Note 9 Verwenden der Samsung Smart View App
2019
5 beste Kodi-Addons für Filme im Jahr 2019
2019
Das Galaxy S5 installiert kein heruntergeladenes Android-Update, andere Probleme
2019