T-Mobile Nexus 6 könnte das WLAN-Anrufupdate bald erhalten

Carrier haben damit begonnen, die WiFi-Anruffunktion für unterstützte Mobilteile einzuführen, wodurch sich die Gesprächsgebühren erheblich verringern lassen. Obwohl T-Mobile für einige Geräte mit dem Update begonnen hat, wurde das Flaggschiff von Google bislang freigestellt. Es scheint jedoch, dass sich dies bald ändern wird, sobald ein T-Mobile-Mitarbeiter bestätigt hat, dass die WLAN-Anruffunktion für das Nexus 6 bis Ende des ersten Quartals eingeführt werden könnte. Dies könnte jederzeit im März geschehen.

Des on Twitter sagte auch, dass das WLAN-Anrufupdate nicht im VoLTE- und LTE 12-Bandupdate enthalten sein wird. Daher müssen Kunden möglicherweise auf separate Updates warten, um diese Funktionen zu erhalten.

Die Einbeziehung von WLAN-Anrufen auf diesen Geräten ist von entscheidender Bedeutung, da Benutzer Standard-Telefonanrufe über ihre WLAN-Netzwerke tätigen können. Kunden müssen ihre WLAN-Verbindung (zu Hause / im Büro) registrieren, bevor sie die Vorteile dieser Funktion nutzen können. Andere Netzbetreiber wie AT & T, Verizon und Sprint verfügen auch über WLAN-Anrufdienste für ihre Kunden.

Quelle: @askdes - Twitter

Über: TMo News

Empfohlen

Konfigurieren des zulässigen Speichers in Galaxy S7, andere Speicherprobleme
2019
Samsung Galaxy Note 5 Gallery stürzt nach dem Marshmallow-Update ständig ab
2019
So beheben Sie ein Apple iPhone XR, das keine Verbindung zum App Store herstellt
2019
Schnelle Lösungen für Wi-Fi-Probleme mit Samsung Galaxy Note 5 nach einem Update von Android 6 Marshmallow
2019
Samsung Galaxy Note 5 Kein Problem mit der Internetverbindung und andere damit verbundene Probleme
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Wi-Fi lässt sich nicht einschalten und andere Probleme
2019