AT & T erhöht die Upgrade-Gebühren und erhebt Aktivierungsgebühren für neue Kunden der NEXT-Pläne

In einer Zeit, in der Netzbetreiber danach streben, mehr Kunden in ihr Netzwerk zu bekommen, scheint AT & T fast die ganze Idee hinter sich zu haben. Die Fluggesellschaft hat angekündigt, dass sie in Kürze 45 USD für das Upgrade ihrer Kunden in Rechnung stellen wird, was eine Erhöhung um 5 USD gegenüber den alten Tarifen darstellt.

Wenn Sie sich außerdem bei AT & T NEXT anmelden oder Ihr eigenes Gerät mit dem Netzwerk verbinden möchten, werden Sie vom Unternehmen aufgefordert, zusätzlich 15 US-Dollar als Aktivierungsgebühr zu zahlen, die zuvor nicht bestanden haben. Wenn Sie also Kunde bei AT & T sind, müssen Sie deutlich mehr Geld als sonst bezahlen. Das Unternehmen hat keine Erklärung dafür gegeben, warum die Gebühren zunächst erhöht oder erhöht werden, aber dies könnte in den nächsten Wochen zu einem öffentlichen Gegenschlag führen.

Die alten Pläne und Preise bleiben jedoch vorerst intakt, da diese Änderungen erst am 1. August wirksam werden . Was halten Sie von diesen neuen Gebühren, die AT & T von seinen Kunden verlangt?

Über: Droid Life

Empfohlen

T-Mobile sendet kleine Updates für das Samsung Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge
2019
Das Apple iPhone 7 Plus bietet immer wieder Probleme und andere Probleme
2019
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus zeigt den Fehler "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" an [Fehlerbehebung]
2019
Beheben des Samsung Galaxy J7-Uhrproblems nach einem größeren Update
2019
Samsung Galaxy A5 schaltet die zufällige Ausgabe und andere verwandte Probleme ab
2019
Lösung für das zufällige Neustartproblem von Galaxy Note 4, andere Probleme
2019